HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei Demenz


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin
Austausch | .
 

 Pflaster gegen demenz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Lucy
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf:
Anzahl der Beiträge: 105
Ort: Westösterreich
Anmeldedatum: 28.06.13

BeitragThema: Pflaster gegen demenz   Do 03 Okt 2013, 15:44    © Lucy Eine Antwort erstellen

Hallo, schon wieder ich, ich habe schon öfter gelesen, dass es Pflaster gibt gegen demenz. Kann mir bitte wer erklären, wer diese verordnet, für was diese helfen und ab wann man diese braucht. Mein Opa hat ja anfangende demenz. 
Wie lange dauert es überhaupt vom Anfang demenz bis zum 2. Stadium? 
Und was sind Anzeichen für das 2. Stadium? Nur ein Paar mal schlecht gelaunt und rechthaberisch ?

Danke

Und danke für dieses forum
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf:
Anzahl der Beiträge: 14399
Alter: 51
Ort: Essen / NRW
Anmeldedatum: 06.08.09

BeitragThema: Re: Pflaster gegen demenz   Do 03 Okt 2013, 16:17    © Biggi Eine Antwort erstellen

Liebe Lucy,
schau mal den Link aus unserem Lexikon:

http://www.demenzforum.net/t1767-stadien-der-demenz-kurze-zusammenfassung


Aber Pflaster gegen Demenz? Was soll denn das sein? Es gibt Pflaster, die das Fortschreiten einer Demenz verlangsamt. Die meinst du sicher. Am besten sprichst du mit dem Arzt deines Opas darüber.

LG Biggi

_________________________________________________
--- Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben ---
                     
Nach oben Nach unten
Quintilia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf:
Anzahl der Beiträge: 422
Alter: 44
Ort: Bayern
Anmeldedatum: 01.10.13

BeitragThema: Re: Pflaster gegen demenz   Do 03 Okt 2013, 16:49    © Quintilia Eine Antwort erstellen

Hallo Lucy,

meiner Mutter wurde während einer neurologischen Reha Exelon-Pflaster verschrieben. Der Wirkstoff heißt Rivastigmin (oder so ähnlich) und soll dazu beitragen, die Symptome von Alzheimer Demenz hinauszuzögern. Wie es bei ihr mit den kognitiven Ausfällen wäre, wenn sie dieses Pflaster nicht hätte (wird einmal täglich geklebt), das kann ich Dir natürlich nicht sagen. Sie selber denkt, das Pflaster werde zu ihrer Beruhigung geklebt, weil sie so nervös war auf der Reha. Von meinem Hausarzt weiß ich nur, dass es ein sehr teueres Medikament ist.

LG Petra
Nach oben Nach unten
Esme
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf:
Anzahl der Beiträge: 210
Alter: 79
Ort: Schwabenland
Anmeldedatum: 07.01.11

BeitragThema: Re: Pflaster gegen demenz   Fr 11 Okt 2013, 09:53    © Esme Eine Antwort erstellen

Hallo. Mein Mann hat Alzheimer nun schon im 3. Jahr.
Er bekommt schon lange Exelon Pflaster.
Ich meine schon,dass das Pflaster den Fortschritt der Demenz hinauszögert,denn sonst wäre mein Mann längst weiter mit der Demenz.
So kann  er noch fast alles tun.Er geht auch noch alleine mit dem Hund raus.
Er kann sich noch alleine anziehn,duschen,rasieren u.s.w.
Auch hilft er mir noch etwas im Haushalt.Staubsaugen,fegen etc.
Die Kasse bezahlt das Pflaster,da gibt es keine Schwierigkeiten.Also,nimm es ruhig.
Grüssle Esme

_________________________________________________
Grüssle Esme
Nach oben Nach unten
Paula
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf:
Anzahl der Beiträge: 1137
Alter: 53
Anmeldedatum: 10.09.12

BeitragThema: Re: Pflaster gegen demenz   Fr 11 Okt 2013, 10:19    © Paula Eine Antwort erstellen

Hallo Lucy,

meine Mutter bekommt auch seit 2 Monaten die Exelon-Pflaster.
Sie hat diese von ihrem Neurologen verordnet bekommen.

Wenn ihr in neurologischer Behandlung seit, würde ich an eurer Stelle,
das einmal ansprechen.

Ich kann nur sagen, dass meine Mutter deutlich ruhiger geworden ist. Sie war vorher sehr nervös, hatte Gedächtnis- und Wortfindungsstörungen.

Hoffentlich hilft dir das weiter. Der Gang zur Gerontoambulanz ist aus meiner Sicht, sehr empfehlenswert.


Liebe Grüße
Paula
Nach oben Nach unten
http://www.ntvital-shop.de
 

Pflaster gegen demenz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenz-Forum ::  :: -
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin