HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 das jammern...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
das jammern... Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10226
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

das jammern... Empty
BeitragThema: das jammern...
das jammern... EmptySa Nov 17, 2007 8:18 pm    © Admin
Eine Antwort erstellen

Von: palousunny5 Gesendet: 22.08.2006 09:06

hallo an alle

seit dem 1.August regnet es meistens bei uns........na ja das kommt sicherlich davon weil man so gejammert hat über die lange Hitzeperiode...was meint ihr ?

wie geht es euch denn ?

mir geht es soweit gut. Valentin sehe ich ab und zu im Treppenhaus oder auf der Strasse und es berührt mich schon. Wir lächeln uns an und er sagt sofort dass er schnellstens weg muss. Ich kann für ihn nichts mehr tun, er lässt mich nicht.

Ich habe alle negativen Gefühlen verdaut und vergessen, was bleibt ist ein bisschen Wehmut ab und zu über das was nicht hat sein können doch das nützt nichts, Wehmut über eine Illusion ? bringt wirklich nichts. Plötzlich nur für mich alleine verantwortlich zu sein und zu sorgen ist manchmal ein bisschen schwierig, wenn man so viele Jahrzehnte sich anders gewöhnt war...doch es ist nun so wie es ist und das Beste daraus machen ist das Einzige was zählt.

Ich hoffe bei euch ist alles im grünen Bereich !!

liebä gruäss und eine schöne Zeit :-)
Janine
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
das jammern... Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10226
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

das jammern... Empty
BeitragThema: Re: das jammern...
das jammern... EmptySa Nov 17, 2007 8:18 pm    © Admin
Eine Antwort erstellen

Von: LillNalle2 Gesendet: 24.08.2006 10:27

Liebe Janine

Die grosse Sommerhitze ist auch hier in Schweden nun definitiv vorbei. Bis jetzt bin ich noch froh darüber - wer weiss wie lange noch. Nur schade, das ich mich mit Erik jetzt wieder vermehrt im Haus drinnen aufhalten muss. Auch wenn er eine warme Jacke an hat, so mag er es trotzdem nicht wenn es ihm etwas kühl um die Nase windet. Es war halt schon schön und eine zusätzliche Abwechslung, beim spazieren gehen zwischendurch für ihn Walderdbeeren, oder Heidelbeeren zu pflücken, so das er sich auch ein bisschen durch die spaziergänge durch essen konnte.

Ich bin froh das du alle negativen Gefühle für Valentin nun verdaut und vergessen hast. Deine Wehmut kann ich nachempfinden. Lange war ein Wunsch da, das es doch noch anders kommen könnte. Die Realität hat was anderes gezeigt und somit die Wehmut verstärkt. Plötzlich nur noch für dich alleine verantwortlich sein zu müssen, hinterlässt erst mal eine Leere, die es wieder mit sinnvollem zu füllen gilt. Es braucht Zeit sich nach so vielen Jahren, die dir trotz grossen Problemen doch sehr vertraut waren, wieder neu auszurichten, einen neuen Weg zu wählen und zu wagen einen Schritt in eine andere Richtung zu tun. Aber nur schon indem du dies einsiehst und für dich ganz klar wahrnimmst liebe Janine, weiss ich, das du es schaffen wirst. Warts nur ab, schon bald hast du so viele Aufgaben, das du von neuem prioritäten setzen musst, um nicht den Blick für das wesentliche zu verlieren und dich in allem was du machen möchtest, so wie ich mich oft verzettele.

Ich hoffe genau so wie Janine, das bei euch allen, alles im grünen Bereich ist. Würde mich freuen wieder mal etwas von euch zu hören.

Liebe Grüsse an alle

Eure Ursula
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
 

das jammern...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten