HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen | .
 

 Allgemeine Pflegetips

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
vargen
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1796
Alter :
61
Ort :
Schweden / Deutschland
Anmeldedatum :
06.09.10

BeitragThema: Allgemeine Pflegetips
So 12 Sep 2010, 21:51    © vargen
Eine Antwort erstellen

Technische Hilfsmittel - Badewannenlifter

Es gibt verschiedene Ausführungen von Badewannenliftern und oft hängt die die Art des Lifters von der Krankenkasse ab.

Meine Mutter ist bei der AOK NRW versichert, der gelieferte Badewannenlifter hat kleine erhöhte Noppen auf der Sitzfläche. Hier muss man, gerade bei "zierlichen" Personen, die auch noch einen Dekubitus oder angegriffene Stellen am Po haben, aufpassen, da die Haut schnell durch die "Wasser bedingten Kräfte" und den dadurch unkontrollierten Bewegungen des Badenden aufreißen, bzw. abgeheilte Dekubitusstellen wieder aufbrechen können. Es gibt aber auch andere Lifter, welche gepolstert sind. Ob diese jedoch auch von der AOK geliefert werden, entzieht sich meiner Kenntnis.

Nachdem bei meiner Mutter das "Aufreißen" der Dekubitusstelle passiert ist, wird sie nur noch auf den Lifter gesetzt und ich lasse ihn soweit in Wanne bis sich das Rückenteil senkt - es wird nur noch geduscht dann.

Frederik
Nach oben Nach unten
Knutschelch
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Anzahl der Beiträge :
792
Alter :
36
Ort :
Lübeck
Anmeldedatum :
08.01.10

BeitragThema: Re: Allgemeine Pflegetips
So 12 Sep 2010, 22:30    © Knutschelch
Eine Antwort erstellen

Die Drehscheibe:

Für Pflegende, die ihren zu Pflegenden vom Bett in den Rolli heben müssen, gibt es eine Drehscheibe, die das rumdrehen erleichtert.







Mit lieben Gruß Kathrin

Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.(Mark Twain)
Nach oben Nach unten
http://knutschelch.repage7.de
Knutschelch
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Anzahl der Beiträge :
792
Alter :
36
Ort :
Lübeck
Anmeldedatum :
08.01.10

BeitragThema: Re: Allgemeine Pflegetips
So 12 Sep 2010, 22:32    © Knutschelch
Eine Antwort erstellen

Haltegriffe:

Im Bad bei der Grundpflege haben Haltegriffe, an der Dusche/ Badewanne und am Waschenbecken sich als sehr nützlich erwiesen.
Hierbei finde ich persönlich, die zum Anschrauben aus Metall besser als die, die durch ein Vakuum halten. -Habe immer angst, dass die sich lösen.







Mit lieben Gruß Kathrin

Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.(Mark Twain)
Nach oben Nach unten
http://knutschelch.repage7.de
Knutschelch
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Anzahl der Beiträge :
792
Alter :
36
Ort :
Lübeck
Anmeldedatum :
08.01.10

BeitragThema: Re: Allgemeine Pflegetips
So 12 Sep 2010, 22:35    © Knutschelch
Eine Antwort erstellen

Das Pflegebett:

Irgendwann kommt der Zeitpunkt, wo nicht mehr alleine aufgestanden werden kann. Hierbei ist ein Pflegebett eine riesengroße Erleichterung.
Es ist Höhenverstellbar -für die Pflegeperson absolut Rückenschonend- meistens schon mit Ferbedienung, bei erschwerter Atmung oder für Bettlägrige kann man das Kopfende in verschiedenen Steigungen erhöhen. Das Fußteil ist auch beweglich, in den meisten Fällen ist rechts und links ein Bettgitter, sowie eine Aufrichtehilfe (Triangel).






Mit lieben Gruß Kathrin

Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.(Mark Twain)
Nach oben Nach unten
http://knutschelch.repage7.de
Marie
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
9108
Anmeldedatum :
14.06.10

BeitragThema: Badewannenlifter
So 12 Sep 2010, 23:13    © Marie
Eine Antwort erstellen

Den Drehteller gibt es auch zum Badewannenlifter dazu.

Nachdem die Kasse den Lifter genehmigt hatte, konnte man sich das Sanitätshaus, das ihn liefern sollte, selbst aussuchen.

Der Lifter wird nicht gekauft, nur geliehen.

Die rote Lampe am Ladegerät, die während des Aufladens leuchtet, hatte schnell den Geist aufgegeben. Der Vertreter des Sanitätshauses hat auf Anruf innerhalb 30 Minuten das Ladegerät ausgetauscht.
Nach oben Nach unten
Knutschelch
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Anzahl der Beiträge :
792
Alter :
36
Ort :
Lübeck
Anmeldedatum :
08.01.10

BeitragThema: Re: Allgemeine Pflegetips
So 12 Sep 2010, 23:28    © Knutschelch
Eine Antwort erstellen

Lagerungen:

ein weites Thema, daher werde ich es Untergliedern.

5-Kissen-Lagerung: (zur Vorbeugung eines Dekubitus)

In 2 std. wechsel, wird zunächst auf der rechten Seite (etwa 30°) gelagert, es wird ein Kissen zwischen die Knie gelegt, ein weiteres zwischen die Fersen, ein längeres in den Rücken zum stabilisieren, ggf. eins unter den Arm.
Nach 2 std. wird die Seite gewechselt und es wird wieder "gepolstert" mit Kissen, 2 weitere Std später wird in Rückenlage gelagert hier vllt. ein Kissen unter die Knie (Rolle) vermeidet das Runterrutschen ans Fußende.

Hat man die 3 mal durch wird von vorne begonnen. Diese Lagerung ist besonders Empfehlenswert für Bettlägrige.

Oberkörperhochlagerung (Bei erschwerter Atmung und bei Lungenentzündungen)

Hierbei wird das Kopfteil so senkrecht wie möglich gestellt. ggf. werden Kissen unter die Arme gelgt und unter di eKnie, gegen das wegrutschen.

Entstauende Lagerungen: (Bei Blutansammlungen in den Beinen)

hierbei wird ein Keilkissen oder zusammengelegte Decke + Kissen unter die Oberschenkel bis zum Fuß mit der "dicken" Seite zum Fuß untergelegt, es hilft das gestaute Blut in den Kreislauf zurück zubefördern.







Mit lieben Gruß Kathrin

Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.(Mark Twain)
Nach oben Nach unten
http://knutschelch.repage7.de
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

BeitragThema: Re: Allgemeine Pflegetips
Mo 13 Sep 2010, 07:29    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Ebenerdige Duschen sind empfehlenswert mit einem Sitz zum anschrauben. Wer den Platz hat und grad an Renovierung des Bad denkt sollte einen extra grossen Duschplatz einbauen.








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
 

Allgemeine Pflegetips

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenz-Forum :: Demenz Infos :: Tipp-Lexikon für die Pflege (nicht für Diskussionen gedacht)-
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten