HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen | .
 

 Zuschuss für Pflegepersonen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Karin
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Anzahl der Beiträge :
176
Alter :
62
Ort :
Oberhausen/NRW
Anmeldedatum :
26.09.10

BeitragThema: Zuschuss für Pflegepersonen
Fr 01 Okt 2010, 17:07    © Karin
Eine Antwort erstellen

Die Frau vom MDK, die meine Mutter für Pflegestufe III vorgeschlagen hat, hat mich auch auf Folgendes aufmerksam gemacht:

Wenn die pflegende Person berufstätig ist und die Arbeitszeit auf unter 30 Stunden reduziert, zahlt die Pflegekasse Rentenversicherungsbeiträge für die Pflegeperson.
Ich habe das in Anspruch genommen, arbeite statt 40 nur noch 29 Wochenstunden, habe zwar weniger Gehalt im Moment, aber keine Verluste bei der Rente. Die zusätzliche freie Zeit ist für mich sehr wertvoll.

Liebe Grüße
Karin






Die Dinge sind nicht immer so wie sie scheinen.
Nach oben Nach unten
http://www.blinde-date-grill.de
Biggi
Moderator
Moderator
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
18010
Alter :
55
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

BeitragThema: Re: Zuschuss für Pflegepersonen
So 03 Okt 2010, 13:41    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Zusätzlich zur Rentenversicherung ist man für die Zeit der Pflege auch unfallversichert.

Für Unfälle, die mit der Pflege zusammenhängen.







---  Nicht das Älterwerden sollte man fürchten, sondern das man verlernt Kind zu bleiben ---
                           
  
Nach oben Nach unten
Lena
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1712
Ort :
Hessen
Anmeldedatum :
29.10.11

BeitragThema: Re: Zuschuss für Pflegepersonen
Do 12 Apr 2012, 10:58    © Lena
Eine Antwort erstellen

Bekommt man eigentlich von der Pflegekasse eine Jahresbescheinigung, das sie Betrag X in die Rentenkasse einbezahlt hat?
Oder läuft das stillschweigend und die Rentenkasse schickt einem ???? jährlich den gesamten Rentenauszug?

Sorry, wenn ich so blöd frage, aber ich pflege meinen Vater erst seit 1 1/2 Jahren.

Danke für eure Antwort. Herzlichst Lena






Liebe Grüße Lena.
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
18010
Alter :
55
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

BeitragThema: Re: Zuschuss für Pflegepersonen
Do 12 Apr 2012, 11:46    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Liebe Lena,
ich bekomme jährlich ein Informationsblatt von der Krankenkasse, wieviel Entgelt für das jeweilige Jahr dem Rentenversicherungsträger übermittelt wurde.

LG Biggi







---  Nicht das Älterwerden sollte man fürchten, sondern das man verlernt Kind zu bleiben ---
                           
  
Nach oben Nach unten
Lena
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1712
Ort :
Hessen
Anmeldedatum :
29.10.11

BeitragThema: Re: Zuschuss für Pflegepersonen
Do 12 Apr 2012, 21:40    © Lena
Eine Antwort erstellen

Danke Biggi, für deine Antwort.
Bis jetzt habe ich noch nicht´s bekommen. Dann werde ich mal bei der Krankenkasse nachfragen.
Liebe Grüße Lena






Liebe Grüße Lena.
Nach oben Nach unten
 

Zuschuss für Pflegepersonen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenz-Forum :: Demenz Infos :: Tipp-Lexikon für die Pflege (nicht für Diskussionen gedacht)-
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten