HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 Pflegedienst gekündigt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Farina
Wohnt oft hier
Wohnt oft hier
avatar

Anzahl der Beiträge :
61
Anmeldedatum :
01.06.10

Pflegedienst gekündigt Empty
BeitragThema: Pflegedienst gekündigt
Pflegedienst gekündigt EmptyFr 22 Okt 2010, 12:02    © Farina
Eine Antwort erstellen

Hallo zusammen!
Nachdem ich ja schon des öfteren über Probleme mit dem Pflegedienst berichtet habe, habe ich jetzt gekündigt.
Alle Strategien, meinen Vater an regelmäßige Körperpflege heranzuführen, sind gescheitert. 2 Wochen lief es ganz gut, er hat sich 1x pro Woche duschen lassen und die Kleidung gewechselt, ich war glücklich. Dann wieder alles zurück auf Anfang. Mein Vater sagt einfach Nein, pöbelt die Pflegekräfte an, die beschweren sich bei mir usw....
Jetzt hatte ich 14 Tage frei, und mal einigermaßen mitbekommen was da abläuft. Die Pflege kommt wann sie will, nur nicht zur vereinbarten Zeit. Ich rede hier nicht von 1 Stunde oder so,
zwischen 6 Uhr morgens und 2 Uhr nachmittags war alles drin. Fast täglich wechselte das Personal, Tabletten wurden vergessen und irgendwann nachmittags nachgereicht.
Die Pflege soll zwischen 9 u. 10 kommen, heute war auch noch niemand da.
Das Gespräch mit der Pflegeleitung war ja schön und gut, von wegen mehr Betreuen und motivieren, umgesetzt wird nichts mehr davon, obwohl wir jetzt deutlich mehr zahlen.
Jetzt suche ich einen neuen, hoffentlich besseren Pflegedienst. Ich bin nur ein wenig unschlüssig, ist es besser wenn der Pflegedienst jeden Tag zum waschen / duschen kommt,
oder könnte es sinnvoll sein es nur 1x pro Woche zu versuchen? Ich messe inzwischen mit ganz anderen Maßstäben, Frage ist nur, was macht den wenigsten Stress für alle Beteiligten?
Ach ja, es kam wie es kommen musste: Inzwischen hat mein Vater einen hässlichen, juckenden Hautausschlag, den er selbsständig mit flüssiger Seife behandelt, d.h. er schmiert dick drauf, wäscht sie aber nicht wieder ab. So riecht er zwar besser, aber ich habe ihm trotzdem die Seife weggenommen. Mal hören, was der Hausarzt dazu sagt, dem Pflegedienst ist ja noch nichts aufgefallen.

Freue mich auf Tipps und Zuspruch,
viele Grüße

Farina
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Pflegedienst gekündigt Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Pflegedienst gekündigt Empty
BeitragThema: Re: Pflegedienst gekündigt
Pflegedienst gekündigt EmptyFr 22 Okt 2010, 13:21    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Liebe Farina,
ja es ist echt traurig. Ich machte ähnliche Erfahrungen, da ich nur Hausfrau bin, konnte ich oft unerwartet dort sein und sah was abging.
Mein Papa war noch die ältere Generation, nur Samstag baden, so behielten wir es auch bei und das klappte gut.

Bei dem Hautausschlag versuch es mal mit Kernseife.

Alles Gute.

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
Ehemaliges Mitglied
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Pflegedienst gekündigt Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
6760
Anmeldedatum :
25.05.09

Pflegedienst gekündigt Empty
BeitragThema: Pflegedienst gekündigt
Pflegedienst gekündigt EmptyFr 22 Okt 2010, 15:21    © Ehemaliges Mitglied
Eine Antwort erstellen

Hallo Farina, da hast du recht so eine Unpünktlichkeit kann man nicht dulden und mit dem Duschen na ja find ich schon wenig, vielleicht kann der neue Pflegedienst da besser helfen. Medikamente darf man nicht später verabreichen die abstände müßen eingehalten werden. Den Hautausschlag würde ich mal einen Hautarzt zeigen sicher ist sicher.
Viel Glück bei der Suche des Pflegedienst
LG Ulli winke
Nach oben Nach unten
Karin
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Karin

Anzahl der Beiträge :
176
Alter :
65
Ort :
Oberhausen/NRW
Anmeldedatum :
26.09.10

Pflegedienst gekündigt Empty
BeitragThema: Re: Pflegedienst gekündigt
Pflegedienst gekündigt EmptyFr 22 Okt 2010, 16:46    © Karin
Eine Antwort erstellen

Hallo Farina,

ich finde das ein starkes Stück, wie der Pflegedienst das handhabt. Da wäre ich sicher schon längst auf die Barrikaden gegangen. Als ich vor der Entscheidung stand, einen Pflegedienst zu engagieren, habe ich mir von mehreren Unterlagen schicken lassen. Letztendlich habe ich einen Pflegedienst genommen, der mir von unserer Nachbarin empfohlen wurde. Ihre Mutter wurde bis zu ihrem Tod sehr gut betreut. DieseEmpfehlung war wirklich Gold wert.

Ich habe jetzt auch gehört, dass die privaten Dienste sich mehr Zeit nehmen als z. B. Diakonie oder Caritas. Jedenfalls ist es hier bei uns so.

Vielleicht hörst du dich einfach mal um und sprichst mit Betroffenen, wie zufrieden die sind. Es geht nichts über eine gute Mundpropaganda.

Lieben Gruß
Karin






Die Dinge sind nicht immer so wie sie scheinen.
Nach oben Nach unten
http://www.blinde-date-grill.de
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Pflegedienst gekündigt Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
19174
Alter :
58
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Pflegedienst gekündigt Empty
BeitragThema: Re: Pflegedienst gekündigt
Pflegedienst gekündigt EmptyFr 22 Okt 2010, 17:18    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Liebe Farina,
da hast du vollkommen richtig gehandelt. Was du beschreibst ist ja schon fast fahrlässig...

Das es klappen muss, haben ja die zwei Wochen gezeigt.

Mundpropaganda ist bei ambulanten Diensten schwierig. Es sei denn, man kennt einige Demente, zu denen der gleiche Dienst kommt.
Warum es so ist, weiss ich nicht, aber ich habe auch schon gehört, dass Caritas und Diakonie nicht soooo seien soll.

Vielleicht fragst du einfach mal bei deiner KK nach, welche Dienste auf Demenz geschult sind und mit welchen sie die wenigsten Probleme haben.
Bei uns hat damals Sympathie entschieden und wir sind heute noch sehr zufrieden. Ganz wichtig sind regelmässige Zeiten an denen sie kommen und auch fast immer gleiche Pfleger. Der Rest ist selbstverständlich bei einem guten Dienst.

Es gibt auch heute schon Bewertungen der einzelnen Dienste, frag mal die KK. Obwohl die Noten für mich nicht aussagekräftig genug sind.

Viel Glück, dass ihr endlich einen verlässlichen Dienst findet! Pflegedienst gekündigt 987477

LG Biggi






Pflegedienst gekündigt Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
Eisi
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Eisi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Pflegedienst gekündigt Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
930
Alter :
72
Ort :
Großraum Köln
Anmeldedatum :
21.03.10

Pflegedienst gekündigt Empty
BeitragThema: Re: Pflegedienst gekündigt
Pflegedienst gekündigt EmptySo 24 Okt 2010, 20:08    © Eisi
Eine Antwort erstellen

Hallo Farina, das hört sich ja nicht sehr ermutigend an - gut, dass Du gekündigt hast! Sowas geht gar nicht! Hoffentlich findest Du schnell einen besseren Pflegedienst!
Nach oben Nach unten
Martina
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Pflegedienst gekündigt Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
939
Alter :
65
Ort :
Nähe Braunschweig
Anmeldedatum :
25.03.10

Pflegedienst gekündigt Empty
BeitragThema: Pflegedienst gekündigt
Pflegedienst gekündigt EmptySo 24 Okt 2010, 20:15    © Martina
Eine Antwort erstellen

Liebe Farina,
Du hattest ja praktisch keine andere Möglichkeit als den Pflegedienst rauszuwerfen. Geht ja gar nicht. Manchmal frage ich mich, ob ich tatsächlich einfach unbeschreibliches Glück mit unserem hatte. Es lief tadellos, die Kommunikation war vorbildlich, ich hatte da echt keine Beanstandungen. Und es war der Pflegedienst der Diakonie, die ja eigentlich nicht so nen tollen Ruf haben achselzucken. Hier in der Nachbarschaft haben sie viele Probleme mit privaten Pflegediensten. Es schein tatsächlich Glückssache zu sein und das ist für mich ne traurige Angelegenheit.
LG Martina
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Pflegedienst gekündigt Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Pflegedienst gekündigt Empty
BeitragThema: Re: Pflegedienst gekündigt
Pflegedienst gekündigt EmptyMo 25 Okt 2010, 07:41    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Moin Martina,
denke Glückssache kann man nicht sagen. Wir hatten als erstes die vom DRK - ging gar nicht. Danach machte ich mich schlau bei der Nachbarschaft die schon einen Dienst hatten. Bekam dann eine Adresse, aber da ging auch nicht alles gut. Hier bei uns in der Ecke ist die Diakonie sehr gut, die haben sogar eine Auszeichnung und das von den Menschen, die betreut werden. Ich denke, so sollte es sein. Dann ist man auf der sicheren Seite. Wer als "Neuling" sowas aussuchen muß ist oft auf der Verliererseite, weil man sich nicht auskennt.

LG Sylvia die sich heute auf ihre Freundin freut








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
Martina
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Pflegedienst gekündigt Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
939
Alter :
65
Ort :
Nähe Braunschweig
Anmeldedatum :
25.03.10

Pflegedienst gekündigt Empty
BeitragThema: Pflegedienst gekündigt
Pflegedienst gekündigt EmptyMo 25 Okt 2010, 08:21    © Martina
Eine Antwort erstellen

Hallo Sylvia,
nachdem was ich hier so über Pflegedienste lese, denke ich schon, dass ich Glück hatte auf Anhieb den Richtigen zu finden. Obwohl - meine Mutter ging dort schon einige Zeit in die Demenzgruppe, man kannte sich also bereits ein bisschen.
Viel Spass mit Deiner Freundin!
LG Martina
Nach oben Nach unten
Ehemaliges Mitglied
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Pflegedienst gekündigt Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
6760
Anmeldedatum :
25.05.09

Pflegedienst gekündigt Empty
BeitragThema: Pflegedienst gekündigt
Pflegedienst gekündigt EmptyMo 25 Okt 2010, 16:08    © Ehemaliges Mitglied
Eine Antwort erstellen

Hallo, zu uns kommt der Pflegedienst zwischen 7 und 7 Uhr 30 wenns mal später wird oder aus Personalmangel mal keiner kommt (für mich ok) ruft der Pfleger an. Sonst kommt es schonmal vor das mir was nicht passt, aber im allgemeinen bin ich zufrieden. Das wichtigste ist ja das mein Mann mit dem Pfleger klar kommt weil er kaum noch jemanden an sich ran läßt.
LG Ulli winke
Nach oben Nach unten
Farina
Wohnt oft hier
Wohnt oft hier
avatar

Anzahl der Beiträge :
61
Anmeldedatum :
01.06.10

Pflegedienst gekündigt Empty
BeitragThema: Pflegedienst gekündigt
Pflegedienst gekündigt EmptyDi 26 Okt 2010, 13:18    © Farina
Eine Antwort erstellen

Danke für eure bestätigenden Kommentare, ich weiß, ich habe mir das viel zu lange mit angesehen.
Gestern hatte ich einen Gesprächstermin bei einem anderen Pflegedienst, Wunder versprechen die mir zwar auch nicht, wollen es aber auf jeden Fall versuchen.
Mein Vater ist wirklich kein leichter Fall, ich hoffe trotzdem das wir eine halbwegs gute, konstante Pflege hinbekommen, sonst weiß ich nicht weiter.
Ich habe mir überlegt, es mit dem neuen Dienst bis Ende Januar zu versuchen, sollte sich in dieser Zeit keine Verbesserung der Situation ergeben, kann ich auf den
Pflegedienst genau so gut verzichten. Haltet ihr das für eine angemessene Probezeit?
Leider kann ich nicht auf Erfahrungen in der Nachbarschaft oder im Bekanntenkreis zurückgreifen, ich kenne niemanden der zu Hause pflegt, und schon gar nicht bei Demenz.

Bis dann,
Farina
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Pflegedienst gekündigt Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Pflegedienst gekündigt Empty
BeitragThema: Re: Pflegedienst gekündigt
Pflegedienst gekündigt EmptyDi 26 Okt 2010, 14:13    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Liebe Farina,
ich würde da nicht bis Januar warten.
Wende Dich doch mal an Stiftung Warentest, wie einzelnen Pflegedienste abschneiden oder die Krankenkasse. Vielleicht hat auch der Hausarzt einen Tipp.

Alles Gute.

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
Karin
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Karin

Anzahl der Beiträge :
176
Alter :
65
Ort :
Oberhausen/NRW
Anmeldedatum :
26.09.10

Pflegedienst gekündigt Empty
BeitragThema: Re: Pflegedienst gekündigt
Pflegedienst gekündigt EmptyDi 26 Okt 2010, 21:34    © Karin
Eine Antwort erstellen

Vor allen Dingen musst du Klartext reden, damit die gleich wissen, was du erwartest und dass du dir nicht auf der Nase herumtanzen lässt.

Ich glaube, hier bei uns läuft es unter anderem auch so gut, weil die genau wissen, dass ich ein ständiges Auge drauf habe, was die machen und was nicht. Und die sehen ja auch, dass ich mich - soweit es meine Zeit erlaubt - selbst mit um meine Mutter kümmere und alles dafür tue, dass es ihr an nichts fehlt, sei es Körperlotion oder Wundsalbe, warme Socken oder Augentropfen, oder was auch immer. Sobald etwas benötigt wird, flitze ich los und besorge es.

Schwieriger ist es wahrscheinlich, wenn man nicht selbst bei der zu pflegenden Person wohnt.

Aber trotz allem habe ich wahrscheinlich auch Glück mit unserem Pflegedienst.

Liebe Grüße
Karin






Die Dinge sind nicht immer so wie sie scheinen.
Nach oben Nach unten
http://www.blinde-date-grill.de
Farina
Wohnt oft hier
Wohnt oft hier
avatar

Anzahl der Beiträge :
61
Anmeldedatum :
01.06.10

Pflegedienst gekündigt Empty
BeitragThema: Pflegedienst gekündigt
Pflegedienst gekündigt EmptyMi 27 Okt 2010, 18:28    © Farina
Eine Antwort erstellen

Hallo ihr Lieben,

Dieser Pflegedienst war eine Empfehlung unseres Hausarztes, und dann hat die Geschäftsführung gewechselt. Der neue Geschaftsführer ist ein Abzocker.
Nachdem ich auf die schriftliche Kündigung keine Reaktion bekommen habe, rief ich ihn heute an. Die Kündigung will er nur bestätigen, wenn ich ihm eine Vollmacht vorlege.
Ok, kann ich machen, aber bei Abschluss des Vertrags hat mich niemand nach Vollmachten gefragt. Dann wollte er wissen, welcher Pflegedienst denn in Zukunft kommt,
und weil ich der Ansicht bin, dass ihn das einen Dreck angeht, habe ich diese Information verweigert. Daraufhin wollte er mir weismachen, dass wir dann keine Leistungen von der Pflegekasse mehr bekämen, weil ja die Pflege nicht sichergestellt wäre.
Ich habe sofort mit der Pflegekasse gesprochen, natürlich war alles was der mir erzählt hat absoluter Schwachsinn. Die nette Dame bei der Pflegeversicherung hat mir empfohlen, sollte es Probleme geben, nach Ablauf der Kündigungsfrist keine Leistungsnachweise mehr zu unterschreiben. Es handelt sich um einen Dienstleistungsvertrag, den ich genau so kündigen kann wie meinen Handyvertrag oder sonstiges.
Ich werde das natürlich knallhart durchziehen, im Zweifel darf mein Rechtsschutz sich damit befassen.
Aber stinkwütend bin ich trotzdem!!!
Jetzt hoffe ich nur, dass ich mit dem nächsten Pflegedienst besser fahre. Mein Problem ist halt, dass ich nicht da bin wenn gepflegt werden soll und mein Vater sowieso keine Pflege will. Ich merke nur, ob er frische Kleidung an hat, die richtigen Medikamente zur richtigen Zeit bekommt. Er weiß Mittags nicht mehr was morgens passiert ist.
Es kann ja nicht sein, dass ich meinen Beruf aufgeben muss um eine vernünftige Pflege zu kriegen.
Haltet mir bitte die Daumen, dass alles einigermaßen klappt und ich nicht in den nächsten 2 Wochen zum Amokläufer mutiere :-)
Im Moment bin ich ganz angriffslustig drauf!

Trotzdem liebe Grüße

Farina
Nach oben Nach unten
Marie
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Marie

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Pflegedienst gekündigt Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
10520
Anmeldedatum :
14.06.10

Pflegedienst gekündigt Empty
BeitragThema: Re: Pflegedienst gekündigt
Pflegedienst gekündigt EmptyMi 27 Okt 2010, 21:20    © Marie
Eine Antwort erstellen

Hallo Farina,

ich drücke Dir die Daumen, daß Du mit dem neuen Pflegedienst mehr Glück hast. Um eine gewisse Kontrolle wirst Du aber sicherlich nicht herumkommen. Ich war bei unserem Pflegedienst zuerst auch etwas skeptisch, weil es ein kleiner privater Pflegedienst war, dessen Chefin und Inhaberin sich entschlossen hatte, sich einem größeren Unternehmen als Filiale anzuschließen. Für mich war aber erst mal wichtig, daß die Chefin und die Stellvertreterin und wohl auch alles Pflegepersonal geblieben ist bzw. noch weitere eingestellt wurden. Die Chefin wird in der Zukunft die Leitung der Tagespflege und der Intensivpflege-Wohnungen (für Familien mit einem Beatmungspatienten) übernehmen und die Stellvertreterin für den ambulanten Pflegedienst verantwortlich sein. Diese Stellvertreterin ist die Tochter von Bekannten, die ich schon seit ihrer Kindheit kannte und der ich unbedingt vertraue.

Auch mein Vater hat anfangs alles abgelehnt und läßt auch heute noch nicht alles zu und meint immer wieder, den Pflegedienst nicht zu benötigen - aber wehe, wenn mal eine Schwester später kommt. Er kommt aber mit allen gut aus, nur würde ich mir manchmal wünschen, daß sie ein wenig energischer wären. Der Nachteil ist, daß eine Vielzahl von Schwestern im Einsatz ist und es manchmal täglich wechselt. Anfangs habe ich mich nach jedem Einsatz (mindestens zweimal täglich) telefonisch informieren lassen. Jetzt lasse ich mich nur noch abends anrufen, damit ich - falls mein Vater selbst nicht ans Telefon geht - mich nicht extra wieder anziehen und mit dem Taxi hinfahren muß sondern halbwegs ruhig schlafen kann. Tagsüber genügt es, wenn man mich über Probleme informiert.

Ich habe vor allem darauf geachtet, daß der Pflegedienst niemals meinen Vater die Leistungsnachweise unterschreiben läßt. Am Anfang ist das ein paar mal vorgekommen und er hat es mir auch berichtet, aber nie gewußt, warum er unterschreiben mußte und wofür. Wenn ich ihm glauben kann, hat er in der letzten Zeit endlich auch schon abgelehnt, etwas zu unterschreiben.

Ansonsten korrespondieren wir über Zettel in der Pflegemappe, wenn es nicht so eilig ist.

Du schaffst das schon.

Grüße von Marie

Nach oben Nach unten
Karin
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Karin

Anzahl der Beiträge :
176
Alter :
65
Ort :
Oberhausen/NRW
Anmeldedatum :
26.09.10

Pflegedienst gekündigt Empty
BeitragThema: Re: Pflegedienst gekündigt
Pflegedienst gekündigt EmptyMi 27 Okt 2010, 23:46    © Karin
Eine Antwort erstellen

Hallo Farina,

hast du das Problem schon mal mit der Pflegekasse besprochen? Wenn die einverstanden sind mit einem neuen Pflegedienst - schließlich geht es ja um das Wohl des Pflegepatienten - kannst du dich mit denen vielleicht absprechen, z. B. ab wann der alte Pflegedienst nicht mehr bezahlt wird, sondern der neue.

Liebe Grüße
Karin






Die Dinge sind nicht immer so wie sie scheinen.
Nach oben Nach unten
http://www.blinde-date-grill.de
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Pflegedienst gekündigt Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
19174
Alter :
58
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Pflegedienst gekündigt Empty
BeitragThema: Re: Pflegedienst gekündigt
Pflegedienst gekündigt EmptyDo 28 Okt 2010, 17:14    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Liebe Farina,
du hast vollkommen richtig reagiert, indem du sofort mit der Pflegekasse gesprochen hast. So ein Blödsinn, was der alte Pflegedienst erzählt, habe ich noch nicht gehört. Lass dich nicht einschüchtern. Aber wie ich es lese, tust du das ganz bestimmt nicht. Pflegedienst gekündigt 728442

Vielleicht kannst du eine Art "Probearbeiten" mit einem neuen Pflegedienst vereinbaren, an einem oder zwei Tagen, wo du dabei sein kannst. Dann siehst du, wie sie miteinander klar kommen und ob du Vertrauen aufbauen kannst.

Es wird schon auf Dauer klappen, schliesslich hast du die Wahl, wen du kommen lassen möchtest.

Alles Liebe und viel Glück wünscht
Biggi






Pflegedienst gekündigt Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
Farina
Wohnt oft hier
Wohnt oft hier
avatar

Anzahl der Beiträge :
61
Anmeldedatum :
01.06.10

Pflegedienst gekündigt Empty
BeitragThema: Pflegedienst gekündigt
Pflegedienst gekündigt EmptyDo 04 Nov 2010, 13:15    © Farina
Eine Antwort erstellen

Hallo zusammen!
Nach fast 3 Wochen und etlichen unschönen Telefonaten habe ich endlich die Kündigungsbestätigung von unserem derzeitigen Pflegedienst erhalten.
Mit dem freundlichen Hinweis, dass Angehörige, die jemanden mit Pflegestufe II selbst pflegen, halbjährlich Beratungspflege durch einen Pflegedienst
durchführen lassen müssen. Man würde sich freuen, diesbezüglich einen Auftrag zu erhalten.
Dazu möchte ich zwei Fragen stellen: 1. Ist eine/r von euch in dieser Situation u. kann mir sagen, wie eine solche Beratungspflege aussieht?
2. Kann sich jemand vorstellen, dass ein Pflegedienst, der es 8 Monate lang nicht schafft, eine einigermaßen akzeptable Pflege zu leisten,
mich beraten und anleiten könnte?
Ich finde das schon ziemlich unverschämt. Aber egal, ab dem 16.11. kommt ein neuer Pflegedienst, ich wäre glücklich, wenn es dann klappen würde.
Es sind so viele andere Sachen, die nicht gut laufen. Zunehmend verdreckt mein Vater die ganze Wohnung, ich komme mit dem Putzen kaum noch nach.
Verschüttetes Essen, Kaffee und überall Zigarettenasche. Fenster- und Türgriffe dreckverschmiert, Bettlaken u. Handtücher weisen Kotflecken auf.
Die Waschmaschine läuft 1x täglich für ihn allein, dabei zieht er sich ja nicht mal um. Der Ekelfaktor ist derzeit hoch.
Und er rückt ständig die Möbel von A nach B, ich werde wahnsinnig. Vor allem abends und nachts hört man ihn unten poltern, dann zerrt er sein Bett durch die Gegend, obwohl er kaum alleine gehen oder stehen kann. Geht diese Marotte vorbei, oder sollte ich den Hausarzt bitten, ihm etwas zur Beruhigung zu geben? Abends bekommt er nur Tilidin gegen Schmerzen u. Mirtazapin gegen Depressionen.

Liebe Grüße
Farina
(Immer dankbar für euren Rat u. euer Zuhören)
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Pflegedienst gekündigt Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
19174
Alter :
58
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Pflegedienst gekündigt Empty
BeitragThema: Re: Pflegedienst gekündigt
Pflegedienst gekündigt EmptyDo 04 Nov 2010, 13:32    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Liebe Farina,
es ist richtig, wenn man ganz alleine pflegt, kommt regelmässig jemand zur Kontrolle. Es ist nichts schlimmes. Da kein Pflegedienst alles dokumentiert und auch kein "Auge" auf den Patienten hat, komme jemand, der sich anschaut, ob man zurecht kommt. Er kann auch Tipps zum Umgang oder anderen Möglichkeiten geben.
Als ich Mutter damals noch bei ihr zuhause pflegte, kam auch jemand, da kein Pflegedienst eingeschaltet wurde.

Zur zweiten Frage kann ich nur sagen, ich würde diesen Dienst mit Sicherheit nicht nehmen!!!

Doch wenn eh wieder ein neuer Pflegedienst kommt, kommt es ja nicht mehr in Frage.

Die Marotte geht mit Sicherheit irgendwann vorbei. Doch ein Gespräch mit dem Arzt kann nie schaden. Es kann mit dem verwechselten Tag/Nachtrythmus zu tun haben.

Wenn noch finanziell Luft ist mit der Pflegestufe und dem Pflegedienst, kann der Pflegedienst auch Putzhilfen organisieren.

Alles Liebe und weiter viel Kraft. Pflegedienst gekündigt 987477

LG Biggi






Pflegedienst gekündigt Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
Martina
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Pflegedienst gekündigt Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
939
Alter :
65
Ort :
Nähe Braunschweig
Anmeldedatum :
25.03.10

Pflegedienst gekündigt Empty
BeitragThema: Pflegedienst gekündigt
Pflegedienst gekündigt EmptyDo 04 Nov 2010, 13:42    © Martina
Eine Antwort erstellen

Liebe Farina,
wenn Du einen Pflegedienst beschäftigst, dann entfällt die Beratungspflege. Wenn Du allein pflegst, kommt jemand und schaut nach dem Rechten, mehr war das bei uns nicht. Solltest Du eine Beratungspflege durchführen lassen, dann sicher nicht bei DEM Pflegedienst. Du hast Recht, das ist unverschämt von denen.
Zu den anderen Ereignissen kann ich leider wenig sagen, meine Mutter hatte zwar auch Probleme, Körperpflege zu akzeptieren, aber es hielt sich im Rahmen. Saubere Klamotten konnte man ihr aber immer anziehen und spätestens um 20.00 Uhr wollte sie ins Bett und schlief dann auch. Ok, sie putzte sich die Nase an frischen Handtüchern, Tischdecken oder ihrem Pullover, daher weiss ich wie das mit der Wascherei ist, obwohl es bei Dir viel schlimmer ist. Den Ekelfaktor kann ich verstehen und bin dankbar, dass mir das erspart blieb. Wegen der nächtlichen Unruhe würde ich auf jeden Fall mal mit dem Arzt reden, vielleicht gibts ja doch ne akzeptable Lösung.
Viel Glück und liebe Grüsse,
Martina
Nach oben Nach unten
Sylke
Ist sich am Einleben
Ist sich am Einleben
avatar

Anzahl der Beiträge :
27
Alter :
57
Ort :
Nordhessen
Anmeldedatum :
31.10.10

Pflegedienst gekündigt Empty
BeitragThema: Re: Pflegedienst gekündigt
Pflegedienst gekündigt EmptySa 06 Nov 2010, 09:50    © Sylke
Eine Antwort erstellen

Liebe Farina,

das kann ich sehr gut nachvollziehen. Das ist ja wohl echt der Hammer. Ist ja auch kaum so, als ob man durch dieses Krankheitsbild nicht schon angegriffen genug und auf jede Hilfe angewiesen ist.

Ich konnte Gott sei Dank schon im Vorfeld meine negative Erfahrung mit einem Pflegedienst machen. Wir haben hier einen direkt um die Ecke, bei dem ich am Dienstag einen Termin hatte. Info-Gespräch und ich sagte ihm schon, dass es sicher sehr schwierig bei meinem Vater sei einen Einstieg zu finden. Vielleicht können man erst einmal mit der Mittagessensgabe beginnen und nach und nach die Körperpflege einbeziehen, wenn er Vertrauen gefasst hat. Ja, kein Problem. Ich lasse Ihnen in den nächsten Tagen 4-5 unterschiedliche Angebote zukommen und Montag kommen Sie einfach nochmal rein wegen der Vertragsunterzeichnung. (????) Ich hatte ihm gesagt, dass meine Schwester und ich an diesem Wochenende erstmal versuchen, gesprächlich einen Einstieg für den Pflegedienst bei meinem Vater zu finden.

Kurzum, am Donnstag lag dann im Briefkasten MEINES VATERS das Schreiben mit ZWEI Angeboten. 1 x Vollkörperpflege + Essen abzgl. Pflegestufe 1 und 1 x Teilkörperpflege + Essen abzgl. Pflegestufe 1. Der Pflegedienst weiß, dass wir noch gar keine Pflegestufe beantragt haben und WARUM schicken sie das Angebot an meinen Vater, der 2 km weg wohnt und ich um die Ecke????

Gestern war ich nun bei dem Hausarzt meines Vaters und er empfahl mir den Pflegedienst dort vor Ort. Er hat bereits Erfahrung mit Demenz-Patienten und steht auch in enger Verbindung zum Weißen Kreuz. Pflegedienst und Weißes Kreuz haben wohl vor kurzem eine Tagespflege für Demenz-Patiententen ins Leben gerufen, die von diesen auch sehr gut aufgenommen wird.

Somit werde ich dann dank des Hausarztes nächste Woche die Gespräche mit dem dortigen Pflegedienst und dem Weißen Kreuz aufnehmen.

So, jetzt muss ich erstmal meine Schwester vom Bahnhof abholen und dann gehts zu meinem Dad. Drückt uns die Daumen für das Gespräch.

Liebe Grüße und für Dich, liebe Farina, toi-toi-toi, dass Du einen guten Pflegedienst findest, dem es um das Wohl und nicht um den eigenen Geldbeutel geht
Sylke
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Pflegedienst gekündigt Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Pflegedienst gekündigt Empty
BeitragThema: Re: Pflegedienst gekündigt
Pflegedienst gekündigt EmptySa 06 Nov 2010, 10:26    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Moin Sylke,
ist doch selbstverständlich ich drücke Pflegedienst gekündigt 728442

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Pflegedienst gekündigt Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10226
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Pflegedienst gekündigt Empty
BeitragThema: Re: Pflegedienst gekündigt
Pflegedienst gekündigt EmptySa 06 Nov 2010, 10:33    © Admin
Eine Antwort erstellen

Liebe Sylke
Unsere Gedanken werden euch Heute begleiten, ganz fest mithoffend, das es ein guter Besuch werden wird Pflegedienst gekündigt 987477

Liebe hoffende Grüsse

Ursula






Liebe Grüsse
Pflegedienst gekündigt Ursula 

"Trauer ist ein Teil des Lebens, aber sie darf nicht das ganze Leben werden."
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
ItsTrue
Ist sich am Einleben
Ist sich am Einleben
ItsTrue

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Pflegedienst gekündigt Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
18
Alter :
60
Ort :
Deutschland / ein Nest in OWL NRW
Anmeldedatum :
24.12.10

Pflegedienst gekündigt Empty
BeitragThema: Re: Pflegedienst gekündigt
Pflegedienst gekündigt EmptyFr 24 Dez 2010, 20:14    © ItsTrue
Eine Antwort erstellen

Hallo Farina,
wie hat sich das weiterentwickelt?

Ich möchte kein Öl in ein Feuer gießen und so eine unmögliche Situation noch weiter zuspitzen, aber ich seh das noch etwas differenzierter. Medikamentengabe ist kein Roulette, zudem vieles in Zeitabhängigen Intervallen eingenommen werden sollte!
Der Pflegedienst hat den geschlossenen Vertrag mit allen Vereinbarungen, Auflagen und ärztlichen Weisungen zu folgen. Sollte das nicht so sein, stellt sich für mich die Frage auf unterlassene / verweigerte Hilfeleistung und/oder Körperverletzung eines Schutzbedürftigen.








ItsTrue
Pflegedienst gekündigt Its_true



Einige Weisheiten, die für mich wichtig geworden sind:

Ich komme nicht umhin zu erkennen, das ausgelebte Individualität einen exklusiven Verwandtschaftsgrad zum Mandelauge einer exotischen Schönheit in meinem Land hat. (Meiner)
Die Welt des "schwarzen Schafes" ist wesentlich bunter als die der übrigen Herde. (Meiner)
Nimm das Leben nicht so ernst, Du kommst da sowieso nicht lebend raus. (Unbekannt)
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben. (Altes norwegisches Sprichwort)
„Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“
(Kurt Marti)
Nach oben Nach unten
Farina
Wohnt oft hier
Wohnt oft hier
avatar

Anzahl der Beiträge :
61
Anmeldedatum :
01.06.10

Pflegedienst gekündigt Empty
BeitragThema: Pflegedienst gekündigt
Pflegedienst gekündigt EmptyDo 13 Jan 2011, 12:47    © Farina
Eine Antwort erstellen

Hallo zusammen!
Für alle Interessierten versuche ich kurz zu erzählen wie es weiter ging:
Der Übergang zu unserem neuen Pflegedienst verlief relativ glatt, mein Vater hat gar nicht bemerkt, dass plötzlich andere Pfleger kommen.
Positiv zu erwähnen ist bis jetzt die Pünktlichkeit u. dass mit den Medikamenten alles klappt.
Negativ: Mein Vater läßt immer noch keine Pflege zu, reagiert agressiv und droht den Pflegekräften mit körperlicher Gewalt. Die kommen jetzt nur noch zu zweit. Waschen und Kleidungswechsel - Fehlanzeige.
Das kreide ich jetzt nicht dem Pflegedienst an, ich hatte nur gehofft, irgendwo einen Profi zu finden, der mit meinem Vater klar kommt.

Ansonsten ist das alte Jahr nicht gut zu Ende gegangen. Anfang November hatte mein Mann einen Bandscheibenvorfall, musste ins Krankenhaus.
Ich brachte ihn dorthin u. die ganze Aufnahmeprozedur hat ziemlich gedauert. Als ich nach Hause kam, bemerkte ich Brandgeruch in der Wohnung meines Vaters. Er (Kettenraucher) hatte sein Feuerzeug nicht gefunden und deshalb in McGuyver-Manier Seiten aus Büchern heraus gerissen u. so lange in den
Toaster gesteckt bis sie brannten u. er seine Zigarette daran anzünden konnte. Dann hat er das brennende Papier auf dem Küchenboden ausgetreten.
Ich war so fertig, geschockt und stinkwütend, aber er meinte nur, er wüsste sich eben immer zu helfen!
Ich habe jetzt zwar den Toaster entfernt, aber was könnte ihm als nächstes einfallen? Sonst gibt es an Elektrogeräten nur noch Mikrowelle, Fernseher u. Lampen, alles andere ist schon lange weg.
Ich hoffe, er macht nie wieder so einen Blödsinn, aber ich werde die Angst nicht los. Leider fällt mein Mann jetzt länger in allen Bereichen komplett aus und ich habe niemanden, der mal nach meinem Vater schaut wenn ich weg bin.
Für gute Tipps und Anregungen bin ich immer dankbar!

Viele Grüße
Farina
Nach oben Nach unten
 

Pflegedienst gekündigt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Demenzforum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten