HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen | .
 

 Pflaster gegen Alzheimer?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Administrator
Administrator
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
9901
Alter :
56
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

BeitragThema: Pflaster gegen Alzheimer?
Di 20 Nov 2007, 22:28    © Admin
Eine Antwort erstellen

LillNalle Erstellt: 25.01.07, 10:41

| 23.01.07, 12:32 | Quelle: Focus

Mit einem einfachen Pflaster haben Forscher Mäuse gegen Alzheimer geimpft. Erste Ergebnisse machen Hoffnung auf eine wirksame Demenz-Therapie.

Der Impfstoff, den Forscher hierfür entwickelt haben, setzt das Immunsystem auf die sogenannten Beta-Amyloid-Proteine an. Diese Eiweißknäuel sammeln sich im Gehirn von Alzheimer-Patienten an und beeinträchtigen neben anderen Krankheitsfaktoren zunehmend die Hirnfunktionen. Durch die Impfung sensibilisiert, behandeln die Immunzellen Beta-Amyloid wie einen feindlichen Eindringling und bauen es ab.

Tödliche Tests

Schon vor einiger Zeit hatten verschiedene Forschergruppen in Tierversuchen zeigen können, dass der Impfstoff tatsächlich wirkt. Doch erste klinische Test an Alzheimer-Patienten verliefen verhängnisvoll: Ein Teil der Freiwilligen erkrankte an einer Hirnentzündung, an der einige Patienten sogar starben. Offenbar hatte die Injektion des Alzheimer-Impfstoffs zu aggressiven Autoimmunreaktionen im Gehirn geführt. Die Tests wurden daraufhin sofort eingestellt.

Sichere Anwendung über die Haut?

Die Verabreichung über die Haut könnte einen Ausweg aus dem Dilemma bieten: Offenbar macht diese Darreichungsform den Wirkstoff für den Körper verträglicher. Ein Team um William Nikolic und Yun Bai von der University of Florida konnte in Versuchen mit Alzheimer-Mäusen zeigen, dass die Immunisierung über die Haut keine fatalen Reaktionen hervorrief. Die Tiere bildeten jedoch große Mengen von Antikörpern gegen die Beta-Amyloid-Plaques, woraufhin sich die Ablagerungen in ihren Gehirnen zurückbildeten. Die Forscher vermuten, dass spezielle Immunzellen der Haut, die sogenannten Langerhanszellen, die Immunreaktion so einstellen, dass der Körper nicht überreagiert.

Weitere Versuche sollen zeigen, ob der Impfstoff, per Pflaster oder Creme verabreicht, auch Menschen hilft und Alzheimer vorbeugen oder sogar heilen kann.

(cf/Proceedings of the National Academy of Sciences (PNAS))
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
Admin
Administrator
Administrator
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
9901
Alter :
56
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

BeitragThema: Re: Pflaster gegen Alzheimer?
Di 20 Nov 2007, 22:29    © Admin
Eine Antwort erstellen

palousunny Erstellt: 26.01.07, 07:45

Wuau! das wäre schon was oder ?
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
Admin
Administrator
Administrator
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
9901
Alter :
56
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

BeitragThema: Re: Pflaster gegen Alzheimer?
Di 20 Nov 2007, 22:30    © Admin
Eine Antwort erstellen

LillNalle Erstellt: 02.02.07, 06:37

Liebe Janine

Ich habe schon damals die ersten Versuche mit interresse mitverfolgt und wie viele andere gehofft..... In Schweden wurde schon damals einiges darüber berichtet. Von dem her klingen die neuen Versuche, mit Pflaster für mich persönlich sehr einleuchtend. Falls es wirklich funktionieren sollte, wird es aber vermutlich immer noch ein paar Jährchen dauern bis es auf den Markt käme. Für Erik wird es zu spät sein, aber für alle dementen die sich jetzt im Anfangstadium befinden, könnte es doch noch die Rettung bedeuten. Mir gehen die Leiden von Betroffenen und Angehörigen immer wieder aufs neue sehr nahe und ich staune daürber, wie oft ich auch in meiner direkten Umgebung vermehrt damit konfrontiert werde. Für jedes einzelne hoffe ich, das es bald eine echte Heilungschance geben darf. Wäre doch schön, wenn sich dieses Forum mal so erübrigen würde, das wir uns auf andere Themen konzentrieren könnten. Solange dies aber nicht der Fall ist, werde ich immer versuchen zu Ideen und Verbesserungen im direkten Umgang mit dementen beizutragen. Naja, du kennst mich ja.

Liebe Grüsse an dich und alle anderen

Eure Ursula
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
Admin
Administrator
Administrator
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
9901
Alter :
56
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

BeitragThema: Re: Pflaster gegen Alzheimer?
Di 20 Nov 2007, 22:32    © Admin
Eine Antwort erstellen

palousunny Erstellt: 02.02.07, 07:32

Liebe Ursula

Es ist wirklich eine grosse Hoffnung! Es gibt ja schliesslich Plaster gegen vieles und es funktioniert also warum nicht auch gegen Alz, wäre schon toll.

Ich habe gehört dass man bei Verdacht auf Alzheimer als erstes untersuchen wird was der Patient beim Essen oder Trinken schmeckt. Sagt man das so ? ich meine damit ob er der Geschmack dessen was er schluckt auch spürt....chunsch druuss gäll sorry.

liebä gruäss
deine Janine
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
 

Pflaster gegen Alzheimer?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenz-Forum :: Demenz Infos :: Allgemeine Informationen über Demenz und Alzheimer-
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten