HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen | .
 

 Gewürzöle 2010...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
morana
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
571
Alter :
49
Anmeldedatum :
02.09.09

BeitragThema: Gewürzöle 2010...
Mo 22 Nov 2010, 10:37    © morana
Eine Antwort erstellen

...da ich mit virtuellen Freundinnen aus einem anderen Forum immer wieder Rezepte für selbergemachte Geschenke austausche, möchte ich Euch die außergewöhnlichen Gewürzöle von Alfons Schuhbeck nicht vorenthalten:


aus: Kleine Schule der Gewürzeküche von Alfons Schuhbeck
(übrigens ein SEHR empfehlenswertes Buch welches nicht nur sehr gut zusammengestellte Infos über Gewürze sondern auch tolle Rezepte enthält!)

Gewürzöle werden aus hochwertigen nativen Pflanzenölen zubereitet – mildes Öl bringt die Aromen am besten zu Geltung. Damit die wertvollen Inhaltsstoffe bei der Zubereitung nicht verloren gehen, wird nur ein Teil des Öls erwärmt, um die Geschmacks- und Wirkstoffe aus den Gewürzen und Kräutern zu lösen. Das restliche Öl gibt man kalt dazu.
Gewürzöle werden nicht erhitzt. Man verwendet sie, um fertig gegarten Gerichten Aroma zu verleihen. Die meisten Gewürzöle enthalten ihren Geschmack erst einige Tage nach der Herstellung.
Gewürzöle mit gemörserten Gewürzen hingegen – wie das Fenchelöl – entwickeln ihr Aroma schneller. Sie sollten vor Gebrauch durch ein Sieb gegossen werden.
Zum Aufbewahren ist es wichtig, dass alle Kräuter und Gewürze gut mit Öl bedeckt sind. Dann sind die Gewürzöle mehrere Wochen haltbar.

Zitronengrasöl mit Ingwer
Zubereitung: 2 Stängel Zitronengras längs halbieren und mit 1 halbierten und entkernten frischen roten Chilischote, 10 Scheiben Ingwer und 1 in Scheiben geschnittenen Knoblauchzehe in 50 ml Sonnenblumenöl bei milder Hitze erwärmen.
Vom Herd nehmen und 10 Minutenziehen lassen. 120 ml Soja-, 90 ml Lein- und 40 ml Sonnenblumenöl dazugießen.
Verwendung: Dieses Öl eignet sich zum Verfeinern von Schweinesteaks und –medaillons, Wok- und Geflügelgerichten sowie für die Zubereitung von Salatmarinanden.

Mediterranes Gewürzöl
Zubereitung: 50 ml Sonnenblumenöl bei milder Hitze erwärmen. Je 3 Streifen unbehandelte Zitronen- und Orangenschale, 2 Knoblauchzehen (in Scheiben), 4 Scheiben Ingwer, 1 Zweig Rosmarin und ½ Vanilleschote hinzufügen und 10 Minuten ziehen lassen.
120 ml Soja-, 90 ml Lein- und 40 ml Sonnenblumenöl dazugießen und mit ½ TL Chiliflocken würzen.
Verwendung: Dieses Öl eignet sich zum Verfeinern von Salatdressings, kurz gebratenem Fleisch, Garnelen, gebratenem oder gedämpften Fisch sowie für gedämpftes und gedünstetes Gemüse und Antipasti.

Ingwer-Knoblauch-Öl mit Vanille
Zubereitung: 50 ml Sonnenblumenöl bei milder Hitze erwärmen. 4 in Scheiben geschnittene Knoblauchzehen, 10 Scheiben Ingwer und 1 ausgekratzte Vanilleschote hinzufügen und 10 Minuten ziehen lassen. 120 ml Soja-, 90 ml Lein- und 40 ml Sonnenblumenöl dazugießen.
Verwendung: Dieses Öl eignet sich zum Verfeinern von beinahe allen herzhaften Gerichten – angefangen bei Salatmarinaden über gedünstetes oder gedämpftes Gemüse, gebratenen oder gedämpften Fisch und Wokgerichte, bis hin zu kurz gebratenem Fleisch, Geflügel und Kaninchen.

Fenchelöl mit Zitrone und Orange

Zubereitung: 2 EL Fenchelsamen mit 1 TL Anissamen leicht im Mörser zerstoßen und mit 50 ml Olivenöl, je 4 Streifen unbehandelter Zitronen- und Orangenschale und 3 Splittern Zimtrinde erwärmen. Vom Herd nehmen und 10 Minuten ziehen lassen.
¼ l Olivenöl dazu gießen und 2 Stiele Estragon hinzufügen.
Verwendung: Dieses Öl eignet sich zum Verfeinern von gebratenem und gedämpftem Fisch, gebratenem, gegrillten oder pochierten Garnelen und für Muschelgerichte. Außerdem passt es gut zu Kaninchen und Schweinefleisch.

Paprikaöl

Zubereitung: 50 ml Sonnenblumenöl bei milder Hitze erwärmen. 4 Streifen unbehandelter Zitronenschale, 2 Scheiben Ingwer, 2 in Scheiben geschnittene Knoblauchzehen und ½ ausgekratzte Vanilleschote hinzufügen. 2 geh. TL geräuchertes Paprikapulver und 1 TL Paprikapulver (edelsüß) unterrühren und 10 Minuten ziehen lassen. 120 ml Soja-, 90 ml Lein- und 40 ml Sonnenblumenöl dazugießen.
Verwendung: Dieses Öl eignet sich besonders zum Würzen von Kohlgerichten. Sehr gut kann man damit auch Bohnengemüse und –eintopf, gebratene Hähnchen- und Putenbrust verfeinern. Es verleiht mit seinem rauchigen Geschmack Geflügelsalaten, Dips und Brotaufstrichen eine besondere Note.
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
17877
Alter :
55
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

BeitragThema: Re: Gewürzöle 2010...
Mo 22 Nov 2010, 14:41    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Hmmmmm, das hört sich ja alles lecker an. Danke dir dafür! rose

Herr Schubeck ist ja für seinen Faible für Gewürze bekannt. nickend

LG Biggi







--- Wenn du anfängst, an dir selbst zu zweifeln, haben schlechte Menschen gute Arbeit geleistet ---

                        
                           
  
Nach oben Nach unten
morana
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
571
Alter :
49
Anmeldedatum :
02.09.09

BeitragThema: Re: Gewürzöle 2010...
Mo 22 Nov 2010, 15:56    © morana
Eine Antwort erstellen

Biggi schrieb:
Herr Schubeck ist ja für seinen Faible für Gewürze bekannt. nickend LG Biggi


...und ich für mein Faible für Schubeck-Gewürze... wenn ich irgendwo hinkomme wo es diese Gewürze und Gewürzmischungen gibt, wird es richtig teuer... und da Kochbücher zu meinen Hobbys gehören, habe ich natürlich auch noch die meisten Bücher...

Embarassed
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
17877
Alter :
55
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

BeitragThema: Re: Gewürzöle 2010...
Mo 22 Nov 2010, 16:04    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Ich habe auch viele Kochbücher. Aber wenn du von diesem so schwärmst, werde ich mal schauen, dass ich es bekomme. Ich mag auch gerne mit Kräutern kochen. allgemein

LG Biggi







--- Wenn du anfängst, an dir selbst zu zweifeln, haben schlechte Menschen gute Arbeit geleistet ---

                        
                           
  
Nach oben Nach unten
Knutschelch
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Anzahl der Beiträge :
792
Alter :
35
Ort :
Lübeck
Anmeldedatum :
08.01.10

BeitragThema: Re: Gewürzöle 2010...
Mo 22 Nov 2010, 16:40    © Knutschelch
Eine Antwort erstellen

Ich mag Schubeck nicht peinlich aber in seinen Laden nach München würde ich schon mal gerne Laughing ...

Er kocht auf einem hohen Level, hat unheimliches Wissen, ich stelle mir das Buch sehr interessant vor!

Vielen Dank für die tollen Rezepte oben.

Lieben Gruß Kathrin






Mit lieben Gruß Kathrin

Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.(Mark Twain)
Nach oben Nach unten
http://knutschelch.repage7.de
PetraG
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
285
Alter :
55
Anmeldedatum :
22.03.10

BeitragThema: Re: Gewürzöle 2010...
Mo 21 März 2011, 17:50    © PetraG
Eine Antwort erstellen

Ich halte allgemein von den Fernsehköchen nicht viel Embarassed

Schubeck geht noch , aber z.b. dieser Alexander Herrmann oder Johann Lafer nerven mich richtig. Knan nix dafür , ehrlich aber sie kommen mir zu Arrogant rüber.
Mir sagte in der Ausbildung mal ein wirklich guter Spitzenkoch :" jeder hat seinen Kochstyle und seine eigenen Rezepte und Starköche gibt es nicht".

Ich setze meine Öle immer mit Olivenöl an , da Gewürzöle ausschliesslich zum Verfeinern sind und nicht zum erhitzen .:-)






herzliche Grüsse

Petra
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

BeitragThema: Re: Gewürzöle 2010...
Mo 21 März 2011, 18:10    © sylvia
Eine Antwort erstellen



Ich schaue diese Sendungen nicht.

Nur eine auf VOX das perfekte Dinner.

Sonntag kam ein interessanter Beitrag auf VOX über Köche und Sterne.

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
 

Gewürzöle 2010...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenz-Forum :: Kaminstübchen :: Back- und Kochecke!-
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten