HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 Kroppkakor

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
vargen
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
vargen

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Kroppkakor Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
1796
Alter :
62
Ort :
Schweden / Deutschland
Anmeldedatum :
06.09.10

Kroppkakor Empty
BeitragThema: Kroppkakor
Kroppkakor EmptySo 23 Jan 2011, 17:19    © vargen
Eine Antwort erstellen

Hej Foris,

ein Gericht aus Schweden, einfach und schnell, aber sehr lecker.

Zutaten

(4-6 Personen)
10 mittelgroße Kartoffeln
2-3 Eigelbe
250-300 ml (ca. 150-180 g) Weizenmehl
1 TL Salz
1 gelbe Zwiebel
200 g gepökelter Bauchspeck
2 TL grob gestoßene Pimentkörner

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und kochen, danach durch eine Kartoffelpresse drücken und mit den Eigelben und dem Salz verrühren. Das Püree abkühlen lassen und das Mehl untermischen. Die Masse gut durchkneten und zu einer Rolle formen. Den Speck in kleine Würfel schneiden, die Zwiebel fein hacken. Beides in einer Pfanne kurz anbraten und mit den gestoßenen Pimentkörner würzen. Die Teigrolle in daumendicke Scheiben schneiden. In die Mitte jeder Scheibe eine Mulde drücken. Ein wenig Füllung in die Mulde geben, mit Teig umschließen und zu einem runden Kloß formen. Die Klöße in einem Topf mit leicht gesalzenem Wasser auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis sie an die Oberfläche steigen. Dann auf kleiner Flamme ohne Deckel noch 5-6 Minuten gar ziehen lassen. Mit Preiselbeeren und zerlassener Butter anrichten. Auch halbiert und in Butter gebraten sind die Klöße ein Genuss.

Smaklig måltid!

LG

Frederik






- att se är inte tro, att tro är att se -

Att älska är ingenting. Att vara älskad är någonting.
Att älska och att vara älskad är allting.
Nach oben Nach unten
 

Kroppkakor

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Kaminstübchen :: Back- und Kochecke!-
StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten