HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen | .
 

 Ohrpflege

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Knutschelch
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Anzahl der Beiträge :
792
Alter :
36
Ort :
Lübeck
Anmeldedatum :
08.01.10

BeitragThema: Ohrpflege
Fr 28 Jan 2011, 10:12    © Knutschelch
Eine Antwort erstellen

Wenn in den Ohrmuscheln Ablagerungen und Vermuschmutzungen sind, kann man mit Watte, Wattestäbchen oder Taschen- Kosmetiktuch und etwas Babyöl die Ohren sehr einfach reinigen!






Mit lieben Gruß Kathrin

Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.(Mark Twain)
Nach oben Nach unten
http://knutschelch.repage7.de
Marie
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
9108
Anmeldedatum :
14.06.10

BeitragThema: Re: Ohrpflege
Fr 28 Jan 2011, 11:51    © Marie
Eine Antwort erstellen

Hallo Kathrin,

laß das bloß keinen Ohrenarzt lesen. Das, wovor der immer warnt, ist die Benutzung von Wattestäbchen für die Ohren. Man gerät wirklich zu schnell ins Ohr hinein. Ich habe sie aus dem Haushalt meines Vaters entfernt, nachdem sie mit Ohrenschmalz verunreinigt überall herumlagen und er immer schlechter hörte (besonders das Telefon) und habe ihn zum Ohrenarzt gebracht. Der hatte ganz schön Mühe, die Ohren frei zu bekommen - und hat wie üblich vor den Wattestäbchen gewarnt.

Gruß Marie
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

BeitragThema: Re: Ohrpflege
Fr 28 Jan 2011, 12:13    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Kann ich Marie nur zustimmen.

Es gibt jetzt ein Spray für jung und alt welches es auf leichtem Weg macht.

Audispray

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
Cathrin
Ist sich am Einleben
Ist sich am Einleben
avatar

Anzahl der Beiträge :
18
Alter :
47
Ort :
Meissen
Anmeldedatum :
20.08.10

BeitragThema: Re: Ohrpflege
Fr 28 Jan 2011, 13:29    © Cathrin
Eine Antwort erstellen

Hallo Kathrin,

da muss ich mich den Meinungen von Sylvia und Marie anschließen, war neulich mit meiner 3 jährigen Tochter beim Kinderarzt wegen Erkältung. Er hat in die Ohren geschaut, und ich habe mir ganz schön was anhören können, denn in einem Ohr konnte er nichts sehen weil ich alles mit dem Ohrenstäbchen hintergeschoben habe. Nun habe ich mir auch diesen Audispray zugelegt, und die Wattestäbchen verbannt.
LG Cathrin
Nach oben Nach unten
Knutschelch
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Anzahl der Beiträge :
792
Alter :
36
Ort :
Lübeck
Anmeldedatum :
08.01.10

BeitragThema: Re: Ohrpflege
Sa 29 Jan 2011, 02:21    © Knutschelch
Eine Antwort erstellen

Ich schrieb ausdrücklich die Ohrmuschel und habe alternativen aufgeführt.

Ist ja jedem selbst überlassen - ich benutze sowohl bei den Patienten als auch bei den Kids die Q-Tipps mit Babyöl und zwar die, mit dem dicken Bommel bei der Watte (halt die Originalen). Damit ist es unmöglich in den Gehörgang zu geraten!






Mit lieben Gruß Kathrin

Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.(Mark Twain)
Nach oben Nach unten
http://knutschelch.repage7.de
 

Ohrpflege

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenz-Forum :: Demenz Infos :: Tipp-Lexikon für die Pflege (nicht für Diskussionen gedacht)-
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten