HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen | .
 

 Schlafstörungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
9977
Alter :
57
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

BeitragThema: Schlafstörungen
Mi 02 Feb 2011, 22:18    © Admin
Eine Antwort erstellen

Schlafstörungen und nächtliches Herumlaufen

Viele Demenz-Kranke leiden unter Schlafstörungen. Oft kehrt sich der Schlaf-Wach-Rhythmus sogar ganz um, die Betroffenen können dann nicht mehr zwischen Tag und Nacht unterscheiden. Nächtliches Herumirren im Dunkeln kann zu Unfällen und Verletzungen führen. Für die Angehörigen führen diese Schlafstörungen des Patienten zu eigenen Schlafdefizite und werden so, zu einer zusätzlichen nervlichen und körperlichen Belastung.

Was könnte man tun
:

Achtet auf ausreichende Tages-Aktivitäten des Patienten, z.B. durch Spaziergänge an der frischen Luft, körperliche Beschäftigungen oder den Besuch einer Tagesstätte. Versucht möglichst dafür zu sorgen, dass der Kranke sich in seinem Bett wohl fühlt. Wenn sich das nächtliche Herumlaufen nicht ganz verhindern lässt, sollten alle Wege so gut es geht Sicher gemacht werden. Gefährliche Stellen wie Treppen mit Sicherheitsgitter versehen. Nach Möglichkeit alle Türen abschliessen, vor allem die Küche, denn sie ist meist der gefährlichste Ort für einen Demenz-Kranken. Es sollte auch mit dem Arzt abgeklärt werden, ob der Patient eventuell Medikamente erhält, die ihn tagsüber schlafen lassen und er deshalb nachts wach ist. Eventuell kann der Arzt diese Medikamente durch solche ersetzen, die den Schlaf-Wach-Rhythmus normalisieren.
Demenzkranke sollten ab dem Nachmittag keine aufputschenden Getränke (Kaffee/ Schwarzen Tee) mehr trinken. Wichtig ist auch, gegen Abend jede Aufregung, wie z.B. Krimis im Fernsehen oder laute Musik zu vermeiden.






Liebe Grüsse
 

"Trauer ist ein Teil des Lebens, aber sie darf nicht das ganze Leben werden."
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
Belle
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Belle

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1654
Anmeldedatum :
16.05.18

BeitragThema: Schlaflosigkeit und Unruhe
Fr 21 Sep 2018, 21:59    © Belle
Eine Antwort erstellen

Nach oben Nach unten
 

Schlafstörungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Demenz Infos :: Tipp-Lexikon für die Pflege (nicht für Diskussionen gedacht)-
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten