HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 Hi Friends

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Hi Friends Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10226
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Hi Friends Empty
BeitragThema: Hi Friends
Hi Friends EmptyDo 15 Nov 2007, 05:39    © Admin
Eine Antwort erstellen

Von: palousunny2 (Ursprüngliche Nachricht) Gesendet: 03.05.2004 08:18

Einen schönen guten Montag morgen wünsche ich Euch.

Ich bin neugierig auf jeden neuen Tag mit Euch und freue mich dass es Euch Drei gibt!

Guten Wochenstart wünsche ich allen und
ganz liebi grüäss
Janine
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Hi Friends Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10226
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Hi Friends Empty
BeitragThema: Re: Hi Friends
Hi Friends EmptyDo 15 Nov 2007, 05:40    © Admin
Eine Antwort erstellen

Von: LillNalle2 Gesendet: 03.05.2004 11:25

Hallo ihr Lieben

Wir haben soeben unser Auto in die Werkstatt gebracht, um dieses für einen langen Sommer mit vielen Kilometer vorzubereiten. Schliesslich hat unser armer fahrbare Untersatz schon fast 300`000 km hinter sich. Was für schweizer Verhältnisse doch eher selten ist.

Mein Mann arbeitet diese und nächste Woche auswärts - an einer ganz anderen Ecke der Schweiz und kommt nur am Wochenende nach Hause. Leider wird sowas immer wieder mal vorkommen. Aber wir sind uns ja gewohnt immer wieder mal für eine gewisse Zeit getrennt zu sein. Unser gegenseitiges Vertrauen ist dadurch nicht kleiner sondern grösser geworden. Auch die Qualität unserer Beziehung nimmt dadurch mehr zu. Alles hat eben seine vor und nachteile.

Erik geht es zur Zeit recht gut, was auch für mich eine Erleichterung ist und eine Zeit zum auftanken.
In letzter Zeit haben wir öfters über ein Heim gesprochen, damit er in Schweden bleiben könnte. Die Idee in Schweden zu bleiben, findet Erik sehr gut. Wie weit er aber mit einem Heim glücklich werden würde, wird sich sicher erst zeigen.....Er sagt auch immer wieder, das er uns nicht los lassen will und wird. Die schwerste Zeit liegt also noch vor uns, aber darüber will ich mir nicht jeden Tag den Kopf zerbrechen, weil es nur unnötig Kraft nimmt. Kraft die wir noch brauchen werden wen`s dan soweit ist........Es reicht mir, das ich nicht zuversichtlich in diesen Sommer schauen kann. Also ein Schritt nach dem andern und jeden schönen Tag geniessen und die Sonne ins Herz lassen.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen auch viel Sonne im Herzen. Dir Peter in der gemeinsamen Aufarbeitung mit deiner lieben Frau. Dir Jürgen in deinem anstrengendem Job und dir Janine mit deiner schweren Situation betreffend deinem Mann.

Schön das es euch gibt und wir ein stück Weg miteinander teilen dürfen, ein jeder auf seine Art.

Ganz liebe Grüsse, eine Umarmung an euch alle und bis bald wieder

Eure Ursula
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Hi Friends Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10226
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Hi Friends Empty
BeitragThema: Re: Hi Friends
Hi Friends EmptyDo 15 Nov 2007, 05:40    © Admin
Eine Antwort erstellen

Von: palousunny2 Gesendet: 03.05.2004 11:44

Liebe Ursula

Die 300'000km snd tatsächlich etwas seltenes. Euer fahrbarne Untersatz, wie Du sagst, ist eben auch etwas ganz spezielles und passt zu Euch. Ihr seid unglaublich Du und Dein Mann. Es freut mich zu wissen, dass Ihr es schön habt miteinander und dass es das überhaupt gibt. Auch ein Glück für Erik.

Ich schliesse mich Deinen Wünschen an Peter und seiner Frau gerne an und für Jürgen eine nicht zu strenge und dazu eine erfreuliche Woche.

Ganz liebä gruäss an euch Drei.
Janine
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Hi Friends Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10226
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Hi Friends Empty
BeitragThema: Re: Hi Friends
Hi Friends EmptyDo 15 Nov 2007, 05:41    © Admin
Eine Antwort erstellen

Von: °°°Jürgen°°°1 Gesendet: 03.05.2004 15:58

Hallo Ihr zwei Süßen
Ich habe zur Zeit Frühdienst. Habe von Gestern auf Heute den kurzen wechsel gehabt, also Gestern Spät Heute Früh, da hab ich nur 1 Stunde geschlafen.

Liebe Ursula
Ich höre in Deinem Schreiben ein wenig Traurigkeit raus. Ich kann mir denken, das es an Dem Gespräch über Erik zu tun haben kann, aber auch, das Dein lieber Mann nicht mehr so oft bei Dir sein darf.
Jetzt wo Du über Erik und sein bevorstehender Heimeinzug schreibst, möchte ich Dir sagen, das es immer besser ist, mit Ihm lange vorher darüber zu sprechen, auch wenn er verwirrter werden sollte, damit er sich nicht abgeschoben fühlt. Man muß Ihm das jeden Tag sagen, das er das dann irgendwann automatisch verarbeiten kann.
Ich habe schon oft erlebt in meinem Beruf, das viele Angehörige erst kurz vor dem Heimeinzug den Bewohner das erzählt haben und er dadurch einen Verwirrtheitsschub bekommen hat, den er nicht so verkraften konnte. Deshalb finde ich es besser, es früh genug zu sagen und das auch jeden Tag, weil er das ja oft durch die Krankheit vergißt. Aber, ich glaube, das brauch ich Dir nicht zu erzählen, weil Du es genau weißt. Ich finde nur, das es früh genug geschehen muß.
Ich hoffe, das ich Dir damit keine Angst gemacht habe, ich wünsche Dir und Erik nur das Beste.
Es grüß Dich ganz lieb, Dein Jürgen
Ich knuddel Euch Beide mal
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Hi Friends Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10226
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Hi Friends Empty
BeitragThema: Re: Hi Friends
Hi Friends EmptyDo 15 Nov 2007, 05:42    © Admin
Eine Antwort erstellen

Von: palousunny2 Gesendet: 03.05.2004 17:05

Liebe Ursula und lieber Jürgen

Ich habe die ganze Zeit an Euch gedacht und bin sehr froh, dass Du Jürgen an Ursula geschrieben hast. Ich konnte Dir liebe Ursula nichts schreiben was Dich aus dem Traurigsein rausgeholt hätte, ich bin ziemlich hilflos herumgesessen.... tut mir so leid. Ich hoffe sehr es geht Dir ein bischen besser als heute morgen.

Lieber Jürgen, kannst Du den Wechsel von Spät- zu Frühdienst gut verkraften? schläfst Du dafür heute länger oder wie machst Du denn das ?

Morgen gehe ich zu meiner kleinen Bouboune und freue mich schon darüber. Bin auch sehr gespannt ob den ersten Schwimmunterricht von Mutter und Tochter (fast 11 Monate) gut über die Bühne ging. Ich habe so Angst vor dem Wasser Ich habe damals unsere Kinder 5J und 3J auch zum schwimmen lernen gebracht und der Schwimmlehrer meinte ich könne ja die Schwimmbewegungen und anstatt dass ich das Bassin quer durchzuschwimmen versuche
(Wasser max. bis Oberschenkeln) es richtig machen solle. Er würde neben mir her schwimmen....und wie das so ist, die Mütter waren dafür dass ich es versuche und die Kinder auch..... und ich schwamm neben him her. Oben am Bassin sprang er raus und ich blieb alleine. Er meinte er würde am Rand herlaufen und ich solle zurück schwimmen....er wäre sofort im Wasser um zu helfen wenn etwas wäre.... ich habe mich gewehrt.... musste es wohl oder über versuchen,,, und vergass zu atmen von lauter Angst und so ging ich natürlich unter.... ein Arzt musste kommen und ich kriegte ene Spritze... er meinte: ich solle es lieber nicht mehr versuchen und ich habe es auch nie wieder getan. Unsere Kinder schwimmen heute sehr gut, unsere Tochter und ihr Mann schnorchelen jeweils am Meer wo es geht und haben einen Tauchkurs, ich glaube in Griechenland? vor ein paar Jahren gemacht. Wenn ich denke, dass Du lieber Jürgen oft
tauchst, finde ich es sehr mutig.... ich bin mehr für das Tandem-Fallschirmspringen ab 4000m Höhe. Habe es 3x gemacht und würde es sofort wieder tun.

Ich sage Euch noch tschüss, bis morgen !! Habt alle einen schönen Abend!

liebä gruäss
Euere Janine
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Hi Friends Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10226
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Hi Friends Empty
BeitragThema: Re: Hi Friends
Hi Friends EmptyDo 15 Nov 2007, 05:47    © Admin
Eine Antwort erstellen

Von: LillNalle2 Gesendet: 04.05.2004 09:01

Lieber Jürgen

Danke für deine lieben Zeilen. Es war mir eine grosser Trost, mal zu hören das ich mit Erik so früh wie möglich schon über seinen bevorstehenden Heimeinzug reden soll. Ich persönlich finde dies auch besser um ihn vorzubereiten so gut wie es eben geht. Wie oft bekam ich zu hören, rede nicht gross mit ihm darüber, du machst ihn nur unnötig unruhig, er kann es ja sowieso nicht verstehen u.s.w.......Immer wieder musste ich darauf antworten in dem ich sagte, er hat zwar Alzheimer aber er ist trotzdem ein ganz wertvoller Mensch mit seinen Rechten und den wir sehr lieb haben. Wie könnte ich da übers Herz bringen ihm dies erst im letzten Moment mitzuteilen? Wie könnte ich ihn da einfach übergehen und ihn plötzlich vor vollendete Tatsachen stellen. Mir kommt es ja schon manchmal so wie ein abschieben vor, würde ich nichts sagen dan noch mehr.
Jetzt kannst du dir vorstellen, wie tröstend deine Worte für mich waren. Du bist einer der weiss was er sagt, ein Stück weit in meine Welt vordringen kann und mich in meinen Gedanken abholst. Ich weiss nicht, ob du dir wirklich bewusst bist wieviel dies in einer Situation wie meiner bedeutet. Darum möchte ich dir ein ganz grosses Dankeschön geben und dir sagen.........weisst du eigentlich wie wertvoll du bist?


Liebe Janine

Auch du hilfst mir sehr viel auf deine einmalige Art die du hast. Du hast sehr viel Lebenserfahrung durch all dein Erlebtes und was du erlebt hast ist sehr, sehr viel. Ausserdem hast du ein grosses, warmes, weiches Herz. Trotz, oder gerade wegen all dem Leiden wo du durchgemacht hast. Ich darf durch dich viel lernen - danks deinem Vertrauen, deiner Offenheit und Ehrlichkeit. Du bist jeden Tag da, ob es mir gut oder schlecht geht, ist nicht gerade das eine richtige Freundschaft? Es kommt nicht immer drauf an die richtigen Worte zur Hand zu haben, die habe ich oftmals selber nicht. Sondern einfach das da sein, mein wissen dürfen um dich um euch - und dazu gehört auch unser lieber Peter.

Ich wünsche dir heute bei deiner Bouboune, viel Spass und eine schöne Zeit zusammen. Bin auch gespannt, wie ihr erster Schwimmunterricht gegangen ist. Hoffe du wirst es uns erzählen. Jetzt kann ich auf jeden Fall deine Angst vor Wasser sehr gut verstehen. So ein Erlebnis wie du es hattest, verstärkt die Angst auch noch zusätzlich. Da ist es sicher für dich besser trockenen Boden unter den Füssen zu halten. Ob Tauchen mehr Mut braucht als Fallschirmspringen, wage ich mal zu bezweifeln. Es ist einfach nur so, das jeder sich in seinem Element am wohlsten fühlt und viel Mut gerade für das andere brauchen würde.

Ich kann euch nicht beschreiben wie dankbar ich für euch alle bin, ein jedes auf seine Art. Ich kann nur sagen, das ich euch das nie vergessen werde. Es lag mir heute sehr auf dem Herzen euch das alles mitzuteilen und jetzt geht es mir auch schon wieder besser.

Ich knuddle euch mal ganz lieb - und das von ganzem Herzen
bis später
Eure Ursula
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Hi Friends Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10226
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Hi Friends Empty
BeitragThema: Re: Hi Friends
Hi Friends EmptyDo 15 Nov 2007, 05:48    © Admin
Eine Antwort erstellen

Von: palousunny2 Gesendet: 04.05.2004 18:14

Liebe Ursula

Erst jetzt komme ich dazu Dir zu schreiben. Ich habe am Morgen getrödelt und musste ja auf dem Zug, so hatte ich leider keine Zeit mehr um Dir hallo zu sagen. Habe wohl an Dich gedacht und gehofft Du hättest es heute leichter als gestern.

Ich habe einen schönen Tag mit meiner Tochter und Bouboune verbracht. Sie haben mich an der Bushaltestelle im Dorf abgeholt und ich habe mich darüber sehr gefreut. Das Schwimmen gestern haben die Beiden genossen und Bouboune war nicht einmal müde danach. Es sind 6 Müttern mit ihren Kindern, der jüngste ist 12 Wochen alt und der älteste ist 3 Jahre. Es findet nicht in einem Hallenbad statt sondern das Bassin ist wesentlich kleiner und ist privat geführt. Die offerieren auch versch. Wellness Angebote für die Mütter. Ich weiss zwar nicht so recht wie die das geniessen können wenn sie ja bei den Kinder sein müssen. Die haben alle recht Freude an der Sache. Ich finde es richtig gut. Der Kurs geht über 12 Wochen.

Ich muss jetzt etwas kochen und sage bis morgen früh!

ganz liebä gruäss auch an Erik.
Deine Janine
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
 

Hi Friends

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten