HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen | .
 

 Steckrübeneintopf

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

BeitragThema: Steckrübeneintopf
Mo 21 Nov 2011, 11:47    © sylvia
Eine Antwort erstellen

500 g Suppenfleisch
1 kg Steckrüben
1 kg Kartoffeln
Salz und Pfeffer auch Ingwer, wer magg
125 ml Sahne oder Milch
Thymian
1 Liter Wasser oder Gemüsebrühe
Fleisch waschen und in 1,5 Liter Salzwasser zum Kochen bringen. Die gewaschene Steckrübe in Stifte schneiden (gutes Training für den Mann) und zum Fleisch geben. 80 - 90 Minuten kochen lassen, bis die Flüssigkeit stark verkocht ist. Die Kartoffeln in Stifte schneiden. Den Eintopf mit Salz, Pfeffer und Thymian - Ingwer würzen, Milch oder Sahne hinzugießen. Die Fleischwürfel untermengen und kurz erhitzen. Wer mag kann es auch pürieren.
Guten Hunger








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
 

Steckrübeneintopf

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenz-Forum :: Kaminstübchen :: Back- und Kochecke!-
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten