HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen | .
 

 Raclette mal anders...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Rita
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
13655
Alter :
53
Ort :
Romandie (Westschweiz)
Anmeldedatum :
19.05.09

BeitragThema: Raclette mal anders...
Sa 17 Dez 2011, 13:38    © Rita
Eine Antwort erstellen

Ich habe Mittags oft nicht viel Zeit (30-40 Minuten maximal, da muss ich aber noch die Haustiere füttern - Bartagame, Fische, Heuschrecken), also mach ich's mir Mittags immer einfach.

Neulich habe ich Gemüse im Dampf gegart (essen wir öfters Abends, einfach bisschen Salz drauf, oft nicht mal das. Stück Käse dazu, fertig). Nun hatte ich aber noch Raclette-Käse, aber Mittags reicht's mir ja nicht die Kartoffeln zu schälen und kochen.

Also was macht man?

Raclette-Käse drüber, ab in die Mikrowelle, 2 Minuten, das Essen ist fertig!


Gemüse könnt ihr nehmen was ihr wollt. Hatte Romanesco, Karotten, Broccoli. Heute hab ich's mit Karotten, Fenchel, Lauch und Selerieknolle gemacht, schmeckt auch super.
Raclette-Käse geht am besten (schmeckt mir zumindest am Besten), aber es geht jeder Käse der sich schmelzen lässt. Darauf achten dass es keiner ist der Fäden zieht, sonst wird's nicht so angenehm. (Schweizer Raclette-Käse ist dafür prima, der zieht keine Fäde, ist schön cremig und schmeckt super)

Wer keine Mikrowelle hat macht den Käse einfach in die Bratpfanne und schmilzt ihn da drin, dann das Gemüse zum Aufwärmen dazu, fertig. Geht auch.

Dazu einen tollen heissen Tee.
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

BeitragThema: Re: Raclette mal anders...
Sa 17 Dez 2011, 14:20    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Rita coole Idee.
LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
 

Raclette mal anders...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenz-Forum :: Kaminstübchen :: Back- und Kochecke!-
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten