HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 Ich meld mich mal

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Jürgen
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Jürgen

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ich meld mich mal Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
401
Alter :
60
Ort :
Herne
Anmeldedatum :
14.11.08

Ich meld mich mal Empty
BeitragThema: Ich meld mich mal
Ich meld mich mal EmptyDo 30 Apr 2009, 13:21    © Jürgen
Eine Antwort erstellen

Hallo

Ich bin Jürgen und bin ja schon eine Weile hier. Zur Zeit kann ich nicht so schreiben, weil es mir sehr schlecht geht, deshalb hatte ich schon lange nichts mehr geschrieben. Ich warte auf eine Rehamaßnahme, das ich sie machen kann, dann sehe ich weiter.

LG Jürgen






Um das Herz und den Verstand eines Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt.
Nach oben Nach unten
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ich meld mich mal Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10218
Alter :
58
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Ich meld mich mal Empty
BeitragThema: Re: Ich meld mich mal
Ich meld mich mal EmptyDo 30 Apr 2009, 17:20    © Admin
Eine Antwort erstellen

Lieber Jürgen

Ich habe mich sehr darüber gefreut wieder mal ein Lebnszeichen von dir zu lesen.

Was mich nicht freut ist das es dir zur Zeit so schlecht geht. Ich vermute jetzt einfach mal das es mit deinem Rücken zu tun hat?.....Auf jeden Fall wünsche ich mir, für dich, das du gute Rehamassnahmen bekommen wirst und es dir bald wieder etwas besser gehen darf.

Liebe Gedanken und Grüsse an dich und deine Lieben

Ursula






Liebe Grüsse
Ich meld mich mal Ursula 

"Trauer ist ein Teil des Lebens, aber sie darf nicht das ganze Leben werden."
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ich meld mich mal Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Ich meld mich mal Empty
BeitragThema: Re: Ich meld mich mal
Ich meld mich mal EmptyDo 30 Apr 2009, 17:53    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Hallo Jürgen,
gute Besserung und schön das Du dich mal wieder meldest. Liegt es daran, das ich in Dein Gästebuch geschrieben habe?

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
Jürgen
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Jürgen

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ich meld mich mal Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
401
Alter :
60
Ort :
Herne
Anmeldedatum :
14.11.08

Ich meld mich mal Empty
BeitragThema: Re: Ich meld mich mal
Ich meld mich mal EmptyDo 30 Apr 2009, 20:01    © Jürgen
Eine Antwort erstellen

Ja Sylvia, daran liegt es auch, aber auch weil ich noch nie hier in dem neuen Forum geschrieben habe. Im alten Forum war das ja noch anders.
Liebe Ursula, ja wir haben uns ja schon lange nicht mehr geschrieben. Es wär auch schön gewesen, wenn wir uns damals in Luxemburg gesehen hätten, aber leider konnte ich ja nicht. Du hast recht, es liegt am Rücken. Er ist schon ganz kaputt und weiß gar nicht ob ich noch damit arbeiten kann. Dann kommt noch dazu, das ich anfang des Jahres einen Herzinfarkt hatte. Alles kam auf einmal. Meine Psyche ist dadurch und durch noch private Probleme sehr angeschlagen. Deshalb hab ich eine Reha beantragt, die für den Rücken und meine Psyche wäre. Auch auf der Arbeit geht es nicht mehr so, dadurch werd ich auch sehr gemobbt.
Ich denke, das ist erstmal genug gejammert, sonst bekommt ihr noch schlechte Laune;) . Ursula, bist du gerade in Schweden oder in der Schweiz? Und unsere Freundin aus der Schweiz, schlag mich, ich weiß jetzt nicht mehr ihren Namen. Die die den Mac-Compu hat?
Liebe Grüße an Euch alle.

Jürgen






Um das Herz und den Verstand eines Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt.
Nach oben Nach unten
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ich meld mich mal Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10218
Alter :
58
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Ich meld mich mal Empty
BeitragThema: Re: Ich meld mich mal
Ich meld mich mal EmptyDo 30 Apr 2009, 21:44    © Admin
Eine Antwort erstellen

Lieber Jürgen

Wie du siehst geht das schreiben auch in diesem Forum zwinker

Das Kaminstübchen habe ich extra dafür eingerichtet, das man auch über andere Themen schreiben kann - ob ernstes, nachdenkliches oder fröhliches, alles hat hier seinen Platz. Falls du mehr darüber schreiben möchtest lieber Jürgen - nur zu. Manchmal kommt einem so auch die eine oder andere Idee, die weiterhelfen könnte. Manchmal tut es aber einfach auch gut sich auszusprechen.

Deine Arbeit war schon vorher sehr problematisch. Ich kann mir vorstellen, das jetzt wo es dir Gesundheitlich so schlecht geht, dies sich ins unerträgliche zuspitzen wird. Dein Herzinfarkt kommt nicht von ungefähr....Aber das weisst du ja alles auch schon....Ich hoffe aus ganzem Herzen das dein Rehaantrag bald durchkommt, du dich dadurch etwas erholen kannst und gleichzeitig eine Chance bekommst mal alles aus einer gewissen Distanz betrachten zu dürfen.


@Sylvia

Ein bisschen zur Info. Ich glaube das weisst du noch gar nicht. Jürgen war von Anfang an im Forum dabei. Wir haben uns damals, noch bei MSN im Jahr 2004 kennen gelernt. Das waren so meine allerersten Forumserfahrungen. Er gehört ebenfalls zum Kreis meiner lieben Freunde, wo mir in der schweren Zeit mit Erik immer wieder ein Ohr geschenkt hat.

Liebe Grüsse an euch beide
eure Ursula






Liebe Grüsse
Ich meld mich mal Ursula 

"Trauer ist ein Teil des Lebens, aber sie darf nicht das ganze Leben werden."
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ich meld mich mal Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Ich meld mich mal Empty
BeitragThema: Re: Ich meld mich mal
Ich meld mich mal EmptyFr 01 Mai 2009, 18:55    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Das ist schön Ursula, hab es schon gemerkt.

Dachte mir, die die eine HP haben kann man durch einen netten Gästebucheintrag etwas munter machen. War nicht bös gemeint.

Es tut mir leid mit dem Herzinfarkt Jürgen. Ja wenn zuviele Probleme zusammen kommen meldet sich der Körper. Denke Du machst das richtige mit der Reha. Alles Gute.

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ich meld mich mal Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10218
Alter :
58
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Ich meld mich mal Empty
BeitragThema: Re: Ich meld mich mal
Ich meld mich mal EmptyFr 01 Mai 2009, 19:52    © Admin
Eine Antwort erstellen

Liebe Sylvia

Jürgen mit dem Gästebucheintrag etwas munter zu machen war eine gute Idee. Wie du siehst hatte es auch gewirkt zwinker . Ich bin mir sicher das er sich darüber auch gefreut hat.

Liebe sonnige Grüsse

Ursula






Liebe Grüsse
Ich meld mich mal Ursula 

"Trauer ist ein Teil des Lebens, aber sie darf nicht das ganze Leben werden."
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
Babs2105
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Babs2105

Anzahl der Beiträge :
738
Alter :
57
Ort :
Petershagen NRW
Anmeldedatum :
19.02.09

Ich meld mich mal Empty
BeitragThema: Re: Ich meld mich mal
Ich meld mich mal EmptySa 02 Mai 2009, 15:30    © Babs2105
Eine Antwort erstellen

Zwar kennen wir uns noch nicht, aber ich heiße Dich ganz fest herzlich willkommen flower !!!
Das mit dem Herzinfarkt tut mir sehr leid, hast sicher in Deinem Leben einiges durchmachen müssen.
Ich wünsche Dir, daß Deine Reha genehmigt wird.
Bei mir ging es problemlos. Allerdings habe ich vorher einen Bandscheibenvorfall gehabt und leide an Arthrose, in den Schultern und Händen.
An sich dürfte ich dieses Jahr nochmal fahren, aber (wie Du vielleicht meine Beiträge gelesen hast) meine S.Mutter liegt fast im Streben, deshalb bleibe ich zu Hause.






_________________________________________________

" Für die Menschen, die regelmäßig ein Gebet sprechen,
ist es das beste und einfachste aller Beruhigungsmittel "
_________________

" Die wahre Lebensweisheit besteht darin,
im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen "
Nach oben Nach unten
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ich meld mich mal Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10218
Alter :
58
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Ich meld mich mal Empty
BeitragThema: Re: Ich meld mich mal
Ich meld mich mal EmptyFr 15 Mai 2009, 20:51    © Admin
Eine Antwort erstellen

Lieber Jürgen

Weisst du schon etwas genaueres wegen deiner Reha? Ich wünsche mir so sehr das du sie bald bekommen wirst.

Ich sehe erst jetzt das du auch nach Janine gefragt hattest Embarassed . Ich scheine manchmal wirklich etwas blind zu sein - sorry.
Ab und zu Mailen Janine und ich. Es geht ihr zur Zeit auch nicht berauschend. Sie hatte einen kleineren Schlaganfall und seit dem, ausser die einen oder anderen dadurch entstandenen Einschränkungen, auch noch, so eine art Phantomschmerzen wo die Ärzte bis jetzt keinen wirklich guten Rat haben. Ich hoffe so sehr, das es ihr bald etwas besser gehen darf, vorallem das gegen ihre "Schraubstockschmerzen" bald etwas wirksames gefunden wird.

Nun sende ich dir viele liebe Grüsse aus der Schweiz. Am nächsten Freitag fahren Daniel und ich ein paar Tage nach Österreich, unsere Schwägerin wird 50 Jahre jung. Am Sonntag kommen wir wieder nach Hause um das Auto zu beladen und am Montagmorgen um 3.00 Uhr in der früh werde ich meine Reise nach Schweden antreten. Daniel kommt dann wie gewohnt leider erst später nach.

Übrigens noch, schöne Bilder wo du in die Galerie gestellt hast. Wieso nur kenne ich einen Teil davon Wink ?

Ich wünsche mir lieber Jürgen das es dir bald wenigstens Psychisch besser gehen darf. Dann lässt sich auch mit den anderen "Krämpfen" etwas besser leben.

Sei ganz lieb gegrüsst
deine alte Freundin Ursula






Liebe Grüsse
Ich meld mich mal Ursula 

"Trauer ist ein Teil des Lebens, aber sie darf nicht das ganze Leben werden."
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ich meld mich mal Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Ich meld mich mal Empty
BeitragThema: Re: Ich meld mich mal
Ich meld mich mal EmptySa 16 Mai 2009, 11:10    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Hallo,
wenn ich das so lese mit Krankheiten oder Schmerzen nicht in den Griff bekommen, kann ich manchmal richtig wütend werden.

Mein Kleiner wird Juni 27 Jahre und nun wurde an seiner Schulter festgestellt es ist beginnende Arthrose. Er muß damit leben. Wenn sie den Knorpel weiter abtragen, reiben sich irgendwann die Knochen aufeinander.
Das kann es doch nicht sein?!confused Wie soll es in seinem Beruf als Kfz-Mechaniker arbeiten?

Es macht mich traurig.

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ich meld mich mal Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10218
Alter :
58
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Ich meld mich mal Empty
BeitragThema: Re: Ich meld mich mal
Ich meld mich mal EmptySa 16 Mai 2009, 11:38    © Admin
Eine Antwort erstellen

Ohje Sylvia

Mit der Diagnose deines Sohnes wird es wohl langfristig schwer sein als Kfz-Mechaniker weiter zu arbeiten. Ja, das macht in der Tat betroffen, vorallem in seinen jungen Jahren.

Ich fürchte er wird nicht drum rum kommen eine Umschulung zu machen. Wenigstens sind für ihn an dem Punkt, seine noch jungen Jahre ein kleiner Vorteil. Es ist sonst schon schwer genug, vorallem wenn man sich in seinem Job so wohl fühlt und eigentlich gar nicht wechseln möchte.

Sei ganz lieb gegrüsst

Ursula






Liebe Grüsse
Ich meld mich mal Ursula 

"Trauer ist ein Teil des Lebens, aber sie darf nicht das ganze Leben werden."
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ich meld mich mal Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Ich meld mich mal Empty
BeitragThema: Re: Ich meld mich mal
Ich meld mich mal EmptySa 16 Mai 2009, 12:00    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Hallo Ursula,
er war nun innerhalb von 14 Tagen bei 4 Ärzten. Ist hier bei uns alles etwas kompliziert. Vorallem, wenn man kein Privatpatient ist. Wir haben am Ort ein neues Krankenhaus, allerdings kleiner als das alte und in die CT-Röhre kommt man nur, wenn man sich einweisen läßt - bescheuert. Also fuhren wir nach Wob. zur CT, der konnte nix sagen. Dann wieder zum Hausarzt und von dort zum Krankenhaus, weil sie den Fall mal bearbeitet haben. Die schicken ihn zum Orthopäden, allerdings der am Ort hatte erst in 4 Wochen Zeit. Also nach Uelzen. Nun muß der Hausarzt weiter entscheiden. Das war so der Weg, wenn mein Sohn nicht grad arbeitssuchend wäre, sind einem Arbeitenden die vielen Ausfallzeiten unzumutbar.
Wir können uns noch nicht ganz mit der Geschichte abfinden. Da alles mit 15 Jahren anfang, als ein schwerer Schüler auf meinen Sohn viel. Er sich dadurch die Schulter ausgekugelte. Die im Krankenhaus nicht alles richtig erkannten, es wurde nur wieder eingerenkt. Allerdings sprang sie immer wieder raus. Da wurde in der CT festgestellt die Kapsel konnte wohl nicht mehr richtig halten. Also wurden mit kleinen Schnitten Fäden verlegt. Man stelle es sich wie bei einer Marionette vor. Das reichte dann nach einiger Zeit auch nicht aus. Da kam er nach Melverode - Spezialklinik, die setzten etwas davor. Bis vor einem halben Jahr ging es nun. Das komische ist, wenn er sein Fitnesstraining macht, hat er keine Schmerzen. Nur leider wollen das die Kassen nicht zahlen.

Warum machen Ärzte immer wieder nur "halbe Sachen"? Mein Mann ist auch so ein Fall und ich denke, so geht es vielen. Wenn ich das hier lese, was Du schreibst. Würden wir in Amerika leben, wären wir schon reich. Denke ich nur an die Dame, die sich mit zu heißem Kaffee verbrühte - 1 Million gab es.

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
Jürgen
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Jürgen

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ich meld mich mal Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
401
Alter :
60
Ort :
Herne
Anmeldedatum :
14.11.08

Ich meld mich mal Empty
BeitragThema: Re: Ich meld mich mal
Ich meld mich mal EmptySa 16 Mai 2009, 20:29    © Jürgen
Eine Antwort erstellen

Liebe Ursula

Am Donnerstag war ich beim Arzt für die Rentenversicherung, wenn es nach ihm ginge bekomme ich dir Kur. Jetzt müßen nur noch die im Büro entscheiden, was eigendlich schnell geht wie der Arzt sagt.
Das mit Janine ist ja ein schitt. Grüße sie bitte lieb von mir.

Liebe Sylvia

Diesen Mist mit den Ärzten kenn ich nur zu gut. Alles dreht sich nur ums Geld. Die Ärzte klagen immer das sie zu wenig bekommen, aber stimmen tut das auch nicht. Ich habe im Fernsehn einen Bericht gesehen, wo ein Arzt das so bestätigt hatte, das es gar nicht schlimm ist, die verdienen sehr viel. Ich fand das klasse von ihm, das er das so im Fernsehn gesagt hatte.
In meine rechte Schulter ist auch Artrose und machen konnte man auch nichts mehr, außer wenn man viel bezahlt. Da gibt es nämlich was mit Knorpelaufbau.

LG Jürgen






Um das Herz und den Verstand eines Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt.


Zuletzt von Jürgen am So 17 Mai 2009, 17:20 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ich meld mich mal Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Ich meld mich mal Empty
BeitragThema: Re: Ich meld mich mal
Ich meld mich mal EmptySo 17 Mai 2009, 08:42    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Moin Jürgen,
wie teuer kommt denn sowas mit Knorpelaufbau ungefähr?
Ich würde meinem Sohn da gern helfen. Danke

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
Jürgen
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Jürgen

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ich meld mich mal Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
401
Alter :
60
Ort :
Herne
Anmeldedatum :
14.11.08

Ich meld mich mal Empty
BeitragThema: Re: Ich meld mich mal
Ich meld mich mal EmptySo 17 Mai 2009, 18:05    © Jürgen
Eine Antwort erstellen

http://www.innovations-report.de/html/berichte/medizin_gesundheit/bericht-13182.html

Liebe Sylvia
Hier hab ich dir mal eine Seite zur Information. Wie ich gerade lese, ist die Wissenschaft wohl noch nicht so weit. Meistens werden nur Medikamente angeboten, was nicht so angebracht ist.
Wie teuer sowas ist hätte ich sowieso nicht gewußt, weil das ja sehr unterschiedlich ist.
Am Besten du fragst mal den Hausarzt was er dazu sagt.

LG Jürgen






Um das Herz und den Verstand eines Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt.
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ich meld mich mal Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Ich meld mich mal Empty
BeitragThema: Re: Ich meld mich mal
Ich meld mich mal EmptySo 17 Mai 2009, 18:54    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Danke Dir Jürgen.
Mein Sohn muß dort sowieso morgen wieder hin, um zu schauen, ob er nochmal nach Melverode in die Spezialklinik muss.

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
Babs2105
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Babs2105

Anzahl der Beiträge :
738
Alter :
57
Ort :
Petershagen NRW
Anmeldedatum :
19.02.09

Ich meld mich mal Empty
BeitragThema: Re: Ich meld mich mal
Ich meld mich mal EmptyMo 18 Mai 2009, 20:48    © Babs2105
Eine Antwort erstellen

Ich habe 2005 einen Bandscheibenvorfall gehabt, der nicht opriert wurde. Jede Menge Krankengymnastik und eine Kur haben mir einigermassen geholfen. Aber so richtig weg sind die Schmerzen nicht.
Seit zwei Jahren habe ich Arthrose in den Händen und in den Schultern. Linke Schulter sogar ein sogenannter Hochstand und die Gelenke reiben gegeneinander.
Bin in Dauerbehandlung beim Orthopäden. Alle 6 Wochen muß ich hin.
Die Schmerzen in den Schultern kenne ich wohl sehr gut. Ohne Schmerzmedikamente geht gar nichts.
Bekomme regelmässig Massagen und Krankengymnastik, abwechselnd. Die Kasse zahlt !
War vorletztes JAhr auch zur Kur, was mir sehr geholfen hat.
Operieren will weder der Orthopäde noch ich. Die Bänder in der linken Schulter sind zwar mit in leidenschaft gezogen, aber solange nichts reisst, lassen wir´s wie´s ist.
Wenn die Schmerzen sehr stark sind bekomme ich Spritzen, oder es wird gequaddelt.
Ich komme damit ganz gut klar.
Bei der Pflege meiner S.Mutter war es nicht ganz einfach sie zu heben. Aber ich bekam wie schon gesagt, in der Zeit MAssagen und Spritzen.
Jetzt kann ich meinen Körper etwas schonen und die Schmerzen sind auch erträglich mit den Medis.
Sollte sihc der Zustand verschlechtern, muß ich nochmal zur CT um zu sehen, wie weit das Schultergelenk abgenutzt ist.
Danach wird erst entschieden, ob ich operiert werden muß oder nicht.






_________________________________________________

" Für die Menschen, die regelmäßig ein Gebet sprechen,
ist es das beste und einfachste aller Beruhigungsmittel "
_________________

" Die wahre Lebensweisheit besteht darin,
im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen "
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ich meld mich mal Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Ich meld mich mal Empty
BeitragThema: Re: Ich meld mich mal
Ich meld mich mal EmptyDi 19 Mai 2009, 07:37    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Moin Babs,
Du bist auch erst 45 Jahre. Aber mein Sohn wird Juni 28 Jahre. Er hat Angst davor, das die Gelenke aneinanderreiben, daher will er auch den Knorpel, der noch vorhanden ist nicht entfernen lassen. Er möchte keine Schmerzmittel.
Jetzt hat er eine Art Fitnesstrainung verschrieben bekommen, aber bis ans Lebensende zahlt die Kasse nicht.

Juli hat er einen Termin in der Spezialklinik Melverode, wo er schon operiert wurde. Aber operieren lassen will er sich nicht.

Es ist schon, wenn ich drüber nachdenke, schlimm das wir den Schüler damals nicht angezeigt haben.

Für meinen Sohn hat sich seit Freitag, wo er das Ergebnis weiß sein Leben völlig geändert.

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
Babs2105
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Babs2105

Anzahl der Beiträge :
738
Alter :
57
Ort :
Petershagen NRW
Anmeldedatum :
19.02.09

Ich meld mich mal Empty
BeitragThema: Re: Ich meld mich mal
Ich meld mich mal EmptyMi 20 Mai 2009, 09:07    © Babs2105
Eine Antwort erstellen

Es ist auch für so einen jungen Mann wie Dein Sohn es ist eine schlimme Lage.
Ich denke Deinem Sohn wwurde für 1 Jahr ein Reha-Sport verschrieben, den hatte ich auch bekommen. Allerdings nach den Sportstunden zum Muskelaufbau und stärkung der Glieder, hatte ich noch mehr Schmerzen als vor dem Reha-port, so dass ich nach einem halben JAhr aufhören mußte.
Karnekngymnastik bekomme ich regelmässig und Massagen auch. Alle 6 Wochen wird abgewechselt. Meine Krankenkasse hat bis jetzt alles bewilligt.
Warum will er sich nicht oprieren lassen ? Heute gibt es so viele verschiedene Möglichkeiten. Ein Beispiel wäre, eine künstliche Knorpel. meine Bkannte hat das auch machen lassen und ist begeistert. Ist natürlich in manchen Dingen wie z.B. schweres Heben usw gehindert, aber sie ist Schmerzfrei !
Er ist doch noch jung und die Wunden in seinem Alter heilen schneller als im späteren Alter.






_________________________________________________

" Für die Menschen, die regelmäßig ein Gebet sprechen,
ist es das beste und einfachste aller Beruhigungsmittel "
_________________

" Die wahre Lebensweisheit besteht darin,
im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen "
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ich meld mich mal Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Ich meld mich mal Empty
BeitragThema: Re: Ich meld mich mal
Ich meld mich mal EmptyMi 20 Mai 2009, 13:39    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Hi Babs,
die Fachärzte haben ihm gesagt der Knorpel kann nur abgetragen werden. Künstlichen Knorpel gäbe es noch nicht.
Der Arzt sagte selber eine OP möglichst lang rausschieben, da es unerträgliche Schmerzen sind, wenn die Gelenke aneinander reiben.

Mitte Juli hat er einen Termin in Melverode, dort wurde er schon operiert.


LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
 

Ich meld mich mal

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Kaminstübchen :: Kaminstübchen-
StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten