HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 lautes Johlen - kreischendes Singen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
kamia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
kamia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
lautes Johlen - kreischendes Singen Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
1981
Ort :
Niedersachsen
Anmeldedatum :
19.03.12

lautes Johlen - kreischendes Singen Empty
BeitragThema: lautes Johlen - kreischendes Singen
lautes Johlen - kreischendes Singen EmptySo 29 Apr 2012, 12:42    © kamia
Eine Antwort erstellen

Hallo liebe Angehörige und Helfer,

es ist mal wieder so weit......, oder nächste Phase?
Heute morgen:
M. M. hat mich im Zimmer eingeschlossen - Er zeigte sich hoch erfreut - irres Lachen - 20 Minuten lautes Johlen - kreischendes Singen ,am offenem Fenster in Unterwäsche - im Takt mir der Tasse auf den Schrank schlagen!
Ich verstehe die Bedeutung nicht!

Danach: Tür aufgesperrt - hinlegen schlafen!

Kennt das jemand auch so?

Herzliche Grüße
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
lautes Johlen - kreischendes Singen Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
19178
Alter :
58
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

lautes Johlen - kreischendes Singen Empty
BeitragThema: Re: lautes Johlen - kreischendes Singen
lautes Johlen - kreischendes Singen EmptySo 29 Apr 2012, 13:34    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Liebe Karin,
das ist ja furchtbar für dich gewesen. lautes Johlen - kreischendes Singen 119356

Ich kenn das so nicht. Vielleicht ist es ein Erlebnis aus seiner Vergangenheit? Dass er da schon mal so "Spässe" mit anderen gemacht hat? Das kam mir jetzt so spontan in den Sinn. lautes Johlen - kreischendes Singen 108932

LG Biggi






lautes Johlen - kreischendes Singen Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
tabita
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
lautes Johlen - kreischendes Singen Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
235
Alter :
56
Anmeldedatum :
26.01.12

lautes Johlen - kreischendes Singen Empty
BeitragThema: Re: lautes Johlen - kreischendes Singen
lautes Johlen - kreischendes Singen EmptySo 29 Apr 2012, 13:49    © tabita
Eine Antwort erstellen

Ohweh....!

Liebe Karin!

Ich kenn so etwas zum Glück auch nicht...!
Habe keine Ahnung wie man darauf reagieren soll..!

Du tust mir so leid.
Da bin ich doch froh das mein Vater nur noch im Bett liegt!

Ich wünsch die starke Nerven und viel Kraft...!

LG, Tabita
Nach oben Nach unten
Ehemaliges Mitglied
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
lautes Johlen - kreischendes Singen Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
6760
Anmeldedatum :
25.05.09

lautes Johlen - kreischendes Singen Empty
BeitragThema: Re: lautes Johlen - kreischendes Singen
lautes Johlen - kreischendes Singen EmptySo 29 Apr 2012, 15:41    © Ehemaliges Mitglied
Eine Antwort erstellen

Hallo liebe Karin, oh man wie schlimm für dichlautes Johlen - kreischendes Singen 119356 .
Leider kann ich auch nichts dazu sagen, vielleicht die Schlüssel verstecken.
Vielleicht liegt es am Wetter, mein Mann dreht auch durch, wenn er so weiter macht kracht das Bett noch zusammen:scratch:.
Viel Kraftlautes Johlen - kreischendes Singen 87394
LG Ullilautes Johlen - kreischendes Singen 190348
Nach oben Nach unten
Rita
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Rita

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
lautes Johlen - kreischendes Singen Flagge10
Anzahl der Beiträge :
13655
Alter :
55
Ort :
Romandie (Westschweiz)
Anmeldedatum :
19.05.09

lautes Johlen - kreischendes Singen Empty
BeitragThema: Re: lautes Johlen - kreischendes Singen
lautes Johlen - kreischendes Singen EmptySo 29 Apr 2012, 16:06    © Rita
Eine Antwort erstellen

Liebe Karin,

hört sich nicht gerade toll an.
Ich denke ich würde mal mit dem Neurologen sprechen, sehen was der davon hält.

erhält er irgendwelchen Medikamente, und hat evtl. die mit irgendwas eingekommen das sich dann so auswirken könnte?
Wie hat er sich früher benommen? War er laut oder eher ein ruhiger Mensch?
Nach oben Nach unten
kamia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
kamia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
lautes Johlen - kreischendes Singen Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
1981
Ort :
Niedersachsen
Anmeldedatum :
19.03.12

lautes Johlen - kreischendes Singen Empty
BeitragThema: Re: lautes Johlen - kreischendes Singen
lautes Johlen - kreischendes Singen EmptySo 29 Apr 2012, 16:21    © kamia
Eine Antwort erstellen

eher ein ruhiger Mensch?
Nach oben Nach unten
Rita
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Rita

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
lautes Johlen - kreischendes Singen Flagge10
Anzahl der Beiträge :
13655
Alter :
55
Ort :
Romandie (Westschweiz)
Anmeldedatum :
19.05.09

lautes Johlen - kreischendes Singen Empty
BeitragThema: Re: lautes Johlen - kreischendes Singen
lautes Johlen - kreischendes Singen EmptySo 29 Apr 2012, 16:28    © Rita
Eine Antwort erstellen

dann würde es mir erst recht zu denken geben.
Ich meine wäre er früher ein lauter Mensch gewesen könnte ich mir denken dass es evtl. durch die Krankheit irgendwie auch mal zu so einem Ausbruch kommen könnte, aber wenn er früher ruhig war, und plötzlich sich so merkwürdig benimmt, ich denke schon ich würde mit ihm zum Neurologen.

finde das Benehmen doch sehr merkwürdig.
Nach oben Nach unten
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
lautes Johlen - kreischendes Singen Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10226
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

lautes Johlen - kreischendes Singen Empty
BeitragThema: Re: lautes Johlen - kreischendes Singen
lautes Johlen - kreischendes Singen EmptySo 29 Apr 2012, 20:23    © Admin
Eine Antwort erstellen

Liebe Karin

Das ist eine sehr schwierige Situation. Aber abgesehen davon, was die anderen lieben Foris schon geschrieben haben - und das du bestimmt Zukünftig auch dafür sorgen wirst, das du nicht mehr eingesperrt werden kannst lautes Johlen - kreischendes Singen 377636 ist mir noch ein Gedanke gekommen. Natürlich muss erst abgeklärt werden, wieweit eventuell die Medikation zu diesem Verhalten beitragen könnte. Aber auch von der Biographie her, könnten von Früher eventuelle Zusammenhänge ersichtlich werden. Wenn aber wirklich alles schon probiert wurde (was ich stark vermute), von Ablenken, bis hin zum Beruhigenden darauf reagieren, dann würde ich mal das Gegenteil versuchen: Nämlich, auf diese Kommunikationsart mit einzusteigen. Also ruhig mal parallel mit ihm zusammen jolen, irre mitlachen, oder ebenfalls mit einem Gegenstand auf den Schrank schlagen. Manchmal vermag dies kleine Wunder bewirken, denn wenn nicht dagegen gewirkt wird, sondern mal eine Runde dies gemeinschaftlich durchgezogen wird. Nicht selten fühlen sich dann unsere Lieben - gerade auch bei schwierigem Verhalten - Verstanden und Angenommen, so das danach (zumindest für den Moment) wieder auf anderer Basis kommuniziet werden kann.

Es gab Augenblicke, wo auch ich unserem lieben Erik nur noch auf diese Art begegnen konnte. Zwar nicht durch Johlen, oder irres Lachen, sondern (in seinem Fall), indem ich mit ihm zusammen mal über Gott und die Welt wetterte und gemeinsam mit ihm zusammen auf den Tisch schlug und so mit ihm gemeinschaftlich den Frust und die Wut auslebte. So auf die Art: "Ja es ist Ungerecht was dir alles Widerfährt, ich teile die Wut und den Frust mit dir......" Wenn dann das "Pulver verschossen" war, dann konnte ich ihm sagen: "Komm, wir brauchen und helfen uns Gegenseitig, um damit umgehen zu können, lass uns Verbündete sein" - und dann kam wieder eine Phase des Friedens. Nicht gesagt das es bei deinem Mann funktionieren wird, aber es wäre zumindest mal ein Versuch wert, mit ihm mit zu Johlen und dazu auf einem Schrank den Takt zu schlagen. Vielleicht öffnet es ja in solchen Augenblicken wirklich kleine Türen. Ich würde es mir für euch wünschen lautes Johlen - kreischendes Singen 467249793

Sende dir eine grosse portion Kraft, dann davon kann man in solchen Situationen wirklich nie genug bekommen lautes Johlen - kreischendes Singen 87394






Liebe Grüsse
lautes Johlen - kreischendes Singen Ursula 

"Trauer ist ein Teil des Lebens, aber sie darf nicht das ganze Leben werden."
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
Rita
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Rita

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
lautes Johlen - kreischendes Singen Flagge10
Anzahl der Beiträge :
13655
Alter :
55
Ort :
Romandie (Westschweiz)
Anmeldedatum :
19.05.09

lautes Johlen - kreischendes Singen Empty
BeitragThema: Re: lautes Johlen - kreischendes Singen
lautes Johlen - kreischendes Singen EmptyMo 30 Apr 2012, 05:10    © Rita
Eine Antwort erstellen

ach Ursula, du hast immer wieder so tolle Ideen. Echt bewundernswert! Irgendwie weisst du immer einen Rat.

Ich hoffe dass sie damit ihre Situation entschärfen kann.
Nach oben Nach unten
kamia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
kamia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
lautes Johlen - kreischendes Singen Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
1981
Ort :
Niedersachsen
Anmeldedatum :
19.03.12

lautes Johlen - kreischendes Singen Empty
BeitragThema: Re: lautes Johlen - kreischendes Singen
lautes Johlen - kreischendes Singen EmptyMo 30 Apr 2012, 07:53    © kamia
Eine Antwort erstellen

lieben Dank euch allen - es hilft auf Verständnis zu treffen.

Der Hintergrund scheint eine Wahnvorstellung (Traum) zu sein. M.M. erzählte am Abend hocherfreut unserem Sohn - sie wollte mich erwürgen, ich habe sehr laut gesungen und geschlagen und sie eingesperrt.

Das hat m.M.emotional so belastet das er den Vorfall nicht - wie sonst -vergessen hat.

Lg
Nach oben Nach unten
 

lautes Johlen - kreischendes Singen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten