HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteNeueste BilderSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 DAS Mutbuch

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
rosa.woelkchen
Neu im Forum
Neu im Forum
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
DAS Mutbuch  Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
12
Ort :
Bayern
Anmeldedatum :
02.08.12

DAS Mutbuch  Empty
BeitragThema: DAS Mutbuch
DAS Mutbuch  EmptyFr 03 Aug 2012, 15:29    © rosa.woelkchen
Eine Antwort erstellen

Mutbuch für pflegende Angehörige von Daniela Flemming DEMENZ und ALZHEIMER* DAS BESTE herzlichste Buch überhaupt, obgleich die Autorin nicht vom hOrRoR Demenz in der Familie betroffen ist

Hier ein Lesebeispiel:

Tochter, liebe Tochter, wie schön íst es hier in meinem Garten, in dem ich immer so gern gewesen bin. Was hatten wir für schöne Stunden hier, inmitten der blühenden Blumenpracht. Und Du, Tochter, zankst und nörgelst, was ist denn bloss los? Ich schimpfe doch nicht über den Zustand des Gartens, wenn er mich auch nicht erfreut. Ich bin verzweifelt, hilflos, ratlos, weil alles, was ich je geliebt habe, mir voll und ganz entglitten ist. Nichts kann ich noch tun in diesem Garten als herumgehen, dabei schreien die Beete nach einer ordnenden Hand. Nein Tochter, das ist nicht mehr mein Garten, den habe ich verloren. Denn ich habe die Fähikeit, ihn zu pflegen, verloren.

Wie weh das tut, Du glaubst es nicht. Geradezu wütend macht es mich, darum schimpfe ich. Und habe ich nicht allen Grund dazu? Merke ich doch, wie ich allmählich alles verliere, was ich je gewesen bin. Doch meine Gefühle, Tochter, die bleiben! Freudige Erinnerungen, manchmal Schmerz, Trauer, Scham, Schuld und hilfloser Zorn. Nur durch meine Gefühlsäußerungen kann ich Dir mitteilen, dass mich etwas bewegt. Und diese Gefühle sind echt, verstellen kann ich mich nicht mehr. Deswegen ist auch mein Zorn, meine Trauer, meine Scham, meine Angst oder meine Freude immer echt. Und zwar auch dann, wenn Dir meine Gefühlsäußerungen absolut unpassend und sinnlos erscheinen, für mich sind sie wahr.

Arme Tochter, auch Deine Gefühle sind echt. Komm, lass uns gemeinsam schimpfen. Wir schimpfen und schimpfen, bis wir keine Worte und keinen Zorn mehr haben. Und dann gehen wir hinauf und essen die Erdbeeren. Schön mit Zucker bestreut und mit Milch übergossen.
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
DAS Mutbuch  Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
19707
Alter :
59
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

DAS Mutbuch  Empty
BeitragThema: Re: DAS Mutbuch
DAS Mutbuch  EmptyFr 03 Aug 2012, 15:39    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Liebes rosa Wölkchen,
herzlich Willkommen bei uns. DAS Mutbuch  87394

Ich bitte dich, dir die Regeln zu Buchtipps in diesem Bereich einmal durchzulesen. Eigendlich werden solche Bücherwerbungen umgehend gelöscht, wenn sich ein Mitglied nicht persönlich vorher hier vorstellt. Daher bitte ich dich, dies dringend nachzuholen, damit wir wissen, wer hinter dem rosa Wölkchen verbirgt. Ich danke dir.

Liebe Grüsse
Biggi






DAS Mutbuch  Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
 

DAS Mutbuch

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Demenz Infos :: Buchempfehlungen (Demenz)-
StartseiteNeueste BilderSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten