HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen | .
 

 Mit Spezialmatratze kommen Demenzerkrankte endlich zur Ruhe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Paula
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1272
Alter :
57
Anmeldedatum :
10.09.12

BeitragThema: Mit Spezialmatratze kommen Demenzerkrankte endlich zur Ruhe
Mo 10 Sep 2012, 18:42    © Paula
Eine Antwort erstellen

Hallo,
seit einigen Jahren gibt es einen Hersteller, der krankheitsbezogene Matratzen herstellt.
Ich selbst bin von der Wirkung schon mehrfach überzeugt worden. Besonders Nachtaktive Umherläufer
finden endlich ihre Ruhe. Die Körperwahrnehmung wird durch Flügelfedern gefördert.
Der Angehörige schläft oftmals sofort ein und durch. Auch die Tagesaktivität nimmt dadurch zu.
Gerne sende ich euch die Kontaktdaten

Liebe Grüße
Paula
Nach oben Nach unten
http://www.ntvital-shop.de
Paula
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1272
Alter :
57
Anmeldedatum :
10.09.12

BeitragThema: Re: Mit Spezialmatratze kommen Demenzerkrankte endlich zur Ruhe
Mi 12 Sep 2012, 16:53    © Paula
Eine Antwort erstellen

Hallo,

wie in meiner Vorstellung beschrieben, informiere ich pflegende Angehörige und Pflegeeinrichtungen über Möglichkeiten der Bewegungsförderung bei Demenz. Wenn ich nicht selbst davon überzeugt wäre, und die positive Wirkung selbst gesehen hätte, wäre das absolut nicht mein Ding, anderen davon zu erzählen. Meiner Meinung nach, stehen Einrichtungen mit Neuheiten immer an erster Stelle, und Angehörige werden darüber nicht aufgeklärt. Auch amb. Dienste, und Tagespflegen, die Kenntnis von vielen Unterstützungsmöglichkeiten - Produkte - Hilfsmittel - haben, geben diese nicht weiter. Ich selbst habe diese schon aufgesucht und informiert. Auch kostenlose Schulungen haben Sie angenommen, aber Angehörige bekommen meistens nichts davon mitgeteilt.

Mein Augenmerk liegt in der Bewegungsförderung bei Demenz

1.Erholsame Nächte - Aktive Tage

2. Tagsüber sicherer auf den Beinen

3. Aktivierung & Ausgleich am Tag

Wie in meinem letzten Beitrag beschrieben, ist für mich der nächtliche Schlaf von sehr großer Bedeutung. Bei vielen Demenzkranken geht, bereits nach 10 Minuten im Bett liegen, daß Körpergefühl - die Wahrnehmung des Körpers/Körperbild verloren. Daher stehen sie auf, und wandern umher. Viele meinen die richtige Matratze im Bett zu haben. Alte Menschen sollten weich liegen. Aber bei vielen Krankheiten sind die Anforderungen ebend nicht weich, sondern feste-harte Matratze. Weichlagerung verschluckt jede Bewegung. Sehr schwache Personen können sich bei weichen Matratzen oftmals nicht mehr selber umdrehen. Gerade um Dekubitus zu vermeiden, ist es wichtig, je mehr Bewegung, desto besser. Die Matratze, von der ich rede, ist besonders auf das Krankheitsbild Demenz abgestimmt. Die Matratze besteht aus 2 Komponenten: 1. Die feste Matratze. 2. Die Unterfederung mit Spezial-Flügelfedern. Und genau da liegt das Besondere. Die Federn reflektieren jede Bewegung auf der Matratze. Microstimulation genannt, sorgt dafür, daß Demenzkranke besser ein- und durchschlafen, und die Tiefschlafphase besser ist. So sind sie am Tag aktiver. Es gibt keine Nebenwirkungen. Oftmals ist der Einsatz von Schlafmitteln überflüssig. Jeder kennt das von sich selbst, wenn man nachts keinen Schlaf findet, ist der Tag gelaufen. Demenzkranke schlafen daher oftmals tagsüber, sind nicht so zu aktivieren.

Ich hoffe, ihr habt mein Anliegen zum Thema Spezialmatratze jetzt besser verstanden.

Weitere Infos zur Bewegungsförderung am Tag, werde ich euch demnächst schreiben.

Liebe Grüße

Paula
Nach oben Nach unten
http://www.ntvital-shop.de
dirtsa66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
dirtsa66

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
15090
Alter :
53
Ort :
Graz, Österreich
Anmeldedatum :
24.02.12

BeitragThema: Re: Mit Spezialmatratze kommen Demenzerkrankte endlich zur Ruhe
Do 13 Sep 2012, 14:54    © dirtsa66
Eine Antwort erstellen

Liebe Paula,

sind das die Thevo-Bewegungsbetten ?

Ich hab es mir einmal angeschaut, ich finde die sind super, aber wahnsinnig teuer.

Alles Liebe

Astrid






Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender
und erleichtert das Unglück - Marcus Tullius Cicero
Nach oben Nach unten
Paula
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1272
Alter :
57
Anmeldedatum :
10.09.12

BeitragThema: Re: Mit Spezialmatratze kommen Demenzerkrankte endlich zur Ruhe
Do 13 Sep 2012, 18:28    © Paula
Eine Antwort erstellen

Hallo Astrid,

ich weiß das die Matratzen ihren Preis kosten. Wenn du Interesse hast, kann ich dir mitteilen, wie und wo man die günstiger bekommt.

Aber sie sind ihr Geld wert. Es gibt eine Studie darüber, und sie sind von der AGR (Aktion gesunder Rücken) ausgezeichnet. Ich kann sie nur wärmstens empfehlen.

Lieben Gruß

Paula
Nach oben Nach unten
http://www.ntvital-shop.de
dirtsa66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
dirtsa66

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
15090
Alter :
53
Ort :
Graz, Österreich
Anmeldedatum :
24.02.12

BeitragThema: Re: Mit Spezialmatratze kommen Demenzerkrankte endlich zur Ruhe
Do 13 Sep 2012, 18:37    © dirtsa66
Eine Antwort erstellen

Liebe Paula,

Mama hat grad erst ein Pflegebett bekommen und es geht im Moment ganz gut damit. bei uns in Österreich gibt s auch keine Chance auf irgendeine Cofinanzierung. Kontakte wären allerdings auf alle Fälle interessant, ich glaube, die dürftest du hier jetzt auch reinstellen (ich glaub Ursula hat so etwas bei dem Aromaölbeitrag erwähnt).

Danke und Alles Liebe

Astrid






Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender
und erleichtert das Unglück - Marcus Tullius Cicero
Nach oben Nach unten
dirtsa66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
dirtsa66

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
15090
Alter :
53
Ort :
Graz, Österreich
Anmeldedatum :
24.02.12

BeitragThema: Re: Mit Spezialmatratze kommen Demenzerkrankte endlich zur Ruhe
Do 01 Nov 2012, 12:58    © dirtsa66
Eine Antwort erstellen

Hab gesehen, dass die Firma, sie die Trinkbecher hat, auch diese Bewegungsbetten führt (falls es sich jemand ansehen möchte):

http://www.ntvital-shop.de/thevo-bewegungsbetten-c-309_310-1.html

Ansonsten direkt bei Thevo: http://www.thevo.info/

Alles Liebe

Astrid






Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender
und erleichtert das Unglück - Marcus Tullius Cicero
Nach oben Nach unten
Paula
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1272
Alter :
57
Anmeldedatum :
10.09.12

BeitragThema: Re: Mit Spezialmatratze kommen Demenzerkrankte endlich zur Ruhe
Do 01 Nov 2012, 13:25    © Paula
Eine Antwort erstellen

Hallo Astrid,

schön, daß du dir diese Matratzen angesehen hast. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, daß sie wirklich gut sind. Bisher wurden sie hauptsächlich in der stationären Pflege eingesetzt. Wenn du mitbekommst, daß eine sehr unruhige Person, die auch nachts keinen Schlaf findet, bis morgens 11 Uhr durchgeschlafen hat, dann freust du dich sehr. Ich habe mir vielen Pflegekräften gesprochen, sie sind alle sehr begeistert. Auch für bettlägerige Personen, gibt es die Dekubitusmatratze. Auch diese hat die eingebauten Flügelfedern. Weich und bewegt zugleich. Die Flügelfedern nehmen kleinste Bewegungen auf, und geben diese an den Patienten zurück.


Wer diese einmal kostenlos testen möchte, kann sich gerne melden.
Forenmietglieder gehören zur Gemeinschaft, und sind wie eine große Familie, da hilft, und unterstützt man sich auch mit Spezialangeboten.

Lieben Gruß
Paula

Nach oben Nach unten
http://www.ntvital-shop.de
 

Mit Spezialmatratze kommen Demenzerkrankte endlich zur Ruhe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Demenz Infos :: Tipp-Lexikon für die Pflege (nicht für Diskussionen gedacht)-
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten