HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 Demenz und Hörgerät

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Paula
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Demenz und Hörgerät Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
1272
Alter :
60
Anmeldedatum :
10.09.12

Demenz und Hörgerät Empty
BeitragThema: Demenz und Hörgerät
Demenz und Hörgerät EmptyMo 22 Okt 2012, 17:29    © Paula
Eine Antwort erstellen

Hallo alle zusammen,

welche Erfahrungen oder Tipps habt ihr, zum Thema Demenz und Hörgerät. Meine Tante möchte gerne meine Eltern besuchen. Sie hatte eigentlich immer ein lautes Organ. Sie hat schon lange Hörgeräte, will diese aber nicht tragen. Meine Eltern sind diese Lautstärke nicht gewohnt. Nach ihrem letzten Besuch vorigen Jahres, waren beide froh, als sie wieder abgeholt wurde. Eigentlich hat meine Mutter einen erneuten Besuch abgelehnt, aber wenn man sie dazu bringen könnte, die Hörgeräte zu tragen, wäre vielleicht nochmal ein Besuch möglich.

Ich würde mich über jeden Tipp freuen.

Liebe Grüße

Paula
Nach oben Nach unten
http://www.ntvital-shop.de
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Demenz und Hörgerät Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Demenz und Hörgerät Empty
BeitragThema: Re: Demenz und Hörgerät
Demenz und Hörgerät EmptyMo 22 Okt 2012, 17:32    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Liebe Paula,
das muß schon von ihr kommen. Manche Menschen sind da "eigen" - meine Nachbarin wird 90 ist geistig topfit - aber sie will ihre Hörgeräte auch nicht tragen.
LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
dirtsa66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
dirtsa66

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Demenz und Hörgerät Flag_a13
Anzahl der Beiträge :
15093
Alter :
55
Ort :
Graz, Österreich
Anmeldedatum :
24.02.12

Demenz und Hörgerät Empty
BeitragThema: Re: Demenz und Hörgerät
Demenz und Hörgerät EmptyMo 22 Okt 2012, 18:09    © dirtsa66
Eine Antwort erstellen

Liebe Paula,

Meine Mama hat seit zwei Jahren Hörgeräte und sie trägt sie eigentlich problemlos. Nur wenn es ihr nicht gut geht und es ist um sie herum laut, so wie jetzt im Spital mag sie sie nicht.

Meist merkt sie gar nicht, dass sie sie drinnen hat. Allerdings war die Demenz, vor zwei Jahren als sie sie bekam noch nicht so weit fortgeschritten. Sie hat sie damals ohne irgend etwas angenommen.

Aber da ist wohl jeder anders und es gibt wie bei so vielen Dingen kein Patentrezept.

Alles Liebe

Astrid

PS: mein Papa war extrem schwerhörig, nicht dement und hat seine Hörgeräte nie getragen.






Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender
und erleichtert das Unglück - Marcus Tullius Cicero
Nach oben Nach unten
Marie
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Marie

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Demenz und Hörgerät Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
10526
Anmeldedatum :
14.06.10

Demenz und Hörgerät Empty
BeitragThema: Re: Demenz und Hörgerät
Demenz und Hörgerät EmptyMo 22 Okt 2012, 21:14    © Marie
Eine Antwort erstellen

Ich habe selbst seit einiger Zeit Hörgeräte, weil ich nach 3 Jahren ohne Fernseher plötzlich Sprache im Fernsehen gar nicht mehr verstehen konnte. Bestimmte Tonhöhen werden nicht mehr wahrgenommen und müssen durch Hörgeräte ausgeglichen werden. Mit Lautstärke hat das gar nichts zu tun.

Gleiches ist seit langem bei meinem Vater aufgetreten. Er hat die Anpassung der Hörgeräte als zu aufwendig schon vor vielen Jahren abgelehnt.

Ich meine, daß ein Dementer nicht mehr in der Lage ist, die aufwendige Prozedur der Auswahl und Anpassung von Hörgeräten aktiv mitzumachen und später zu erkennen, wann ein Batteriewechsel erforderlich ist oder welches konkrete Programm (Hörgeräte haben verschiedene Programme wie z.B. zum Telefonieren, zum Fernsehen u.a.) gerade benötigt wird und das entsprechend an den Geräten oder einer Fernbedienung einzustellen oder einstellen zu lassen.






winke-winke  Grüsse von Marie
Nach oben Nach unten
dirtsa66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
dirtsa66

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Demenz und Hörgerät Flag_a13
Anzahl der Beiträge :
15093
Alter :
55
Ort :
Graz, Österreich
Anmeldedatum :
24.02.12

Demenz und Hörgerät Empty
BeitragThema: Re: Demenz und Hörgerät
Demenz und Hörgerät EmptyMo 22 Okt 2012, 21:22    © dirtsa66
Eine Antwort erstellen

Bei Mama ging das Anpassen noch recht gut, wie gesagt, damals war ihre Demenz noch nicht so weit fortgeschritten. Sie verewendet auch nur ein Programm und kommt damit recht gut zurecht. Auch bei ihr sind veerschiedene Tonhöhen, die sie nicht mehr so wahrnehmen kann und nicht die Lautstarke.

Was das Anlegen und Herausnehmen, die Reinigung und den Batteriewechsel betrifft muss ich mich kümmern. Falls eine Neuanpassung nötig werden sollte, glaube ich nicht, dass wir das so einfach schaffen werden.

Alles Liebe

Astrid






Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender
und erleichtert das Unglück - Marcus Tullius Cicero
Nach oben Nach unten
 

Demenz und Hörgerät

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten