HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen | .
 

 Seniorengerechte Bettausstattung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Paula
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1272
Alter :
57
Anmeldedatum :
10.09.12

BeitragThema: Seniorengerechte Bettausstattung
Sa 03 Nov 2012, 20:05    © Paula
Eine Antwort erstellen


Hallo,

wer zu Hause einen Angehörigen pflegt, aber noch keine Pflegestufe hat, bekommt noch kein Pflegebett. Man kann aber das vorhandene Ehe- oder Einzelbett bedarfsgerecht umgestalten.

Sollte das vorhandene Bett eine niedrige Ein-Ausstiegshöhe haben, und der Angehörige Schwierigkeiten beim Ausstieg haben, kann man

- eine dickere Matratze in das Bett legen
- den Lattenrost, wenn möglich, höher stellen,
- an der Bettausstiegseite einen Haltegriff anbringen

Durch einen elektrischen Lattenrost kann man Kopf- und Fußteil bedarfsgerecht anpassen.

Es gibt auch die Möglichkeit, eine Art Pflegebett im Ehe- Einzelbett. Hierbei handelt es sich um einen Rahmen, der im Scherensystem arbeitet. Er wird in das Bettgestell, nach der Herausnahme der vorhandenen Matratze und Lattenrost, gestellt. Am Bettrahmen fixiert. Elektrisch kann jetzt nicht nur Kopf- und Fußteil erhöht werden, sondern auch die Höhe kann so eingestellt werden, daß man ohne Anstrengung das Bett verlassen kann. Die Funktion ist so, wie bei einem Pflegebett.

Weitere Infos zum Flexrahmen unter:


http://www.ntvital-shop.de/ntvital-komfort-flexrahmen-p-2134-1.html

Gruß
Paula
Nach oben Nach unten
http://www.ntvital-shop.de
Ehemaliges Mitglied
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
6760
Anmeldedatum :
25.05.09

BeitragThema: Re: Seniorengerechte Bettausstattung
Sa 10 Nov 2012, 08:04    © Ehemaliges Mitglied
Eine Antwort erstellen

Danke für die Werbung
LG Ulli
Nach oben Nach unten
Ehemaliges Mitglied
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
6760
Anmeldedatum :
25.05.09

BeitragThema: Re: Seniorengerechte Bettausstattung
Fr 23 Nov 2012, 22:30    © Ehemaliges Mitglied
Eine Antwort erstellen

Hallo Paula,
als mein Mann Krank wurde bekam er 2 ...
Suprima 3531- Bettauflage-Molton mit 4 Eckgummis zur Fixierung auf der Matratze, geschenkt.
Mindestens 1 Jahr suche ich schon nach 2 neue, denn diese Bettauflagen sind sehr nützlich und praktisch.
Ich werde sie morgen mit Hilfe meines Sohnes bestellen, er muss mir zeigen wie das mit der Paketstation funktioniert, da bin neu da drin bin.
Danke für die Werbung.
LG Ulli
Nach oben Nach unten
Paula
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1272
Alter :
57
Anmeldedatum :
10.09.12

BeitragThema: Re: Seniorengerechte Bettausstattung
Mo 26 Nov 2012, 16:10    © Paula
Eine Antwort erstellen

Hallo Ulli,

neben den Inkoauflagen für die Matratze, gibt es ganze Matratzenbezüge, die wie ein Kissenbezug über die Matratze gezogen werden. Auch spezielle Inkobettwäsche, in verschiedenen Farben, ist erhältlich. Atmungsaktiv, aber wasserundurchlässig.

Liebe Grüße

Paula
Nach oben Nach unten
http://www.ntvital-shop.de
Miki25
Neu im Forum
Neu im Forum
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
3
Anmeldedatum :
04.04.13

BeitragThema: Re: Seniorengerechte Bettausstattung
Do 04 Apr 2013, 16:52    © Miki25
Eine Antwort erstellen

Wenn man eine pflegebedürftige Person zu Hause hat, ist es gut an einen qualitativen elektrisch verstellbaren Lattenrost zu denken. Das erleichtert die Pflege und das Leben der Person, die gepflegt werden muss. Die beste wenn auch etwas teurere Lösung bietet ein Pflegebett an, ein solches wie hier z.B. http://www.mk-matratzen.com/lattenroste/motorische-pflegebettrahmen/p47_mk-910-pflegebett-einlegerahmen-motorlattenrost.html
Nach oben Nach unten
Marie
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Marie

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
9173
Anmeldedatum :
14.06.10

BeitragThema: Re: Seniorengerechte Bettausstattung
Do 04 Apr 2013, 20:41    © Marie
Eine Antwort erstellen

Liebe Miki,

ein Pflegebett muß man nicht kaufen. Wenn der Bedarf besteht, bekommt man es über die Krankenkasse genehmigt und vom Sanitätshaus geliehen. Es hat seine Vor- und Nachteile. In erster Linie soll es dazu dienen, den Pflegenden die Arbeit zu erleichtern. Wir haben es für meinen Vater in der letzten Zeit mit hoch gestelltem Kopfteil auch als Sitzgelegenheit tagsüber benutzt, weil er dort nicht nur gut die Beine hoch legen sondern auch besser mal ein Nickerchen machen konnte.






von Marie
Nach oben Nach unten
Ele
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Ele

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
457
Alter :
57
Ort :
Bayern
Anmeldedatum :
18.03.12

BeitragThema: Re: Seniorengerechte Bettausstattung
Do 04 Apr 2013, 22:23    © Ele
Eine Antwort erstellen

Stimmt Marie,

hatten wir auch über die Krankenkasse bekommen, sogar fürs Ehebett!






Lieben Gruß,

Nach oben Nach unten
dirtsa66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
dirtsa66

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
15090
Alter :
53
Ort :
Graz, Österreich
Anmeldedatum :
24.02.12

BeitragThema: Re: Seniorengerechte Bettausstattung
Fr 05 Apr 2013, 06:07    © dirtsa66
Eine Antwort erstellen

Achtung - ich weiss nicht wie das in Deutschland ist aber in Österreich gibt es auch Kassen, die sich nicht für Pflegebetten zuständig sehen, man muss diese aus dem Pflegegeld bezahlen.

LG

Astrid






Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender
und erleichtert das Unglück - Marcus Tullius Cicero
Nach oben Nach unten
 

Seniorengerechte Bettausstattung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Demenz Infos :: Tipp-Lexikon für die Pflege (nicht für Diskussionen gedacht)-
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten