HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10253
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Empty
BeitragThema: Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz!
Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! EmptyMo 31 Dez 2012, 10:09    © Admin
Eine Antwort erstellen

Hallo ihr Lieben

Immer wieder stellt sich die Frage der Charakter- oder Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz. Dazu möchte ich gerne auf ein paar Punkte aufmerksam machen. Charakter und Persönlichkeit ist das Eine, der Umgang und die Steuerung dessen aber etwas ganz Anderes. Und gerade darum geht es bei Demenz.

Eine gewisse Charakter- und Persönlichkeitsstruktur wurde uns schon von Geburt an gegeben. Durch das Lernen dessen Umgangs, haben wir aber schon von Kindesbeinen an angefangen zu lernen, das man nicht einfach Zuschlagen darf wenn uns etwas wütend macht. Das wir in jedem emotionalen Verhalten, uns der Folgen unserer Reaktionen und des Gegenübers nicht nur bewusst sein müssen, sondern diese auch Mitberücksichtigen müssen/sollten. Z.B ist so gesehen, ein Sachlich bleiben, wenn die Wut kocht schlichtwegs ein Kraftakt, den wir, wie ich glaube alle kennen. Ein gesunder Mensch kann dazu auf seinen Verstand und seinen Filter zugreifen, der ihm verschiedene Situationen aufzeigt, abwägt und dementsprechend dann möglichst vernünftig, der Situation entsprechend Entscheiden/Handeln lässt. Gerade dieser Filter funktioniert bei einer Demenz jedoch Schrittweise immer weniger. Folgedessen wird rein nach aktuellen Emotionen reagiert, ohne die Berücksichtigung des Gegenübers und ohne verstandsmässiges Abwägen der Folgen. So auf die Art, ich fühle mich von dir Verletzt, jetzt werde ich es dir zeigen was das heisst. Recht oder Unrecht, steht dabei also ausser Frage, sondern es geht in dem Augenblick nur noch ums Zuschlagen und zurück Verletzen - egal mit welchen Mitteln......Wenn unser Filter der Fairness und des sozialen, verstandesmässigen Miteinander ausfällt, dann geht es unweigerlich nur noch um Gefühle - und somit fällt unser Verhalten in ein frühkindliches Verhalten zurück.

Wenn unser Erik seine Hand gegen mich erhoben hatte. Dann hätte jegliche Erklärung meinerseits das Feuer lediglich zusätzlich angeheizt. Hätte ich dann nicht einfach den Raum verlassen (nachgegeben) dann bin ich mir sicher, das er auch zugeschlagen hätte. In solchen Augenblicke konnten keine Worte helfen, sondern nur noch, das ihm den Raum lassen, den er zur Beruhigung brauchte. Plus meine offensichtliche Reaktion des "friedlichen Weges", ohne jegliche Erklärungsversuche.....Auch im Danach wäre jeglicher Klärungsversuch nicht wirklich Hilfreich gewesen, sondern nur die Freude darüber, das sich die Situation wieder entspannen konnte. Denn meist hatte er im "Danach" selber sehr gelitten und somit brauchte sein Leiden eher Trost, als irgendwelche verstandesmässigen Erklärungen, wofür es für ihn eigentlich durch die Demenz auch keine mehr gab. Als den schlimmsten Feind im Umgang mit unserem lieben Erik, sah ich immer den Zeitdruck. Lässt sich dieser aber nicht vermeiden, dann muss man unweigerlich auch "Schläge" wegstecken können. Nicht weil unsere lieben Dementen dies wünschen, sondern einfach weil sie nicht mehr anders können.

Heute bin ich der Meinung, das unsere Lieben sich nicht in ihrem Charakter und ihrer Persönlichkeit verändern, sondern das es nur zeigt, wie schlimm unsere menschliche Natur ist, wenn der Filter des Umgangs damit nicht mehr funktioniert. Der Unterschied zeigt sich also eher darin, welche Hirnbereiche am meisten durch die Demenz betroffen sind - als in der Frage der Persönlichkeitsveränderung an sich. Denn diese wird durch unser Leben schon sehr früh ausschlaggebend, und fest geprägt. Daran ändert auch eine Demenz nichts.

Ich hoffe, das dieses Wissen auch den einen oder anderen hier im Forum helfen kann, im Unterscheiden was persönlich gemeint ist, und was rein menschlich im Allgemeinen gesehen werden muss/soll. Mir persönlich hatte es zumindest einiges geholfen, um demenzielle Reaktionen neutraler und weniger persönlich zu spiegeln und annehmen zu können. Und vorallem auch unseren lieben Erik in seiner Krankheit zu Verteidigen. Denn viele seiner Reaktionen entsprachen nicht dem, wie lieb er mich in seinem Herzen eigentlich wirklich hatte. Ich bin mir sicher, das dies auch auf viele von euch zutrifft - und hoffe damit einen gewissen Trost geben zu können. Denn auch wir reagieren auf unsere lieben Dementen so, wie unser aktuelles Verständnis ihren Reaktionen gegenüber ist. Unsere lieben Dementen können sich nicht mehr ändern - aber wir, wo uns als Gesund bezeichnen, sollten durchaus in der Lage sein unsere Einstellung dementsprechend verändern zu können. Auch wenn selbst dies alles andere als Einfach ist, so ist dies dennoch als einziges realistisch Umsetzbar.






Liebe Grüsse
Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Ursula 

"Trauer ist ein Teil des Lebens, aber sie darf nicht das ganze Leben werden."
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
bibo50
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
bibo50

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
1539
Alter :
61
Ort :
Nähe Köln
Anmeldedatum :
09.03.11

Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Empty
BeitragThema: Re: Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz!
Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! EmptyMo 31 Dez 2012, 11:09    © bibo50
Eine Antwort erstellen

Danke, das gibt mal wieder Anlaß das eigene Verhalten zu überdenken

danke






Ärgere dich nicht, dass der Rosenstrauch Dornen trägt, sondern freue dich, dass der Dornenstrauch Rosen trägt.
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
19528
Alter :
59
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Empty
BeitragThema: Re: Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz!
Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! EmptyMo 31 Dez 2012, 13:49    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Danke für deine Gedanken , liebe Ursula. Du hast es wieder wunderbar beschrieben. Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! 728442

Zitat :
Unsere lieben Dementen können sich nicht mehr ändern - aber wir, wo uns
als Gesund bezeichnen, sollten durchaus in der Lage sein unsere
Einstellung dementsprechend verändern zu können.

Das wäre in der Tat wirklich wünschenswert, wenn es so gelingen würde.

LG Biggi






Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
ildiko
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
398
Anmeldedatum :
06.05.11

Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Empty
BeitragThema: Re: Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz!
Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! EmptyMo 31 Dez 2012, 15:06    © ildiko
Eine Antwort erstellen

Aber ist schon verdammt schwer, wenn man sein Leben lang unter der Persönlichkeit gelitten hat und dies jetzt einfach hinnehmen soll.Crying or Very sad
Nach oben Nach unten
Ann
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Ann

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7433
Alter :
52
Ort :
NRW
Anmeldedatum :
22.07.11

Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Empty
BeitragThema: Re: Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz!
Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! EmptyMo 31 Dez 2012, 16:24    © Ann
Eine Antwort erstellen

Danke dir, liebe Ursula! Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! 87394Das hast du wirklich schön beschrieben!

Liebe Ildiko, ich versteh aber auch gut was du meinst. Reaktionen bzw. Wesenszüge unserer Lieben, die uns vor der Krankheit schon das Leben schwer machten, nun so "ungefiltert" auszuhalten, ist nicht immer einfach. Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! 467249793






Liebe Grüße
Ann Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Smilie_girl_087

Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Smilie_tier_305   Leben heißt nicht zu warten, dass der Sturm vorüber zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen.    Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Smilie_tier_305
Nach oben Nach unten
Ele
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Ele

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
457
Alter :
60
Ort :
Bayern
Anmeldedatum :
18.03.12

Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Empty
BeitragThema: Re: Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz!
Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! EmptyMo 31 Dez 2012, 23:01    © Ele
Eine Antwort erstellen

Danke liebe Ursula! Das hast Du wieder einmal ganz toll beschrieben und formuliert!
Ich sehe es im Rückblick eigentlich genauso, da ist es eben schon ein Unterschied, ob es ein stets friedvoller, umgänglicher, auch liebevoller Mensch ist und war, wenn ich dann das Gegenteil sehe, z.B. einen Menschen, der mit seinem Leben bisher nie zufrieden war, immer ärgerlich...da ist es dann auch mit Sicherheit schwieriger, diesen Menschen ungefiltert in seiner dementen Erkrankung anzunehmen!






Lieben Gruß,

Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Namen-g-0002
Nach oben Nach unten
soda1964
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
soda1964

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Flagge10
Anzahl der Beiträge :
5169
Alter :
58
Ort :
Biberist, Schweiz
Anmeldedatum :
02.05.11

Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Empty
BeitragThema: Re: Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz!
Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! EmptyDi 01 Jan 2013, 13:06    © soda1964
Eine Antwort erstellen

Liebe Ursula,

ich danke dir für diese, einmal mehr differenzierte und objektive, Beschreibung.
Ich habe bisher auch oft die Formulierung "... mitzuerleben, wie sich ein vertrauter Mensch in seiner Persönlichkeit verändert ... " verwendet.
Mit deiner Beschreibung verstehe ich besser, dass nicht die Persönlichkeit sich verändert, sondern das Verhalten - weil eben die Filterfunktionen nicht mehr funktionieren.

Ursula, du weisst so viel über Demenz, bist eine objektive Person, hast schon vieles gemacht in deinem Leben und so viel Erfahrung im Umgang mit Menschen - du könntest Schulungen geben für den Umgang mit Demenz Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! 728442 Wäre das nicht etwas für dich?

Herzliche Grüsse Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! 119356






Therese

Man muss mit Allem rechnen - auch mit dem Guten.



Die wahre Lebenskunst besteht darin, im alltäglichen das Wunderbare zu sehen.
Pearl s. Buck

Nach oben Nach unten
mysunny
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Flagge10
Anzahl der Beiträge :
5366
Alter :
81
Ort :
Ostschweiz
Anmeldedatum :
29.12.09

Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Empty
BeitragThema: Re: Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz!
Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! EmptyDi 01 Jan 2013, 13:49    © mysunny
Eine Antwort erstellen

liebe Ursula

auch ich danke dir für die wertvolle Beschreibung. Ich gehe mit Therese einig, du könntest wirklich wertvolle Schulungen geben über Demenz und der Umgang damit, das wäre kein Luxus ja eher eine Notwendigkeit für alle die mit Demenz zu tun haben und gerade dieses Kapitel ist so wichtig und könnte viel besser verstanden werden wenn man deine Beschreibung kennt.

lG
Janine

Nach oben Nach unten
hape
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
hape

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
170
Alter :
54
Ort :
Freiburg
Anmeldedatum :
22.03.10

Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Empty
BeitragThema: Re: Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz!
Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! EmptyDi 26 Feb 2013, 01:14    © hape
Eine Antwort erstellen

Hallo Ursula,

du hast vollkommen Recht, auch bei Menschen mit Demenz bleibt der Charakter erhalten. Nur die Fähigkeit diesen Charakter umzusetzen fällt den Kranken immer schwerer. Ich habe mich bei meiner Frau auf Ihren Charakter verlassen und nicht bemerkt, dass sie diesen nicht mehr umsetzen kann. Es schmerzt so etwas mit zu erleben.

Alles Liebe Hans
Nach oben Nach unten
tessy 45
Neu im Forum
Neu im Forum
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
12
Alter :
54
Ort :
Brandenburg
Anmeldedatum :
09.04.13

Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Empty
BeitragThema: Re: Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz!
Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! EmptyDi 16 Apr 2013, 14:42    © tessy 45
Eine Antwort erstellen

Hallo Ursula,
dein Beitrag sehr zum nachdenken angeregt.
Danke dafür
Liebe Grüße Tessy
Nach oben Nach unten
quid.novi
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
quid.novi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
2153
Alter :
63
Ort :
Westerwald
Anmeldedatum :
25.04.13

Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Empty
BeitragThema: Re: Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz!
Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! EmptyFr 07 Jun 2013, 18:15    © quid.novi
Eine Antwort erstellen

[quote="
Heute bin ich der Meinung, das unsere Lieben sich nicht in ihrem Charakter und ihrer Persönlichkeit verändern, sondern das es nur zeigt, wie schlimm unsere menschliche Natur ist, wenn der Filter des Umgangs damit nicht mehr funktioniert. Der Unterschied zeigt sich also eher darin, welche Hirnbereiche am meisten durch die Demenz betroffen sind - als in der Frage der Persönlichkeitsveränderung an sich. Denn diese wird durch unser Leben schon sehr früh ausschlaggebend, und fest geprägt. Daran ändert auch eine Demenz nichts.

.[/quote]

Für mich stellt es sich aber so dar, wenn der Filter nicht mehr funktioniert, das erlernte nicht mehr da ist, dann ist das schon eine Persönlichkeitsveränderung. Sorry.
Sicher ist unsere menschliche Natur anfangs animalisch, schreien, wenn man Hunger hat, treten (strampeln) und beißen, wenn einem nichts passt. Wenn das Persönlichkeit ist, dann sind wir in der Steinzeit und holen alle die Keule raus.
Die erlernte Prägung ist doch Charakter und Persönlichkeit. Ein Kind, welches in sogenannten asozialen Verhältnissen groß wird, sind Schimpfworte "normal". Wenn ein Mensch gut situiert aufgewachsen ist, und dann Schimpfwörter verwendet, welche er früher nicht verwandt hätte, dann ist das für mich definitiv eine Persönlichkeitsveränderung.


Da habe ich große Fragezeichen in meinen Augen
LG

Anita






("Augen AUF und durch" , denn mit "Augen zu und durch" ist einem nicht geholfen, man muss schon gucken, gegen welche Wand man rennt)Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! 161419
Nach oben Nach unten
Micha_59
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Micha_59

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
169
Alter :
63
Ort :
Land Brandenburg
Anmeldedatum :
18.01.13

Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Empty
BeitragThema: Re: Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz!
Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! EmptyFr 07 Jun 2013, 20:52    © Micha_59
Eine Antwort erstellen

grüß dich Anita,

du schriebst:
Zitat :
Wenn ein Mensch gut situiert aufgewachsen ist, und dann Schimpfwörter verwendet, welche er früher nicht verwandt hätte, dann ist das für mich definitiv eine Persönlichkeitsveränderung.
Dem muss ich etwas entgegenhalten:
- Auch ein "gut situiert aufgewachsener" Mensch (Persönlichkeit) hatte sicherlich einmal eine Kindheit, in der er über sein 'Umfeld' auch sogenannte Schimpfworte gehört hat und (damals) eventuell auch angewendet hat.
Dem wurde dann wahrscheinlich aber, über die Erziehung der Eltern ("so etwas sagt man nicht - so etwas tut man nicht") ein Filter
vorgesetzt - der im laufe der Zeit akzeptiert und realisiert wurde.

- Nun ist aber (für mein Verständnis) 'Persönlichkeit' kein feststehender Begriff ... vielmehr ein ständig in Entwicklung befindlicher Prozess.
Und Prozesse (also Entwicklungen) bewegen sich nicht nur Vorwärts ... sondern können ebenso gut auch Rückläufig sein.

- Ergo, da mittlerweile (fast) erwiesen ist, das demenziell erkrankte Personen sich letztendlich immer mehr auf ihr "Altgedächtnis" (nach Böhm) zurückziehen ... fallen dann auch nach und nach die "Hürden", die durch Prägung (Erziehung u.ä.) entstanden sind!

... Aber es ist immer noch dieselbe Perönlichkeit! ... nur eben in einem "früherenden" Stadium ...

Soviel zu meinem Standpunkt ...

Ich hoffe etwas, das die "Fragezeichen" in deinen Augen, Anita, kleiner geworden sind ....

mlG Micha






"Der Mensch muss im Mittelpunkt stehen,
wenn man zu Rande kommen will."
(André Brie, "Die Wahrheit lügt in der Mitte"
Nach oben Nach unten
KatharinaRosa
Ist sich am Einleben
Ist sich am Einleben
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
23
Anmeldedatum :
20.01.14

Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Empty
BeitragThema: Re: Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz!
Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! EmptyMo 20 Jan 2014, 21:42    © KatharinaRosa
Eine Antwort erstellen

Ich lese das hier gerade interessiert, aber kann dem nicht so zustimmen. Meine Großmutter war eine mutige, sehr starke Frau, die auch in vielem sehr gelassen war. Jetzt ist sie überängstlich, jede Kleinigkeit bringt sie zum Weinen oder sie bekommt Panik und von Gelassenheit keine Spur mehr. Das ist schon eine deutliche Persönlichkeitsveränderung.
Nach oben Nach unten
Theresa
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Flagge10
Anzahl der Beiträge :
181
Alter :
72
Ort :
Süd-Afrika
Anmeldedatum :
07.11.13

Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! Empty
BeitragThema: Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz
Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz! EmptyDo 30 Jan 2014, 19:06    © Theresa
Eine Antwort erstellen

Liebe Ursula

ganz herzlichen Dank für Deinen sehr hilfreichen Beitrag.Es hat mir in diesen Tagen wirklich geholfen, da mein Mann gerade ein Schub hat zur Verschlechterung.Mein Mann konnte nie gut umgehen mit Emotionen und jetzt in seinem dementen Zustand ist Alles noch viel viel heftiger.Auch Du musst Deinen lieben Erik sehr geliebt haben, das liest man zwischen den Zeilen, darum dieses Feingefühl, wie man mit dem Dementen umgehen soll.
Hoffentlich wird mir das auch so gut gelingen.
Liebe Grüsse
Theresa
Nach oben Nach unten
 

Persönlichkeitsveränderungen bei Demenz!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Demenz nicht immer Demenz, "harmlose" Erkrankung möglich
» Unterschied zwischen vaskulärer Demenz und Alzheimer-Demenz
» Ist es Demenz? Was tun?
» Ist es Demenz?
» Ist es Demenz?

Demenzforum :: Demenz Infos :: Allgemeine Informationen über Demenz und Alzheimer-
StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten