HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht....

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Jumingo
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Jumingo

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
365
Alter :
59
Anmeldedatum :
17.09.13

Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... Empty
BeitragThema: Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht....
Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... EmptySo 29 Sep 2013, 22:23    © Jumingo
Eine Antwort erstellen

Hallo,

Ich war heute bei meiner Mama. Erst saß sie fast allein im Aufenthaltsraum. Sie freute sich aber nicht wirklich als ich kam. Sie ist sehr nervös und knetet ihre Hände unter der Brust. Ich versuchte sie mit gesprächen ein bisschen abzulenken und cremte und massierte ihre Hände lange. Kaum hatte ich aufgehört...knetete sie wieder heftig.
Nach einer halben Stunde fragte ich sie, ob sie noch ein bisschen in ihr Zimmer möchte. Sie sagte ziemlich teilnahmslos...ist egal. Ich schob sie im Rollstuhl trotzdem in ihr Zimmer. Kaum waren wir dort, wurde ihr schlecht und sie übergab sich heftig. (Immer wieder wird ihr Übel, anscheinend von den Morphiumpflastern). Also war das einzige was sie heute gegessen hatte wieder raus......
Ich besorgte ihr dann einen Kamillentee und sie aß einen halben Salzcräcker.
Dann fing sie an zu jammern..immer die drei gleichen Töne. Erst konnte ich sie noch mit Reden und Fragen ablenken, nach ca. 45 Minuten gelang mir das aber nicht mehr und ihr jammern wurde immer schneller und lauter. Ich kann die Mitbewohner fast verstehen, dass sie das kaum ertragen können. Sie war dann gar nicht mehr ansprechbar....als ich ihr den Trinkbecher mit dem Tee reichte, versuchte sie sich den in das Ohr zu stecken...dass hat sie vorher noch nie gemacht.
Habe eben noch lange mit meiner Schwester telefoniert, aber wir sind mal wieder überfragt wie wir ihr helfen können. Warum ist sie wieder so durcheinander und essen will sie auch nichts mehr....

lg Jutta
Nach oben Nach unten
quid.novi
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
quid.novi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
2153
Alter :
62
Ort :
Westerwald
Anmeldedatum :
25.04.13

Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... Empty
BeitragThema: Re: Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht....
Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... EmptySo 29 Sep 2013, 22:30    © quid.novi
Eine Antwort erstellen

Liebe Jutta,

ich kann verstehen, dass du verzweifelt bist.

Tja, richtige Hilfe, wenn es sie denn gibt, ist schwer.

Lass dich einfach nur mal trösten und umarmen.umarmung 

Liebe Grüße auch an deine Schwester

Anita






("Augen AUF und durch" , denn mit "Augen zu und durch" ist einem nicht geholfen, man muss schon gucken, gegen welche Wand man rennt)Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... 161419
Nach oben Nach unten
Jumingo
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Jumingo

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
365
Alter :
59
Anmeldedatum :
17.09.13

Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... Empty
BeitragThema: Re: Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht....
Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... EmptySo 29 Sep 2013, 22:33    © Jumingo
Eine Antwort erstellen

Liebe Anita,

Dankeschön flower 

lg Jutta
Nach oben Nach unten
Paula
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
1272
Alter :
60
Anmeldedatum :
10.09.12

Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... Empty
BeitragThema: Re: Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht....
Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... EmptyMo 30 Sep 2013, 08:49    © Paula
Eine Antwort erstellen

Hallo Jutta,

ich würde den Hausarzt bestellen.
Demenzerkrankte können nicht sagen, wenn ihnen schlecht ist, oder sie Schmerzen haben. Aber unerklärbare Unruhe zeigt, dass etwas nicht stimmt.

Vielleicht kann der Hausarzt ein anderes Schmerzmittel verordnen.
Du wirst sehen, wenn das Morphium abgesetzt wird, verschwinden auch die Begleitsymptome.
Warum hat sie das Morphium bekommen, reichen Schmerztropfen oder Tabletten nicht aus?


Liebe Grüße
Paula
Nach oben Nach unten
http://www.ntvital-shop.de
Jumingo
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Jumingo

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
365
Alter :
59
Anmeldedatum :
17.09.13

Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... Empty
BeitragThema: Re: Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht....
Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... EmptyMo 30 Sep 2013, 10:10    © Jumingo
Eine Antwort erstellen

Liebe Paula,

meine Schwester will heute direkt zu Ihrem Hausarzt und ihn bitten heute noch nach ihr zu sehen. Dann wird die Pflegeheimleitung zwar wieder sauer sein auf uns. Aber wenn wir vor Ort ihren Zustand ansprechen, kommt nur ein Schulterzucken. 
Meine Mama hat schlimme Nervenschmerzen und ist schon seit Jahren Schmerzmittel abhängig. Wieviel Tramaltropfen sie zuletzt zuhause genommen hat, weiß glaube ich noch nicht mal ihr Hausarzt genau....Manchmal hat sie eben behauptet ihr wäre eine Flasche runtergefallen.

Deshalb haben wir auch im Krankenhaus immer offen über diese Abhängigkeit mit den Ärzten gesprochen. Als nun diese Höchstdosierung nicht mehr ausgereicht hat, dass sie ohne Schmerzen ist, hat der Arzt Morphiumpflaster vorgeschlagen.

lg Jutta
Nach oben Nach unten
dirtsa66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
dirtsa66

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... Flag_a13
Anzahl der Beiträge :
15093
Alter :
55
Ort :
Graz, Österreich
Anmeldedatum :
24.02.12

Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... Empty
BeitragThema: Re: Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht....
Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... EmptyMo 30 Sep 2013, 10:22    © dirtsa66
Eine Antwort erstellen

Liebe Jutta,

ich hoffe nicht, dass es das Morphiumpflaster ist, dass deiner Mama so zu schaffen macht, denn Schmerzen sollte sie wirklich nicht leiden müssen. Bei meiner Mama hat man ja auch wegen ihrer Herzprobleme einmal versucht die Pflaster abzusetzen (sehr niedrige Herzfrequenz), was in einem Desaster geendet hat. Nun bekommt sie die Pflaster schon seit längerem wieder und es geht ihr sehr gut damit.

Vielleicht ist es einfach eine bestimmt Sorte Pflaster, die deine Mama nicht verträgt - es gibt doch so viele davon. Ich kann mich noch gut erinnern, welche Odyssee das voriges Jahr war ein wirksames Schmerzmittel zu finden. Mama hatte ständig Schmerzen und nichts half. Jetzt geht es ihr wirklich gut.

ich hoffe so sehr für euch, dass ihr eine Lösung findet !

Alles Liebe

Astrid






Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender
und erleichtert das Unglück - Marcus Tullius Cicero
Nach oben Nach unten
Silvi
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Silvi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
2794
Alter :
55
Ort :
Geb. Bochum , wohnhaft Kamen
Anmeldedatum :
12.04.13

Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... Empty
BeitragThema: Re: Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht....
Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... EmptyMo 30 Sep 2013, 18:07    © Silvi
Eine Antwort erstellen

Liebe Jutta, Mensch das hört sich wirklich nicht gut an ! Hoffentlich finden sie bald ein Schmerzmittel das hilft ! 

Schmerzen sind schlimm , das weiß jeder von uns , wenn dann noch die Mama so leidet kann man das kaum aushalten  ! 

Alles liebe und viel Kraft für euch ! 

LG Silvi
Nach oben Nach unten
quid.novi
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
quid.novi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
2153
Alter :
62
Ort :
Westerwald
Anmeldedatum :
25.04.13

Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... Empty
BeitragThema: Re: Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht....
Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... EmptyMo 30 Sep 2013, 19:23    © quid.novi
Eine Antwort erstellen

Liebe Jutta,

das ist wirklich nicht schön, dass deine/eure Mama diese Schmerzen ertragen muss.

Wie du aber schriebst, weiß keiner so genau, wo man ansetzen soll, da sie ja manchmal behauptete, ihr sei es runtegefallen.

Viel Glück für euch mit einem dicken Kraftpaket.

umarmung 

LG

Anita






("Augen AUF und durch" , denn mit "Augen zu und durch" ist einem nicht geholfen, man muss schon gucken, gegen welche Wand man rennt)Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... 161419
Nach oben Nach unten
Ehemaliges-Mitglied
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
246
Ort :
Baden-Württemberg
Anmeldedatum :
09.07.12

Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... Empty
BeitragThema: Re: Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht....
Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... EmptyMo 30 Sep 2013, 21:17    © Ehemaliges-Mitglied
Eine Antwort erstellen

Hallo Jutta,

wenn Patienten schon jahrelang Schmerzmittel einnehmen und deshalb eine Abhängigkeit eingetreten ist, ist das natürlich sehr schlimm. Man steht in der Tat als Pflegeperson oft hilflos da. Die Schmerzmitteldosierung muss immer mehr gesteigert werden, und doch werden die Patienten nicht schmerzfrei. Es gibt Schmerzmittel die sehr schnell abhängig machen . Das ganze ist wirklich ein Dilemma.


 Ich wünsche deiner Mutter, dass man das geeignete Medikament findet.

liebe grüße

Maria
Nach oben Nach unten
Jumingo
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Jumingo

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
365
Alter :
59
Anmeldedatum :
17.09.13

Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... Empty
BeitragThema: Re: Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht....
Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... EmptyDi 01 Okt 2013, 01:18    © Jumingo
Eine Antwort erstellen

Hallo, danke für die lieben Antworten.

Bei dem Gespräch mit dem Arzt heute ist nur heraus gekommen, dass meine Mama wohl dringend zu einem Nervenarzt soll. Weil wohl alle Schmerzempfindungen, die sie jetzt noch hat und auch das unruhig sein ausschließlich in ihrem Kopf entsteht.....
Ich bin mir nicht sicher, ob dass die Lösung sein soll. Aber wenigstens passiert was, weil der Zustand den sie im Moment hat auch für sie nicht erträglich ist.

Naja hoffen wir mal, dass sie schnell einen Termin bekommt.

lg Jutta
Nach oben Nach unten
dirtsa66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
dirtsa66

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... Flag_a13
Anzahl der Beiträge :
15093
Alter :
55
Ort :
Graz, Österreich
Anmeldedatum :
24.02.12

Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... Empty
BeitragThema: Re: Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht....
Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht.... EmptyDi 01 Okt 2013, 06:13    © dirtsa66
Eine Antwort erstellen

Liebe Jutta,

So weit waren wir bei meiner Mama auch. Wir wussten nicht mehr ob die Schmerzen eine reale körperliche Ursache hatten oder nicht. Auf alle Fälle sind die Schmerzen aber wirklich da. Bei Mama haben sie es dann mit Gabapentin versucht. Hat aber auch nicht wirklich  geholfen

Ich denke, dass es schwer heraus zu finden ist, was jetzt wirklich die Ursache ist.

Ich hoffe, dass sie bald etwas finden was deiner Mama hilft.

Alles Liebe

Astrid






Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender
und erleichtert das Unglück - Marcus Tullius Cicero
Nach oben Nach unten
 

Ich glaube meiner Mama gehts ganz schlecht....

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten