HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 Vorbeugen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Lucy
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Vorbeugen Flag_a13
Anzahl der Beiträge :
116
Ort :
Westösterreich
Anmeldedatum :
28.06.13

Vorbeugen Empty
BeitragThema: Vorbeugen
Vorbeugen EmptySa 19 Okt 2013, 09:27    © Lucy
Eine Antwort erstellen

Hallo nochmals in die Runde. Kann man eigentlich in jungen Jahren vorbeugen? Dass man diese abscheuliche Krankheit nicht bekommt? Gibt es vielleicht eine Forschung dazu? Wisst ihr da mehr. Wenn man über 80 ist, dann ist es ja normal, dass man mehr vergisst. Nur im Bekanntenkreis ist eine Dame erst 50 und hat das schon. Mich erschrickt das sehr. Di Dame läuft vor ihren Mann davon und schreit um Hilfe! 

Bin auf eure Antworten gespannt
Nach oben Nach unten
EinzigeTochter
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Vorbeugen Flag_a13
Anzahl der Beiträge :
116
Alter :
52
Ort :
Wien
Anmeldedatum :
16.09.13

Vorbeugen Empty
BeitragThema: Re: Vorbeugen
Vorbeugen EmptySa 19 Okt 2013, 10:52    © EinzigeTochter
Eine Antwort erstellen

Liebe Lucy,

sehr früh an einer Alzheimerdemenz zu erkranken, wie du es bei dieser Frau beschreibst, kommt nicht so oft vor. Diese Art von Alzheimer ist genetisch bedingt, aber, wie gesagt, diese Erkrankung tritt nur sehr selten auf.
Im Alter schon wesentlich häufiger. Man sagt, dass geistig aktive Menschen seltener davon betroffen sind. Sich geistig fit zu halten, ist in jedem Fall eine gute Sache.
Gingko soll ja auch vor Demenz schützen. Kann sein, kann auch nicht sein.

Bei vaskulärer Demenz, wie sie mein Vater hat, sind die Blutgefäße im Gehirn geschädigt. Er leidet stark und Arteriosklerose im ganzen Körper, aber eben auch im Gehirn.
Auch Schlaganfälle können eine Demenz auslösen.
Sicher ist es nicht dumm, gesund zu leben um vorzubeugen. Aber das gilt ja sowieso ganz allgemein.

Ich denke aber, dass du dir nicht allzu viele Gedanken darüber machen solltest.
Es ist nicht so wichtig immer nur gesund zu leben - überhaupt zu l e b e n das ist die Hauptsache.
Also mach dir keinen schweren Kopf. Lebe und sei so oft glücklich wie es geht.

"Ztod gfiacht is aa gstoam" - wie mein Papa immer gesagt hat.
(zu Tode gefürchtet ist auch gestorben).

Genieß dein Leben hier und jetzt sunny flower sunny 

einen schönen Tag noch

Edith






Die Zeit heilt alle Wunden.

Vorbeugen Trost_11
Nach oben Nach unten
Silvi
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Silvi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Vorbeugen Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
2794
Alter :
55
Ort :
Geb. Bochum , wohnhaft Kamen
Anmeldedatum :
12.04.13

Vorbeugen Empty
BeitragThema: Re: Vorbeugen
Vorbeugen EmptySa 19 Okt 2013, 14:17    © Silvi
Eine Antwort erstellen

Liebe Lucy , wie Edith schon sagte , man kann ein wenig, etwas tun , in dem man sich Geistig aber auch Körperlich Fit hält ! 
 

Die Wissenschaft weiß einfach noch viel zu wenig über diese Krankheit ! 

Leider ist unser Gehirn oft noch ein großes Rätsel ! 

Wichtig ist , lebe  und bleib fit und neugierig !
Nach oben Nach unten
stellanne
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
stellanne

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Vorbeugen Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
410
Alter :
66
Ort :
Memmingen
Anmeldedatum :
08.10.13

Vorbeugen Empty
BeitragThema: Re: Vorbeugen
Vorbeugen EmptySo 20 Okt 2013, 13:36    © stellanne
Eine Antwort erstellen

Hallo Lucy,

ich persönlich bin mit dem Vorbeugen im Zweifel. Man kann an Lungenkrebs erkranken und sterben und hat nie eine Zigarette auch nur angesehen! So ist es wahrscheinlich mit allem in diesem Leben - so denke ich!
Bei uns im Heim war damals ein Studienrat aus Berlin. Jener Herr hatte in guten Zeiten mehrere höhere Posten zu vertreten und war zu dem Europa Schachmeister. Er hatte Demenz und ich denke, dass dieses Erlebnis für mich selbst der Zündschlüssel war, zu denken, wir alle sitzen im gleichen Boot. Der eine bekommt die Krankheit,der andere eine andere und manchmal bleibt einer verschont von all dem Übel.
Der Herr war mit seiner Gattin im Heim und wie oft schlug er ihr ins Gesicht, benahm sich außerordentlich unlieb, auch uns gegenüber. Eine andere Frau schrieb Kolumnen für eine renomierte Zeitschrift und bekam Alzheimer in einem Tempo, welches ich zuvor nie erlebte.
In dem Heim, in dem meine Mutter zur Tagespflege geht, sind 3 Lehrerinnen und ein ehemaliger Zahnarzt an Demenz erkrankt.
Aber, die Hoffnung stirbt zuletzt und ich selbst mache auch alles mögliche, um meinen Verstand auf Vordermann zu halten, manchmal auch zu bringen;).
Ich denke, es ist wichtig, im HIER und JETZT zu leben. Alles andere würde uns das Leben nur verleiden und es wäre nicht mehr lebenswert.

Liebe Grüße,
Stellanne

Drei Dinge helfen, die Mühseligkeiten des Lebens zu tragen: Die Hoffnung, der Schlaf und das Lachen.
Nach oben Nach unten
quid.novi
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
quid.novi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Vorbeugen Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
2153
Alter :
62
Ort :
Westerwald
Anmeldedatum :
25.04.13

Vorbeugen Empty
BeitragThema: Re: Vorbeugen
Vorbeugen EmptySo 20 Okt 2013, 21:30    © quid.novi
Eine Antwort erstellen

Hallo Lucy, hallo Stellanne,

ich klebte förmlich an den Worten von Stellanne.

Lucy, so schauts aus,



ich könnte hier jetzt auch noch sonste was schreiben, wozu?


stellanne hat es so schön geschildert.
Besser geht es nicht, finde ich

Anita

















("Augen AUF und durch" , denn mit "Augen zu und durch" ist einem nicht geholfen, man muss schon gucken, gegen welche Wand man rennt)Vorbeugen 161419
Nach oben Nach unten
quid.novi
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
quid.novi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Vorbeugen Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
2153
Alter :
62
Ort :
Westerwald
Anmeldedatum :
25.04.13

Vorbeugen Empty
BeitragThema: Re: Vorbeugen
Vorbeugen EmptySo 20 Okt 2013, 21:33    © quid.novi
Eine Antwort erstellen

Liebe Biggi

Leider ist unser Gehirn oft noch ein großes Rätsel ! schrieb:
ich möchte deinen Kommentar nicht schmälern oder außen vorlassen

Anita






("Augen AUF und durch" , denn mit "Augen zu und durch" ist einem nicht geholfen, man muss schon gucken, gegen welche Wand man rennt)Vorbeugen 161419
Nach oben Nach unten
quid.novi
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
quid.novi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Vorbeugen Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
2153
Alter :
62
Ort :
Westerwald
Anmeldedatum :
25.04.13

Vorbeugen Empty
BeitragThema: Re: Vorbeugen
Vorbeugen EmptySo 20 Okt 2013, 21:36    © quid.novi
Eine Antwort erstellen

Ich hatte da noch mehr als Zitat eingefügt, bei mir funktioniert das nicht.

Es erscheint immer nur fett , aber nicht als Zitat in einem Rahmen.

mmhhh

na gut






("Augen AUF und durch" , denn mit "Augen zu und durch" ist einem nicht geholfen, man muss schon gucken, gegen welche Wand man rennt)Vorbeugen 161419
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Vorbeugen Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
19115
Alter :
58
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Vorbeugen Empty
BeitragThema: Re: Vorbeugen
Vorbeugen EmptyMo 21 Okt 2013, 13:43    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Liebe Anita,
das Zitat war von Silvi, aber egal.nickend 

Du musst beim Antworten erst oben auf "zitieren" gehen. Dann drückst du auf "einfügen" und es erscheint ein Balken im Antwortfeld. Dann markierst du, was du zitieren möchtest, drückst auf "Strg und C". Dann geht du in den Balken und drückst "Strg und V". Dann wird es eingefügt. 

LG Biggi






Vorbeugen Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
quid.novi
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
quid.novi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Vorbeugen Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
2153
Alter :
62
Ort :
Westerwald
Anmeldedatum :
25.04.13

Vorbeugen Empty
BeitragThema: Re: Vorbeugen
Vorbeugen EmptyMo 21 Okt 2013, 21:07    © quid.novi
Eine Antwort erstellen

Liebe Biggi,

ich weiß dass das Zitat von Silvi war, habe es aber nicht hinbekommen und einiges ist im Netz verloren gegangen.

Bei mir stand dann immer nur das fett-gedruckte mit dem Anhang: ! schrieb

habe mir jetzt deine Anleitung ausgedruckt. Für Dumm-User.

Nichts für ungut ;-)

lol! 

LG

Anita









("Augen AUF und durch" , denn mit "Augen zu und durch" ist einem nicht geholfen, man muss schon gucken, gegen welche Wand man rennt)Vorbeugen 161419
Nach oben Nach unten
 

Vorbeugen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten