HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 Musikgesang

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
elone07
Neu im Forum
Neu im Forum
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Musikgesang Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
5
Anmeldedatum :
24.11.13

Musikgesang Empty
BeitragThema: Musikgesang
Musikgesang EmptySo 24 Nov 2013, 09:20    © elone07
Eine Antwort erstellen

Hilfe meine Schwiegermutter ist Demenzkrank. Meine Schwiegermutter wohnt bald schon 4 Jahre bei uns. Es macht uns traurig zu sehen wie ein Mensch so werden kann. Sie ist ein liebenswerter Mensch aber es wird immer schlimmer mit ihr das neuste Problem was ich habe sie kommt immer runter zu uns und sagt das sie hört wie einer singt. Nur wir wissen das da keiner ist der dort singt. Aber sie sagt das sie nicht blöd wäre sie hört doch ihr La lala oder sie sagt mir den Liedertext. schreiweinend  Sie vergisst sich zu Waschen, wenn es was gewesen ist das mein Mann das gesagt hat oder ich. Habe einmal versucht die Pflegstufe zwei zu bekommen aber es wurde abgelehnt. Die schicken Ärzte zu uns die von Demenz keine Ahnung haben am Tage ist die Mama fast normal gegen Abend geht es los mit ihr In der Nacht fängt sie an zu wandern macht mich dann wach und sagt dann das im Garten ein Bus steht und das Männer ein und aussteigen würden dann sind da im Garten Hundefänger die unseren Hund fangen wollen ich könnte noch mehr über Mama sagen aber es ist jeden Tag was anderes. Nur das bekommen die Gutachter alles nicht mit Denn auch ich brauche meinen Schlaf da ich am Tage ja wieder fit sein muss.trösten Als wär das nicht genug mein Bruder liegt im auf der Palliativstation.
Nach oben Nach unten
Paula
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Musikgesang Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
1272
Alter :
60
Anmeldedatum :
10.09.12

Musikgesang Empty
BeitragThema: Re: Musikgesang
Musikgesang EmptySo 24 Nov 2013, 09:39    © Paula
Eine Antwort erstellen

Hallo Elone,

herzlich willkommen im Forum.

Ist deine Mutter in neurologischer Behandlung?
Schreibe deine Beobachtungen auf, und bespreche diese mit dem Hausarzt.
Entweder er überweist euch zu einem Neurologen, oder in eine Gerontopsychiatrie.
Evtl. müssen bei ihr die Medikamente neu verordnet, oder eingestellt werden.


Liebe Grüße
Paula
Nach oben Nach unten
http://www.ntvital-shop.de
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Musikgesang Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
19178
Alter :
58
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Musikgesang Empty
BeitragThema: Re: Musikgesang
Musikgesang EmptySo 24 Nov 2013, 13:21    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Liebe Elone,
für eine weitere Pflegestufe ist es sinnvoll ein Pflegetagebuch zu führen. Und sprech es an, dass es sich um Demenz handelt, damit ein dahingehend geschulter Gutachter kommt. Wenn du meinst, sie hätte Anspruch auf die Stufe II, dann würde ich einen erneuten Antrag stellen.

Ich wünsche dir viel Kraft für deinen Bruder. trösten 

LG Biggi






Musikgesang Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
soda1964
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
soda1964

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Musikgesang Flagge10
Anzahl der Beiträge :
5124
Alter :
57
Ort :
Biberist, Schweiz
Anmeldedatum :
02.05.11

Musikgesang Empty
BeitragThema: Re: Musikgesang
Musikgesang EmptySo 24 Nov 2013, 17:03    © soda1964
Eine Antwort erstellen

Liebe Eleone,

genz viele hier kennen den anstrengenden Alltag mit Demenz kranken Angehörigen. Du bist nicht allein trösten 

Gibt es bei dir in der Gegend eine gerontologische Beratungsstelle oder so etwas ähnliches? Dort kannst du dich beraten lassen und bekommst Unterstützung.

Auch hier im Forum ist immer jemand als Ansprechsperson. Schreib einfach, wenn dir danach ist.

Alles Gute, auch für deinen Bruder, und liebe Grüsse






Therese

Man muss mit Allem rechnen - auch mit dem Guten.



Die wahre Lebenskunst besteht darin, im alltäglichen das Wunderbare zu sehen.
Pearl s. Buck

Nach oben Nach unten
elone07
Neu im Forum
Neu im Forum
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Musikgesang Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
5
Anmeldedatum :
24.11.13

Musikgesang Empty
BeitragThema: Re: Musikgesang
Musikgesang EmptyMo 25 Nov 2013, 07:22    © elone07
Eine Antwort erstellen

Herzlichen Dank für die Antwort Mama bekommt keine Tabletten für ihre Krankheit, sie nimmt für den ganzen Tag zwei Tabletten ein Metobeta und Lisinopril. Nein Mama ist nicht beim Neurologen in Behandlung da war sie nie gewesen. Der Hausarzt behandelt die Mama. wegen der Wanderung hat der Hausarzt ihr Tropfen zur Beruhigung verschieben habe sie ihr nur einmal gegeben davon hat sie drei Tage und drei Nächte Durchfall gehabt. Und vielen Dank für Anteilnahme für meinen Bruder der Krebs hat schon die Lunge den Mund und den Hals zerstört. Der Krebs liegt bei uns der Familie. Lieben Gruß Elone:danke:
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Musikgesang Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
19178
Alter :
58
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Musikgesang Empty
BeitragThema: Re: Musikgesang
Musikgesang EmptyMo 25 Nov 2013, 12:20    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Liebe Elone,
ein Besuch beim Neurologen fände ich schon sehr wichtig. Er hat auch ganz andere Möglichkeiten deine Schwmutter zu behandeln. Hat der Hausarzt die Demenz diagnostiziert?? Und hat er euch nie geraten, mal einen aufzusuchen?

Mit deinem Bruder das tut mir sehr leid. umarmung 

LG Biggi






Musikgesang Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
Silvi
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Silvi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Musikgesang Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
2794
Alter :
55
Ort :
Geb. Bochum , wohnhaft Kamen
Anmeldedatum :
12.04.13

Musikgesang Empty
BeitragThema: Re: Musikgesang
Musikgesang EmptyDi 26 Nov 2013, 05:44    © Silvi
Eine Antwort erstellen

Liebe Elone , du hast schon die richtigen Tipps bekommen ! Ein Neurologe ist denke ich der bessere Arzt !   

Wegen der Pflegestufe 2 würde ich vielleicht versuchen das der Gutachter auf jeden Fall mit Demenz Erfahrung hat und einfach mal sagen du kannst erst ab 18 Uhr ! 

Du hast ja gesagt das es zum Abend hin so schlimm wird ! 

Das dein Bruder so schwer Krank ist tut mir sehr leid ! 

Manchmal wird einem alles zuviel und alles kommt auf einmal ! Das ist nicht leicht ! 

Vielen hilft es wenn sie hier mal alles los werden können ! 


LG Silvi
Nach oben Nach unten
stellanne
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
stellanne

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Musikgesang Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
410
Alter :
66
Ort :
Memmingen
Anmeldedatum :
08.10.13

Musikgesang Empty
BeitragThema: Re: Musikgesang
Musikgesang EmptyDi 26 Nov 2013, 20:08    © stellanne
Eine Antwort erstellen

Liebe Elone! Lese Deine Zeilen und vor meinen Augen zieht das ganze Drama meiner Mutter bildlich an mir vorüber und ich weiß, wie alle hier im Forum, wie fast unbezwingbar diese Zeit, diese Jahre sind!

Gegen den Bescheid vom MDK könntest Du Widerspruch einlegen und oft wird jenes mit Erfolg gekrönt, Du wirst sehen! Es kann auch sein, dass man Dir, wie Biggi bereits schrieb, ein Pflegetagebuch zu schickt. So war es damals jedenfalls bei mir!

Es ist, wie bereits geschrieben wurde nötig, dass Deine Schwiegermutter untersucht wird. Grundsätzlich könnten das auch die Hausärzte erledigen aber vielen fehlt ganz einfach das Wissen über diese Krankheit. Besser wäre ein Neurologe oder dergleichen.

Alles gut gemeinte Ratschläge, liebe Elone und die meisten von uns wurden mit den gleichen Fragen und Unverständnis konfrontiert, wie Du jetzt. Wichtig ist der Zusammenhalt Deiner Familie, problematische Fragen nicht alleine bewältigen zu wollen, sondern immer gemeinsam.

Die besten Grüße






Stellanne
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.
Nach oben Nach unten
 

Musikgesang

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten