HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 Erfahrungen mit unwillkürlichen Lautäußerungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
kalekon
Neu im Forum
Neu im Forum
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Erfahrungen mit unwillkürlichen Lautäußerungen Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
10
Ort :
Sachsen-Anhalt
Anmeldedatum :
15.07.12

Erfahrungen mit unwillkürlichen Lautäußerungen Empty
BeitragThema: Erfahrungen mit unwillkürlichen Lautäußerungen
Erfahrungen mit unwillkürlichen Lautäußerungen EmptyMi 02 Apr 2014, 21:06    © kalekon
Eine Antwort erstellen

Hallo,

meine demente Mutter ist im Pflegeheim  schreiweinend . In der letzten Zeit hat sie oft schon Sprachstörungen gehabt, sie konnte die Worte nicht finden und fing dann an wie stottern. Seit ein paar Tagen ist es so schlimm geworden, so dass sie durchgehend "stottert". Sie ist dann in ihrer Welt, teilweise kann ich sie wieder rausholen. Wenn ich sie dann was frage, antwortet sie - für meine Verhältnisse - gut. Ich habe nicht das Gefühl, dass sie diese Lautäußerungen von sich gibt, um Aufmerksamkeit zu bekommen. So wie heute hat sie mich mit sehr traurigen Augen angeschaut, ich habe das Gefühl, dass sie es nicht steuern kann. Ich denke, dass sie merkt, dass diese Äußerungen auf mich sehr anstregend wirken. Durch dieses viele "reden" ist sie natürlich auch total fertig.

Wer hat ähnliche Erfahrungen? Wie kann ich meiner Mutter helfen.

kalekon
Nach oben Nach unten
Silvi
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Silvi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Erfahrungen mit unwillkürlichen Lautäußerungen Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
2794
Alter :
55
Ort :
Geb. Bochum , wohnhaft Kamen
Anmeldedatum :
12.04.13

Erfahrungen mit unwillkürlichen Lautäußerungen Empty
BeitragThema: Re: Erfahrungen mit unwillkürlichen Lautäußerungen
Erfahrungen mit unwillkürlichen Lautäußerungen EmptyMi 02 Apr 2014, 21:59    © Silvi
Eine Antwort erstellen

Liebe Kalekon , leider gehört auch das zum Krankheitsbild vieler Demenzerkrankten ! 

Wortfindungsstörungen sind nicht selten ! Du sagtest das  deine Mama dich so Traurig angesehen hat , sicher merkt sie oder hört sie selber das es keinen Sinn macht was sie sagt ! 

Das schmerzt ,sie will sich dir mitteilen und kann es nicht bzw. du verstehst es nicht !

Helfen kannst du da nicht viel , du kannst versuchen herauszufinden was sie sagt oder möchte ,in dem du fragst : möchtest du was trinken ,hast du Hunger oder ähnliches ! 

Sei einfach da höre ihr zu ,versuche ihr nicht das Gefühl zu vermitteln das es dich anstrengt ! Schau mit ihr Fotos an von Früher , Bücher mit Bilden drin , geh mit Ihr in den Garten , schaut euch Blumen an ,rede darüber mit ihr ! 

Ich schicke dir ein großes Kraftpaket ! 

Alles liebe Silvi
Nach oben Nach unten
 

Erfahrungen mit unwillkürlichen Lautäußerungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten