HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 Hallo ihr Lieben

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Hallo ihr Lieben Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10226
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Hallo ihr Lieben Empty
BeitragThema: Hallo ihr Lieben
Hallo ihr Lieben EmptyDo 15 Nov 2007, 18:21    © Admin
Eine Antwort erstellen

Von: LillNalle2 (Ursprüngliche Nachricht) Gesendet: 19.07.2004 10:59

Hallo Ihr Lieben

Lieber Jürgen. Es freut mich sehr, das du wieder etwas aus der "Versenkung" rauskrabbeln konntest und es dir wieder etwas besser geht.
Den Tagesablauf den du hier rein gesetzt hast, habe ich mit viel Interesse gelesen, es wäre schön wen wir noch mehr davon lesen könnten. Es wäre sicher für uns eine grosse Bereicherung und ich denke auch für dich selbst eine grosse Hilfe. Schliesslich sehen mehr Köpfe mehr als nur einer. Also glaube ja nicht, das ich nur von dir hören will wen es dir gut geht, im Gegenteil, gehts dir schlecht erst recht (sadistisch wie ich bin) - lächel.

Liebe Jette

Auch dir persönlich möchte ich hier ein paar Zeilen hinterlegen, damit du sie nach deinem, hoffentlich trotz allem erholsamen Urlaub lesen kannst. Dir gebührt ein grosses Dankeschön für alle deine lieben Gedanken an mich während deines Urlaubs. Es ist für mich alles andere als üblich das jemand selbst im Urlaub so viel an mich denkt. Du bist schon was ganz besonderes und ich freue mich darauf bis du wieder vom Urlaub zurück bist (bin schon ein kleiner Egoist - gelle).

Liebe Janine

Auch dir möchte ich von ganzem Herzen danken für den regen Austausch den ich mit dir haben darf. Bist für mich eine richtig wertvolle Freundin geworden. Nur schade das du zwischendurch, oder eigentlich schon fast meistens nicht in die Foren rein kommst. Aber ich denke das werden wir schon auch mal hinkriegen. Warte nur bis ich die Schweiz wieder "unsicher" mache. Ich freue mich schon darauf dich dann auch entlich mal persönlich kennen lernen zu dürfen.
Fühle dich ganz lieb Umarmt und keine Angst, auch wen du zur Zeit hier nicht so viel schreiben kannst, so werden wir dich schon nicht vergessen und sicher alles dafür mal umso intensiver nachholen.

Lieber Peter

Dir und Flora möchte ich an dieser Stelle ein ganz grosses Dankeschön sagen für die schönen Stunden wo wir hier in Schweden zusammen mit euch verbringen durften. Ich fand es nur schade, das ich in den wichtigsten Momenten nicht meine Digitalkamera dabei hatte. Anscheinend habe ich es so sehr genossen, das sich mein Hirn schon zu sehr entspannt hatte.....Hoffe aber sehr das ich das irgendwann noch nachholen kann - ob in Schweden oder der (Mückenarmen) Schweiz. Ihr seit schon 2 ganz tolle Menschen die uns so richtig an's Herz gewachsen sind.


Mein Mann Daniel und ich sind auch Heute wieder eine gute Ergänzung. Er ist schreibfaul wie immer und mir passt das Wetter nicht zum bauen. Unser Saunahäuschen könnten wir in der Zwischenzeit bis Bauchhöhe schon gebrauchen - nicht schlecht oder?

Bei Erik hat sich noch nicht's wesentliches geändert seit meinem letzten Tagebucheintrag. Von einer Eingewöhnungsphase haben alle aufgehört zu reden. Irgendwie sprengt Erik anscheinend jede Norm........Ich werde zu einem späteren Zeitpunkt wieder darüber berichten, wen ich meine aktuellen Gedanken wieder etwas sortiert habe.

Jetzt möchte ich euch allen erst mal ganz liebe Schwedengrüsse senden

eure Ursula
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Hallo ihr Lieben Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10226
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Hallo ihr Lieben Empty
BeitragThema: Re: Hallo ihr Lieben
Hallo ihr Lieben EmptyDo 15 Nov 2007, 18:30    © Admin
Eine Antwort erstellen

Von: °°°Jürgen°°°1 Gesendet: 21.07.2004 21:08

Hallo liebe Ursula

Richtig rausgekrabbelt bin ich noch nicht so ganz. Momentan hab ich viel Arbeit im Dienst. Es ist immer noch sehr viel Stress dort, da auch heute die Heimaufsicht da war und unsere Pflegedienstleitung völlig ausgeflipppt ist. Diese Frau hat so viel Angst schlecht da zu stehen, das sie dabei sehr ungerecht wird, aber darüber schreib ich mal ein anderes mal, sonst bekomm ich einen Wutanfall, sorry.
Den Tagesablauf, den ich hier reinkopiert habe, ist aus der Zeit, wo ich in der Ausbildung war, also eine Weile her. Es ist aber noch nicht alles. Ich werde es später noch ergänzen.
Was meine ambulante Rehe betrifft, wird nichts draus, weil es nur eine gibt und die ist zu weit weg von mir. Ohne Auto wäre es mir dann zu stressig, deshalb hab ich eine Kur beantragt und warte nun darauf, das wird wohl noch ein paar Wochen dauern bis ich Antwort bekomme.
Ich habe Deinen Bericht gelesen, das der Sohn von Erik da war. Also, von mir aus würde ich es ihm untersagen, Erik zu besuchen. Ja, red erstmal mit seiner Tochter, wenn Sie aus dem Urlaub, damit sie die Betreuung beantragen kann und somit dem Sohn den Besuch untersagen kann. Er sollte Erik nicht ausnutzen, um sein Gewissen zu beruhigen.Ich denke aber, das Du mit seiner Tochter einen Weg finden wirst.
Mir geht es auch noch nicht so gut, aber es kommt der Tag, wo es besser wird.
Ich vermisse Euch alle
Euer Jürgen
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
 

Hallo ihr Lieben

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten