HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 Acetylcholinesterase-Hemmer oder Cholinesterase-Hemmer?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Baba81
Hat sich hier schon eingelebt
Hat sich hier schon eingelebt
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Acetylcholinesterase-Hemmer oder Cholinesterase-Hemmer? Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
43
Anmeldedatum :
22.04.14

Acetylcholinesterase-Hemmer oder Cholinesterase-Hemmer? Empty
BeitragThema: Acetylcholinesterase-Hemmer oder Cholinesterase-Hemmer?
Acetylcholinesterase-Hemmer oder Cholinesterase-Hemmer? EmptyDo 24 Apr 2014, 21:31    © Baba81
Eine Antwort erstellen

Liebes Forum,

Entschuldigung, dass ich so viele neue Einträge mache. Ich habe unendlich viele Fragen  peinlich 

würde mir jemand erklären was der Unterschied zwischen Acetylcholinesterase-Hemmer und Cholinesterase-Hemmern ist?
Und welches von beiden ist bei einer Lewy-Körper-Demenz das Mittel der Wahl?
Könnte das Rivastigmin sein?
Ich habe das hier gelesen... aber der Eintrag ist von 2011. Vielleicht gibt es mittlerweile weitere Erkenntnisse?

Weiter die Frage was Ihr von dem 80%-Johanniskraut-Extrakt (LAIF900, Antidepressiva) haltet?
Es hat ja bei einigen Demenzkranken sehr gute Erfolge gebracht.
http://www.n-tv.de/wissen/Johanniskrautextrakt-verhindert-Plaques-article12030041.html

Könnte es auch bei Lewy-Körper-Demenz helfen oder eher nicht? 
Kennt sich jemand damit aus?

Mein Vater bekommt jetzt neues Mittel statt Reminyl... da das bei seiner Krankheit unnütz ist.
Der Hausarzt ist sehr offen für Vorschläge. Ich würde gerne herausfinden ob es noch was gegen seine
Halluzinationen geben könnte da wir alle sehr darunter leiden. Der Hausarzt hat vorgeschlagen
erst das Johanniskraut zu testen. Ich befürchte aber, dass er das nur sagt weil es pflanzlich ist
und somit weniger Schaden anrichten kann. Was einerseits gut ist aber andererseits suche ich ja
etwas das wirklich Hilft!

Neuroleptika kommt nicht in Frage da das Lewy-Körper-Demenz Patienten nicht vertragen.

Was ratet ihr bei Lewy? Gibt es zufällig (ich weiß das wäre ein Lottogewinn) Erfahrung mit dem
Johanniskrautextrakt? Ich kann das leider nicht einfach testen, weil es eh ein Agenten Job wird
ihm überhaupt zu erklären warum er jetzt ein anderes Medi nehmen soll. Das heißt einmal kann
man das vielleicht noch erklären mit "es ist leichter, weil pflanzlich"... aber ein weiters mal
wird es schwierig, da er extrem misstrauisch ist!

Vielen Dank
Baba
Nach oben Nach unten
 

Acetylcholinesterase-Hemmer oder Cholinesterase-Hemmer?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten