HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen | .
 

 Alzheimer durch Entzündungen im Gehirn?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Administrator
Administrator
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
9845
Alter :
56
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

BeitragThema: Alzheimer durch Entzündungen im Gehirn?
Mi 16 Dez 2009, 10:35    © Admin
Eine Antwort erstellen

Hier eine interessante Studie dazu, die doch recht Nachdenklich macht!


Watch Nano Extra - Das Raetsel Alzheimer in Bildung & Gewusst wie  |  View More Free Videos Online at Veoh.com






Liebe Grüsse
 

"Trauer ist ein Teil des Lebens, aber sie darf nicht das ganze Leben werden."
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

BeitragThema: Re: Alzheimer durch Entzündungen im Gehirn?
Mi 16 Dez 2009, 11:29    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Ursula, sehr spannend, interessant und bemerkenswert. Wenn das die Lösung wäre, wären die Neurologen schon einen Schritt weiter.

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
17829
Alter :
55
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

BeitragThema: Re: Alzheimer durch Entzündungen im Gehirn?
Mi 16 Dez 2009, 16:41    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Ach Ursula,
langsam bekommt man echt Angst, ob der Mensch überhaupt noch zählt!!!! Will man ihm wirklich helfen????
Wenn man das wieder hört, geht es doch nur wieder um Kompetenzgerangel, Geld, Macht und Selbstverwirklichung derer, die eigentlich jeden Strohhalm greifen sollten um die Krankheit endlich besser zu verstehen, egal mit welchen Konsequenzen oder was es kostet.

Das mit den Nonnen hörte sich für mich sehr plausibel an. Aber wie heisst es so schön: es kann nicht sein, was nicht sein kann......

für das aufschlussreiche Video.

LG Biggi







--- Wir müssen bereit sein, uns von dem Leben zu lösen, das wir geplant haben, damit wir das Leben finden, das auf uns wartet. ---

                        
                           
  
Nach oben Nach unten
Admin
Administrator
Administrator
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
9845
Alter :
56
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

BeitragThema: Re: Alzheimer durch Entzündungen im Gehirn?
So 20 Dez 2009, 09:36    © Admin
Eine Antwort erstellen

Liebe Biggi

Sagen wir`s so. Die teuren Forschungsvarianten, in der Hoffnung von anschliessend teurem Medikamentenverkauf, wird von der Pharmaindustrie bestimmt gut berücksichtigt. Über "günstige" medikamentöse Möglichkeiten, oder auch verschiedene Gründe zur Entstehung einer Demenz, werden wir uns wohl immer wieder selber unsere Gedanken machen müssen und auch selber abwägen, wieweit diese zutreffen könnten. Es ist leider schon so, das Pharmakonzerne keine Sozialinstitutionen sind, sondern gewinnorientierte Unternehmen - das darf man dabei nie vergessen.

Darum befasse ich mich gerne mit verschiedenen Studien, da wir oft in der Gefahr stehen, vor lauter Bäume den Wald nicht mehr zu sehen

Es freut mich liebe Sylvia und liebe Biggi, das euch der Bericht genauso angesprochen hat wie mich. Halten wir weiterhin die Augen offen, wer weiss was die Zukunft noch alles zeigen und bereithalten wird.

Liebe Grüsse
Ursula






Liebe Grüsse
 

"Trauer ist ein Teil des Lebens, aber sie darf nicht das ganze Leben werden."
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

BeitragThema: Re: Alzheimer durch Entzündungen im Gehirn?
So 20 Dez 2009, 10:32    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Moin,
es gibt wieder mal was neues, schon von der Ziegengrippe gehört? Sie ist in Holland aufgetaucht.

Zieht euch warm an, es ist kalt draußen minus 16 Grad.

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
17829
Alter :
55
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

BeitragThema: Re: Alzheimer durch Entzündungen im Gehirn?
So 20 Dez 2009, 16:54    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Liebe Ursula,
das stimmt schon, was du schreibst. Doch die letzten Minuten des Videos haben mich schon stutzig gemacht.
Also halten wir, wie du so schön sagst, weiter die Augen offen.

Liebe Sylvia,
ist das ein Scherz? Wir haben heute doch den vierten Advent und nicht den 1.April.......
Aber wundern brauch man sich wirklich nicht.

LG Biggi







--- Wir müssen bereit sein, uns von dem Leben zu lösen, das wir geplant haben, damit wir das Leben finden, das auf uns wartet. ---

                        
                           
  
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

BeitragThema: Re: Alzheimer durch Entzündungen im Gehirn?
So 20 Dez 2009, 17:06    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Liebe Biggi,
mit sowas scherz ich nicht, kam in den Nachrichten. Hier ein Link:

http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2009-12/ziegengrippe-qfieber-niederlande

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
Admin
Administrator
Administrator
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
9845
Alter :
56
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

BeitragThema: Re: Alzheimer durch Entzündungen im Gehirn?
So 20 Dez 2009, 19:25    © Admin
Eine Antwort erstellen

Liebe Sylvia

Mir geht es wie Biggi. Mich wundert schon gar nichts mehr.

Dieses Q-Fieber, wo man komischerweise nun als Ziegengrippe bezeichnet, obwohl es sich da gar nicht um eine Grippe handelt. Naja, alles mit Grippe verkauft sich Momentan besser - Vogelgrippe, Schweinegrippe, Ziegengrippe u.s.w. Abgesehen davon ist diese Krankheit bei Ziegen doch gar nichts neues . Das was allerdings in den letzten Jahren zur Normalität geworden ist, ist die erschreckende Tendenz alles gleich Massenweise zu schlachten, weil es sich eventuell.....

Ich find diese Tendenz so erschreckend, das auch ich am liebsten an einen 1.April Scherz glauben möchte

Winterliche Grüsse euch Lieben (nun ist der Schnee auch bei uns angekommen).

Ursula






Liebe Grüsse
 

"Trauer ist ein Teil des Lebens, aber sie darf nicht das ganze Leben werden."
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
Gabika
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
297
Ort :
Graz
Anmeldedatum :
31.07.09

BeitragThema: Re: Alzheimer durch Entzündungen im Gehirn?
So 03 Jan 2010, 16:33    © Gabika
Eine Antwort erstellen

Hallo Ursula!

Danke für den 3Sat-Beitrag. Da sieht man die Auswüchse einer Pharmaindustrie, die auf Gewinnmaximierung und nicht auf Heilung ausgerichtet ist.
Was ich nicht so ganz verstehe: für die Pharmaunternehmen ist es unrentabel, sinnvolle und günstige Medikamente, die Menschen heilen einzusetzen. Für Staaten und deren Gesundheitssysteme ist es genau anders: je billiger und zielführender eine Behandlung ist, desto besser. Warum dann die staatlichen Krankenversicherungen nicht selbst tätig werden, sondern stattdessen wirkungslose Medikamente einsetzen, ist mir nicht klar.

lg,
Gabika
Nach oben Nach unten
maxmoritz
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
587
Anmeldedatum :
14.11.08

BeitragThema: Re: Alzheimer durch Entzündungen im Gehirn?
Mo 04 Jan 2010, 20:29    © maxmoritz
Eine Antwort erstellen

Habe gerade erst diesen Beitrag gesehen und intensiv zugehört. Das mit der Entzündung habe ich auch schon gehört.
Aber die Aussage passt.

Wo nicht genug Geld erwartet wird, da wird auch nicht weiter geforscht.

Moni
Nach oben Nach unten
 

Alzheimer durch Entzündungen im Gehirn?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenz-Forum :: Demenz Infos :: Allgemeine Informationen über Demenz und Alzheimer-
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten