HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen | .
 

 stundenweise Verhinderungspflege

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Paula
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1272
Alter :
57
Anmeldedatum :
10.09.12

BeitragThema: stundenweise Verhinderungspflege
Di 01 Jul 2014, 11:42    © Paula
Eine Antwort erstellen

Hallo,

eine Dame von unserem hiesigen Pflegestützpunkt hat mir
einen nützlichen Tipp gegeben.

Wer seinen Angehörigen mindestens 6 Monate zu Hause
pflegt und betreut, hat Anspruch auf Verhinderungspflege.
Dies gilt auch für Pflegestufe 0.

Diese Verhinderungspflege von max. 28 Tagen
kann aufgeteilt, und sogar stundenweise beantragt werden.

Der Antrag muss bei der zuständigen Kranken-/Pflegekasse
gestellt werden.

Auch einsetzbar für die Tagespflege, und amb. Dienste.

Hier ein paar Infos der DAK (gibt es auch von anderen KK)

http://www.dak.de/dak/leistungen/Ersatzpflege-1078978.html



Liebe Grüße
Paula
Nach oben Nach unten
http://www.ntvital-shop.de
 

stundenweise Verhinderungspflege

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenz-Forum :: Demenz Infos :: Tipp-Lexikon für die Pflege (nicht für Diskussionen gedacht)-
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten