HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen | .
 

 Vorbereitung auf Termin des Gutachters am 23.10.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Bücherhexe71
Ist sich am Einleben
Ist sich am Einleben
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
21
Alter :
47
Ort :
NRW
Anmeldedatum :
21.10.14

BeitragThema: Vorbereitung auf Termin des Gutachters am 23.10.
Mi 22 Okt 2014, 11:20    © Bücherhexe71
Eine Antwort erstellen

Bei meiner Mutter wurde Demenz diagnostiziert. Nach dem Antrag zur Festlegung einer Pflegestufe bei der Krankenkasse, ist nun morgen (23.10.) vormittags der Termin mit dem Sozialmedizinischen Dienst.
Ich werde natürlich anwesend sein und habe mir auch schon einige Dinge aufgeschrieben, Vorfälle der letzten Zeit und was mir aufgefallen ist. Und tägliche Dinge und Tätigkeiten, bei denen sie auf jeden Fall Hilfe braucht.

Kann ich sonst noch etwas zur Vorbereitung auf den Termin tun?
Nach oben Nach unten
http://blackfairy71.blogspot.com
Beethoven
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
387
Alter :
62
Ort :
Brandenburg
Anmeldedatum :
27.05.14

BeitragThema: Vorbereitung auf Termin des Gutachters
Mi 22 Okt 2014, 12:03    © Beethoven
Eine Antwort erstellen

Hallo Bücherhexe,

ich hatte im Vorfeld ein Pflegetagebuch geführt, dieses bekam ich vom Pflegestützpunkt, das war eine große Hilfe zum MDK-Besuch.
Die Adresse vom Pflegestützpunkt bekam ich vom Hausarzt.
Dort ist alles aufgeführt, für was man Minuten angerechnet bekommt.
Z.B. Auch fürs Haare kämmen, daran denkt man meistens nicht.
Zähne putzen beaufsichtigen, Zahnpasta auf die Bürste, sonst nimmt die Mutter sich eine Handcreme. Trinken und Essen muß bereit gestellt werden, weil sie es sonst vergißt.
Kleidung bereit legen, sonst zieht sie sich nicht dem Wetter entsprechend an.
Auch sauber machen und einkaufen, Begleitung zum Arzt gehört dazu.
Ich hoffe, ich konnte noch einige Anregungen geben.

LG Jutta
Nach oben Nach unten
Paula
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1272
Alter :
57
Anmeldedatum :
10.09.12

BeitragThema: Re: Vorbereitung auf Termin des Gutachters am 23.10.
Mi 22 Okt 2014, 12:26    © Paula
Eine Antwort erstellen

Hallo Bücherhexe,

für die Einstufung in Pflegestufe 0, wird der MDK einige
Sachen, bzgl. Alltagskompetenz abfragen.

In der obigen Rubrik Lexikon findest du einiges an Infos.

https://www.demenzforum.net/t1423-pflegestufe-0

Mache dir Notizen, welche Funktionsstörungen du bei deiner
Mutter beobachtet hast.

Bei der Einstufung in Pflegestufe 1, müssen mind. 46 Min. täglich
an Körperpflege zusammen kommen.
Auch Anleitung z.B. Händewaschen, Teilweise Übernahme z.B.
Duschen, Baden, Zahnpflege zählen dazu.
Hauswirtschaftliche Versorgung, wie Einkaufen, Kochen, Spülen,
Reinigung der Wohnung, Waschen der Kleidung.

Ich drücke dir die Daumen, dass es mit der Pflegestufe klappt.
Wenn nicht, umgehend Widerspruch einlegen.

Wenn du Befunde des Hausarztes oder Krankenhauses hast,
solltest du diese bereit legen.


Liebe Grüße
Paula
Nach oben Nach unten
http://www.ntvital-shop.de
Hopeful
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
978
Alter :
49
Ort :
NRW
Anmeldedatum :
01.10.14

BeitragThema: Re: Vorbereitung auf Termin des Gutachters am 23.10.
Mi 22 Okt 2014, 20:28    © Hopeful
Eine Antwort erstellen

Liebe Bücherhexe!

Nicht vergessen dem MDK mitzuteilen das deine Mutter z.b.den Herd angelassen hat oder aber das Wasser im Bad laufen läßt und nicht wieder abdreht ect.

Alles so Dinge die gefährlich für deine Mutter ausgehen könnten.

Ich weiss nicht ob so etwas bei euch schon vorkam ,jedoch wenn...dann mitteilen.

Bei uns war es so Crying or Very sad

Alles Gute für den morgigen Tag und Du darfst dich auch schwach vor dem MDK zeigen /geben.Soll heißen...Du brauchst(sichtbar) Hilfe/Unterstützung!!!(wenn du die bisherige Person warst die gepflegt hat.In Mama`s Gutachten hat die Dame reingeschrieben das ich "einfach nicht mehr kann")


LG Hopeful






LG Hopeful

Die Hoffnung möcht`ich nie verlieren!
Nach oben Nach unten
lucky
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
578
Alter :
51
Anmeldedatum :
20.02.14

BeitragThema: Re: Vorbereitung auf Termin des Gutachters am 23.10.
Mi 22 Okt 2014, 22:56    © lucky
Eine Antwort erstellen

Und nicht sowas sagen, wie "ich wasche sie, ich putze ihre Zähne etc."

Du leistest sie an, diese Dinge zu tun. Das dauert nämlich länger.

Auch nicht "Essen hinstellen" sondern "Essen mundgerecht zubereiten und anreichen".

"Getränke einschenken und anreichen. (evtl. Trinkprotokoll führen".

(Kann sein, das Ihr das alles noch nicht macht, aber als Beispiel).
Nach oben Nach unten
Hopeful
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
978
Alter :
49
Ort :
NRW
Anmeldedatum :
01.10.14

BeitragThema: Re: Vorbereitung auf Termin des Gutachters am 23.10.
Sa 25 Okt 2014, 10:09    © Hopeful
Eine Antwort erstellen

Liebe Bücherhexe!

Wie ist der Termin gewesen?

Magst du drüber berichten?

LG Hopeful






LG Hopeful

Die Hoffnung möcht`ich nie verlieren!
Nach oben Nach unten
 

Vorbereitung auf Termin des Gutachters am 23.10.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenz-Forum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten