HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 Gürtelrose

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Doris
Wohnt oft hier
Wohnt oft hier
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Gürtelrose Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
79
Ort :
Albstadt
Anmeldedatum :
22.01.13

Gürtelrose Empty
BeitragThema: Gürtelrose
Gürtelrose EmptySo 04 Jan 2015, 14:30    © Doris
Eine Antwort erstellen

Ihr Lieben,
bei uns geht es z. Zt. etwas hektisch zu. Am 23. 12. wurde ein guter Freund von mir beerdigt und hat mich sehr mitgenommen. Die ganzen Feiertage hatten wir viel Besuch und meine Schwiegermutter war total daneben. Wahrscheinlich war ihr der ganze Trubel zu viel, obwohl der Besuch für sie sehr dosiert war. Sie bekam vor Weihnachten ein Herpes an den Mund, war allerdings nicht zu schlimm. Mit der Demenz geht es in Riesenschritten voran und seit Mittwoch hat sie einen Ausschlag am Rücken. Am Freitag die Diagnose vom Vertretungsarzt dass sie Gürtelrose hat.
Die Medizin ist ziemlich heftig. Hat jemand Erfahrung mit Aciclovir Tabletten? Sie sind sehr groß und meine Schwiegermutter kann sie nicht einmal als halbe nehmen. Als viertel ist es auch schwierig weil sie sich schlecht teilen lassen und immer noch groß sind. Kann man die Tabletten in Flüssigkeit auflösen? Auf dem Beipackzettel steht eben unzerkaut. Im Internet finde ich auch nichts und meine Apotheke hat heute geschlossen.
Hat jemand einen Tip für mich? Wäre dfür sehr dankbar!
Liebe Grüße Doris
Nach oben Nach unten
Wuselchen
Ist sich am Einleben
Ist sich am Einleben
Wuselchen

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Gürtelrose Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
25
Ort :
Dreiländereck
Anmeldedatum :
31.10.14

Gürtelrose Empty
BeitragThema: Re: Gürtelrose
Gürtelrose EmptySo 04 Jan 2015, 14:44    © Wuselchen
Eine Antwort erstellen

https://www.diagnosia.com/at/medikamente/aciclovir-1a-pharma-400-mg-tabletten/




Mit Link einfügen habe ich noch keine Erfahrung, aber im Text steht unter
Art der Anwendung
Aciclovir 1A Pharma - Tabletten werden mit etwas Flüssigkeit eingenommen. Patienten, denen das Schlucken von Tabletten Schwierigkeiten bereitet, können die Tabletten auch in einem Glas Wasser (mindestens 50 ml) auflösen

Gute Besserung 
Wuselchen
Nach oben Nach unten
Doris
Wohnt oft hier
Wohnt oft hier
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Gürtelrose Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
79
Ort :
Albstadt
Anmeldedatum :
22.01.13

Gürtelrose Empty
BeitragThema: Gürtelrose
Gürtelrose EmptySo 04 Jan 2015, 16:43    © Doris
Eine Antwort erstellen

Hallo Wuselchen,
vielen Dank für Deine Antwort! Wenn die Tablette aufgelöst ist dürfte es keine Schwierigkeiten geben. Bei meinem Beipackzettel steht so was nicht drin. Herzlichen Dank nochmals!
Wünsche Dir einen schönen Abend
Doris
Nach oben Nach unten
Wuselchen
Ist sich am Einleben
Ist sich am Einleben
Wuselchen

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Gürtelrose Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
25
Ort :
Dreiländereck
Anmeldedatum :
31.10.14

Gürtelrose Empty
BeitragThema: Re: Gürtelrose
Gürtelrose EmptyMo 05 Jan 2015, 14:21    © Wuselchen
Eine Antwort erstellen

Hallo Doris
Bei den meterlangen Beipackzetteln finde ich normalerweise auch oft den kurzen Abschnitt den man gerade bräuchte nicht.
Bei Gelegenheit kannst Du ja noch in der Apotheke nachfragen. 
Liebe Grüße 
Wuselchen
Nach oben Nach unten
Theresa
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Gürtelrose Flagge10
Anzahl der Beiträge :
181
Alter :
71
Ort :
Süd-Afrika
Anmeldedatum :
07.11.13

Gürtelrose Empty
BeitragThema: Gürtelrose
Gürtelrose EmptyMo 05 Jan 2015, 19:48    © Theresa
Eine Antwort erstellen

Liebe Doris,

nimm zwei Kaffeelöffel, die Tablette zwischen die zwei Löffel, drücke mit den beiden Daumen und Zeigfinger kräftig, so wird die Tablette zu Pulver, diesen Pulver in ein Glas mit etwas Wasser, umrühren, fertig zum trinken. Das gilt fast für alle Tabletten,
Das ist ein Krankenschwester Rat.
Grüsse Theresa






und immer immer wieder geht die Sonne auf sunny
Nach oben Nach unten
dirtsa66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
dirtsa66

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Gürtelrose Flag_a13
Anzahl der Beiträge :
15093
Alter :
55
Ort :
Graz, Österreich
Anmeldedatum :
24.02.12

Gürtelrose Empty
BeitragThema: Re: Gürtelrose
Gürtelrose EmptyMo 05 Jan 2015, 20:03    © dirtsa66
Eine Antwort erstellen

Liebe Theresa, liebe Doris,

so haben sie es bei Mama in der HG auch gemacht. Es gibt nur manche Tabletten (besonders solche mit Retardwirkung), die man nicht zermörsern darf (z.B. Magentabletten mit magesaftresistentem Überzug, Opiate mit Langzeitwirkung).

Die meisten Mittel gibt es aber auch in löslicher Form oder als Tropfen. man muss nur fragen, die Ärzte denken meist gar nicht daran, dass ihr patent vielleicht keine Tabletten mehr schlucken kann.

Alles Liebe
Astrid






Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender
und erleichtert das Unglück - Marcus Tullius Cicero
Nach oben Nach unten
Silvi
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Silvi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Gürtelrose Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
2794
Alter :
55
Ort :
Geb. Bochum , wohnhaft Kamen
Anmeldedatum :
12.04.13

Gürtelrose Empty
BeitragThema: Re: Gürtelrose
Gürtelrose EmptyMo 05 Jan 2015, 20:34    © Silvi
Eine Antwort erstellen

Oh je , die arme , Gürtelrose habe ich auch schon gehabtb, ist oft sehr schmerzhaft ! 

Die richtigen Tipps hast du ja schon bekommen , da gibts nichts mehr zu sagen ! 
 
Gute Besserung !
Nach oben Nach unten
Doris
Wohnt oft hier
Wohnt oft hier
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Gürtelrose Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
79
Ort :
Albstadt
Anmeldedatum :
22.01.13

Gürtelrose Empty
BeitragThema: Gürtelrose
Gürtelrose EmptyDi 06 Jan 2015, 13:44    © Doris
Eine Antwort erstellen

Hallo Ihr Lieben,
vielen Dank für die guten Ratschläge! Ich bin so froh, dass dies im Forum so super funktioniert. Ich war schon so oft ratlos und bin mit Eurer Hilfe wieder in die Spur gekommen! Vielen Dank. In der Zwischenzeit war der Arzt wieder hier. Meine Schwiegermutter ist sehr schwach, ich muss das Essen pürrieren und muss sie auch füttern. Ein jämmerlicher Zustand...! Sie war früher so eine stolze Frau und hat alles selbst gemeistert. Nun seit 5 Jahren die Demenz und seit beinahe einem Jahr im Rollstuhl. Im April wird sie 99 Jahre. Ich bin ziemlich fertig, zumal ich so oft denke, dass sie gestorben ist. Sie schläft sehr viel, ist allerdings in der Nacht sehr unruhig. Ich kann auch nicht mehr richtig schlafen, meistens erst gegen 2.00 Uhr. Zum guten Glück bin ich nicht mehr berufstätig. Werde mal den Arzt fragen wegen einem leichten Beruhigungsmittel oder habt Ihr einen anerern Rat? So, nun wünsche ich Euch einen schönen Sonntag!
Liebe Grüße Doris
Nach oben Nach unten
 

Gürtelrose

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Infos zum Forum :: Rund um`s Forum-
StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten