HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 Gesprächsthemen für Kaffee und Kuchen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Lotry
Neu im Forum
Neu im Forum
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Gesprächsthemen für Kaffee und Kuchen Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
2
Anmeldedatum :
08.09.14

Gesprächsthemen für Kaffee und Kuchen Empty
BeitragThema: Gesprächsthemen für Kaffee und Kuchen
Gesprächsthemen für Kaffee und Kuchen EmptyMo 12 Jan 2015, 08:15    © Lotry
Eine Antwort erstellen

Guten Morgen!

Wie bereits in der Vorstellrunde geschrieben leidet meine Oma an vaskulärer Demenz (mittlerweile auch diagnostiziert). Sie hat gute und schlechte Tage. An guten Tagen merkt man ihr die Demenz eigentlich nicht an, außer dass sie Probleme mit der Feinmotorik hat (sie isst z.B. lieber mit den Fingern als mit Besteck). An schlechten Tagen weiß sie nicht mehr wo sie wohnt und ist recht orientierungslos (zeitlich und räumlich).  

Bei uns in der Familie ist es Tradition, dass wir uns zumindest alle 2 Wochen am Sonntag Nachmittag zu Kaffee und Kuchen treffen. In der Regel hat meine Oma an diesen Tagen eher ihre guten Tage. In letzter Zeit versucht sie sogar wieder am Gespräch teilzunehmen, so kommt es mir zumindest vor. Wahrscheinlich ist dies auch nicht ganz so einfach für sie, da meine Mutter und ich uns natürlich auch häufig über "moderne" und auch manchmal über komplexe Themen unterhalten. Ich würde meine Oma (und auch meinen Opa) sehr gerne aktiver ins Gespräch einbeziehen, aber ich weiß ehrlich gesagt nicht so recht, was ich fragen soll, um eine richtige Unterhaltung ins Rollen zu bringen. Jedes Mal aufs Neue nehme ich mir vor, mich zumindest eine Viertelstunde komplett auf meine Oma und auch auf meinen Opa zu konzentrieren und mit ihnen richtig zu reden. Nach der Frage, wie es Ihnen geht, fällt mir aber häufig nichts mehr ein.

Die Frage danach, wie ihre Woche so war, kommt häufig als Antwort "Wie soll sie denn gewesen sein? Wie immer." Fragen nach der Vergangenheit blockt meine Oma grundsätzlich ab ("Hört doch auf mit sowas!"). Dies war schon früher (vor der Demenz) so und mittlerweile fehlt hier und da wohl auch die Erinnerung. Und mein Opa schweift extrem schnell ab und erzählt Dinge, die ich als seine Enkelin gar nicht hören möchte und gar nichts mit dem zu tun hat, was wir gefragt haben (seine Lieblingsgeschichten handeln von Mord, Totschlag, schönen Frauen, usw.). Ansonsten bleibt noch das ARD und ZDF Fernsehprogramm, welches meine Oma von sich aus gerne mal erwähnt. Hier kann ich allerdings nicht mitreden, da ich die Schlagerparade nicht schaue und den Florian Silbereisen auch nicht annähernd so attraktiv finde, wie meine Oma Wink Ganz selten mal, erzählt Oma etwas, das sie im Weserkurier gelesen hat und darüber kann man eine kleine (wenn auch kurze) Brücke bauen.

Häufig kommt aber bei meiner Oma nicht zu einem richtigen Gespräch. Sie hat zwar auch Tage, da will sie nicht zuhören (bzw. kann es nicht wegen der Demenz), aber zumindest an den guten Tagen würde ich gerne mehr auf sie eingehen. Mein Opa zwingt sich hingegen regelrecht auf. Er lästert über Nachbarn, die Kirche, teilweise über andere Familienangehörige und erzählt leidenschaftlich gerne seine Kriminalgeschichten und stört sich in keinster Weise an Kommentaren wie "Das wollen wir nicht hören, hör auf damit."

Vielleicht hat hier ja jemand einen Rat für mich bzw. eine Gesprächsstrategie?  Smile
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Gesprächsthemen für Kaffee und Kuchen Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
18925
Alter :
58
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Gesprächsthemen für Kaffee und Kuchen Empty
BeitragThema: Re: Gesprächsthemen für Kaffee und Kuchen
Gesprächsthemen für Kaffee und Kuchen EmptyMo 12 Jan 2015, 13:02    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Hallo Lotry,

ich habe dir mal einen Link rausgesucht. Vielleicht hilft dieser dir ein wenig für einen besseren Zugang zur Oma.

http://www.wegweiser-demenz.de/richtig-kommunizieren.html

LG Biggi






Gesprächsthemen für Kaffee und Kuchen Signat10

                           
 
--- Ehre die Alten, verspotte sie nie. Sie waren wie du und du wirst wie sie. ---
Nach oben Nach unten
soda1964
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
soda1964

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Gesprächsthemen für Kaffee und Kuchen Flagge10
Anzahl der Beiträge :
5095
Alter :
57
Ort :
Biberist, Schweiz
Anmeldedatum :
02.05.11

Gesprächsthemen für Kaffee und Kuchen Empty
BeitragThema: Re: Gesprächsthemen für Kaffee und Kuchen
Gesprächsthemen für Kaffee und Kuchen EmptyMo 12 Jan 2015, 21:28    © soda1964
Eine Antwort erstellen

Hallo liebe Lotry,

viele an Demenz erkrankte Menschen haben zunehmend Mühe, einem Gespräch zu folgen oder ein Gespräch zu führen. Ich stelle es mir im Gehirn so vor wie ein Computer, der "Ladeprobleme" hat Wink 

Biggi hat dir einen lesenswerten, hilfreichen Artikel eingestellt.
Manchmal hilft es auch, "einfach das Herz sprechen zu lassen", dich ganz deiner Oma zuzuwenden und ihr auf ihre Äusserungen zu antworten. Dies kann auch mit einem Lächeln, einem Streicheln über den Arm, dem Erfassen der Hände etc. passieren.

Probier ein bisschen aus - und vielleicht magst du uns erzählen, wie es dir dabei geht?

Liebe Grüsse






Therese

Man muss mit Allem rechnen - auch mit dem Guten.



Die wahre Lebenskunst besteht darin, im alltäglichen das Wunderbare zu sehen.
Pearl s. Buck

Nach oben Nach unten
Silvi
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Silvi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Gesprächsthemen für Kaffee und Kuchen Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
2794
Alter :
55
Ort :
Geb. Bochum , wohnhaft Kamen
Anmeldedatum :
12.04.13

Gesprächsthemen für Kaffee und Kuchen Empty
BeitragThema: Re: Gesprächsthemen für Kaffee und Kuchen
Gesprächsthemen für Kaffee und Kuchen EmptyMo 12 Jan 2015, 21:47    © Silvi
Eine Antwort erstellen

Liebe Lotry , was hast du früher mit deinem Opa immer gemacht ? , vielleicht einen Spaziergang oder im Garten gespielt , oder hast du mit ihm gebastelt , repariert oder hatte er ein Hobby bei dem du dabei warst ? 

Das gleiche kannst du auch für deine Oma überlegen , habt ihr zusammen immer Mensh ärgere dich nicht gespielt oder gebacken , vielleicht hast du mit ihr im Garten gearbeitet oder gesungen ? 

Gibt es gemeinsame Urlaubserrinnerungen , Fotos , vielleicht könnt ihr ja auch ein neues Fotoalben erstellen , dann kommen von ganz allein Gespräche auf ! 

Erzähl doch mal wie es am nächsten Wochenende gelaufen ist , wenn du das mal versuchst ! 

Alles liebe Silvi
Nach oben Nach unten
 

Gesprächsthemen für Kaffee und Kuchen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten