HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen | .
 

 Eierlikörkuchen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Lina
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1399
Alter :
72
Ort :
Hessen
Anmeldedatum :
13.08.12

BeitragThema: Eierlikörkuchen
Mo 09 März 2015, 19:48    © Lina
Eine Antwort erstellen

Ein Klassiker - Eierlikörkuchen

5 Eier (Größe M)
200 g Zucker
200 g gemahlene Mandeln
3 EL Kakaopulver
1/2 TL Backpulver


500 g Schlagsahne
1 Päckchen Vanillin-Zucker
150–175 ml Eierlikör



Backpapier


Eier und Zucker 5–8 Minuten dick-cremig aufschlagen. Mandeln, 2 EL Kakao und Backpulver mischen, zur Eimasse geben und unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen - E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C 25–35 Minuten backen. Boden vom Springformrand lösen. Auf einem Kuchengitter in der Form auskühlen lassen. Sahne steif schlagen, Vanillin-Zucker dabei einrieseln lassen. Sahne auf den Boden geben, locker verstreichen und ca. 1 Stunde kalt stellen. Eierlikör auf der Sahne verteilen.
Nach oben Nach unten
Hopeful
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
978
Alter :
49
Ort :
NRW
Anmeldedatum :
01.10.14

BeitragThema: Re: Eierlikörkuchen
Mo 09 März 2015, 20:05    © Hopeful
Eine Antwort erstellen

Sabber sabber...ahhhhh,ohhhhhhh.....ich kann ihn förmlich schmecken liebe Lina Wink

Der ist dir sehr gut gelungen  

Den könnt ich jetzt auch "verdrücken" nickend 

Danke fürs Rezept!!!!

LG Hopeful






LG Hopeful

Die Hoffnung möcht`ich nie verlieren!
Nach oben Nach unten
angel
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
5122
Alter :
57
Ort :
schweiz
Anmeldedatum :
25.07.10

BeitragThema: Eierlikörkuchen
Fr 13 März 2015, 13:16    © angel
Eine Antwort erstellen

Heute mal ausprobiert hab das Rezept gestern in einem Heft gesehen wenn er schmeckt Backe ich für das Treffen im Oktober bestimmt einen Das Bild folgt später von der lieben Rita (sie ist meine Sekretärin vielen lieben Danke du Engel) umarmung






nimm die Menschen wie
          sie sind,denn es gibt
              keine anderen.(Konrad Adenauer) flower
                                Liebe Grüsse Angel
Nach oben Nach unten
angel
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
5122
Alter :
57
Ort :
schweiz
Anmeldedatum :
25.07.10

BeitragThema: Re: Eierlikörkuchen
Fr 13 März 2015, 13:21    © angel
Eine Antwort erstellen

Das Rezept habe ich vergessen zu schreiben oh mein Gott lachen lachen lachen lachen lachen
125gr mehl
125gr Speisestärke
1 P Backpulver
250gr Puderzucker (durch ein sieb gestrichen)
5 Eier
250ml Eierlikör
250ml Speiseöl
Butter und mehl für die Form
Puderzucker zum bestäuben
Einen All-in-one Teig herstellen
Alle Zutaten bis und mit Eierlikör  verrühren und in eine gefettete,gemehlte  Gugelhopfform oder Cakeform füllen. Im 180Grad vorgeheizten Ofen etwa 60 Min backen. Vor dem servieren mit Puderzucker bestäuben.






nimm die Menschen wie
          sie sind,denn es gibt
              keine anderen.(Konrad Adenauer) flower
                                Liebe Grüsse Angel
Nach oben Nach unten
Ulli
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1766
Alter :
60
Ort :
Nordhessen
Anmeldedatum :
26.09.13

BeitragThema: Re: Eierlikörkuchen
Sa 14 März 2015, 10:30    © Ulli
Eine Antwort erstellen

Das ist unser aller aller liebster Geburtstagskuchen !
Er darf bei keinem Fest fehlen.

Die Zutaten sind sehr ähnlich wie bei Angel

5 - 6         Eier
250 Gr.     flüssige Margarine
250 Gr.     Zucker
1/4 Liter   Eierlikör
100 Gr.     Schokoraspeln
300 Gr.     Mehl
1 Päckchen Backpulver

Die Eier schaumig rühren und alle Zutaten nach und nach dazu geben.

In eine gefettete Kuchenform füllen und bei 180 Grad ca. 60 Minuten backen.

Sehr einfach zu machen und hält sich mehrere Tage. Das ist aber sehr selten ! Very Happy

Liebe Grüße - Ulli
Nach oben Nach unten
angel
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
5122
Alter :
57
Ort :
schweiz
Anmeldedatum :
25.07.10

BeitragThema: Re: Eierlikörkuchen
Sa 14 März 2015, 11:08    © angel
Eine Antwort erstellen

Danke ulli den probiere ich dann aus






nimm die Menschen wie
          sie sind,denn es gibt
              keine anderen.(Konrad Adenauer) flower
                                Liebe Grüsse Angel
Nach oben Nach unten
 

Eierlikörkuchen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenz-Forum :: Kaminstübchen :: Back- und Kochecke!-
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten