HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen | .
 

 Sorge um Oma ich weiss nicht weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Cranberry92
Gast



BeitragThema: Sorge um Oma ich weiss nicht weiter
Di 21 Apr 2015, 19:05    © Cranberry92
Eine Antwort erstellen

Meine Oma ist 76 und körperlich noch Top fit. Sie fährt jeden Tag mit dem Fahrrad 6 Km zu mir manchmal auch 2 oder 3 mal. Nach dem frühen Tod meiner Mutter vor fast 3 Jahren hat sie quasi die Mutter Rolle übernommen will für mich da sein mich unterstützten. Find dabei an das sie mir im Haushalt hilft das hat sie bei meiner Mutter auch immer gemacht. Ich wollte ihr das abgewöhnen da ich 23 bin und das auch alleine kan.aber sie wird sauer wenn ich das erkläre oder unterstellt mir das ich das eh nicht kann. Also hatte ich mich einfach damit abgefunden. Doch jetzt kommt es das sie Dinge wegräumt und ich sie nicht mehr finde. Oft sind es auch wichtige Dinge was sehr ärgerlich ist. Wenn ich sie frage wo sie das hin getan hat wird sie aggressiv und behauptet sie hätte diese Dinge nicht angefasst oder gesehen. Gutes Beispiel meinte Kette lag auf dem Tisch sie hält mir die vor die Nase und fragt was damit ist und ich sage. Leg die wieder dahin. Paar Minuten später gucke ich die kette ist weg. Ich frage wo sie die hin getan hat sie sagt sie hätte sie nicht gehabt. Ich bestehe darauf das sie die vor ein paar min in der Hand hatte doch sie leugnet es unterstellt mir ich hätte sie verloren. Die kette ist bis heute nicht aufgetaucht. Das ist nur eins von vielen Beispielen und ist wahrscheinlich damit zu lösen das ich ihr den Schlüssel wegnehmen muss auch wenn ich weiss das es sie wütend machen werde...aber sobald meine Oma hier War finde ich in meiner eigenen Wohnung nichts mehr. Sie legt auch essen aus dem Kühlschrank in schränke wenn mir das nicht gleich auffällt sind schon einige Sachen dadurch verdorben. Vor 2 Tagen fragte sie mich wie es meinem früheren Mitbewohner geht (habe mal in einer WG gewohnt und er ist sehr krank, meine Oma kennt ihn gut und weiss das) ich rede mit ihr darüber erzähle wie es ihm geht...und dann sagt sie plötzlich "wer ist xy?" Ich gucke sie verdutzt an und sag "du hast doch grade gefragt wie es ihm geht...du kennst ihn doch? Mit dem ich mal zusammen gewohnt habe? Und sie sagt "nee wer is das? Hab ich gar nicht gefragt" ... sie vergisst auch Sachen die sie gesagt hat spricht man sie drauf an das sie das doch gesagt hat wird sie sauer...das hat an Weihnachten die ganze Feier ruiniert weil unsere ganze Familie dabei War und ihr auch sagte "klar hast du das gesagt" sie erklärt uns dann aber alle für blöd. Meine Cousine hat seit 4 Jahren eine feste Zahnspange...meine Oma sieht sie Mind. 1 mal im monat. Im März sagte sie plötzlich "ach hast die Zahnspange neu ist ja toll" wir haben sie drauf hingewiesen das sie die seit 4 Jahre hat da würde sie ganz komisch und wollte plötzlich nachhause.
Es wird einfach immer schlimmer und für mich belastend weil ich nichts machen kann. Es wird mir schon schwer fallen sie nicht mehr in meiner Wohnung helfen zu lassen weil ich dann einfach nichts mehr finde...und ihr den Schlüssel weg zu nehmen...weil sie geht auch einfach zu mir wenn ich nicht da bin...nimmt Wäsche mit obwohl ich selber eine Waschmaschine habe.... viele dieser Sachen hab ich bis heute nicht wieder bekommen...sie behauptet sie hat die nicht....oder sie hängt die Wäsche ungewaschen zurück in meinen Schrank wenn sie die wieder mitbringt.
Mein Opa will davon nix wissen er sagt immer "ja ja ja ich Red mit der das geht so nicht weiter" aber er tut es nicht...ich glaube er will es nicht wahr haben... da meine Oma aber auch noch so fit ist körperlich habe ich echt mal angst das ihr unterwegs iwas passiert weil sie vllt iwas wichtiges vergisst wie Verkehrsregeln o.ä. oder nicht mehr weiss wo sie hin muss oder ist. Spricht man sie selber auf alles an streitet sie es ab und wird aggressiv letztens hat sie mich sogar weggeschupst. Ich mache mir große Sorgen um sie. Mein Vater sagt nur "wird noch schlimmer werden. Nehm ihr den Schlüssel weg was anderes kannst nich machen ist halt so" hat er recht?

Nach oben Nach unten
ruby
Neu im Forum
Neu im Forum
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
3
Anmeldedatum :
21.04.15

BeitragThema: Re: Sorge um Oma ich weiss nicht weiter
Di 21 Apr 2015, 19:59    © ruby
Eine Antwort erstellen

Hallo Cranberry
Das klingt nicht so toll, das was du beschreibst klingt fast so wie bei unserem Opa. Deinen Papa und Opa verstehe ich nicht, warum geht keiner mit deiner Oma zum Arzt?

Schlüssel wegnehmen wäre das eine, aber damit ist es nicht getan und ich vermute deine Oma würde eher noch aggressiver werden, weil sie sich keiner Schuld bewusst ist. Ich kann gut nachempfinden wie du dich fühlst.

LG ruby
Nach oben Nach unten
Hopeful
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
978
Alter :
49
Ort :
NRW
Anmeldedatum :
01.10.14

BeitragThema: Re: Sorge um Oma ich weiss nicht weiter
Mi 22 Apr 2015, 08:31    © Hopeful
Eine Antwort erstellen

Hallo Cranberry!

Im Laufe der Jahre habe ich eins gelernt....niemals allein mit Kummer und Sorgen bleiben!

Hilfe annehmen ist ein Zeichen von Stärke!

Mein erster Schritt wäre...ein klärendes Gespräch mit Omas Arzt...ob mit oder ohne Oma.

LG Hopeful






LG Hopeful

Die Hoffnung möcht`ich nie verlieren!
Nach oben Nach unten
 

Sorge um Oma ich weiss nicht weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenz-Forum :: Infos zum Forum :: Für unsere Gäste-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten