HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 Meine Mutter ist heute im Heim angekommen!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
BarbaraL
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Anzahl der Beiträge :
118
Anmeldedatum :
12.05.09

Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Empty
BeitragThema: Meine Mutter ist heute im Heim angekommen!
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! EmptyFr 19 Feb 2010, 23:03    © BarbaraL
Eine Antwort erstellen

Hallo,

nachdem sie soweit genesen war im Krankenhaus ist sie jetzt endlich im Heim angekommen. Vorher hatte ich mit ihr noch eine heftige Diskussion gehabt, weil sie unbedingt nach Hause wollte, aber die Ärzte es auch aus ihrer Sicht zum Glück NICHT zugelassen haben, sie einfach nach Hause zulassen in dem Zustand und ich hoffe, das sie dann auch mal irgendwann Ruhe gibt, das sie nicht mehr nach Hause will....! Die Demenz hat bei ihr schon ein fortschreitende Wirkung gezeigt. Sie wußte auch nicht mehr, das ich ein Tag vorher mit meiner Freundin da war und das sie noch Sachen von der Freundin ihrer Mutter bekommen hatte und auch anhat.

Ich hoffe nur nicht, das sie nach der Kurzzeitpflege (4 Wochen) dann nach Hause kommt, aber die wollen gleich im Anschluss dann auch noch Verhinderungspflege für mich mit beantragen und dann Langzeitpflege und dort bekommt sie dann auch auf Dauer auch ein Einzelzimmer. Ich habe immer nur noch ein wenig Schiß, das sie noch unbedingt nach Hause will. Ich fange jetzt schon mal an das ganze Chaos in der Wohnung zu b eseitigen und da wird mir nur mehr als schlecht, was man da nicht alles findet. Clopapier im Waschbecken (urg). Dann hatte sie wohl sogar noch Toast auf der Kochplatte heiß gemacht (da sah man noch den total verkohlten Abdruck) und ebenso noch das sie kompletten Kaffeesatz in die Spüle gespült hat und diese dann natürlich dadurch verstopft ist.

Außerdem hab ich gemerkt, das sie zwar Wäsche im Schrank hatte, aber diese wohl nicht mehr gewaschen hat und sie roch muffig und hatte auch teilweise Flecken. Ebenso hab ich auch gesehen, das sie nen Bademantel hatte den sie ständig trug und der auch scon sogar Löcher und schwarze Flecken hatte. Bei dem Anblick ist mir richtig übel geworden, aber sie wollte sich ja immer nie helfen lassen von mir, hab sogar deswegen mal eine gescheuert bekommen und ich bin dann lieber freiwillig raus.

Ich denke, wenn ich das alles so schildere, wird sie wohl sicher nicht mehr nach Hause gelassen oder muss ich da jetzt noch was befürchten? Ich habe ja die Betreuungsvollmacht und da steht auch das mit dem Aufenthaltsbestimmungsrecht drin. Die Dame vom Sozialen Dienst war echt nett und hat sich das Gezeter von meiner Mutter auch angehört und sich ebenfalls direkt ein Bild machen können und darum ging das auch so reibungslos. ich habe für sie nen Heimplatz (sogar bezahlbar) gefunden - sodass sie genug von ihrer Rente noch über hat (mehr als genug) da sie noch Beihilfe bezieht (mein Vater war Beamter gewesen - Polizist) und dadurch steht sie natürlich gut da. Und das Heim kann ich gut zu Fuß erreichen. Das ist auch was wert.

So ich wollte dies Euch mal mitteilen, hab jetzt nur noch irgendwie Bedenken,d as sie sie noch nach Hause schicken könnten, kann das noch passieren oder kann man notfalls dagegen sonst auch noch was tun? Evtl. das beim Amtsgericht durchbringen? Hoffe, mirgeht es dann dadurch auch bald gesundheitlich wieder besser und ich kann mich endlich auf meine berufliche Zukunft, Familienplanung etc. konzentrieren!

Gruß Barbara
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Empty
BeitragThema: Re: Meine Mutter ist heute im Heim angekommen!
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! EmptySa 20 Feb 2010, 07:54    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Liebe Barbara,
das hört sich doch gut an.
Denke nicht immer so weit voraus, das jetzt und heute zählt. Sie kommt gewiss nicht mehr heim.

Das der Seniorenstift gleich um die Ecke ist ist doch auch schön für Euch.

Laß es langsam angehen und vergiss Dich nicht.

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
BarbaraL
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Anzahl der Beiträge :
118
Anmeldedatum :
12.05.09

Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Empty
BeitragThema: Re: Meine Mutter ist heute im Heim angekommen!
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! EmptySa 20 Feb 2010, 08:39    © BarbaraL
Eine Antwort erstellen

Hallo Sylvia,

na das will ich doch echt hoffen. Dann komm ich wenn ich die ganze Wohnung aufgelöst habe auch endlich mal zur Ruhe. In der Zeit kann ich auch jetzt noch gar nicht ans berufliche denken. Werde mich daher auch erstmal noch in der Zeit krank schreiben lassen. Meine Magen-Darm-Beschwerden muss ich auch noch auskurieren ein wenig ist es aber schon besser geworden.

Werde da auch heute mal hin kurz um zu sehen wie sie drauf ist und noch weitere Details besprechen mit der Pflegedienstleitung. Vor der Wohnung graut mir. Da geh ich dann in Zukunft ehrlich gesagt nur mit Mundschutz, Einwegoverall und Handschuhe rein. Letztes Mal haben meine Klamotten nämlich auch den Eigengeruch von da angenommen. Das kann ich nicht ab. Meine Klamotten sind dann direkt in der Waschmaschine bei mir gelandet.

Gruß Barbara
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Empty
BeitragThema: Re: Meine Mutter ist heute im Heim angekommen!
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! EmptySa 20 Feb 2010, 08:59    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Liebe Barbara,
Du machst das schon - gut mit Schutzkleidung. Würde Dir gern helfen aber ist doch ne Ecke.

Denke mal, wenn Du die Wohnung sauber hast kannst auch einen Schlußstrich ziehen und Deinen Arbeiten nachgehen.

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
BarbaraL
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Anzahl der Beiträge :
118
Anmeldedatum :
12.05.09

Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Empty
BeitragThema: Re: Meine Mutter ist heute im Heim angekommen!
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! EmptySa 20 Feb 2010, 09:04    © BarbaraL
Eine Antwort erstellen

Liebe Sylvia,

ja das denke ich auch, das wenn das so weit alles unter Dach und Fach ist, müsste ich dann auch mal wieder mich mehr meinen Abitur etc. widmen. Wie ist das eigentlich mit der Haftpflichtversicherung für meine Mutter? Wenn die jetzt im Heim ist, dann muss man die auch abmelden oder ist das dann dort nicht mit in den Kosten enthalten, sollte sie noch was anstellen.

Meine Mutter wurmt das sicher auch, das sie mich dann nicht mehr "kontrollieren" kann denke ich und ich mich dadurch auch erstmal dran gewöhnen muss, ein "freier Mensch" zu sein, das klingt krass, aber das ist halt so. Da ist so etliches vorgefallen bei uns. Größere Teile werden meine Freundin und ich dann evtl. mit Auto und Tranporter machen.

Gruß Barbara
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Empty
BeitragThema: Re: Meine Mutter ist heute im Heim angekommen!
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! EmptySa 20 Feb 2010, 09:42    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Liebe Barbara,
das ist glaub ich von Seniorenstift zu Seniorenstift verschieden. Ich hab die Versicherung für meinen Papa aufrecht erhalten.

Ich denke mal es wird Dir gut tun. Ich habe mich schon mit 22 Jahren abgenabelt. Da es mit meiner Mutter und meiner Familie unter einem Dach nicht ging. Mir tat nur mein Papa leid. Ich denke sooft darüber nach. Wenn ich ihn in den Jahren besucht hätte ob es dann anderst gekommen wäre.

Bei Dir ist es die Adoptivmutter, bei mir war es die eigene, die mich als Wunschkind in die Welt setzte Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Icon_redface Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Kopfschuettel Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! 251888

Kennst die Seite myhammer, dort kannst ein Angebot reinsetzen zur Hilfe beim Umzug und dann das niedrigste Gebot annehmen. Hab ich bei der Renovierung meines Elternhauses gemacht.

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
maxmoritz
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
maxmoritz

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
587
Anmeldedatum :
14.11.08

Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Empty
BeitragThema: Re: Meine Mutter ist heute im Heim angekommen!
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! EmptySa 20 Feb 2010, 12:27    © maxmoritz
Eine Antwort erstellen

Hallo Barbara,

gut das Du so weit bist und auch den wirklich wichtigen Abstand zur Mutter hast.
Ich bin auch erst später richtig abgenabelt. Aber ich habe es geschafft!!!

Deine Bedenken wegen Kleidung, und Geruch annehmen kann ich nachvollziehen.
Vielleicht ein Tipp, habe ähnliches auch erlebt.
Ich habe meine ältesten Sachen angezogen und jedesmal sofort alles in die Waschmaschine und geduscht. Dieser Overall war mir viel zu warm. Und eh hat es niemanden zu interessieren wie oft ich was von mir oder anderen wasche. Aber ohne Einweghandschuhe ging gar nichts. Versuche Vinyl zu bekommen, die waren bei mir haustschonender.

Viel Kraft auch körperliche wünscht Dir Monika Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Icon_flower






Ich lebe jetzt und nicht erst Morgen!! Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! 834542
flower Ich grüße alle Foris flower
Nach oben Nach unten
BarbaraL
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Anzahl der Beiträge :
118
Anmeldedatum :
12.05.09

Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Empty
BeitragThema: Re: Meine Mutter ist heute im Heim angekommen!
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! EmptyDi 23 Feb 2010, 20:20    © BarbaraL
Eine Antwort erstellen

Hallo ihr,

habe schon 2 Tage gründlich in der Wohnung geschuftet. Erstmal mehr oder weniger alleine, aber am Wochenende krieg ich noch Helferlein. Zu zweit oder zu dritt geht es dann besser. Ein Zimmer (das Bad) hab ich echt schon frei bekommen, allerdings 3 -5 Müllsäcke waren da schon fällig die großen blauen. Also meine Mutter hat sich in der letzten Zeit um wirklich gar nix mehr gekümmert.

Da sieht man erst, was diese Krankheit im Endeffekt so eine Ausmaße annehmen kann und wo man verschiedene Sachen an den unmöglichen Stellen findet. Unglaublich ist das! Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Affraid

Einige Möbelstücke nehme ich auch noch zu mir mit rüber. Waschmaschine und Kühlschrank (den ich aber sicher noch gründlich reinigen muss - vielleicht hat da mal jemand Tipps? Essigreiniger soll ja gut sein, aber den kann ich vom Geruch her nicht ab) die nehme ich auch mit die Geräte, weil wenn meine hier mal versagen, hab ich immer noch was und die sind nicht grad billig und die hat sie auch noch nicht lange. Glaube gerade mal 2 Jahre und im Keller stören sie ja keinen Menschen. Das Wohnzimmer hab ich auch schon zur Hälfte leer. Müssen halt noch viele Sachen dann entrümpelt werden, da ruf ich eine Firma an die das fast umsonst macht. Sowas gibt es hier bei uns auch hab ich gesehen. Einiges geht noch als Spende weg, wenn das jemand nimmt oder ich verkaufe den Rest dann noch bei ebay. Mal sehen, wann ich damit fertig werde. 3-Zimmer-Whg plus Balkon der voll ist und 2 vollgestopfte Kellerräume. Das reicht aber auch oder?

Gruß Barbara
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Empty
BeitragThema: Re: Meine Mutter ist heute im Heim angekommen!
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! EmptyMi 24 Feb 2010, 08:07    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Moin BarbaraL,
versuch es mit Zitrone und einwirken lassen. Denke dran die Waschmaschine braucht ne Sperre, sonst kann sie durch Umzug flöten gehen, schrieb ich schonmal.

Schön, das Du es nicht allein machen mußt.

Zitat :
Das reicht aber auch oder?
Mein Elternhaus mit Einliegerwohnung, Dachboden und Vollkeller sowie 1000 qm Garten mit 2 Gartenhäusern und Stallgebäude mit Garage, das durfte ich alles entsorgen.

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
19174
Alter :
58
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Empty
BeitragThema: Re: Meine Mutter ist heute im Heim angekommen!
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! EmptyMi 24 Feb 2010, 10:35    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Hallo Barbara,
na, dann hast du ja schon ne Menge geschafft. Der Rest wird auch schon noch! Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Icon_smile
Bei unserer Mutter war es ähnlich, erstaunlich, was sich alles ansammelt... Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Affraid

LG Biggi






Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
BarbaraL
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Anzahl der Beiträge :
118
Anmeldedatum :
12.05.09

Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Empty
BeitragThema: Re: Meine Mutter ist heute im Heim angekommen!
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! EmptyDo 25 Feb 2010, 09:19    © BarbaraL
Eine Antwort erstellen

Hallo ihr,

ich habe schon über 30 Säcke mit Müll zusammen geschafft. Also es ist unglaublich, was meine Mutter da so angesammelt hat und alles so Sachen wo ich denke, ob die vielleicht auch noch nen Messie war. Blumentöpfe mit Erde voll einfach hingestellt und oder Pfannen wo die komplett schmutzig waren und noch Öl drin ist. Also aufm Balkon (den wir ausgebaut hatten) da kam erstmal der ganze Schrecken gestern zum Vorschein. Hab meine Klamotten direkt in die Waschmaschine gestopft und mich selber unter die Dusche gestellt. Da wurde einem teilweise richtig übel. Selbst Tee aus den 90er Jahren hatte ich noch gefunden.

Außerdem hab ich das Gefühl, als wenn sie auch nicht mehr richtig damals schon alle "beisammen" hatte. Sie hat geklebt was das Zeug hält. Also das fing damals wohl schon zu Lebzeiten noch meines Vaters an und gestern hab ich das auch erst alles gesehen. Die hat selbst nen Türgriff mit Doppelklebeband beklebt sowie Fenstebänke mit Teppichböden und die ganzen Wände von unten nach oben. Also ich krieg da echt noch ne Meise mit und hoffentlich nicht noch ein Problem mehr. Die Wohnung kann so gar nicht mehr bewohnt werden. Vom Schimmel ganz zu schweigen.

Aber das mit dem Klebezeugs ist doch auch nicht mehr normal oder? Ich hoffe nicht, das sie im Heim Klebeband oder dergleichen in die Finger bekommt und dann anfängt zu kleben. Bei mir konnte ich sie selber noch gerade so bremsen. Da fing sie an meine Läufer aufm Laminat mit Doppelklebeband festzukleben und ich habe keine Lust gehabt noch Ärger mit dem Vermieter zu bekommen. Weiß jemand, ob es sich dabei um eine krankhafte Störung oder der gleichen handelt? Denn das war ja auch noch vor der Demenz da, aber mir ist das jetzt richtig beim Ausmisten der Wohnung aufgefallen. Selbst Schränke sind beklebt von innen mit Folie und so.

Heute leg ich mal ein Tag Pause ein.

Gruß Barbara
Nach oben Nach unten
Knutschelch
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Knutschelch

Anzahl der Beiträge :
792
Alter :
38
Ort :
Lübeck
Anmeldedatum :
08.01.10

Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Empty
BeitragThema: Re: Meine Mutter ist heute im Heim angekommen!
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! EmptyDo 25 Feb 2010, 12:37    © Knutschelch
Eine Antwort erstellen

Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Icon_cheers Prima Barbara, dass Du den Anfang geschafft hast!!! Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! 746561

Für den Kühlschrank nehme ich den Frosch Neutralreiniger -der richt kaum und schafft viel- nimm Dir die Zeit zu Hilfe, lass es einweichen!

Zum Klebeband... ich würde sagen, dass ist ein Tick -finde ihn nun auch nicht so schlimm Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Icon_rolleyes -dann sollten die Schwestern im APH besser keine Pflasterrollen liegen lassen Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! 806807 .

Ich wünsche Dir viel Kraft für die nächsten 30 Säcke.






Mit lieben Gruß Kathrin

Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.(Mark Twain)
Nach oben Nach unten
http://knutschelch.repage7.de
BarbaraL
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Anzahl der Beiträge :
118
Anmeldedatum :
12.05.09

Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Empty
BeitragThema: Re: Meine Mutter ist heute im Heim angekommen!
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! EmptyFr 05 März 2010, 08:58    © BarbaraL
Eine Antwort erstellen

Meine Mutter ist seit letzten Samstag wieder im Krankenhaus. ich habe mich schon erkundigt, wie das mit der Kurzzeitpflege ist. Sie hat sich noch eine Lungenentzündung weggeholt und Verdacht auf Thrombose, aber da hab ich noch nix genaues erfahren können. Denke, das sie Anfang nächster Woche hoffentlich zu ihrem Geburstag wieder zurück im Heim ist. Da haben die mir gestern gesagt, das ich dann auch gerne mich am Kuchen backen beteiligen kann und den Leuten eine Arbeit abnehmen würde.

Also ich habe jetzt Hilfe von meinen Freunden und wir haben schon einiges mit dem Auto weggekarrt. Das meiste ist leider nur noch Müll und kann nicht mehr verwertet werden. Bin derzeit dabei, das ganze komplette Geschirr zu spülen, denn irgendwie richtig sauber war meine Mutter wohl nie, weil das teilweise richtig dreckig im Schrank drin war. Einiges davon kann man direkt entsorgen und wir fassen alles nur noch mit Gummihandschuhe an.

Die Wohnung ist jetzt bis zum 31. Mai von mir gekündigt worden und laut meines Anwaltes bin ich auch nicht verpflichtet zu renovieren. Wenn es da Schwierigkeiten gibt, aufgrund der Zustände der Wohnung, will er mir auf jeden Fall helfen.

Da es noch jede Menge brauchbares Geschirr ist, hab ich gestern schon eifrig was weggespült und wenn ich das alles mit der Wohnung erledigt habe, kann ich auch wieder ein Plan fassen und an meine berufliche Zukunft denken, da ich auch in Erwägung ziehen werde, wenn ich das Abitur geschafft habe, nach Hamburg studieren zu gehen und dann pendele. Das ist nun alles kein Problem mehr für mich und gesundheitlich fühl ich mich auch besser, außer das man tierischen Muskelkater hat. Mit schwer heben muss ich aufpassen, aber ich habe schon einiges gewuchtet. Ich denke schon, das meine Mutter doch ein halber Messie war, wer hebt schon Sachen von meinen Vater und meiner Oma auf? Die hat alles gehortet nicht nur Klamotten usw.

Also sag ich dann mal "Auf in den Kampf" und weiter geht es...Eine Unmenge schon was es mich an Müllsäcke gekostet hat.

Gruß Barbara
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Empty
BeitragThema: Re: Meine Mutter ist heute im Heim angekommen!
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! EmptyFr 05 März 2010, 09:54    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Liebe Barbara,
hört sich doch gut an. Ich denke mal, Du solltest nicht zu schlecht denken von ihr. Demenzkranke sehen nicht, ob Geschirr sauber oder dreckig ist. Das man alles aufhebt liegt auch in der Natur älterer Menschen. Was glaubst Du, was ich alles gefunden habe, von ausgestopften Katzen bis was weiß ich nicht alles.

Vielleicht wäre Dir ein Container billiger gekommen.

Alles Gute weiterhin.

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
19174
Alter :
58
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Empty
BeitragThema: Re: Meine Mutter ist heute im Heim angekommen!
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! EmptyFr 05 März 2010, 12:10    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Liebe Barbara,
siehst du, so geht alles Stück für Stück voran. Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Icon_smile

Ich drück die Daumen, dass es bei deiner Mutter nichts Gravierendes ist und es ihr bald besser geht.

LG Biggi






Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
BarbaraL
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Anzahl der Beiträge :
118
Anmeldedatum :
12.05.09

Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Empty
BeitragThema: Re: Meine Mutter ist heute im Heim angekommen!
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! EmptyFr 05 März 2010, 14:41    © BarbaraL
Eine Antwort erstellen

Huhu,

Container hab ich auch schon drüber nachgedacht. Irgendwie nimmt das ganze Chaos kein Ende. Ich habe bei mir eben auch schon mal nebenbei mit dem Großausmisten angefangen. Allerdings muss ich bei dem Geschirr dazu sagen, das es fast 20 Jahre unberührt in den Wohnzimmerschrank steht. Also vor 20 Jahren wird sie noch keine Demenz gehabt haben. Sehr sauber war sie nie und ich habe von ihr leider auch nicht viel gelernt, was im Haushalt so alles anfällt. Das meiste guck ich mir tatsächlich noch ausm Fernsehen ab und richtig Bügeln kann ich bis heute nicht. Handarbeiten war auch nie meine Stärke, aber ich will zumindest jetzt immer mal versuchen, das ich auch eine gekaufte Hose mal selber umnähen kann, da ich normal Kurzgröße brauche und das ist sehr schwer - gerade bei Jeans zu bekommen.

Kochen und backen krieg ich mittlerweile sehr gut hin. Auch das wurde mir leider nicht richtig beigebracht. Find ich schade, aber kann man nicht ändern. Das Wort "Ordnung" müsste ich auch nochmal bei mir gründlicher durchdenken. Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Icon_biggrin Aber wenn das ganze mit der Wohnung mal ein Ende genommen hat, dann kann ich hier loslegen. Spare schon auf eine neue Küche. Nix geht über eine superfunktionierende Küche, weil ich damit auch beruflich arbeiten möchte. Ich bin eben ein praktisch arbeitender Mensch, aber Computer ist auch natürlich an 1. Stelle mit meinen Webdesign.

Also sie hat Lungenentzündung und Thrombose und kriegt Medikamente zur Verdünnung und muss jetzt diese Kompressionsstrümpfe tragen. Ob die die im Heim noch wieder fit kriegen, wage ich auch langsam zu bezweifeln. Seit dem letzten Sturz hat die sich gar nicht mehr erholt und ist auch fast nicht mehr gelaufen. Im Krankenhaus lieg sie auch jedesmal im Bett, wenn ich komme. Muss ich selber bei Lungenentzündung vorsichtig sein? Ich meine, ich lasse mich auch nicht direkt anhusten - aber ich glaube auch nicht, das es ansteckend ist, sonst hätte der Arzt schon was anderes gesagt. Wie sie die Lungenentzündung noch bekommen hat, ist mir auch ein Rätsel.

So nun muss ich weiter hier bei mir mal Großausmisten und mein Geschirr sortieren und aussortieren. Das Wetter ist frühlingshaft, wenn auch alt und bislang scheint noch die Sonne. Soll sich ja auch ändern. Hab grad mal wieder gemerkt, das ich nen Roman geschrieben habe. Die Wohnung ist gekündigt und bis zum 31. Mai muss ich das ganze Zeugs weg haben.

Gruß Barbara
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Empty
BeitragThema: Re: Meine Mutter ist heute im Heim angekommen!
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! EmptyFr 05 März 2010, 15:00    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Hi Barbara,
ich hab auch nix von meiner Mutter gelernt, was traurig ist. Hab mir alles selber beigebracht vom kochen über bügeln usw.. Was ich nicht so gut kann ist backen. Meine Jungs sind da ganz anderst, sie können alles und machen es mit spass und freude, so haben sie es von mir gelernt und darauf bin ich stolz. Heute sieht man immer mehr, das Jungs sauber machen und kochen können, die Mädels leider nicht und auch keinen Bock dazu haben.

Gute Besserung für Deine Mutter.

Lungenentzündung kann ansteckend sein, wird durch Tröpfcheninfektion übertragen.

Alles Gute.

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
19174
Alter :
58
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Empty
BeitragThema: Re: Meine Mutter ist heute im Heim angekommen!
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! EmptyFr 05 März 2010, 15:36    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Hallo Barbara,
ich habe zwar ne Menge von meiner Mutter gelernt, aber auch nicht alles. Geht ja auch gar nicht, da die Interessen der Menschen sehr verschieden sind. Ich denke der beste Lehrmeister ist das Leben selber! Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! 806807 Man kann ja nicht alles auf die Mamas schieben.... Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Icon_smile

Lungenentzündung geht bei alten kranken Menschen manchmal schnell. Ich hoffe für dich, dass sie es wieder hinbekommen.

LG Biggi






Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
BarbaraL
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Anzahl der Beiträge :
118
Anmeldedatum :
12.05.09

Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Empty
BeitragThema: Re: Meine Mutter ist heute im Heim angekommen!
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! EmptyFr 05 März 2010, 23:42    © BarbaraL
Eine Antwort erstellen

Hallo ihr,

ja das stimmt, aber ich hatte früher auch nie richtig auf was Lust gehabt. Handarbeiten und Nähen waren einfach ein Graus für mich. Heute ärgere ich mich über meine Teenager-Null-Bock-Phase und starte dann auch beruflich nochmal voll durch, mir geht es jetzt auch viel besser, als das wo meine Mutter immer noch zuhause war. Da ließ die Konzentration zu wünschen über und alles. Ich stand quasi immer unter "Strom" und inzwischen hab ich, wenn die Wohnung erstmal abgehakt ist, schon Zukunftspläne. Auch in Sachen hobbymäßig Musik möchte ich gerne mehr draus machen.

Das hab ich auch nie richtig gelernt, aber spielen kann ich trotzdem. Als Kind hatte ich mal die Kirchenorgel spielen dürfen. Highlight für mich, aber auch alles selber beigebracht. Ich bin irgendwie ein Mensch der sich vieles selber aneignet, sei es aus Büchern lesen und lernen oder vom Fernsehen auch mal Wissensendungen schauen. Dann werd ich auch mein Abitur schaffen und das Studium und mit Musik und Webdesign hoffentlich meinen Geldbeutel auffrischen können. Ich sage dann mal für heute eine gute Nacht. Morgen geht es wieder in de Wohnung meiner Mutter. Mal sehen, da muss noch etliches raus zum Sperrmüll etc.

Gruß Barbara
Nach oben Nach unten
Knutschelch
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Knutschelch

Anzahl der Beiträge :
792
Alter :
38
Ort :
Lübeck
Anmeldedatum :
08.01.10

Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Empty
BeitragThema: Re: Meine Mutter ist heute im Heim angekommen!
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! EmptySa 06 März 2010, 08:38    © Knutschelch
Eine Antwort erstellen

Hallo,

ich habe von meiner Mama zwar vieles erlernt -allerdings merke ich, dass wesentliches Grundwissen einfach fehlt! -So kann ich z.B. keine Soße mit Mehl andicken...- da meine Mum immer zu Mondami* griff Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Icon_rolleyes
Nähen an der Nähmaschine habe ich in der Schule erlernt und mir dann eine Maschine gekauft und ran gesetzt! -KLappt ganz gut.
Backen gehörte zu meiner Hasuwirtschaftsausbildung, ebenso Putzen und Haushaltsgerätereinigung.

Meine Mutter hat mir viel Sport ermöglicht und/oder kreatives... Fensterputzen...

Aber ich denke soetwas lernt man mit der Zeit auch selber! EInfach mal mutig sein und ran trauen Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Icon_wink . Viel wichitiger finde ich, dass Mamas Zeit haben und einen den Rücken zu stärken und ein Selbstbewusstes Wesen zu erziehen! Ordnung und Sauberkeit sind nicht das a und o im Leben!

Ich Lese grade das "Feng shui gegen das Gerümpel im Alltag"

Ob nun Feng oder auch nicht egal... dieses Buch bewegte mich dazu meinen ganzen Tineff auszusortieren und Wirklich nur das zu behalten was mir extrem Lieb ist! Ergebniss waren dann 6 Müllbeutel nur mit Staubfängern! Auch bewegte es mich dazu meine Kleiderschrank aus zu müllen ... WOW ich habe wieder PLATZ. Ob es nun die neue Energie war die besser durch die Wohnung fließt oder einfach nur der AHA-Effekt lass ich mal dahin gestellt!

Ich wünsche DIr viel Erfolg bei der Wohnung und deiner Mum gute Besserung, dass sie sich noch einmal erholt!






Mit lieben Gruß Kathrin

Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.(Mark Twain)
Nach oben Nach unten
http://knutschelch.repage7.de
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Empty
BeitragThema: Re: Meine Mutter ist heute im Heim angekommen!
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! EmptySa 06 März 2010, 08:41    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Moin,
Biggi hat es schon treffend beschrieben - das Leben ist der Lehrmeister.

Wir hatten in der Schule auch kochen und nähen. Aus nähen mache ich mir bis heute nix, bringe es zur Änderungsschneiderei - Hose kürzen. Hab das Talent meiner Mutter, die Herrenschneiderin war nicht geerbt.

Hier liegt dick schnee.

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
BarbaraL
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Anzahl der Beiträge :
118
Anmeldedatum :
12.05.09

Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Empty
BeitragThema: Re: Meine Mutter ist heute im Heim angekommen!
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! EmptySa 06 März 2010, 08:48    © BarbaraL
Eine Antwort erstellen

Moin moin,

hat bei uns wieder mal wunderbar geschneit. grrrrrrrrrr. Sag mal habt ihr den Schnee nicht auch allmählich satt? Da krieg ich ne Krise und Schnee im März! Also langsam reicht es oder?

Ja ich fange an, bei mir auch auszumisten. Meinen Kleiderschrank da bin ich schon letztes Jahr durchgegangen und 4 Müllsäcke kamen direkt weg, allerdings hat sich da nicht wirklich viel getan, weil ich mir neue Sachen dazu gekauft habe. Ich brauchte dann auch mal ein paar neue Sachen und frischen Wind rein. Bei Kik find ich kann man da tolle Sachen bekommen. Tja mir würde es schon reichen, wenn ich meine Hosen kürzen könnte, weil ich hab ja nicht soviel Geld über und das kostet bei der Schneiderin ja auch immer was. Früher war dann echt das "Null-Bock-Interesse" da und sonst nix weiter, aber meine Mutter hat mir echt gar nix weiter beigebracht.

Ich sag immer "probieren geht über studieren". Mittlerweile bin ich schon soweit, das ich schon mutig bin, eine Bohrmaschine in die Hand zu nehmen und dann was bohren, muss man auch wissen, wo man bohren darf oder eine kleine Kommode zusammen bauen, sollte für mich auch kein Problem sein. "Selbst ist die Frau" und da ich eingefleischter Single noch bin, da bleibt mir das auch nix anderes über, als vieles selber in die Hand zu nehmen. Die ganzen Geräte selbst samt Telefonanlage stellen für mich kein Problem dar, aber nen Knopf anzunähen oder Hose zu kürzen, da bin ich echt nicht dazu in der Lage, wobei ich mir sage das technische Gedönse ist mir sowieso wichtiger in der heutigen Zeit. Meinen PC hab ich auch schon zigmal wieder zum Laufen gebracht.

So heute geht es auch w ieder in die nächste Runde. Na ich hoffe, das sich meine Mum dann auch mal ein wenig erholt. Möchte nur wissen, wo sie sich die Lungenentzündung weggeholt haben könnte. Das ist mir echt ein Rätsel.

Gruß Barbara
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Empty
BeitragThema: Re: Meine Mutter ist heute im Heim angekommen!
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! EmptySa 06 März 2010, 08:56    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Moin Barbara,
mir reicht der Schnee auch, zumal mein Cabrio jetzt wieder auf der Strasse steht. Aber was sollen wir tun, wir hatten auch schon mal Schnee bis in den Ostern hinein.

Hast keine Freundin, die Dir das nähen zeigen kann? Selbst ist die Frau, sehe ich auch so, trotz Ehemann. Ich schwinge oft den Pinsel, weil es mir spass macht und so hab ich auch die Bauernmalerei entdeckt. Wir lernen doch unser ganzes Leben.

Schau doch mal bei Tako, finde die haben viel schönere Sachen.

Lungenentzündung bekommen Demenzkranke ganz schnell.

Alles Gute.

LG Sylvi








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
BarbaraL
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Anzahl der Beiträge :
118
Anmeldedatum :
12.05.09

Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Empty
BeitragThema: Re: Meine Mutter ist heute im Heim angekommen!
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! EmptySa 06 März 2010, 09:03    © BarbaraL
Eine Antwort erstellen

Hallo Sylvi,

leider sind alle meine Freunde zu dusselig zu nähen. Da hat keiner mehr das Interesse dran. Ich glaube, das hängt mit der heutigen Zeit zusammen. Radfahren kann ich dann bei dem Schnee vorerst auch vergessen. Bei meiner Mutter steht immer noch der Hometrainer, wenn ich den hier habe, dann kann ich wenigstens im Winter auch trainieren. Ich bin sonst der absolute Sportmuffel.

Es kann höchstens sein,w eil sie ein paar Wochen vorher, ja komplett ohne Jacke rausgelaufen war zum Müll und sich da wohl was weggeholt hat, aber da haben einige gesagt, das es ja schon zulange her ist. Das war Anfang Februar gewesen und jetzt haben wir ja schon März.

Ich hoffe, das ich den ganzen Kleinmist bald mal los bin. Am Dienstag kommt jemand zur Besichtigung wegen des Wohnzimmerschrankes. Das wollte ich als Spende rausgeben.

Gruß Barbara
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! Empty
BeitragThema: Re: Meine Mutter ist heute im Heim angekommen!
Meine Mutter ist heute im Heim angekommen! EmptySa 06 März 2010, 09:06    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Hi Barbara,
hört sich gut an mit dem Schrank.
Man kann nicht alle können, denke immer so.
Mach Dir nicht so sehr den Kopf, sie wird schon wieder gesund.

Ich habs auch nicht mit sport. Hab jetzt den Schwingstab, den ich vom Fitness kenne. Ist gut für Nacken und Wirbelsäule.

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
 

Meine Mutter ist heute im Heim angekommen!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten