HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen | .
 

 Sinn der ......

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Lichtblick
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
202
Alter :
57
Ort :
NRW
Anmeldedatum :
31.12.13

BeitragThema: Sinn der ......
So 09 Apr 2017, 16:27    © Lichtblick
Eine Antwort erstellen

Habe mir gerade den Text durchgelesen,für mich war das
wie eine Auffrischung von dem was ich gelernt habe.
Ein Kollege sagte mal : Nicht unsere dementen Menschen sind
das größte Problem sondern die Angehörigen bzw.pflegenden.
Vor kurzem habe ich solch eine Situation beobachtet.
Die Mutter ( dement -lebt im Heim  ) wollte wieder nach Hause,
ihre jüngste Tochter schrie sie an und sagte sehr schroff das sie
hier im Heim wohne.Die Mutter fing an zu weinen worauf die Tochter
wieder wütend wurde.Die andere Tochter geht damit ganz anders um.
Sie tröstet,lenkt ab,spricht kurze Sätze und erreicht somit ihre Mutter.
Leider versucht die demente Frau immer vom Balkon zu springen.
Das Heim weiß das und die Balkontür ist nicht verriegelt.
Das einzige was das Heim nun tat,ein Integrationsgespräch mit den
Angehörigen.Kennt das jemand von euch ?
Man legte den Angehörigen sogar nahe ein anderes Heim mit Demenzstation zu
suchen.
LG
Nach oben Nach unten
felixx
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
277
Alter :
49
Anmeldedatum :
05.07.16

BeitragThema: Re: Sinn der ......
Di 11 Apr 2017, 08:21    © felixx
Eine Antwort erstellen

Liebe Lichtblick!
Was du da schildert, ist einfach nur grauenvoll!
Und, wie ich immer noch naiver Weise hoffe, nicht der Standard in Deutschland.
Dass Menschen unterschiedlich mit Demenzkranken umgehen, erlebe ich jeden Tag bei Mutti im Pflegeheim und leider auch in meiner Familie.
Es ist sicherlich nicht jedem gegeben, sich mit der unumkehrbaren Veränderung seiner Angehörigen zu arrangieren und stets angemessen zu reagieren.
Auch ich habe Tage, an denen ich ruppiger und schroffer reagiere, was mir dann jedes Mal leid tut. Auch bin ich mittlerweile wirklich froh, dass sich dann Fachkräfte weiter um sie kümmern und ich erstmal wieder durchatmen kann.
Nun zur Sache mit der Balkontür: Welchen Grund sollte das Heim haben, diese nicht abzuschließen? Oder dies nicht zu dürfen? Bettgitter und Fixierungen bedürfen einer richterlichen Verfügung, aber in jeder Schule müssen zum Beispiel die Fenster abschließbare und immer so gesichert sein, dass kein Schüler hinausfallen kann - wohlgemerkt, wir reden hier von fast erwachsenen Gymnasiasten!
Und das gilt nicht für ein Seniorenheim?
Merkwürdig.


Felixx






Nur weil es gerade schwer ist, darfst du nicht gleich aufgeben.
Es wird nicht einfacher, wenn du davor wegläufst.
Nach oben Nach unten
hermann hunecke
Wohnt oft hier
Wohnt oft hier


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
73
Ort :
bedburg
Anmeldedatum :
27.10.13

BeitragThema: pflegeheim
Mi 03 Mai 2017, 09:24    © hermann hunecke
Eine Antwort erstellen

Ihr lieben, auch ich habe das erlebt, hermann war auch im seniorenstift, weil seine ärztin es so wollte, er schrie damals vor schmerzen, man könnte ihn nicht anfassen, ich wusste nicht weiter, nach 14tägigem altenheim mit unsagbare schmerzen, erst ins krankenhaus, dort wurde festgestellt, dass er voller Wasser war und die schmerzen daher kamen, es wurde ein katheder gesetzt und er hatte keine schmerzen mehr, dann wieder mit katheder ins heim, dort hat er sich nach 3 wochen den katheter selber gezogen und ging laufen, dann würde mir im heim gesagt, sie wärein offenes haus, er kann nicht bleiben.ich bin jetzt froh,mit ihm zu hause zu sein. Gruß karin u. Hermann hunecke
Nach oben Nach unten
 

Sinn der ......

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenz-Forum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten