HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Austausch | .
 

 Demenz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Administrator
Administrator
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
9521
Alter :
55
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

BeitragThema: Demenz
Mi 31 Mai 2017, 10:17    © Admin
Eine Antwort erstellen

Demenz
Um auf die Seite zu kommen müsst ihr nur auf das Bild klicken.


Aus meiner Sicht ein wirklich empfehlenswertes und informatives Buch, da es sehr viele Bereiche anspricht. Angefangen von den Beschreibungen verschiedener Demenzformen, bis hin zu heiklen Themen (z.B Demenz und Sexualität) wo leider auch Heute noch all zu oft Tabu sind. Aber auch die Sachlichkeit diese Buches spricht mich speziell an    Da vermutlich nicht nur ich, sondern viele von euch ebenfalls dazu geneigt sind, alles zu sehr durch die Brille der Emotionen zu betrachten und desshalb gerade ein solches Buch einen gesunden Ausgleich dazu geben kann möchte ich es euch wärmstens empfehlen rose






Liebe Grüsse
 

"Trauer ist ein Teil des Lebens, aber sie darf nicht das ganze Leben werden."
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
chrilu
Wohnt oft hier
Wohnt oft hier


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
62
Anmeldedatum :
22.07.17

BeitragThema: Re: Demenz
Sa 29 Jul 2017, 13:04    © chrilu
Eine Antwort erstellen

Mag sein, dass es ein gutes Buch ist. Aber..... In einem anderen Zusammenhang habe ich meinen Kiddies mal ein Buch über Psychologie gegeben. Es war ein Schuss, der nach hinten losging... Crying or Very sad
Bücher können hilfreich sein. Manchmal. Aber sobald man den Kranken in diesen Büchern sucht, wirds problematisch.
Denn dann verliert man leider oft den Menschen, mit dem mans zu tun hat, aus den Augen.
Daher ist Vorsicht geboten. Verlasst euch bitte mehr auf euer Gefühl als denn auf Bücher, ok?
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
17225
Alter :
54
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

BeitragThema: Re: Demenz
Sa 29 Jul 2017, 13:21    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Liebe Chrilu,

mag sicher sein, dass du das als selbst Betroffene anders siehst. Ich denke, zu diesem Thema hat jeder seine eigene Sichtweise.

Ich habe bis 2014 meine Schwiegermutter hier zuhause bis zu ihrem Tode gepflegt. In dieser Zeit habe ich mir sehr viele Bücher über dieses Thema angeschafft und mit Interesse gelesen. Alleine auch um zu verstehen, was diese Krankheit ist und was sie mit den Menschen macht. Auch mit mir als Angehörige damals. Mir persönlich hat das sehr geholfen, da ich leider erst 2009 dieses Forum entdeckt habe.

Und, da muss ich dir recht geben, das eigene Gefühl (Bauchgefühl und Herz) ist ganz wichtig und dominiert mit der Zeit. Aber erst dadurch, wenn man ein wenig verstehen kann. Und ich glaube, das geht hier ganz vielen ähnlich.

Schönes Wochenende und liebe Grüße sunny







 -- Leben ist.... zeichnen ohne Radiergummi ! --


                        
                           
  
Nach oben Nach unten
gisela
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1884
Alter :
52
Ort :
hamburg/thüringen
Anmeldedatum :
03.03.15

BeitragThema: Re: Demenz
So 30 Jul 2017, 10:55    © gisela
Eine Antwort erstellen

liebe chrilu
ich denke........so ganz ohne Literatur zu dem Thema Demenz ebenso wie zu anderen
Krankheiten geht es nicht.
biggi schrieb:
In dieser Zeit habe ich mir sehr viele Bücher über dieses Thema angeschafft und mit Interesse gelesen. Alleine auch um zu verstehen, was diese Krankheit ist und was sie mit den Menschen macht
genauso wie biggi sehe ich das auch. um eine Krankheit ansatzweise nachvollziehen zu können, braucht es
hintergrundwissen.
nichtdestotrotz hast du natürlich recht, dass man  gerade bei Demenz auch auf sein bauch und herzgefühl
hören sollte, denn jeder einzelne demenzkranke zeigt einen, trotz gleicher Diagnose, unterschiedlichen
kranheitsverlauf.


lieben gruß
gisela






Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein.


Ralph Waldo Emerson, US-amerik. Philosoph, 1803 – 1882
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
17225
Alter :
54
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

BeitragThema: Re: Demenz
Di 08 Aug 2017, 15:39    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Ich habe mir das Buch heute bestellt und bin schon sehr gespannt darauf. nickend

Liebe Grüße







 -- Leben ist.... zeichnen ohne Radiergummi ! --


                        
                           
  
Nach oben Nach unten
gisela
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1884
Alter :
52
Ort :
hamburg/thüringen
Anmeldedatum :
03.03.15

BeitragThema: Re: Demenz
Di 08 Aug 2017, 17:43    © gisela
Eine Antwort erstellen

ich hoffe, du berichtest dann scharmant-zwinkernd

lieben gruß






Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein.


Ralph Waldo Emerson, US-amerik. Philosoph, 1803 – 1882
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
17225
Alter :
54
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

BeitragThema: Re: Demenz
Mi 09 Aug 2017, 11:30    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Wenn ichs dann mal durch habe, mache ich das gerne. winke-winke







 -- Leben ist.... zeichnen ohne Radiergummi ! --


                        
                           
  
Nach oben Nach unten
 

Demenz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenz-Forum :: Demenz Infos :: Buchempfehlungen (Demenz)-
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten