HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen | .
 

 Demenzhand oder Demenzarm.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ilona0
Neu im Forum
Neu im Forum


Anzahl der Beiträge :
1
Anmeldedatum :
21.09.17

BeitragThema: Demenzhand oder Demenzarm.
Do 21 Sep 2017, 15:58    © Ilona0
Eine Antwort erstellen

Trotz eingestellter Medikamente kommt meine Mutter nicht zur Ruhe..Nur wenn man Ihr den Kopf krault tritt Ruhe ein.Wie Mann weiß BRAUCHEN DEMENZKRANKE das Gefühl der Nähe.Gibt es einen Tüffler der meine Meinung Ist
Und so etwas zu BAUEN umsetzen kann.EINE GUMMYHAND ZU BEFESTIGEN AM BETT MIT EINER GELENKKUGEL DIE VIELLEICHT BATTERIE BETRIEBEN AM BETT FESTZUKLEMMEN IST UND MEINE IDEE GUT FINDET.FÜR PRIVAT UND ALTENHEIME KRANKENHÄUSER BESTIMMT EINE ERLEICHTERUNG. BITTE ANTWORTEN.!!!!!
Nach oben Nach unten
greenwood.66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
149
Ort :
Hamburg
Anmeldedatum :
30.10.16

BeitragThema: Maschine?
Do 21 Sep 2017, 17:46    © greenwood.66
Eine Antwort erstellen

Ich finde,ein fürchterlicher Gedanke und ich glaube auch nicht,das ein demenziell Erkrankter darauf herein fällt.
Die einzige Alternative zu einem Menschen sehe ich in Tieren,die dem Menschen Zuwendung geben
Schnurrende Katze,kuschelnder Hund.
greenwood.66
Nach oben Nach unten
gisela
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
2564
Alter :
53
Ort :
hamburg/thüringen
Anmeldedatum :
03.03.15

BeitragThema: Re: Demenzhand oder Demenzarm.
Do 21 Sep 2017, 18:04    © gisela
Eine Antwort erstellen

liebe Ilona
greenwood schrieb:
Ich finde,ein fürchterlicher Gedanke

dem kann ich mich eigentlich nur anschliessen.
auch wenn mittlerweile die Technik unser leben bestimmt..........
für die pflege alter, kranker menschen Roboter einzusetzen lässt
meine Nackenhaare hochstehen.
ich meins nicht böse, aber menschliche Zuwendung ist leider durch maschinen
nicht ersetzbar.
hinter jeder Idee sollte immer der gedanke stehen.........würde ich das für mich SO wollen.

lieben gruß
gisela






    lieben gruß

                           gisela                        

Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein.


Ralph Waldo Emerson, US-amerik. Philosoph, 1803 – 1882
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
17717
Alter :
55
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

BeitragThema: Re: Demenzhand oder Demenzarm.
Do 21 Sep 2017, 19:13    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Hallo Ilona,
herzlich Willkommen bei uns. Ich tue mich schwer, dein wirkliches Problem jetzt einzuordnen.

Zitat :
MEINE IDEE GUT FINDET.FÜR PRIVAT UND ALTENHEIME KRANKENHÄUSER BESTIMMT EINE ERLEICHTERUNG. BITTE ANTWORTEN.!!!!!

Gerne würde ich mehr über deine Situation erfahren.

Übrigens finde ich diese Vorstellung genau so gruselig wie meine lieben Vorschreiber...

Liebe Grüsse







--- Wir müssen bereit sein, uns von dem Leben zu lösen, das wir geplant haben, damit wir das Leben finden, das auf uns wartet. ---

                        
                           
  
Nach oben Nach unten
Atropos
Wohnt oft hier
Wohnt oft hier
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
64
Alter :
29
Ort :
Köln
Anmeldedatum :
16.07.17

BeitragThema: Re: Demenzhand oder Demenzarm.
Do 21 Sep 2017, 19:41    © Atropos
Eine Antwort erstellen

Guten Abend.

Diese Vorstellung ist echt (auch für mich, der "Generation Smartphone") einfach schrecklich. Auch wenn der Jenige vielleicht nicht mehr viel mitbekommt, so ist ein Stück Gummi nicht so warm wie eine echte Hand, von der Haptik komplett anders, einfach tot. Ich frage mich oft "wie würde ich gerne behandelt" - und soetwas würde ich definitiv nicht wollen.

Verstörte Grüße
Atropos
Nach oben Nach unten
greenwood.66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
149
Ort :
Hamburg
Anmeldedatum :
30.10.16

BeitragThema: Derjenige bekommt nicht mehr viel mit !
Fr 22 Sep 2017, 14:33    © greenwood.66
Eine Antwort erstellen

Worte und deren Inhalt verlieren an Bedeutung,aber die Empfindungsfähigkeiten,gerade auf der Gefühlsebene, nehmen zu.
Das habe ich durch das Zusammenleben mit meiner Mutter , in vielen Gesprächen und durch Nachlesen in sog.Fachliteratur erfahren.
Sinneseindrücke,Zuwendung und Aufrichtigkeit sind ganz wichtig in der Pflege .Der Demente spürt,wenn ihm jemand nicht wohlgesonnen ist.
greenwood.66  Evil or Very Mad
Nach oben Nach unten
kamia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1187
Ort :
Niedersachsen
Anmeldedatum :
19.03.12

BeitragThema: Re: Demenzhand oder Demenzarm.
Fr 22 Sep 2017, 17:51    © kamia
Eine Antwort erstellen

greenwood.66 schrieb:
Der Demente spürt,wenn ihm jemand nicht wohlgesonnen ist.
greenwood.66  Evil or Very Mad
sehr schnell und sehr stark!

Auch ich finde deine Idee nicht gut (schrecklich) - kann aber verstehen, dass jemand auf die wildesten Ideen kommt, um sich etwas Ruhe zu verschaffen.

Eine Frage hab ich.... bist du auch ilona1 ?


Dieser Beitrag kommt ganz verzehrt auf meinem Bildschirm - liegt das an mir? Avatar ist riesig !







Liebe Grüße
Karin




Mein Herz erkennt dich......
Nach oben Nach unten
Atropos
Wohnt oft hier
Wohnt oft hier
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
64
Alter :
29
Ort :
Köln
Anmeldedatum :
16.07.17

BeitragThema: Re: Demenzhand oder Demenzarm.
Fr 22 Sep 2017, 22:36    © Atropos
Eine Antwort erstellen

Da finde ich Teddys oder so weit besser. Sieht man auch oft bei Patienten die den "dementen Fummeltrieb" haben.
Nach oben Nach unten
Admin
Administrator
Administrator
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
9791
Alter :
56
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

BeitragThema: Re: Demenzhand oder Demenzarm.
Sa 23 Sep 2017, 10:23    © Admin
Eine Antwort erstellen

Hallo Ilona

Würdest bitte auch du dich erst in der Vorstellung der Mitglieder für uns erstmal kurz vorstellen? Danke dir für dein Verständnis.

Da du dich hier 2x angemledet hast, habe ich deinen anderen Account nun gelöscht. Ausserdem habe ich auch dein Avatarbild rausgenommen, da es in dessen Dimension Probleme im Forum macht.

Nun aber zu deiner Frage. Ich kann mich da nur der Meinung der Anderen anschliessen. Schon alleine aus dem Grund, weil ich finde das generell mehr in die Richtung menschliche Nähe gearbeitet werden soll und nicht Diese versuchen soll mit Technik zu ersetzen.






Liebe Grüsse
 

"Trauer ist ein Teil des Lebens, aber sie darf nicht das ganze Leben werden."
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
 

Demenzhand oder Demenzarm.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenz-Forum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten