HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 Verträge die nicht gelten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ricki
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Ricki

Anzahl der Beiträge :
234
Alter :
59
Anmeldedatum :
19.02.10

Verträge die nicht gelten Empty
BeitragThema: Verträge die nicht gelten
Verträge die nicht gelten EmptyMi 17 März 2010, 08:50    © Ricki
Eine Antwort erstellen

Ist ein Mensch der an Demenz erkrankt, noch für sich und
seine Handlungen verantwortlich?
Juristen raten dazu, Fragen wie die Haftpflicht oder das
Testament beizeiten zu klären.


von Christian Lauenstein
(die Namen in folgendem Text sind geändert)

Das Telefon von Herbert Thom will einfach nicht verstummen.
Bis zu achtmal am Tag klingelt es bei dem 87-Jährigen, die Anrufer
wollen ihm alles Mögliche verkaufen: Zeitschriften, Lotterielose,
Versicherungen. Und bis vor einem Jahr vor Thom auch mit allem
einverstanden. Er hat immer höflich ,,Ja" gesagt, seine Kontonummer
verraten und eine Einzugsermächtigung erteilt.
Er ht Frauenmagazine abonniert, die er nicht liest, und Weine gekauft,
die er nicht trinkt. Der Spuk hatte erst ein Ende, als eine Bekannte die
Betreuung für den Demenzkranken übernahm.
Ich habe mir die Kontoauszüge angesehen und meinen Augen nicht getraut.
Der Mann war nahezu pleite, sagt W. Becker-Wessels. Ich hatte große Zweifel,
ob das alles rechtens ist.
Recht und Demenz, das sind ein schwieriges Thema. Mit der Diagnose tauchen
viele Fragen auf: Kann ein Demenzerkrankter Verträge schließen?
Darf er noch ein Auto steuern? Wird er für einen Diebstahl bestraft?
Und wer übernimmt für ihn die Bankgeschäfte? Wer sich nicht früh genug
mit diesen Fragen beschäftigt, für den kann am Ende einiges schiefgehen.

(Buchtipp Ratgeber in rechtlichen und finanziellen Fragen 160 Seiten, 6 €
zu bestellen unter www.deutsche-alzheimer.de)







„Leben lässt sich nur rückwärts verstehen,
muss aber vorwärts gelebt werden.“


Sören Aabye Kierkegaard
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Verträge die nicht gelten Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Verträge die nicht gelten Empty
BeitragThema: Re: Verträge die nicht gelten
Verträge die nicht gelten EmptyMi 17 März 2010, 08:55    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Moin Ricki,
ganz wichtig, was Du hier schreibst. Ich hatte gottseidank alles vorher geregelt.

Aber viele ältere Menschen werden abgezockt - leider.

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Verträge die nicht gelten Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
19174
Alter :
58
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Verträge die nicht gelten Empty
BeitragThema: Re: Verträge die nicht gelten
Verträge die nicht gelten EmptyMi 17 März 2010, 14:53    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Liebe Ricki,
das sind wirklich alles gute Fragen. Als "Gesunder" denkt man an solche Rechtsfragen gar nicht. Klar man hat die normale Haftpflicht und ein Testament, aber inwieweit man für solche Dinge abgesichert ist, würde mich sehr interessieren.

Ich werde es bestellen! Verträge die nicht gelten 728442

Verträge die nicht gelten 972907 für den Tipp.

LG Biggi






Verträge die nicht gelten Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
Ricki
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Ricki

Anzahl der Beiträge :
234
Alter :
59
Anmeldedatum :
19.02.10

Verträge die nicht gelten Empty
BeitragThema: Re: Verträge die nicht gelten
Verträge die nicht gelten EmptyDo 18 März 2010, 08:23    © Ricki
Eine Antwort erstellen

Geschäftsfähigkeit

Das Kernproblem besteht darin, wie weit ein Demenzkranker noch
am Rechtsverkehr teilnehmen kann, also geschäftsfähig ist.
So ist auch oben genannter Herbert Thom:
Mußte er all die Dinge bezahlen die man ihm am Telefon aufschwatzte?
Die Antwort: NEIN. Wer nicht geschäftsfähig ist, der kann keine Verträge
schließen und muss auch nichts bezahlen, sagt Bärbel Schönhof.
Die Juristin arbeitet in Bochum als Fachanwältin für Sozialrecht und hat
sich auf Demenzfälle spezialisiert.
Geschäftsfähig ist ein Mensch dann, wenn er seine Entscheidungen von
vernünftigen Erwägungen abhängig machen kann. Das gilt sicher nicht für
Demenzkranke.Doch die Anwältin mahnt zur Vorsicht:,,
Die Übergänge sind nicht fließend."
Eine Geschäftsunfähigkeit bewirkt, dass eine Willenserklärung (Ich abonniere
die Zeitschrift) nicht wirksam ist,. Bezahltes Geld kann zurückgefordert
bestellte Ware müssen nicht angenommen werden.
Man sollte den Vertragspartnern mitteilen, das der Angehörige an Demenz
leidet und geschäftsunfähig ist, das reicht oft schon aus, um einen Konflikt
zu lösen, sagt Schönhof.
Wer ganz sichergehen will, der schickt eine fachärztliche Bescheinigung.
Becker-Wessels hat auf diese WEise jedenfalls viel Geld zurückholen können.






„Leben lässt sich nur rückwärts verstehen,
muss aber vorwärts gelebt werden.“


Sören Aabye Kierkegaard
Nach oben Nach unten
 

Verträge die nicht gelten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten