HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen | .
 

 Mutter aggresiv dement lehnt sämtliche Hilfen ab

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
vitaliapia
Gast



BeitragThema: Mutter aggresiv dement lehnt sämtliche Hilfen ab
Do 12 Apr 2018, 07:59    © vitaliapia
Eine Antwort erstellen

Mad schreiweinend Evil or Very Mad help
Hallo zusammen,


ichbin die Tochter einer 88jährigen Mutter, die dement ist. Ich habe auch noch einen Bruder. wir waren beim Neurologen und der hat ein EEG und einen Demenztest gemacht. Das Ergebnis  war dass eine hohe Demenz vorliegt, er aber noch zur Abklärung ein MRT haben will. Dazu hatten wir auch schon einen Termin, allerdings ist meine Mutter gestürzt und kann kaum laufen, weigert sich aber zum Arzt zu gehen.
Wir habenfolgendes Probleme:

  • Meine Mutter verweigert jegliche Hilfe.
  • Sie verweigert sich aufgrund ihre Sturzes zum Orthopäden oder gar ins Krankenhaus zu gehen. Wir haben es mit sämtliche Tricks versucht. Der Hausarzt kann auch nicht helfen, da er kein Orthopäde ist. Eine Freundin, als neutrale Person hat sich auch schon angeboten.Aber auch mit der und mit mir ging sie nicht dorthin.
  • Wir erleben immer wieder dass sie wie im gerade geschilderten Fall auf stur stellt.
  • Sie meint sie hat alles erledigt und hat nichts erledigt, was sowohl für das Haus als auch für sich zutrifft.
  • Wenn wir Glück haben, macht sie ab und zu auf, dann kümmert sie sich um sich oder lässt Sachen zu.
  • Sie verweigert sich total, sieht nichts ein usw. Also die typischen Zeichen einer Demenz
  • Unser Hauptproblem liegt in ihrer Sturheit.


Unsere Frage ist nun. Wie kann man meine Mutter dazu bringen, dass sie zum Arzt geht bzw. die Hilfen zulässt. Wir können das unmöglich leisten, da wir beide berufstätig sind und Familie leisten.
Es wäre schön, wenn irgendjemand Tipps hätte, wie wir dem begegnen sollen. Wir halten das nämlich bald nervlich nicht mehr aus. Ich bin gerne bereit noch mehr Infos zu geben.

Danke für jeden Tipp.
Pia
Nach oben Nach unten
Amelu
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
461
Alter :
73
Ort :
im Saarland
Anmeldedatum :
11.11.15

BeitragThema: Re: Mutter aggresiv dement lehnt sämtliche Hilfen ab
Do 12 Apr 2018, 08:53    © Amelu
Eine Antwort erstellen

Hallo Pia,

schön, daß Du hergefunden hat, hoffentlich findest Du hier auch die Hilfe, die Dich und Deine Lieben unterstützt im fordernden Alltag mit Deiner dementen Mutter.

Als erstes mal: Deine Mutter stellt nicht auf stur, sondern das ist jetzt ihre Art, ihr Leben zu bewältigen, zu leben. Die große Angst vor den Veränderungen in ihrem Leben, die durch die andere Wahrnehmung entsteht, und die Unfähigkeit, noch das zu erkennen, was gut für sie ist. Die hilflose Verweigerung von Anerkennen ihrer immer weiter schreitenden Hinfälligkeit.
Es wird wohl das Beste für EUCH sein, das zu akzeptieren, und sie nicht immer und immer wieder drauf hinzuweisen, daß sie hochgradig hilfsbedürftig  = abhängig von Anderen ist. Laßt sie selber entscheiden, was sie tun möchte und was lieber nicht.

Ich weiß, das ist schwer, nun selber sich auf die andre Wahrnehmung von Mutter einzustellen. Im Grunde ist ja genau das die Lage, die die Pflege und Betreuung von Dementen so schwierig macht.

Was wird als Folge des Sturzes vermutet? Meint der Hausarzt es könne ein Bruch sein, oder sinds schmerzhafte Prellungen und Zerrungen? Was genau wäre denn so wichtig jetzt im KH eine exakte Diagnose zu haben?
Was würde sich im Alltag für Deine Mutter und Dich verändern, wenn jetzt noch das MRT gemacht werden würde?

Nach ihrem Gefühl HAT sie alles erledigt, ihre Wahrnehmung ist eben so. Was nun nicht gemacht ist, das macht man und guckt, daß den Alltag so gut wie möglich am Laufen hält. Vorhaltungen, Diskussionen darüber - unnütz und vor allem kontraproduktiv, weil Deine Mutter dadurch noch mehr drauf hingewiesen würde, was sie nicht akzeptieren kann und auch nicht will.

Versuch mal, Deine Mutter um Dinge zu bitten, ihre Hilfe erbeten, um ihr das Gefühl zu geben, daß sie noch nützlich ist, nicht allmählich auf den letzen Platz des Abstellgleises rutscht.

Sei lieb und geduldig mit ihr, und denkt alle immer daran: Herz und Gefühl werden NICHT dement!



Eva
Nach oben Nach unten
lucky
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
600
Alter :
51
Anmeldedatum :
20.02.14

BeitragThema: Re: Mutter aggresiv dement lehnt sämtliche Hilfen ab
Do 12 Apr 2018, 11:29    © lucky
Eine Antwort erstellen

Ich kann Amelu da nur zustimmen.

Wenn Ihr aus beruflichen Gründen die Pflege nicht sicherstellen könnt (was eigentlich niemand kann), zieht den Pflegedienst hinzu. Auch, wen dieser von ihr erstmal abgelehnt werden könnte. Die gehen ja immer wieder hin und finden irgendwann den Zugang zu ihr.

Schwiegermutter fand es richtig nett, mit den Damen zu plaudern.
Nach oben Nach unten
Amelu
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
461
Alter :
73
Ort :
im Saarland
Anmeldedatum :
11.11.15

BeitragThema: Re: Mutter aggresiv dement lehnt sämtliche Hilfen ab
Do 12 Apr 2018, 11:40    © Amelu
Eine Antwort erstellen

Ich hatte die Frauen vom Pflegedienst immer als meine Bekannten vorgestellt, die unbedingt meine Mutter kennen lernen wollten. Warum?  "Ja Mutterle, weil Du so lieb bist, so reizend plaudern kannst und das Zusammensein mit Dir immer eine Freude und eine Bereicherung ist" rose 


Eva
Nach oben Nach unten
Aggi
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1038
Alter :
54
Ort :
Nds., Emsland
Anmeldedatum :
02.01.18

BeitragThema: Re: Mutter aggresiv dement lehnt sämtliche Hilfen ab
Do 12 Apr 2018, 12:50    © Aggi
Eine Antwort erstellen

Liebe Pia,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier!  sunny

vitaliapia schrieb:
Unsere Frage ist nun. Wie kann man meine Mutter dazu bringen, dass sie zum Arzt geht bzw. die Hilfen zulässt. Wir können das unmöglich leisten, da wir beide berufstätig sind und Familie leisten.

Amelu und lucky haben Dir schon die richtigen Antworten gegeben - mit viel Geduld, Verständnis, Einfühlungsvermögen und unbedingt auch mit professioneller Hilfe von einem Pflegedienst könnten Du und Dein Bruder die nötige Entlastung und Eure Mutter die nötige Hilfe finden.

Wichtig müsste ab jetzt sein, dass ihr beide via eigenem Haustürschlüssel auch immer zu ihr ins Haus könnt. Wenn sie Euch nur aufschliesst, wenn ihr danach ist, könnte es im Falle eines erneuten Sturzes kritisch sein?! Es las sich so, als hättet ihr sonst keinen Zugang zu ihrer Wohnung?!

Ganz lieben Gruß,
Aggi






Manches ist einfach zu wahr um schön zu sein.
Nach oben Nach unten
Amelu
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
461
Alter :
73
Ort :
im Saarland
Anmeldedatum :
11.11.15

BeitragThema: Re: Mutter aggresiv dement lehnt sämtliche Hilfen ab
Do 12 Apr 2018, 18:30    © Amelu
Eine Antwort erstellen

Mir ist noch ein schöner Spruch eingefallen und ich denke, daß er zu dem gesamten Thema paßt:

"Gib den Tagen Leben und nicht dem Leben Tage".


Das war mir immer eine Hilfe, ein Leitfaden in der Betreuung von Mutter. Und ist es jetzt auch für mich selber, wenn ich ganz tief unten bin. Dann lebe ich eben'unten', aber ich lebe und bis jetzt gehts ja bei mir noch so, wie ich denke (auf neudeutsch 'selbstbestimmt').



Eva
Nach oben Nach unten
lucky
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
600
Alter :
51
Anmeldedatum :
20.02.14

BeitragThema: Re: Mutter aggresiv dement lehnt sämtliche Hilfen ab
Do 12 Apr 2018, 20:46    © lucky
Eine Antwort erstellen

Bei uns hatten auch der Pflegedienst und die Alltagsbegleitung einen Schlüssel.
Nach oben Nach unten
 

Mutter aggresiv dement lehnt sämtliche Hilfen ab

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenz-Forum :: Infos zum Forum :: Für unsere Gäste-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten