HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen | .
 

 Piktogramme als Gedankenstuetze

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
GM
Gast



BeitragThema: Piktogramme als Gedankenstuetze
Di 09 Okt 2018, 13:09    © GM
Eine Antwort erstellen

Hallo zusammen,

ich suche eine Moeglichkeit, durch bildliche Gedankenstuetzen meinem Vater die eigenstaendige Erledigung der taeglich wiederkehrenden Aufgaben (Waschen, Kaemmen, Anziehen usw.) zu erleichtern.

Die Idee ist, einen Ordner mit laminierten Bildern fuer die jeweilige Aufgabe anzulegen, so dass er sieht, was als naechstes zu tun ist.

Hat Jemand einen Tipp, ob es Vorlagen gibt ? Oder sogar selbst Erfahrungen mit sowas ?
Nach oben Nach unten
Belle
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1217
Anmeldedatum :
16.05.18

BeitragThema: Re: Piktogramme als Gedankenstuetze
Di 09 Okt 2018, 20:14    © Belle
Eine Antwort erstellen

Hallo GM!

Grundsätzlich finde ich deine Idee gut. Ich denke die Zeichnungen müssten eher einfach gehalten sein, nix kompliziertes. Nur Strichmännchen würde ich nicht für geeignet halten, eher eine einfache aber treffende Zeichnung anfertigen.
Aber allgemein gilt: einfach ausprobieren und die Reaktion abwarten. Je nach dem Handeln.
Ich wünsche gutes Gelingen und das es angenommen wird und funktioniert! Vielleich berichtest du dann....
Persönlich habe ich leider keine Erfahrung damit.
Alles Gute, Belle 
Nach oben Nach unten
GM
Gast



BeitragThema: Piktogramme als Gedankenstuetze
Mi 10 Okt 2018, 08:19    © GM
Eine Antwort erstellen

Hi Belle,

heute setze ich mich mit Papa zusammen und frage Mal, welche Bilder er mit welcher Aufgabe assoziert. Dann such ich passende grosse, farbige Bilder im Netz.


Deinen Tipp, einfach auszuprobieren, finde ich gut. Die Leute, die ich bisher gefragt habe (auch die Schwestern und Pfleger in der geriatrischen Reha), waren eher skeptisch ("das kennen wir nicht", "das macht man so nicht" etc)

Ich berichte auf jeden Fall, was draus geworden ist.

LG
Nach oben Nach unten
Belle
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1217
Anmeldedatum :
16.05.18

BeitragThema: Re: Piktogramme als Gedankenstuetze
Mi 10 Okt 2018, 08:49    © Belle
Eine Antwort erstellen

GM schrieb:

Ich berichte auf jeden Fall, was draus geworden ist.

Das würde mich sehr freuen!! Alles Gute
Nach oben Nach unten
Marie
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
9075
Anmeldedatum :
14.06.10

BeitragThema: Re: Piktogramme als Gedankenstuetze
Mi 10 Okt 2018, 14:02    © Marie
Eine Antwort erstellen

Hallo GM,

wir haben es seinerzeit nicht mit Pictogrammen sondern mit einem Zettel an jeder der 4 Türen probiert. Papa konnte noch lesen. Es standen da auch nicht die offiziellen Begriffe sondern für Wohnzimmer eben "Stube", für Schlafzimmer "Kammer". Die Begriffe kannte er. Das Ergebnis war, daß er die Zettel überhaupt nicht beachtet hat. Wenn aber über der Badtür nachts Licht brannte, konnte man ihm sagen, daß er dahin gehen soll, wo Licht brennt. Allein hat er das aber auch nicht gemacht.

Bin gespannt ob das mit den Pictogrammen bei Euch klappt.






von Marie
Nach oben Nach unten
greenwood.66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
169
Ort :
Hamburg
Anmeldedatum :
30.10.16

BeitragThema: Tipp zur Körperhygiene!
Fr 26 Okt 2018, 19:20    © greenwood.66
Eine Antwort erstellen

Alles Unterstüzende muss man ausprobieren,aber da das eine sehr wichtige und im Laufe der Zeit immer schwierigere Sache ist,habe ich für mich einen Grundsatz.
Das Badezimmer sollte eine Wohlfühloase sein.
D.h.,alles was man realisieren kann,damit sich der Erkrankte wohlfühlt,ihm Dinge leicht fallen,oder man ihm leicht helfen kann,sollte man in Angriff nehmen,denn nach meiner Erfahrung,wird das Bad einmal der wichtigste und umkämpfteste Raum werden.
greenwood.66
Nach oben Nach unten
 

Piktogramme als Gedankenstuetze

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenz-Forum :: Infos zum Forum :: Für unsere Gäste-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten