HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen
 

 Antrag auf Pflegegrad

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
ManuHer
Gast
avatar


Antrag auf Pflegegrad Empty
BeitragThema: Antrag auf Pflegegrad
Antrag auf Pflegegrad EmptyDi Dez 11, 2018 9:34 am    © ManuHer
Eine Antwort erstellen

Hallo, ich bin neu hier ………...bei meinem Vater wurde nach einem Schlaganfall im Januar 2016 Anfang des Jahres beginnende Demenz festgestellt. Er hat Probleme, Gesprächen zu folgen und Zusammenhänge zu verstehen. Außerdem ist er mit der Zeit unsauber geworden. Wenn man ihn darauf anspricht, wird er aggressiv und behauptet er hätte sich gewaschen. Er ist auch sehr ungeduldig z.B. wenn wir im Lokal sitzen und auf´s essen warten. Meine Mutter kann diese Veränderung überhaupt nicht verstehen. Im September wurde sie in einer Notop. am Darm operiert und sie war fast vier Wochen im Krankenhaus. Meine Schwester und ich sind dann im Wechsel in´s Krankenhaus gefahren und haben ihn natürlich auch oft mitgenommen. Er musste in dieser Zeit überwiegend alleine zurecht kommen. Wir haben ihm natürlich auch essen vorbei gebracht und die Wäsche gewaschen, aber wir sind beide auch berufstätig und kamen in dieser Zeit an unsere Grenzen. Wir haben dann gemerkt, das er mit dem Alleinsein Probleme hat. Sein Tagesablauf war einfach durcheinander. Jeden abend hat er bei uns angerufen und gejammert, das er alleine ist und wann unsere Mutter denn endlich nach Hause kommt. Jetzt haben wir uns dazu durchgerungen, einen Pflegegrad zu beantragen. Nächste Woche hat sich nun der MDK angekündigt. Hat vielleicht jemand Erfahrungen damit? Zum Beispiel fährt er noch kurze Strecken mit dem Auto. Das würde er sich im Moment auf keinen Fall verbieten lassen. Aber kriegt er dann überhaupt einen Pflegegrad, wenn man das erwähnt? Auf was muß man sonst noch achten?
Ich hätte hier noch unendlich viele Fragen und manchmal weiß ich einfach nicht weiter.
LG Manu
Nach oben Nach unten
felixx
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
felixx

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Antrag auf Pflegegrad Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
411
Alter :
50
Anmeldedatum :
05.07.16

Antrag auf Pflegegrad Empty
BeitragThema: Re: Antrag auf Pflegegrad
Antrag auf Pflegegrad EmptyDi Dez 11, 2018 10:43 am    © felixx
Eine Antwort erstellen

Hallo Manu,
falls es in eurer Nähe einen Pflegestützpunkt gibt, dann lass dich dort unbedingt beraten!
Die KK und auch gerne die Pflegekasse rücken nur etwas raus, was beantragt wird - was einem zusteht verschweigen sie oft.
Auf alle Fälle Fragen notieren, Notizen beim Beratungsgespräch machen und sich nicht abhalten lassen, auch wenn der Amtsschimmel kräftig wiehert!
Liebe Grüße
Felixx
Nach oben Nach unten
ManuHer
Gast
avatar


Antrag auf Pflegegrad Empty
BeitragThema: Antrag auf Pflegegrad
Antrag auf Pflegegrad EmptyDi Dez 11, 2018 3:02 pm    © ManuHer
Eine Antwort erstellen

Hallo Felix,
danke für deine Antwort. Beim Pflegestützpunkt war ich schon, dort wurde ich auch echt gut beraten. Bin jetzt aber doch unsicher und weiß nicht wie ich mich verhalten soll, wenn mein Vater sagt, er macht noch alles und hat keine Probleme.
Er erzählt auch überall, wie gut es ihm geht. Viele Bekannte, die ihn nicht so oft sehen, sagen auch, das man ihm im ersten Moment nichts anmerkt. Aber meine Mutter und meine Schwester und alle, die ihn näher kennen haben schon die Veränderung gemerkt.
LG Manu
Nach oben Nach unten
felixx
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
felixx

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Antrag auf Pflegegrad Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
411
Alter :
50
Anmeldedatum :
05.07.16

Antrag auf Pflegegrad Empty
BeitragThema: Re: Antrag auf Pflegegrad
Antrag auf Pflegegrad EmptyDi Dez 11, 2018 7:49 pm    © felixx
Eine Antwort erstellen

Tja, Demente können immer noch alles, sind absolut selbständig und vollkommen verkehrstüchtig - zumindest aus ihrer Sicht !
Aber es sollte schon eine gesicherte Diagnose von einem Facharzt geben, dass den Antrag stützt.






Nur weil es gerade schwer ist, darfst du nicht gleich aufgeben.
Es wird nicht einfacher, wenn du davor wegläufst.
Nach oben Nach unten
Belle
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Belle

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Antrag auf Pflegegrad Flag_a13
Anzahl der Beiträge :
2823
Anmeldedatum :
16.05.18

Antrag auf Pflegegrad Empty
BeitragThema: Re: Antrag auf Pflegegrad
Antrag auf Pflegegrad EmptyDi Dez 11, 2018 9:08 pm    © Belle
Eine Antwort erstellen

Wenn die Person zur Einschätzung der Pflegestufe kommt, würde ich diese erstmal mit dem Vater sprechen lassen, ohne Einmischung. Ich denke mit den richtigen Fragen können sich die Fachleute schonmal ein erstes Bild machen. Dann aber, wäre ich schon vorbereitet, vielleicht schreibst du dir schon mal zusammen, was dir alles an Veränderungen aufgefallen ist und wo ihr Hilfe benötigt. Nur damit du nichts wichtiges vergisst. Alles Gute! Ich drück die Daumen. daumendrueck
Nach oben Nach unten
lucky
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
lucky

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Antrag auf Pflegegrad Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
688
Alter :
52
Anmeldedatum :
20.02.14

Antrag auf Pflegegrad Empty
BeitragThema: Re: Antrag auf Pflegegrad
Antrag auf Pflegegrad EmptyMi Dez 12, 2018 6:46 pm    © lucky
Eine Antwort erstellen

Ich würde mit einem Pflegegradrechner und einem Pflegetgebuch anfangen. Und einen Pflegeberater nach Hause bestellen, der sich ein Bild macht und beim Antrag hilft.

Nach oben Nach unten
ManuHer
Gast
avatar


Antrag auf Pflegegrad Empty
BeitragThema: Re: Antrag auf Pflegegrad
Antrag auf Pflegegrad EmptyFr Dez 14, 2018 1:44 pm    © ManuHer
Eine Antwort erstellen

Hallo Belle,
ich hab mir jetzt Notizen gemacht, der Fragebogen der bei der Terminvergabe dabei lag, hat mit nicht wirklich weiter geholfen.
Sehe jetzt dem Termin etwas beruhigter entgegen. Versuche mich auch beim Termin mit Einmischung zurück zu halten und hoffe, dass sich meine Mutter auch dran hält. Da er bis jetzt noch keine Hilfe annimmt, macht es auch keinen Sinn ein Pflegetagebuch zu schreiben. Danke nochmal für´s Daumen drücken.
LG Manu
Nach oben Nach unten
Belle
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Belle

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Antrag auf Pflegegrad Flag_a13
Anzahl der Beiträge :
2823
Anmeldedatum :
16.05.18

Antrag auf Pflegegrad Empty
BeitragThema: Re: Antrag auf Pflegegrad
Antrag auf Pflegegrad EmptySo Dez 16, 2018 8:58 pm    © Belle
Eine Antwort erstellen

ManuHer schrieb:
 Versuche mich auch beim Termin mit Einmischung zurück zu halten und hoffe, dass sich meine Mutter auch dran hält.
Ich würde deine Mutter nicht auf den Termin vorbereiten. Am Besten garnichts sagen, dann bekommt man den besten Einblick wie es ihr tatsächlich geht und die Fachleute erkennen das. Nicht weiterhelfen, garnichts sagen. Ich denke deiner Mutter werden Fragen gestellt und lass sie erstmal machen. Dann gibt es sicher die Möglichkeit jeder Falscheinschätzung/Aussage ihrereseits richtig zu stellen. Habt ihr denn schon einen Termin??? Alles Gute jedenfalls! Lieben Gruß, Belle
Nach oben Nach unten
ManuHer
Gast
avatar


Antrag auf Pflegegrad Empty
BeitragThema: Re: Antrag auf Pflegegrad
Antrag auf Pflegegrad EmptyMo Dez 17, 2018 7:32 pm    © ManuHer
Eine Antwort erstellen

Hallo Belle,
der Termin war eigentlich heute, wurde aber vom MDK wegen Krankheitsfällen wieder abgesagt. Ich denke dieses Jahr kommt kein Termin mehr zustande. Eigentlich geht es um meinen Vater. Nur wenn er was behauptet was nicht stimmt, wird meine Mutter versucht sein, sich einzumischen. Hab ihr schon gesagt, dass sie sich zurück halten soll, wenn der MDK sich mit ihm unterhält. Ich war auch schon mal mit ihr in der Selbsthilfegruppe, nur leider kam dann ihre Darmgeschichte dazwischen. Werde nächstes Jahr nochmal versuchen, mit ihr hin zu gehen. Ich versuche eben so gut es geht zu helfen, aber das nützt nicht immer was. Irgendwie müssen die zwei ja die nächsten Jahre noch auskommen keineahnung

LG Manu
Nach oben Nach unten
 

Antrag auf Pflegegrad

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Infos zum Forum :: Für unsere Gäste-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten