HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen
 

 Meine Mutter kann nicht mit der Demenz des Vaters umgehen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
ManuHer
Gast
avatar


Meine Mutter kann nicht mit der Demenz des Vaters umgehen Empty
BeitragThema: Meine Mutter kann nicht mit der Demenz des Vaters umgehen
Meine Mutter kann nicht mit der Demenz des Vaters umgehen EmptyMi 26 Dez 2018, 09:19    © ManuHer
Eine Antwort erstellen

Hallo, ich weiß nicht, wie ich meiner Mutter die Demenz meines Vaters erklären soll. Ich hab´s schon oft versucht, aber sie denkt immer noch er macht das alles extra. Nur weil der Neurologe ihm Anfang des Jahres beginnende Demenz bescheinigt hat.
Mittlerweile ist sie aber schon weiter fortgeschritten. Jetzt ist ihm schon zwei mal beim Kaffee kochen passiert, das er die Kanne nicht richtig unter gestellt hat und das Wasser übergelaufen ist. Das war natürlich ein riesen Tamtam. Meine Mutter versteht das nicht, weil er doch immer Kaffee gekocht hat, er muß doch wissen wie das geht. Das ist natürlich nur ein Beispiel. Gestern waren sie bei uns zum essen eingeladen. Ich war kurz davor sie raus zu schmeißen, weil meine Mutter die ganze Zeit an ihm rumgenörgelt hat und ihm beibringen wollte wie man sich benimmt, schrecklich. Bin verzweifelt und weiß nicht weiter.
Sorry, es ist Weihnachten, aber das musste mal raus schreiweinend 
Wünsche euch trotzdem noch schöne "Restweihnachten"

LG Manu
Nach oben Nach unten
Help
Wohnt oft hier
Wohnt oft hier
Help

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Meine Mutter kann nicht mit der Demenz des Vaters umgehen Flagge10
Anzahl der Beiträge :
77
Anmeldedatum :
12.08.17

Meine Mutter kann nicht mit der Demenz des Vaters umgehen Empty
BeitragThema: Re: Meine Mutter kann nicht mit der Demenz des Vaters umgehen
Meine Mutter kann nicht mit der Demenz des Vaters umgehen EmptyMi 26 Dez 2018, 16:24    © Help
Eine Antwort erstellen

Hallo Manu,

zuerst mal herzlich willkommen im Forum.


Ich kann gut verstehen, dass es für Dich nicht einfach ist, die Demenz zu erklären, und wünsche Dir, dass Du hier die richtigen Antworten auf Deine Fragen bekommst.

Sicher ist es für Euch alle schwierig, die Demenz Deines Vaters akzeptieren zu müssen und damit klarzukommen. Weisst Du, welche Art der Demenz Dein Vater hat? Ist es Alzheimer, Frontotemporale Demenz, Vaskuläre Demenz (verstopfte Blutgefässe im Gehirn) oder eine andere? Je nachdem sind die Auswirkungen, Verlaufsformen und die Verhaltensweisen der Betroffenen unterschiedlich.

Grundsätzlich hat Demenz IMMER mit Vergessen zu tun. Das Neueste wird zuerst vergessen bzw. kann nicht mehr „im Kopf“ behalten werden (das Kurzzeitgedächtnis funktioniert nicht mehr); im weiteren Verlauf, dehnt sich diese Zeitspanne immer weiter aus.

Wichtig ist, zu wissen, dass es die Betroffenen NIE absichtlich tun, z.B. Fehler machen beim Kaffee kochen. Sie wissen einfach nicht mehr, wie es geht oder haben vergessen, die Kanne wegzunehmen, da sie den Zusammenhang des Überlaufens nicht mehr erkennen. Das muss Deine Mutter lernen. Ansonsten sind Missverständnisse und Streit, und Unsicherheit auf beiden Seiten vorprogrammiert.

Ich habe Dir eine Seite der Schweizer Alzheimer-Gesellschaft angefügt, hier findest Du gute Links und Informationen.

http://www.alz.ch/be/index.php/fuer-menschen-mit-demenz.html

Eine weitere Info zum Thema findest Du unter

https://demenz.behandeln.de/was-ist-demenz.html

Ich hoffe, dass dies ein guter Einstieg für Dich/Euch ist, das schwierige und sehr komplexe Thema Demenz zu verstehen. Vielleicht gibt es in Deinem Wohnkreis eine Infostelle für Demenz, oder auch von Pro Senectute, die Dir/Euch weiterhelfen kann. Viel Erfolg dabei!

Ich wünsche Dir trotz dieser besonderen Umstände gute und angenehme Tage.

Mit lieben Grüssen
Help
Nach oben Nach unten
Belle
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Belle

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Meine Mutter kann nicht mit der Demenz des Vaters umgehen Flag_a13
Anzahl der Beiträge :
2826
Anmeldedatum :
16.05.18

Meine Mutter kann nicht mit der Demenz des Vaters umgehen Empty
BeitragThema: Re: Meine Mutter kann nicht mit der Demenz des Vaters umgehen
Meine Mutter kann nicht mit der Demenz des Vaters umgehen EmptyMi 26 Dez 2018, 18:02    © Belle
Eine Antwort erstellen

Liebe Manu!

Es gibt die verschiedensten Demenzinfostellen oder auch Selbsthilfegruppen und Seminare, Vorträge für Angehörige von Dementen. Ich könnte mir vorstellen, es wäre hilfreich wenn deine Mutter (vielleicht mit dir gemeinsam) einmal zu so einem Vortrag geht? Am besten du recherchierts im Internet, ob es denn in eurer Nähe eine Möglichkeit gäbe soetwas zu besuchen. Freiwillig wird sie das wahrscheinlich nicht machen, aber mit etwas Überrumplung bekommst du das vielleicht hin. Ihr durchlebt gerade eine sehr herausfordernde Zeit der Umstellung. Ich wünsche euch das Beste und hoffe auch deine Mutter lernt bald, die neue Situation zu akzeptieren. Kannst du dir Hilfe von einer weiteren Person holen, der deine Mutter vertraut??
Alles Gute!!! Belle winke-winke
Nach oben Nach unten
lucky
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
lucky

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Meine Mutter kann nicht mit der Demenz des Vaters umgehen Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
688
Alter :
52
Anmeldedatum :
20.02.14

Meine Mutter kann nicht mit der Demenz des Vaters umgehen Empty
BeitragThema: Re: Meine Mutter kann nicht mit der Demenz des Vaters umgehen
Meine Mutter kann nicht mit der Demenz des Vaters umgehen EmptyDo 27 Dez 2018, 13:10    © lucky
Eine Antwort erstellen

Ich würde die Mutter als das sehen, was sie ist - eine Co-Erkrankte. Sie braucht Hilfe und Unterstützung - und zwar mehr als Dein Vater. Wahrscheinlich kannst Du Dir einen Wolf erklären - sie wird es nicht verstehen. Es muß eine andere Lösung her.
Nach oben Nach unten
ManuHer
Gast
avatar


Meine Mutter kann nicht mit der Demenz des Vaters umgehen Empty
BeitragThema: Meine Mutter kann nicht mit der Demenz des Vaters umgehen
Meine Mutter kann nicht mit der Demenz des Vaters umgehen EmptySa 29 Dez 2018, 09:04    © ManuHer
Eine Antwort erstellen

Hallo, ich hatte meine Mutter schon in die Selbsthilfegruppe mit genommen, damit sie mal hört, wie andere damit umgehen. Da gibt es ja auch noch schlimmere Fälle. Sie hat sich dann alles angehört und auf dem Heimweg nur gesagt: "Ich versteh´ das trotzdem alles nicht. Er kann doch nicht so mit mir umgehen." Ich hab´s mittlerweile verstanden, auch dass er nix dafür kann.
Manchmal macht er Witze und man fragt sich, macht er das jetzt extra oder ist das die Demenz. Als sie an Weihnachten nach Hause gefahren sind, sagte er: "Wo ist eigentlich mein Auto" und hat dabei gegrinst. Ich sagt dann immer: "Tu doch nicht so"
Aber ich weiß echt nicht, ob er das extra macht. Leider haben wir erst am 22. Januar den nächsten Termin beim Neurologen.
Ich hoffe, da ist mal Gelegenheit mit ihm alleine zu reden. Bis jetzt hat er noch nicht gesagt, um welche Art Demenz es sich handelt. Ich würde gerne eine Lösung finden und zerbreche mir oft den Kopf darüber, aber bis jetzt hab ich noch keine Lösung für beide gefunden. Das Verhalten der beiden hat sich auch über Jahre so eingeschlichen, das kann man wohl nicht so einfach weg therapieren.

LG Manu
Nach oben Nach unten
 

Meine Mutter kann nicht mit der Demenz des Vaters umgehen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Infos zum Forum :: Für unsere Gäste-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten