HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen | .
 

 Blutdruck beeinflusst das Demenzrisiko

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ehemaliges Mitglied
"GELÖSCHTER USER"


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
6760
Anmeldedatum :
25.05.09

BeitragThema: Blutdruck beeinflusst das Demenzrisiko
Mi 21 Apr 2010, 19:02    © Ehemaliges Mitglied
Eine Antwort erstellen

Hallo, eine gute Blutdruckeinstellung könne vor Demenz schützen, behaupten Wissenschaftler der Universität Pittsburgh (USA). Die Forscher kontrollierten acht Jahre den Blutdruck von rund 1400 Frauen über 65 und warfen per Kernspintomograf einen Blick in deren Gehirn.Teilnehmerinnen, die zu beginn Werte von 140 zu 90 mmHg oder höher hatten,wiesen am Ende der Studie im Vergleich zu Frauen mit normalem Blutdruck deutlich mehr Gehirnschäden auf. Diese befanden sich vor allem im Frontalhirn, das wichtige Aspekte der Persönlichkeit steuert.

Quelle : Rentner Bravo ( Apotheken Umschau )

LG Ulli
Nach oben Nach unten
Knutschelch
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Anzahl der Beiträge :
792
Alter :
35
Ort :
Lübeck
Anmeldedatum :
08.01.10

BeitragThema: Re: Blutdruck beeinflusst das Demenzrisiko
Mi 21 Apr 2010, 19:39    © Knutschelch
Eine Antwort erstellen

Rentner Bravo lachen

Ja klasse und wenn man gegen Bluthochdruck eingestellt ist... wie sieht es da denn aus und bei Männern confused

Sry das ich immer so viele Fragen bei den Studien habe... aber ich bin so, dass ich da immer Hinterfragen muss, weil es sich immer auf so einen kleinen Personenkreis beschränkt ...

danke für den Bericht Liebe Ulli






Mit lieben Gruß Kathrin

Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.(Mark Twain)
Nach oben Nach unten
http://knutschelch.repage7.de
Biggi
Moderator
Moderator
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
17935
Alter :
55
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

BeitragThema: Re: Blutdruck beeinflusst das Demenzrisiko
Mi 21 Apr 2010, 19:44    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Danke liebe Ulli,
ist gar nicht so abwägig. Der Blutdruck spielt schon eine wichtige Rolle bei der Gesundheit, warum nicht auch da.

LG Biggi







--- Wenn du anfängst, an dir selbst zu zweifeln, haben schlechte Menschen gute Arbeit geleistet ---

                        
                           
  
Nach oben Nach unten
Admin
Administrator
Administrator
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
9901
Alter :
56
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

BeitragThema: Re: Blutdruck beeinflusst das Demenzrisiko
Do 22 Apr 2010, 10:07    © Admin
Eine Antwort erstellen

Danke liebe Ulli

Hier noch weitere und genauere Informationen wieso eine Hypertonie (Bluthochdruck) so ein hoher Risikofaktor darstellt.

Blutdruck und Hirninfarkt

Liebe Grüsse

Ursula






Liebe Grüsse
 

"Trauer ist ein Teil des Lebens, aber sie darf nicht das ganze Leben werden."
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

BeitragThema: Re: Blutdruck beeinflusst das Demenzrisiko
Do 22 Apr 2010, 10:51    © sylvia
Eine Antwort erstellen

bei mir ist der Blutdruck meistens zu niedrig.

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
Ehemaliges Mitglied
"GELÖSCHTER USER"


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
6760
Anmeldedatum :
25.05.09

BeitragThema: Blutdruck beeinflusst das Demenzrisiko
Do 22 Apr 2010, 11:06    © Ehemaliges Mitglied
Eine Antwort erstellen

Hallo, mein Blutdruck ist hoch hab ich von meiner Mutter geerbt mein Mann hat über 2 Liter Cola am Tag getrunken und einen niedrigen Blutdruck gehabt.
LG Ulli
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
17935
Alter :
55
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

BeitragThema: Re: Blutdruck beeinflusst das Demenzrisiko
Do 22 Apr 2010, 11:57    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Danke Ursula, bei mir hält er sich noch in Grenzen. Mein Mann hat leicht erhöhten, bekommt aber Medis.

LG Biggi







--- Wenn du anfängst, an dir selbst zu zweifeln, haben schlechte Menschen gute Arbeit geleistet ---

                        
                           
  
Nach oben Nach unten
Gissi
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
527
Alter :
66
Ort :
Hessen
Anmeldedatum :
05.12.09

BeitragThema: Re: Blutdruck beeinflusst das Demenzrisiko
Fr 23 Apr 2010, 18:43    © Gissi
Eine Antwort erstellen

danke Ulli und Ursula
mein Mann hat den Blutdruck auch immer hoch trotz Medis,mit einigen Umstellungen,ich vermute mal dadurch auch einige Hirnschläge ....






Träume mit dem Wind...
Weine mit der Liebe....
Lebe mit der Zeit...
Reise mit den Gedanken....
Siehe mit dem Herzen,wer dich wirklich mag.....


LG Gissi
Nach oben Nach unten
 

Blutdruck beeinflusst das Demenzrisiko

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenz-Forum :: Demenz Infos :: Allgemeine Informationen über Demenz und Alzheimer-
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten