HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
jellyamber
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
jellyamber

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL... Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
4407
Alter :
53
Ort :
München
Anmeldedatum :
30.10.09

Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL... Empty
BeitragThema: Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL...
Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL... EmptyDo 06 Mai 2010, 17:16    © jellyamber
Eine Antwort erstellen

oder Citalopram! Ich muss das mal eben loswerden, weil ich selten so gut die Wirkung eines Antidepressivum beobachten konnte wie jetzt bei meinem Vater.
Männer haben i.d.R. etwas andere Symptome bei Depression, sind eher impulsiv, aggressiv, explodieren, unleidlich usw. Eben mein Vater mit vaskulärer Demenz und Depression dazu. Durch eine Medikamentenreduzierung wurde aus Versehen vom Pflegedienst das Cipramil für einige Zeit vergessen zu stellen und siehe da: er war wieder voll der alte Haudegen, mies drauf, motzig, explodierend, aber auch antriebsgemindert. Kaum hatte er wieder das Cipramil, fand nach einigen Tagen die Verwandlung statt und er ist wieder entspannt und nett, bei sich und "normal".

Jetzt bekommt meine Mutter es auch (Alzheimer), weil sie das Mirtazapin nicht so gut vertragen hat (dolles nächtliches Schwitzen und Fliesschnupfen am Tag) und ich zähle die Tage
bis es wirkt Very Happy

Also, ich kann es nur jedem Angehörigen empfehlen, mit den behandelnden Ärzten über die Gabe von CIPRAMIL zu reden. Denn neben der ganzen Demenz ist es nicht notwendig,
dass der Betroffene und dito die Angehörigen Aggressionen und Antriebslosigkeit aushalten müssen.
Meine Eltern haben Gottseidank eine super Ärztin in einer Gedächtsnissprechstunde in Marsberg (Sauerland), die uns darüber aufgeklärt hat, dass es wirklich ein aprobates Mittel besonders für älteres Leute ist - da es die Impulssteuerung unterstützt.
Ich kann es nur empfehlen cheers

PS: Nö, ich kriege keine Provision... aber falls die Pharma hier mitliest..... study
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL... Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
19178
Alter :
58
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL... Empty
BeitragThema: Re: Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL...
Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL... EmptyDo 06 Mai 2010, 17:34    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Hallo Jelly,
kommt zwar bei uns nicht mehr in Frage, aber ich denke dein Tip wird vielleicht anderen hier helfen. Mit z.B. Aggression von Angehörigen müssen sich hier leider einige auseinandersetzen.

LG Biggi Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL... Icon_sunny






Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL... Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
sylvia
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
sylvia

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL... Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
7348
Ort :
in der Heide
Anmeldedatum :
14.11.08

Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL... Empty
BeitragThema: Re: Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL...
Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL... EmptyDo 06 Mai 2010, 18:06    © sylvia
Eine Antwort erstellen

Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL... 972907 Jelly, ist bestimmt hilfreich.

Mein Papa war immer ganz "friedlich" oder besser lieb.

Wenn ich lese, was hier manche Angehörige auszustehen haben....

Hier mal ein Link dazu - sehr interessant

http://www.sanego.de/Medikamente/Cipramil/

LG Sylvia








Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu  viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben Nach unten
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL... Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10226
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL... Empty
BeitragThema: Re: Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL...
Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL... EmptyDo 06 Mai 2010, 18:34    © Admin
Eine Antwort erstellen

Liebe Jelly

Hab lieben Dank für deinen Bericht. Ich bin mir sicher, das hier im Forum einige darüber sehr dankbar sein werden.

Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL... 972907 und liebe Grüsse

Ursula






Liebe Grüsse
Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL... Ursula 

"Trauer ist ein Teil des Lebens, aber sie darf nicht das ganze Leben werden."
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
jellyamber
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
jellyamber

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL... Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
4407
Alter :
53
Ort :
München
Anmeldedatum :
30.10.09

Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL... Empty
BeitragThema: Re: Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL...
Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL... EmptyDo 06 Mai 2010, 19:42    © jellyamber
Eine Antwort erstellen

Ja, der link ist interessant, danke Sylvia, - aber lasst euch nicht von den Beschreibungen der Nebenwirkungen einschüchtern oder verunsichern. Jeder Stoffwechsel reagiert unterschiedlich auf Substanzen und manchmal vergehen Nebenwirkungen auch mit der Zeit oder die gute, angenehme Wirkung überwiegt. Den größten Fehler, den viele machen: sie setzen zwischendrin das Antidepressivum ab oder neben es sehr unregelmäßig und DANN werden die Nebenwirkungen erst mal richtig heftig, was natürlich Zweifler im Absetzen noch mehr unterstützt.

Was sagt ihr euren Angehörigen, wenn sie sagen, ich bin doch nicht verrückt, sowas nehme ich nicht?
Nach oben Nach unten
jellyamber
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
jellyamber

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL... Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
4407
Alter :
53
Ort :
München
Anmeldedatum :
30.10.09

Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL... Empty
BeitragThema: Re: Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL...
Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL... EmptyDi 01 Jun 2010, 11:07    © jellyamber
Eine Antwort erstellen

Ich war mal wieder ein paar Tage bei meinem dementen Eltern und konnte jetzt endlich feststellen, dass die Wirkung vom Cirpamil eingesetzt hat. Meine Mutter ist emotional deutlich stabiler, wenn auch noch manchmal weinerlich. Aber das kommt tatsächlich vom Alzheimer und nicht von der Depression. Was allerdings durch das Cipramil nicht weggegangen ist und ich auch noch keine Ahnung habe, wie ich damit umgehen soll: sie murmelt und grummelt den ganzen Tag vor sich hin, und schimpft mal leiser und lauter, kommentiert ohne Ende. Verstehen kann ich es schon, denn wie soll sie sich ihre Welt erklären und das, was um sie herum passiert, wenn nicht durch reden?! Trotzdem wüsste ich gerne, ob man ihr nicht auch hier "Erleichterung" verschaffen kann. Ich werde mal mit ihrer Ärztin reden.
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL... Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
19178
Alter :
58
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL... Empty
BeitragThema: Re: Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL...
Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL... EmptyDi 01 Jun 2010, 12:14    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Liebe Jelly,
das macht unsere Mutter auch schon lange. Ist zwar manchmal nervig, aber man gewöhnt sich dran. Ich habe nicht den Eindruck, dass sie dabei unglücklich ist, da sie sich wirklich zu unterhalten scheint und dabei auch manchmal lächelt. Wir versuchen das auch nicht durch Medis zu unterbinden. Als wir sie damals aus dem Pflegeheim holten war sie dermassen mit Risperdal zugedröhnt, dass sie keinen Pieps von sich gab und völlig abwesend war. Da ist es uns heute, wie es jetzt ist, 1000 mal lieber.

Aber wenn du das Gefühl hast, sie fühlt sich dabei unwohl, würde ich auch mal die Ärztin fragen.

LG Biggi Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL... Icon_sunny






Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL... Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
 

Depressiv-agressiv: Da lob ich mir CIPRAMIL...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten