HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 Zu Risiken und Nebenwirkungen...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Sabine
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Sabine

Anzahl der Beiträge :
121
Alter :
55
Ort :
Ostfriesland
Anmeldedatum :
20.06.10

Zu Risiken und Nebenwirkungen... Empty
BeitragThema: Zu Risiken und Nebenwirkungen...
Zu Risiken und Nebenwirkungen... EmptyFr 10 Sep 2010, 20:30    © Sabine
Eine Antwort erstellen

Lupus Arzneimittel

Gebrauchsinformation, Information für den Anwender

Canis

Naturheilpräparat. Immunstimulanz, Antidepressivum

Wirkstoffe
Dopamin, Serotonin

1. Canis wird angewendet
Zur Aktivierung der Lebensfreude, bei Bewegungsunlust, bei Einsamkeit

2. Canis ist für Erwachsene und Kinder bestimmt.

3. Was müssen Sie vor Anwendung von Canis beachten?
Canis darf nicht angewendet werden bei:

* Unbeherrschtheit

* Faulheit

* Desinteresse

* Chronischer Egozentrik

* Aggression gegenüber Schutzbefohlenen

4. Wechselwirkungen mit anderen Präparaten. Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Canis ist ggf. erforderlich bei der gleichzeitigen Anwendung von

* Felidae

* Cuniculus

* Caviinae

5. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch von Canis sind keine Beeinträchtigungen zu erwarten.

6. Wie ist Canis anzuwenden?

Eine genaue, umfassende Information soll vor der Anwendung von Canis erfolgen. Bitte fragen Sie bei Ihrem Hundetrainer oder Tierarzt nach, falls Sie sich nicht ganz sicher sind.

7. Dosierung, Dauer der Anwendung

Canis soll in Form von Spaziergängen und anderen interaktiven Beschäftigungen mindestens dreimal täglich angewendet werden. Ziehen Sie Canis zum Zwecke des Spaziergangs eine Halsung über den Kopf und befestigen Sie eine Leine daran. Wenn Sie durch Ihren Erfahrungsschatz sicher im Umgang mit Canis sind, können Sie ggf. auch darauf verzichten.
Canis braucht Umgang mit Artgenossen. Sorgen Sie dafür, das dieses Bedürfnis gestillt wird.
Erfüllen Sie auch das Bedürfnis des Canis nach Futter und Wasser regelmäßig und in angemessener Menge. Bieten Sie Canis Schutz und Sicherheit und pflegen Sie Ihre Beziehung durch Streicheleinheiten. Bei Unwohlsein jeglicher Art zögern Sie nicht, mit Canis den Tierarzt Ihres Vertrauens aufzusuchen.
Bedenken Sie, dass Canis seine Wirkung nur dann voll entfalten kann, wenn Sie seine Bedürfnisse erkennen und stillen!

8. Dauer der Anwendung

Canis soll über viele Jahre, bis zum Ende seines Lebens, angewendet werden.

9. Wie ist Canis aufzubewahren?

Canis ist im Hause bei Zimmertemperatur aufzubewahren, so dass er in das Familienleben integriert ist.

10. Welche Nebenwirkungen sind möglich?

In der Regel sind durch die Anwendung von Canis nur positive Wirkungen bekannt. In seltenen Fällen sind Unterbringungen des Canis in Hundepensionen zu Urlaubszeiten oder im Krankheitsfall des Anwenders erforderlich.

Lupus Arzneimittel wünscht Ihnen gute Besserung!



Man merkt doch gleich, dass ich Urlaub habe.... let the thoughts flow.... Laughing






Man kann auch ohne Hund leben. Aber es lohnt sich nicht.
Nach oben Nach unten
http://www.ollies.npage.de
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Zu Risiken und Nebenwirkungen... Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
18287
Alter :
56
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Zu Risiken und Nebenwirkungen... Empty
BeitragThema: Re: Zu Risiken und Nebenwirkungen...
Zu Risiken und Nebenwirkungen... EmptyFr 10 Sep 2010, 21:23    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Ja, liebe Sabine,
man merkt gleich, dass es dir zu gut geht.... zwinker lachen

Vielen Dank für die nette Info über Lupus Arzneimittel. Das Medikament "Canis" scheint echt der Bringer zu sein...Werde ich unserem Schnösel mal vorstellen, gott sei Dank verträgt er sich mit Katzen...

Wuff, wuff Biggi


:lachen!:






Zu Risiken und Nebenwirkungen... Signat10
---  Wenn wir nicht mehr über uns lachen können, ist es höchste Zeit, ein ernstes Wort mit uns zu reden  ---
                           
  
Nach oben Nach unten
 

Zu Risiken und Nebenwirkungen...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Kaminstübchen :: Originelles und Witziges-
StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten