HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteNeueste BilderSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 Die Sonne blinzelt!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Die Sonne blinzelt! Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10307
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Die Sonne blinzelt! Empty
BeitragThema: Die Sonne blinzelt!
Die Sonne blinzelt! EmptyDo 15 Nov 2007, 06:08    © Admin
Eine Antwort erstellen

Von: palousunny2 (Ursprüngliche Nachricht) Gesendet: 10.05.2004 08:00

Einen schönen guten Morgen Ihr Lieben

Du hast recht liebe Ursula....das Glätten lief rund...und flott... werde ich wieder mal machen. ... Heute kann ich endlich wieder raus....ich kann wieder beide Schuhe anziehen (-_-) und treffe 2 Kolleginnen am Nachmittag. Diese Woche, wenn das Wetter mitspielt, muss ich den Garten für den Sommer herrichten...ich dachte an winterharte, immergrün das blüht einzupflanzen damit das Unkraut nicht zur Plage wird. Das Budget dass ich bewilligt bekam ist knapp aber es wird schon gehen. Ich muss noch Valentin dazu bringen mitzumachen.

Gestern war ja Muttertag. Valentin rief seine Mutter an und wollte dass ich mit ihr spreche, es sei ja schliesslich DER Tag und niemanden sonst ruft sie an und er weinte. Sie hätte soviel für "mich" getan etc etc etc. Das war das erste mal seit ca. 15 Jahren, dass er nicht bei ihr war an dem Tag. Sie wollte nicht dass er kommt. Ich habe nicht mit ihr gesprochen, ich will das Theater nicht mehr und da ich eine Alles oder Nichts Mensch bin ( eine grosse Schwäche von mir ..leider) bleibt es beim Nicht. ..

Machts alle gut bis sehr gut und ich sage wieder auf bald!

liebä gruäss
Janine
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Die Sonne blinzelt! Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10307
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Die Sonne blinzelt! Empty
BeitragThema: Re: Die Sonne blinzelt!
Die Sonne blinzelt! EmptyDo 15 Nov 2007, 06:08    © Admin
Eine Antwort erstellen

Von: LillNalle2 Gesendet: 10.05.2004 08:56

Auch von mir einen schönen guten Morgen ihr Lieben!

Deinem Fuss liebe Janine scheint es jetzt wieder besser zu gehen, was mich sehr freut, aber wie es scheint doch einige Tage gedauert hat. Aber wenigstens kannst du jetzt wieder raus gehen und Kolleginnen treffen - oh wie ich mich für deine Abwechslung freue. Das wird dir sicher sehr gut tun.

Eigentlich schon komisch das Valentin`s Mutter dieses mal nicht wollte das er kommt. Nach dem sich bei ihr sonst schon niemand meldet........Es scheint fast so als ob er ihr jetzt doch auch ab und zu auf die Nerven geht. Naja, was solls - das sollen die beiden unter einander ausmachen. Ich kann auf jeden Fall sehr gut verstehen, das du mit ihr nicht gesprochen hast. Erstens ist sie ja nicht deine Mutter und zweitens hast du wohl kaum einen Grund mit ihr zu sprechen. Es gibt nun mal Menschen, bei denen man auf Distanz gehen muss, damit beide Seiten in Frieden leben können. Und ohne Gemeinsamkeiten ist es wohl auch besser so "Welten getrennt zu halten".
Ausserdem ein Mensch der Rückgrad hat, neigt immer dazu alles oder nichts zu wollen. Ein Mensch der Rückgrad hat, macht nicht einfach das was andere wollen, sondern das was er für richtig hält und steht dazu. Geradlinige Menschen sind mir sehr sympathisch weil ich da immer weiss wo ich sie habe. Sie stehen klar zu ihrer Meinung und so kann ich mit ihnen auskommen oder eben auf Distanz gehen, ohne vorerst lange abwägen zu müssen, weil sie für mich nicht greifbar sind.
Ich fand es gut von dir, das du wie man so schön sagt die Kirche im Dorf gelassen hast und nicht deine Entscheidung nur wegen Tränen mit einem unverständlichen Grund geändert hast. Was hättest den du mit ihr reden sollen und über was? Solange sie dich nicht richtig ernst nimmt und auch nicht deine Meinung hören will, solange hat es wohl auch ganz einfach keinen Sinn.

Ich konnte diese Nacht leider wieder nicht mehr so gut schlafen, aber die Müdigkeit hält sich noch in Grenzen. Solange ich noch etwas Tatendrang in mir spühre, solange kann es mir noch nicht so schlecht gehen.

Hoffe du hast einen ganz schönen Nachmittag mit deinen Kolleginnen und das du es so richtig geniessen kannst. Bevor dan deine Arbeit im Garten losgeht.......

Ganz liebe Grüsschen an Euch alle

Eure Ursula
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Die Sonne blinzelt! Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10307
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Die Sonne blinzelt! Empty
BeitragThema: Re: Die Sonne blinzelt!
Die Sonne blinzelt! EmptyDo 15 Nov 2007, 06:09    © Admin
Eine Antwort erstellen

Von: palousunny2 Gesendet: 10.05.2004 15:57

Liebe Ursula

Vielen Dank für Deine lieben Zeilen. Der Gedanke Valentin's Mutter sei eine alte Frau und ich als die jüngere sollte ihr die Hand reichen ist mir natürlich schon gekommen. Ich ertrage das Theater der letzten 40 Jahren nicht mehr und will mich nicht daran beteiligen.

Der Ausgang hat mir gut getan, speziell aber, das wieder nach draussen gehen zu können...

Ich hoffe Du hast nicht zu viel im Haushalt gemacht heute und Ihr konntet ein bsichen nach draussen gehen mit Erik.

Bis später wieder, ganz liebä gruäss!
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
 

Die Sonne blinzelt!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteNeueste BilderSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten