HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 Unsere Geschichte 2 Teil

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 22 ... 40, 41, 42, 43, 44  Weiter
AutorNachricht
dirtsa66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
dirtsa66

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Flag_a13
Anzahl der Beiträge :
15093
Alter :
54
Ort :
Graz, Österreich
Anmeldedatum :
24.02.12

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 EmptyMi 16 Jan 2013, 14:27    © dirtsa66
Eine Antwort erstellen

Immerhin
bekommt der Klo-Aufseher einen guten Freund zur Seite gestellt, zusammen
erledigen sie sämtliche Verstopfungen. Frühstens gestern hätte jeder
gewusst, dass Maria und Josef ein kleines Motel ansteuern um sich mal
richtig
zu waschen. Erst dann können sie wieder weiter Richtung Osten. Denn Nur
dieser
Ruhetag hilft um neue Apfelringe zu besorgen. Silvester lassen die
beiden
es langsam krachen, bis sie zum Stall gehen. Aber Maria bändelt
tatsächlich mit dem neuen Stallknecht an, mal sehen was dabei raus kommt.
Auf
jeden Fall möchte Gundel später eine Versammlung einberufen, um die
Angelegenheit
aus der Milchbar zu verbannen. Oft geht Gundel in Schuhen, die einfach
nur zum Schreien sind. Doch in manchen Schuhen lebt sie nicht ohne Gefahr.
Von gestern beispielsweise können schlimme Hühneraugen lachen zurückbleiben.
Die Ärzte können zumindest Faunauge diagnostizieren. Leider gibt Gundel keine weiteren Informationen über ihre Füsse.
Damit kommt kein einziger Fußpilz in den Schuh. Heute aber






Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender
und erleichtert das Unglück - Marcus Tullius Cicero
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
18623
Alter :
57
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 EmptyMi 16 Jan 2013, 14:44    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Immerhin
bekommt der Klo-Aufseher einen guten Freund zur Seite gestellt, zusammen
erledigen sie sämtliche Verstopfungen. Frühstens gestern hätte jeder
gewusst, dass Maria und Josef ein kleines Motel ansteuern um sich mal
richtig
zu waschen. Erst dann können sie wieder weiter Richtung Osten. Denn Nur
dieser
Ruhetag hilft um neue Apfelringe zu besorgen. Silvester lassen die
beiden
es langsam krachen, bis sie zum Stall gehen. Aber Maria bändelt
tatsächlich mit dem neuen Stallknecht an, mal sehen was dabei raus kommt.
Auf
jeden Fall möchte Gundel später eine Versammlung einberufen, um die
Angelegenheit
aus der Milchbar zu verbannen. Oft geht Gundel in Schuhen, die einfach
nur zum Schreien sind. Doch in manchen Schuhen lebt sie nicht ohne Gefahr.
Von gestern beispielsweise können schlimme Hühneraugen Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 188611 zurückbleiben.
Die Ärzte können zumindest Faunauge diagnostizieren. Leider gibt Gundel keine weiteren Informationen über ihre Füsse.
Damit kommt kein einziger Fußpilz in den Schuh. Heute aber kehrt






Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Signat10
---  Behalte die Sterne immer im Auge, und die Füße am Boden ---
                           
  
Nach oben Nach unten
Lena
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
Lena

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
1712
Ort :
Hessen
Anmeldedatum :
29.10.11

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 EmptyMi 16 Jan 2013, 15:32    © Lena
Eine Antwort erstellen

Immerhin
bekommt der Klo-Aufseher einen guten Freund zur Seite gestellt, zusammen
erledigen sie sämtliche Verstopfungen. Frühstens gestern hätte jeder
gewusst, dass Maria und Josef ein kleines Motel ansteuern um sich mal
richtig
zu waschen. Erst dann können sie wieder weiter Richtung Osten. Denn Nur
dieser
Ruhetag hilft um neue Apfelringe zu besorgen. Silvester lassen die
beiden
es langsam krachen, bis sie zum Stall gehen. Aber Maria bändelt
tatsächlich mit dem neuen Stallknecht an, mal sehen was dabei raus kommt.
Auf
jeden Fall möchte Gundel später eine Versammlung einberufen, um die
Angelegenheit
aus der Milchbar zu verbannen. Oft geht Gundel in Schuhen, die einfach
nur zum Schreien sind. Doch in manchen Schuhen lebt sie nicht ohne Gefahr.
Von gestern beispielsweise können schlimme Hühneraugen Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 188611 zurückbleiben.
Die Ärzte können zumindest Faunauge diagnostizieren. Leider gibt Gundel keine weiteren Informationen über ihre Füsse.
Damit kommt kein einziger Fußpilz in den Schuh. Heute aber kehrt der






Liebe Grüße Lena.
Nach oben Nach unten
Ehemaliges Mitglied
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
6760
Anmeldedatum :
25.05.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 EmptyMi 16 Jan 2013, 15:33    © Ehemaliges Mitglied
Eine Antwort erstellen

Immerhin
bekommt der Klo-Aufseher einen guten Freund zur Seite gestellt, zusammen
erledigen sie sämtliche Verstopfungen. Frühstens gestern hätte jeder
gewusst, dass Maria und Josef ein kleines Motel ansteuern um sich mal
richtig
zu waschen. Erst dann können sie wieder weiter Richtung Osten. Denn Nur
dieser
Ruhetag hilft um neue Apfelringe zu besorgen. Silvester lassen die
beiden
es langsam krachen, bis sie zum Stall gehen. Aber Maria bändelt
tatsächlich mit dem neuen Stallknecht an, mal sehen was dabei raus kommt.
Auf
jeden Fall möchte Gundel später eine Versammlung einberufen, um die
Angelegenheit
aus der Milchbar zu verbannen. Oft geht Gundel in Schuhen, die einfach
nur zum Schreien sind. Doch in manchen Schuhen lebt sie nicht ohne Gefahr.
Von gestern beispielsweise können schlimme Hühneraugen Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 188611 zurückbleiben.
Die Ärzte können zumindest Faunauge diagnostizieren. Leider gibt Gundel keine weiteren Informationen über ihre Füsse.
Damit kommt kein einziger Fußpilz in den Schuh. Heute aber kehrt Wendelin
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
18623
Alter :
57
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 EmptyMi 16 Jan 2013, 15:52    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Immerhin
bekommt der Klo-Aufseher einen guten Freund zur Seite gestellt, zusammen
erledigen sie sämtliche Verstopfungen. Frühstens gestern hätte jeder
gewusst, dass Maria und Josef ein kleines Motel ansteuern um sich mal
richtig
zu waschen. Erst dann können sie wieder weiter Richtung Osten. Denn Nur
dieser
Ruhetag hilft um neue Apfelringe zu besorgen. Silvester lassen die
beiden
es langsam krachen, bis sie zum Stall gehen. Aber Maria bändelt
tatsächlich mit dem neuen Stallknecht an, mal sehen was dabei raus kommt.
Auf
jeden Fall möchte Gundel später eine Versammlung einberufen, um die
Angelegenheit
aus der Milchbar zu verbannen. Oft geht Gundel in Schuhen, die einfach
nur zum Schreien sind. Doch in manchen Schuhen lebt sie nicht ohne Gefahr.
Von gestern beispielsweise können schlimme Hühneraugen Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 188611 zurückbleiben.
Die Ärzte können zumindest Faunauge diagnostizieren. Leider gibt Gundel keine weiteren Informationen über ihre Füsse.
Damit kommt kein einziger Fußpilz in den Schuh. Heute aber kehrt Wendelin endlich






Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Signat10
---  Behalte die Sterne immer im Auge, und die Füße am Boden ---
                           
  
Nach oben Nach unten
Ehemaliges Mitglied
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
6760
Anmeldedatum :
25.05.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 EmptyMi 16 Jan 2013, 16:00    © Ehemaliges Mitglied
Eine Antwort erstellen

Immerhin
bekommt der Klo-Aufseher einen guten Freund zur Seite gestellt, zusammen
erledigen sie sämtliche Verstopfungen. Frühstens gestern hätte jeder
gewusst, dass Maria und Josef ein kleines Motel ansteuern um sich mal
richtig
zu waschen. Erst dann können sie wieder weiter Richtung Osten. Denn Nur
dieser
Ruhetag hilft um neue Apfelringe zu besorgen. Silvester lassen die
beiden
es langsam krachen, bis sie zum Stall gehen. Aber Maria bändelt
tatsächlich mit dem neuen Stallknecht an, mal sehen was dabei raus kommt.
Auf
jeden Fall möchte Gundel später eine Versammlung einberufen, um die
Angelegenheit
aus der Milchbar zu verbannen. Oft geht Gundel in Schuhen, die einfach
nur zum Schreien sind. Doch in manchen Schuhen lebt sie nicht ohne Gefahr.
Von gestern beispielsweise können schlimme Hühneraugen Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 188611 zurückbleiben.
Die Ärzte können zumindest Faunauge diagnostizieren. Leider gibt Gundel keine weiteren Informationen über ihre Füsse.
Damit kommt kein einziger Fußpilz in den Schuh. Heute aber kehrt Wendelin endlich von
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
18623
Alter :
57
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 EmptyDo 17 Jan 2013, 17:32    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Immerhin
bekommt der Klo-Aufseher einen guten Freund zur Seite gestellt, zusammen
erledigen sie sämtliche Verstopfungen. Frühstens gestern hätte jeder
gewusst, dass Maria und Josef ein kleines Motel ansteuern um sich mal
richtig
zu waschen. Erst dann können sie wieder weiter Richtung Osten. Denn Nur
dieser
Ruhetag hilft um neue Apfelringe zu besorgen. Silvester lassen die
beiden
es langsam krachen, bis sie zum Stall gehen. Aber Maria bändelt
tatsächlich mit dem neuen Stallknecht an, mal sehen was dabei raus kommt.
Auf
jeden Fall möchte Gundel später eine Versammlung einberufen, um die
Angelegenheit
aus der Milchbar zu verbannen. Oft geht Gundel in Schuhen, die einfach
nur zum Schreien sind. Doch in manchen Schuhen lebt sie nicht ohne Gefahr.
Von gestern beispielsweise können schlimme Hühneraugen Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 188611 zurückbleiben.
Die Ärzte können zumindest Faunauge diagnostizieren. Leider gibt Gundel keine weiteren Informationen über ihre Füsse.
Damit kommt kein einziger Fußpilz in den Schuh. Heute aber kehrt Wendelin endlich von seiner






Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Signat10
---  Behalte die Sterne immer im Auge, und die Füße am Boden ---
                           
  
Nach oben Nach unten
Ehemaliges Mitglied
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
6760
Anmeldedatum :
25.05.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 EmptyDo 17 Jan 2013, 19:09    © Ehemaliges Mitglied
Eine Antwort erstellen

Immerhin
bekommt der Klo-Aufseher einen guten Freund zur Seite gestellt, zusammen
erledigen sie sämtliche Verstopfungen. Frühstens gestern hätte jeder
gewusst, dass Maria und Josef ein kleines Motel ansteuern um sich mal
richtig
zu waschen. Erst dann können sie wieder weiter Richtung Osten. Denn Nur
dieser
Ruhetag hilft um neue Apfelringe zu besorgen. Silvester lassen die
beiden
es langsam krachen, bis sie zum Stall gehen. Aber Maria bändelt
tatsächlich mit dem neuen Stallknecht an, mal sehen was dabei raus kommt.
Auf
jeden Fall möchte Gundel später eine Versammlung einberufen, um die
Angelegenheit
aus der Milchbar zu verbannen. Oft geht Gundel in Schuhen, die einfach
nur zum Schreien sind. Doch in manchen Schuhen lebt sie nicht ohne Gefahr.
Von gestern beispielsweise können schlimme Hühneraugen Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 188611 zurückbleiben.
Die Ärzte können zumindest Faunauge diagnostizieren. Leider gibt Gundel keine weiteren Informationen über ihre Füsse.
Damit kommt kein einziger Fußpilz in den Schuh. Heute aber kehrt Wendelin endlich von seiner Party
Nach oben Nach unten
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10218
Alter :
58
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 EmptyFr 18 Jan 2013, 10:28    © Admin
Eine Antwort erstellen

Immerhin
bekommt der Klo-Aufseher einen guten Freund zur Seite gestellt, zusammen
erledigen sie sämtliche Verstopfungen. Frühstens gestern hätte jeder
gewusst, dass Maria und Josef ein kleines Motel ansteuern um sich mal
richtig
zu waschen. Erst dann können sie wieder weiter Richtung Osten. Denn Nur
dieser
Ruhetag hilft um neue Apfelringe zu besorgen. Silvester lassen die
beiden
es langsam krachen, bis sie zum Stall gehen. Aber Maria bändelt
tatsächlich mit dem neuen Stallknecht an, mal sehen was dabei raus kommt.
Auf
jeden Fall möchte Gundel später eine Versammlung einberufen, um die
Angelegenheit
aus der Milchbar zu verbannen. Oft geht Gundel in Schuhen, die einfach
nur zum Schreien sind. Doch in manchen Schuhen lebt sie nicht ohne Gefahr.
Von gestern beispielsweise können schlimme Hühneraugen Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 188611 zurückbleiben.
Die Ärzte können zumindest Faunauge diagnostizieren. Leider gibt Gundel keine weiteren Informationen über ihre Füsse.
Damit kommt kein einziger Fußpilz in den Schuh. Heute aber kehrt Wendelin endlich von seiner Party zurück.






Liebe Grüsse
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Ursula 

"Trauer ist ein Teil des Lebens, aber sie darf nicht das ganze Leben werden."
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
dirtsa66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
dirtsa66

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Flag_a13
Anzahl der Beiträge :
15093
Alter :
54
Ort :
Graz, Österreich
Anmeldedatum :
24.02.12

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 EmptyFr 18 Jan 2013, 11:18    © dirtsa66
Eine Antwort erstellen

Immerhin
bekommt der Klo-Aufseher einen guten Freund zur Seite gestellt, zusammen
erledigen sie sämtliche Verstopfungen. Frühstens gestern hätte jeder
gewusst, dass Maria und Josef ein kleines Motel ansteuern um sich mal
richtig
zu waschen. Erst dann können sie wieder weiter Richtung Osten. Denn Nur
dieser
Ruhetag hilft um neue Apfelringe zu besorgen. Silvester lassen die
beiden
es langsam krachen, bis sie zum Stall gehen. Aber Maria bändelt
tatsächlich mit dem neuen Stallknecht an, mal sehen was dabei raus kommt.
Auf
jeden Fall möchte Gundel später eine Versammlung einberufen, um die
Angelegenheit
aus der Milchbar zu verbannen. Oft geht Gundel in Schuhen, die einfach
nur zum Schreien sind. Doch in manchen Schuhen lebt sie nicht ohne Gefahr.
Von gestern beispielsweise können schlimme Hühneraugen lachen zurückbleiben.
Die Ärzte können zumindest Faunauge diagnostizieren. Leider gibt Gundel keine weiteren Informationen über ihre Füsse.
Damit kommt kein einziger Fußpilz in den Schuh. Heute aber kehrt Wendelin endlich von seiner Party zurück. Verzückt






Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender
und erleichtert das Unglück - Marcus Tullius Cicero
Nach oben Nach unten
Ehemaliges Mitglied
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
6760
Anmeldedatum :
25.05.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 EmptyFr 18 Jan 2013, 14:27    © Ehemaliges Mitglied
Eine Antwort erstellen

Immerhin
bekommt der Klo-Aufseher einen guten Freund zur Seite gestellt, zusammen
erledigen sie sämtliche Verstopfungen. Frühstens gestern hätte jeder
gewusst, dass Maria und Josef ein kleines Motel ansteuern um sich mal
richtig
zu waschen. Erst dann können sie wieder weiter Richtung Osten. Denn Nur
dieser
Ruhetag hilft um neue Apfelringe zu besorgen. Silvester lassen die
beiden
es langsam krachen, bis sie zum Stall gehen. Aber Maria bändelt
tatsächlich mit dem neuen Stallknecht an, mal sehen was dabei raus kommt.
Auf
jeden Fall möchte Gundel später eine Versammlung einberufen, um die
Angelegenheit
aus der Milchbar zu verbannen. Oft geht Gundel in Schuhen, die einfach
nur zum Schreien sind. Doch in manchen Schuhen lebt sie nicht ohne Gefahr.
Von gestern beispielsweise können schlimme Hühneraugen Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 188611 zurückbleiben.
Die Ärzte können zumindest Faunauge diagnostizieren. Leider gibt Gundel keine weiteren Informationen über ihre Füsse.
Damit kommt kein einziger Fußpilz in den Schuh. Heute aber kehrt Wendelin endlich von seiner Party zurück. Verzückt erzählt
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
18623
Alter :
57
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 EmptyFr 18 Jan 2013, 15:08    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Immerhin
bekommt der Klo-Aufseher einen guten Freund zur Seite gestellt, zusammen
erledigen sie sämtliche Verstopfungen. Frühstens gestern hätte jeder
gewusst, dass Maria und Josef ein kleines Motel ansteuern um sich mal
richtig
zu waschen. Erst dann können sie wieder weiter Richtung Osten. Denn Nur
dieser
Ruhetag hilft um neue Apfelringe zu besorgen. Silvester lassen die
beiden
es langsam krachen, bis sie zum Stall gehen. Aber Maria bändelt
tatsächlich mit dem neuen Stallknecht an, mal sehen was dabei raus kommt.
Auf
jeden Fall möchte Gundel später eine Versammlung einberufen, um die
Angelegenheit
aus der Milchbar zu verbannen. Oft geht Gundel in Schuhen, die einfach
nur zum Schreien sind. Doch in manchen Schuhen lebt sie nicht ohne Gefahr.
Von gestern beispielsweise können schlimme Hühneraugen Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 188611 zurückbleiben.
Die Ärzte können zumindest Faunauge diagnostizieren. Leider gibt Gundel keine weiteren Informationen über ihre Füsse.
Damit kommt kein einziger Fußpilz in den Schuh. Heute aber kehrt Wendelin endlich von seiner Party zurück. Verzückt erzählt er,






Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Signat10
---  Behalte die Sterne immer im Auge, und die Füße am Boden ---
                           
  
Nach oben Nach unten
Ehemaliges Mitglied
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
6760
Anmeldedatum :
25.05.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 EmptyFr 18 Jan 2013, 16:12    © Ehemaliges Mitglied
Eine Antwort erstellen

Immerhin
bekommt der Klo-Aufseher einen guten Freund zur Seite gestellt, zusammen
erledigen sie sämtliche Verstopfungen. Frühstens gestern hätte jeder
gewusst, dass Maria und Josef ein kleines Motel ansteuern um sich mal
richtig
zu waschen. Erst dann können sie wieder weiter Richtung Osten. Denn Nur
dieser
Ruhetag hilft um neue Apfelringe zu besorgen. Silvester lassen die
beiden
es langsam krachen, bis sie zum Stall gehen. Aber Maria bändelt
tatsächlich mit dem neuen Stallknecht an, mal sehen was dabei raus kommt.
Auf
jeden Fall möchte Gundel später eine Versammlung einberufen, um die
Angelegenheit
aus der Milchbar zu verbannen. Oft geht Gundel in Schuhen, die einfach
nur zum Schreien sind. Doch in manchen Schuhen lebt sie nicht ohne Gefahr.
Von gestern beispielsweise können schlimme Hühneraugen Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 188611 zurückbleiben.
Die Ärzte können zumindest Faunauge diagnostizieren. Leider gibt Gundel keine weiteren Informationen über ihre Füsse.
Damit kommt kein einziger Fußpilz in den Schuh. Heute aber kehrt Wendelin endlich von seiner Party zurück. Verzückt erzählt er, dass
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
18623
Alter :
57
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 EmptyFr 18 Jan 2013, 16:36    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Immerhin
bekommt der Klo-Aufseher einen guten Freund zur Seite gestellt, zusammen
erledigen sie sämtliche Verstopfungen. Frühstens gestern hätte jeder
gewusst, dass Maria und Josef ein kleines Motel ansteuern um sich mal
richtig
zu waschen. Erst dann können sie wieder weiter Richtung Osten. Denn Nur
dieser
Ruhetag hilft um neue Apfelringe zu besorgen. Silvester lassen die
beiden
es langsam krachen, bis sie zum Stall gehen. Aber Maria bändelt
tatsächlich mit dem neuen Stallknecht an, mal sehen was dabei raus kommt.
Auf
jeden Fall möchte Gundel später eine Versammlung einberufen, um die
Angelegenheit
aus der Milchbar zu verbannen. Oft geht Gundel in Schuhen, die einfach
nur zum Schreien sind. Doch in manchen Schuhen lebt sie nicht ohne Gefahr.
Von gestern beispielsweise können schlimme Hühneraugen Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 188611 zurückbleiben.
Die Ärzte können zumindest Faunauge diagnostizieren. Leider gibt Gundel keine weiteren Informationen über ihre Füsse.
Damit
kommt kein einziger Fußpilz in den Schuh. Heute aber kehrt Wendelin
endlich von seiner Party zurück. Verzückt erzählt er, dass er






Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Signat10
---  Behalte die Sterne immer im Auge, und die Füße am Boden ---
                           
  
Nach oben Nach unten
Ehemaliges Mitglied
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
6760
Anmeldedatum :
25.05.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 EmptyFr 18 Jan 2013, 16:48    © Ehemaliges Mitglied
Eine Antwort erstellen

Immerhin
bekommt der Klo-Aufseher einen guten Freund zur Seite gestellt, zusammen
erledigen sie sämtliche Verstopfungen. Frühstens gestern hätte jeder
gewusst, dass Maria und Josef ein kleines Motel ansteuern um sich mal
richtig
zu waschen. Erst dann können sie wieder weiter Richtung Osten. Denn Nur
dieser
Ruhetag hilft um neue Apfelringe zu besorgen. Silvester lassen die
beiden
es langsam krachen, bis sie zum Stall gehen. Aber Maria bändelt
tatsächlich mit dem neuen Stallknecht an, mal sehen was dabei raus kommt.
Auf
jeden Fall möchte Gundel später eine Versammlung einberufen, um die
Angelegenheit
aus der Milchbar zu verbannen. Oft geht Gundel in Schuhen, die einfach
nur zum Schreien sind. Doch in manchen Schuhen lebt sie nicht ohne Gefahr.
Von gestern beispielsweise können schlimme Hühneraugen Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 188611 zurückbleiben.
Die Ärzte können zumindest Faunauge diagnostizieren. Leider gibt Gundel keine weiteren Informationen über ihre Füsse.
Damit
kommt kein einziger Fußpilz in den Schuh. Heute aber kehrt Wendelin
endlich von seiner Party zurück. Verzückt erzählt er, dass er getanzt
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
18623
Alter :
57
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 EmptyFr 18 Jan 2013, 17:37    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Immerhin
bekommt der Klo-Aufseher einen guten Freund zur Seite gestellt, zusammen
erledigen sie sämtliche Verstopfungen. Frühstens gestern hätte jeder
gewusst, dass Maria und Josef ein kleines Motel ansteuern um sich mal
richtig
zu waschen. Erst dann können sie wieder weiter Richtung Osten. Denn Nur
dieser
Ruhetag hilft um neue Apfelringe zu besorgen. Silvester lassen die
beiden
es langsam krachen, bis sie zum Stall gehen. Aber Maria bändelt
tatsächlich mit dem neuen Stallknecht an, mal sehen was dabei raus kommt.
Auf
jeden Fall möchte Gundel später eine Versammlung einberufen, um die
Angelegenheit
aus der Milchbar zu verbannen. Oft geht Gundel in Schuhen, die einfach
nur zum Schreien sind. Doch in manchen Schuhen lebt sie nicht ohne Gefahr.
Von gestern beispielsweise können schlimme Hühneraugen Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 188611 zurückbleiben.
Die Ärzte können zumindest Faunauge diagnostizieren. Leider gibt Gundel keine weiteren Informationen über ihre Füsse.
Damit
kommt kein einziger Fußpilz in den Schuh. Heute aber kehrt Wendelin
endlich von seiner Party zurück. Verzückt erzählt er, dass er getanzt hat






Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Signat10
---  Behalte die Sterne immer im Auge, und die Füße am Boden ---
                           
  
Nach oben Nach unten
Ehemaliges Mitglied
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
6760
Anmeldedatum :
25.05.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 EmptyFr 18 Jan 2013, 19:08    © Ehemaliges Mitglied
Eine Antwort erstellen

Immerhin
bekommt der Klo-Aufseher einen guten Freund zur Seite gestellt, zusammen
erledigen sie sämtliche Verstopfungen. Frühstens gestern hätte jeder
gewusst, dass Maria und Josef ein kleines Motel ansteuern um sich mal
richtig
zu waschen. Erst dann können sie wieder weiter Richtung Osten. Denn Nur
dieser
Ruhetag hilft um neue Apfelringe zu besorgen. Silvester lassen die
beiden
es langsam krachen, bis sie zum Stall gehen. Aber Maria bändelt
tatsächlich mit dem neuen Stallknecht an, mal sehen was dabei raus kommt.
Auf
jeden Fall möchte Gundel später eine Versammlung einberufen, um die
Angelegenheit
aus der Milchbar zu verbannen. Oft geht Gundel in Schuhen, die einfach
nur zum Schreien sind. Doch in manchen Schuhen lebt sie nicht ohne Gefahr.
Von gestern beispielsweise können schlimme Hühneraugen Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 188611 zurückbleiben.
Die Ärzte können zumindest Faunauge diagnostizieren. Leider gibt Gundel keine weiteren Informationen über ihre Füsse.
Damit
kommt kein einziger Fußpilz in den Schuh. Heute aber kehrt Wendelin
endlich von seiner Party zurück. Verzückt erzählt er, dass er getanzt hat und
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
18623
Alter :
57
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 EmptySa 19 Jan 2013, 13:59    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Immerhin
bekommt der Klo-Aufseher einen guten Freund zur Seite gestellt, zusammen
erledigen sie sämtliche Verstopfungen. Frühstens gestern hätte jeder
gewusst, dass Maria und Josef ein kleines Motel ansteuern um sich mal
richtig
zu waschen. Erst dann können sie wieder weiter Richtung Osten. Denn Nur
dieser
Ruhetag hilft um neue Apfelringe zu besorgen. Silvester lassen die
beiden
es langsam krachen, bis sie zum Stall gehen. Aber Maria bändelt
tatsächlich mit dem neuen Stallknecht an, mal sehen was dabei raus kommt.
Auf
jeden Fall möchte Gundel später eine Versammlung einberufen, um die
Angelegenheit
aus der Milchbar zu verbannen. Oft geht Gundel in Schuhen, die einfach
nur zum Schreien sind. Doch in manchen Schuhen lebt sie nicht ohne Gefahr.
Von gestern beispielsweise können schlimme Hühneraugen Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 188611 zurückbleiben.
Die Ärzte können zumindest Faunauge diagnostizieren. Leider gibt Gundel keine weiteren Informationen über ihre Füsse.
Damit
kommt kein einziger Fußpilz in den Schuh. Heute aber kehrt Wendelin
endlich von seiner Party zurück. Verzückt erzählt er, dass er getanzt hat und dabei






Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Signat10
---  Behalte die Sterne immer im Auge, und die Füße am Boden ---
                           
  
Nach oben Nach unten
Ehemaliges Mitglied
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
6760
Anmeldedatum :
25.05.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 EmptySa 19 Jan 2013, 16:25    © Ehemaliges Mitglied
Eine Antwort erstellen

Immerhin
bekommt der Klo-Aufseher einen guten Freund zur Seite gestellt, zusammen
erledigen sie sämtliche Verstopfungen. Frühstens gestern hätte jeder
gewusst, dass Maria und Josef ein kleines Motel ansteuern um sich mal
richtig
zu waschen. Erst dann können sie wieder weiter Richtung Osten. Denn Nur
dieser
Ruhetag hilft um neue Apfelringe zu besorgen. Silvester lassen die
beiden
es langsam krachen, bis sie zum Stall gehen. Aber Maria bändelt
tatsächlich mit dem neuen Stallknecht an, mal sehen was dabei raus kommt.
Auf
jeden Fall möchte Gundel später eine Versammlung einberufen, um die
Angelegenheit
aus der Milchbar zu verbannen. Oft geht Gundel in Schuhen, die einfach
nur zum Schreien sind. Doch in manchen Schuhen lebt sie nicht ohne Gefahr.
Von gestern beispielsweise können schlimme Hühneraugen Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 188611 zurückbleiben.
Die Ärzte können zumindest Faunauge diagnostizieren. Leider gibt Gundel keine weiteren Informationen über ihre Füsse.
Damit
kommt kein einziger Fußpilz in den Schuh. Heute aber kehrt Wendelin
endlich von seiner Party zurück. Verzückt erzählt er, dass er getanzt hat und dabei rohe
Nach oben Nach unten
dirtsa66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
dirtsa66

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Flag_a13
Anzahl der Beiträge :
15093
Alter :
54
Ort :
Graz, Österreich
Anmeldedatum :
24.02.12

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 EmptySa 19 Jan 2013, 19:46    © dirtsa66
Eine Antwort erstellen

Immerhin
bekommt der Klo-Aufseher einen guten Freund zur Seite gestellt, zusammen
erledigen sie sämtliche Verstopfungen. Frühstens gestern hätte jeder
gewusst, dass Maria und Josef ein kleines Motel ansteuern um sich mal
richtig
zu waschen. Erst dann können sie wieder weiter Richtung Osten. Denn Nur
dieser
Ruhetag hilft um neue Apfelringe zu besorgen. Silvester lassen die
beiden
es langsam krachen, bis sie zum Stall gehen. Aber Maria bändelt
tatsächlich mit dem neuen Stallknecht an, mal sehen was dabei raus kommt.
Auf
jeden Fall möchte Gundel später eine Versammlung einberufen, um die
Angelegenheit
aus der Milchbar zu verbannen. Oft geht Gundel in Schuhen, die einfach
nur zum Schreien sind. Doch in manchen Schuhen lebt sie nicht ohne Gefahr.
Von gestern beispielsweise können schlimme Hühneraugen lachen zurückbleiben.
Die Ärzte können zumindest Faunauge diagnostizieren. Leider gibt Gundel keine weiteren Informationen über ihre Füsse.
Damit
kommt kein einziger Fußpilz in den Schuh. Heute aber kehrt Wendelin
endlich von seiner Party zurück. Verzückt erzählt er, dass er getanzt hat und dabei rohe Eier






Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender
und erleichtert das Unglück - Marcus Tullius Cicero
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
18623
Alter :
57
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 EmptySa 19 Jan 2013, 20:13    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Immerhin
bekommt der Klo-Aufseher einen guten Freund zur Seite gestellt, zusammen
erledigen sie sämtliche Verstopfungen. Frühstens gestern hätte jeder
gewusst, dass Maria und Josef ein kleines Motel ansteuern um sich mal
richtig
zu waschen. Erst dann können sie wieder weiter Richtung Osten. Denn Nur
dieser
Ruhetag hilft um neue Apfelringe zu besorgen. Silvester lassen die
beiden
es langsam krachen, bis sie zum Stall gehen. Aber Maria bändelt
tatsächlich mit dem neuen Stallknecht an, mal sehen was dabei raus kommt.
Auf
jeden Fall möchte Gundel später eine Versammlung einberufen, um die
Angelegenheit
aus der Milchbar zu verbannen. Oft geht Gundel in Schuhen, die einfach
nur zum Schreien sind. Doch in manchen Schuhen lebt sie nicht ohne Gefahr.
Von gestern beispielsweise können schlimme Hühneraugen Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 188611 zurückbleiben.
Die Ärzte können zumindest Faunauge diagnostizieren. Leider gibt Gundel keine weiteren Informationen über ihre Füsse.
Damit
kommt kein einziger Fußpilz in den Schuh. Heute aber kehrt Wendelin
endlich von seiner Party zurück. Verzückt erzählt er, dass er getanzt hat und dabei rohe Eier transportiert






Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Signat10
---  Behalte die Sterne immer im Auge, und die Füße am Boden ---
                           
  
Nach oben Nach unten
Ehemaliges Mitglied
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
6760
Anmeldedatum :
25.05.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 EmptySa 19 Jan 2013, 20:53    © Ehemaliges Mitglied
Eine Antwort erstellen

Immerhin
bekommt der Klo-Aufseher einen guten Freund zur Seite gestellt, zusammen
erledigen sie sämtliche Verstopfungen. Frühstens gestern hätte jeder
gewusst, dass Maria und Josef ein kleines Motel ansteuern um sich mal
richtig
zu waschen. Erst dann können sie wieder weiter Richtung Osten. Denn Nur
dieser
Ruhetag hilft um neue Apfelringe zu besorgen. Silvester lassen die
beiden
es langsam krachen, bis sie zum Stall gehen. Aber Maria bändelt
tatsächlich mit dem neuen Stallknecht an, mal sehen was dabei raus kommt.
Auf
jeden Fall möchte Gundel später eine Versammlung einberufen, um die
Angelegenheit
aus der Milchbar zu verbannen. Oft geht Gundel in Schuhen, die einfach
nur zum Schreien sind. Doch in manchen Schuhen lebt sie nicht ohne Gefahr.
Von gestern beispielsweise können schlimme Hühneraugen Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 188611 zurückbleiben.
Die Ärzte können zumindest Faunauge diagnostizieren. Leider gibt Gundel keine weiteren Informationen über ihre Füsse.
Damit
kommt kein einziger Fußpilz in den Schuh. Heute aber kehrt Wendelin
endlich von seiner Party zurück. Verzückt erzählt er, dass er getanzt hat und dabei rohe Eier transportiert hat.
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
18623
Alter :
57
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 EmptySo 20 Jan 2013, 13:32    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Auf
jeden Fall möchte Gundel später eine Versammlung einberufen, um die
Angelegenheit
aus der Milchbar zu verbannen. Oft geht Gundel in Schuhen, die einfach
nur zum Schreien sind. Doch in manchen Schuhen lebt sie nicht ohne Gefahr.
Von gestern beispielsweise können schlimme Hühneraugen Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 188611 zurückbleiben.
Die Ärzte können zumindest Faunauge diagnostizieren. Leider gibt Gundel keine weiteren Informationen über ihre Füsse.
Damit
kommt kein einziger Fußpilz in den Schuh. Heute aber kehrt Wendelin
endlich von seiner Party zurück. Verzückt erzählt er, dass er getanzt hat und dabei rohe Eier transportiert hat. Leider






Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Signat10
---  Behalte die Sterne immer im Auge, und die Füße am Boden ---
                           
  
Nach oben Nach unten
Ehemaliges Mitglied
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
6760
Anmeldedatum :
25.05.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 EmptySo 20 Jan 2013, 14:27    © Ehemaliges Mitglied
Eine Antwort erstellen

Auf
jeden Fall möchte Gundel später eine Versammlung einberufen, um die
Angelegenheit
aus der Milchbar zu verbannen. Oft geht Gundel in Schuhen, die einfach
nur zum Schreien sind. Doch in manchen Schuhen lebt sie nicht ohne Gefahr.
Von gestern beispielsweise können schlimme Hühneraugen Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 188611 zurückbleiben.
Die Ärzte können zumindest Faunauge diagnostizieren. Leider gibt Gundel keine weiteren Informationen über ihre Füsse.
Damit
kommt kein einziger Fußpilz in den Schuh. Heute aber kehrt Wendelin
endlich von seiner Party zurück. Verzückt erzählt er, dass er getanzt hat und dabei rohe Eier transportiert hat. Leider hat
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
18623
Alter :
57
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 EmptySo 20 Jan 2013, 15:07    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Auf
jeden Fall möchte Gundel später eine Versammlung einberufen, um die
Angelegenheit
aus der Milchbar zu verbannen. Oft geht Gundel in Schuhen, die einfach
nur zum Schreien sind. Doch in manchen Schuhen lebt sie nicht ohne Gefahr.
Von gestern beispielsweise können schlimme Hühneraugen Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 188611 zurückbleiben.
Die Ärzte können zumindest Faunauge diagnostizieren. Leider gibt Gundel keine weiteren Informationen über ihre Füsse.
Damit
kommt kein einziger Fußpilz in den Schuh. Heute aber kehrt Wendelin
endlich von seiner Party zurück. Verzückt erzählt er, dass er getanzt hat und dabei rohe Eier transportiert hat. Leider hat er






Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 41 Signat10
---  Behalte die Sterne immer im Auge, und die Füße am Boden ---
                           
  
Nach oben Nach unten
 

Unsere Geschichte 2 Teil

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 41 von 44Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 22 ... 40, 41, 42, 43, 44  Weiter

Demenzforum :: Kaminstübchen :: Kaminstübchen-
StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten