HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 Unsere Geschichte 2 Teil

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 23 ... 44  Weiter
AutorNachricht
dirtsa66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
dirtsa66

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Flag_a13
Anzahl der Beiträge :
15093
Alter :
55
Ort :
Graz, Österreich
Anmeldedatum :
24.02.12

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 EmptySa Jul 28, 2012 3:58 am    © dirtsa66
Eine Antwort erstellen

Was soll nun werden ? Alle schauten ratlos, plötzlich kommt ein langer Kerl mit großen blauen Augen und lange Haaren, und
meldet,
dass er bereits neue pinkfärbige Hosen hat. Das hört Lilly aber gar
nicht gerne. Sie wendet sich umgehend an die Kleidungsindustrie und
bestellt
direkt ein ganzes Paket neuer Hosen. Als sie die Lieferung bekommen
hatten,
stürzte vor ihren Augen zwei mal zur Belustigung Herr Meier auf den
Postboten. Glücklicherweise ist niemand verletzt und die Polizei wurde wieder weggeschickt.
Was bemängelt eigentlich der Kerl andauernd?
Jetzt kommt schon dieser zweite Postbote vorbei, es soll wieder ein neues Zentrum in der Stadt geben.
Das
Hallenbad und die Turnhalle werden Evakuiert, um Platz für die Unmengen
Boutiquen zu schaffen. Übermorgen kommen schon fünfzehn
Schaufensterpuppen,
dazu noch 5 nigelnagelneue bronzefarbene Umkleidekabinen. Anscheinend
will jemand ganz nahe an dem Geschehen sein und nichts verpassen.
Trotzdem kommt er nicht näher. Der Postbote hat inzwischen zweimal die Uniform






Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender
und erleichtert das Unglück - Marcus Tullius Cicero
Nach oben Nach unten
Ehemaliges Mitglied
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
6760
Anmeldedatum :
25.05.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 EmptySa Jul 28, 2012 4:05 am    © Ehemaliges Mitglied
Eine Antwort erstellen

Was soll nun werden ? Alle schauten ratlos, plötzlich kommt ein langer Kerl mit großen blauen Augen und lange Haaren, und
meldet,
dass er bereits neue pinkfärbige Hosen hat. Das hört Lilly aber gar
nicht gerne. Sie wendet sich umgehend an die Kleidungsindustrie und
bestellt
direkt ein ganzes Paket neuer Hosen. Als sie die Lieferung bekommen
hatten,
stürzte vor ihren Augen zwei mal zur Belustigung Herr Meier auf den
Postboten. Glücklicherweise ist niemand verletzt und die Polizei wurde wieder weggeschickt.
Was bemängelt eigentlich der Kerl andauernd?
Jetzt kommt schon dieser zweite Postbote vorbei, es soll wieder ein neues Zentrum in der Stadt geben.
Das
Hallenbad und die Turnhalle werden Evakuiert, um Platz für die Unmengen
Boutiquen zu schaffen. Übermorgen kommen schon fünfzehn
Schaufensterpuppen,
dazu noch 5 nigelnagelneue bronzefarbene Umkleidekabinen. Anscheinend
will jemand ganz nahe an dem Geschehen sein und nichts verpassen.
Trotzdem kommt er nicht näher. Der Postbote hat inzwischen zweimal die Uniform gewechselt,
Nach oben Nach unten
mysunny
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Flagge10
Anzahl der Beiträge :
5366
Alter :
80
Ort :
Ostschweiz
Anmeldedatum :
29.12.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 EmptySa Jul 28, 2012 10:33 pm    © mysunny
Eine Antwort erstellen

Was soll nun werden ? Alle schauten ratlos, plötzlich kommt ein langer Kerl mit großen blauen Augen und lange Haaren, und
meldet,
dass er bereits neue pinkfärbige Hosen hat. Das hört Lilly aber gar
nicht gerne. Sie wendet sich umgehend an die Kleidungsindustrie und
bestellt
direkt ein ganzes Paket neuer Hosen. Als sie die Lieferung bekommen
hatten,
stürzte vor ihren Augen zwei mal zur Belustigung Herr Meier auf den
Postboten. Glücklicherweise ist niemand verletzt und die Polizei wurde wieder weggeschickt.
Was bemängelt eigentlich der Kerl andauernd?
Jetzt kommt schon dieser zweite Postbote vorbei, es soll wieder ein neues Zentrum in der Stadt geben.
Das
Hallenbad und die Turnhalle werden Evakuiert, um Platz für die Unmengen
Boutiquen zu schaffen. Übermorgen kommen schon fünfzehn
Schaufensterpuppen,
dazu noch 5 nigelnagelneue bronzefarbene Umkleidekabinen. Anscheinend
will jemand ganz nahe an dem Geschehen sein und nichts verpassen.
Trotzdem kommt er nicht näher. Der Postbote hat inzwischen zweimal die Uniform gewechselt, läuft
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
18996
Alter :
58
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 EmptySo Jul 29, 2012 12:28 am    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Was soll nun werden ? Alle schauten ratlos, plötzlich kommt ein langer Kerl mit großen blauen Augen und lange Haaren, und
meldet,
dass er bereits neue pinkfärbige Hosen hat. Das hört Lilly aber gar
nicht gerne. Sie wendet sich umgehend an die Kleidungsindustrie und
bestellt
direkt ein ganzes Paket neuer Hosen. Als sie die Lieferung bekommen
hatten,
stürzte vor ihren Augen zwei mal zur Belustigung Herr Meier auf den
Postboten. Glücklicherweise ist niemand verletzt und die Polizei wurde wieder weggeschickt.
Was bemängelt eigentlich der Kerl andauernd?
Jetzt kommt schon dieser zweite Postbote vorbei, es soll wieder ein neues Zentrum in der Stadt geben.
Das
Hallenbad und die Turnhalle werden Evakuiert, um Platz für die Unmengen
Boutiquen zu schaffen. Übermorgen kommen schon fünfzehn
Schaufensterpuppen,
dazu noch 5 nigelnagelneue bronzefarbene Umkleidekabinen. Anscheinend
will jemand ganz nahe an dem Geschehen sein und nichts verpassen.
Trotzdem kommt er nicht näher. Der Postbote hat inzwischen zweimal die Uniform gewechselt, läuft dann






Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
mysunny
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Flagge10
Anzahl der Beiträge :
5366
Alter :
80
Ort :
Ostschweiz
Anmeldedatum :
29.12.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 EmptySo Jul 29, 2012 1:58 am    © mysunny
Eine Antwort erstellen

Was soll nun werden ? Alle schauten ratlos, plötzlich kommt ein langer Kerl mit großen blauen Augen und lange Haaren, und
meldet,
dass er bereits neue pinkfärbige Hosen hat. Das hört Lilly aber gar
nicht gerne. Sie wendet sich umgehend an die Kleidungsindustrie und
bestellt
direkt ein ganzes Paket neuer Hosen. Als sie die Lieferung bekommen
hatten,
stürzte vor ihren Augen zwei mal zur Belustigung Herr Meier auf den
Postboten. Glücklicherweise ist niemand verletzt und die Polizei wurde wieder weggeschickt.
Was bemängelt eigentlich der Kerl andauernd?
Jetzt kommt schon dieser zweite Postbote vorbei, es soll wieder ein neues Zentrum in der Stadt geben.
Das
Hallenbad und die Turnhalle werden Evakuiert, um Platz für die Unmengen
Boutiquen zu schaffen. Übermorgen kommen schon fünfzehn
Schaufensterpuppen,
dazu noch 5 nigelnagelneue bronzefarbene Umkleidekabinen. Anscheinend
will jemand ganz nahe an dem Geschehen sein und nichts verpassen.
Trotzdem kommt er nicht näher. Der Postbote hat inzwischen zweimal die Uniform gewechselt, läuft dann Richtung
Nach oben Nach unten
dirtsa66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
dirtsa66

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Flag_a13
Anzahl der Beiträge :
15093
Alter :
55
Ort :
Graz, Österreich
Anmeldedatum :
24.02.12

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 EmptySo Jul 29, 2012 2:01 am    © dirtsa66
Eine Antwort erstellen

Was soll nun werden ? Alle schauten ratlos, plötzlich kommt ein langer Kerl mit großen blauen Augen und lange Haaren, und
meldet,
dass er bereits neue pinkfärbige Hosen hat. Das hört Lilly aber gar
nicht gerne. Sie wendet sich umgehend an die Kleidungsindustrie und
bestellt
direkt ein ganzes Paket neuer Hosen. Als sie die Lieferung bekommen
hatten,
stürzte vor ihren Augen zwei mal zur Belustigung Herr Meier auf den
Postboten. Glücklicherweise ist niemand verletzt und die Polizei wurde wieder weggeschickt.
Was bemängelt eigentlich der Kerl andauernd?
Jetzt kommt schon dieser zweite Postbote vorbei, es soll wieder ein neues Zentrum in der Stadt geben.
Das
Hallenbad und die Turnhalle werden Evakuiert, um Platz für die Unmengen
Boutiquen zu schaffen. Übermorgen kommen schon fünfzehn
Schaufensterpuppen,
dazu noch 5 nigelnagelneue bronzefarbene Umkleidekabinen. Anscheinend
will jemand ganz nahe an dem Geschehen sein und nichts verpassen.
Trotzdem kommt er nicht näher. Der Postbote hat inzwischen zweimal die Uniform gewechselt, läuft dann Richtung Hühnerstall






Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender
und erleichtert das Unglück - Marcus Tullius Cicero
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
18996
Alter :
58
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 EmptySo Jul 29, 2012 2:33 am    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Was soll nun werden ? Alle schauten ratlos, plötzlich kommt ein langer Kerl mit großen blauen Augen und lange Haaren, und
meldet,
dass er bereits neue pinkfärbige Hosen hat. Das hört Lilly aber gar
nicht gerne. Sie wendet sich umgehend an die Kleidungsindustrie und
bestellt
direkt ein ganzes Paket neuer Hosen. Als sie die Lieferung bekommen
hatten,
stürzte vor ihren Augen zwei mal zur Belustigung Herr Meier auf den
Postboten. Glücklicherweise ist niemand verletzt und die Polizei wurde wieder weggeschickt.
Was bemängelt eigentlich der Kerl andauernd?
Jetzt kommt schon dieser zweite Postbote vorbei, es soll wieder ein neues Zentrum in der Stadt geben.
Das
Hallenbad und die Turnhalle werden Evakuiert, um Platz für die Unmengen
Boutiquen zu schaffen. Übermorgen kommen schon fünfzehn
Schaufensterpuppen,
dazu noch 5 nigelnagelneue bronzefarbene Umkleidekabinen. Anscheinend
will jemand ganz nahe an dem Geschehen sein und nichts verpassen.
Trotzdem kommt er nicht näher. Der Postbote hat inzwischen zweimal die Uniform gewechselt, läuft dann Richtung Hühnerstall, um






Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
dirtsa66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
dirtsa66

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Flag_a13
Anzahl der Beiträge :
15093
Alter :
55
Ort :
Graz, Österreich
Anmeldedatum :
24.02.12

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 EmptySo Jul 29, 2012 2:46 am    © dirtsa66
Eine Antwort erstellen

Was soll nun werden ? Alle schauten ratlos, plötzlich kommt ein langer Kerl mit großen blauen Augen und lange Haaren, und
meldet,
dass er bereits neue pinkfärbige Hosen hat. Das hört Lilly aber gar
nicht gerne. Sie wendet sich umgehend an die Kleidungsindustrie und
bestellt
direkt ein ganzes Paket neuer Hosen. Als sie die Lieferung bekommen
hatten,
stürzte vor ihren Augen zwei mal zur Belustigung Herr Meier auf den
Postboten. Glücklicherweise ist niemand verletzt und die Polizei wurde wieder weggeschickt.
Was bemängelt eigentlich der Kerl andauernd?
Jetzt kommt schon dieser zweite Postbote vorbei, es soll wieder ein neues Zentrum in der Stadt geben.
Das
Hallenbad und die Turnhalle werden Evakuiert, um Platz für die Unmengen
Boutiquen zu schaffen. Übermorgen kommen schon fünfzehn
Schaufensterpuppen,
dazu noch 5 nigelnagelneue bronzefarbene Umkleidekabinen. Anscheinend
will jemand ganz nahe an dem Geschehen sein und nichts verpassen.
Trotzdem kommt er nicht näher. Der Postbote hat inzwischen zweimal die Uniform gewechselt, läuft dann Richtung Hühnerstall, um ein






Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender
und erleichtert das Unglück - Marcus Tullius Cicero
Nach oben Nach unten
Ehemaliges Mitglied
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
6760
Anmeldedatum :
25.05.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 EmptySo Jul 29, 2012 3:20 am    © Ehemaliges Mitglied
Eine Antwort erstellen

Was soll nun werden ? Alle schauten ratlos, plötzlich kommt ein langer Kerl mit großen blauen Augen und lange Haaren, und
meldet,
dass er bereits neue pinkfärbige Hosen hat. Das hört Lilly aber gar
nicht gerne. Sie wendet sich umgehend an die Kleidungsindustrie und
bestellt
direkt ein ganzes Paket neuer Hosen. Als sie die Lieferung bekommen
hatten,
stürzte vor ihren Augen zwei mal zur Belustigung Herr Meier auf den
Postboten. Glücklicherweise ist niemand verletzt und die Polizei wurde wieder weggeschickt.
Was bemängelt eigentlich der Kerl andauernd?
Jetzt kommt schon dieser zweite Postbote vorbei, es soll wieder ein neues Zentrum in der Stadt geben.
Das
Hallenbad und die Turnhalle werden Evakuiert, um Platz für die Unmengen
Boutiquen zu schaffen. Übermorgen kommen schon fünfzehn
Schaufensterpuppen,
dazu noch 5 nigelnagelneue bronzefarbene Umkleidekabinen. Anscheinend
will jemand ganz nahe an dem Geschehen sein und nichts verpassen.
Trotzdem kommt er nicht näher. Der Postbote hat inzwischen zweimal die Uniform gewechselt, läuft dann Richtung Hühnerstall, um ein Ei
Nach oben Nach unten
dirtsa66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
dirtsa66

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Flag_a13
Anzahl der Beiträge :
15093
Alter :
55
Ort :
Graz, Österreich
Anmeldedatum :
24.02.12

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 EmptySo Jul 29, 2012 3:29 am    © dirtsa66
Eine Antwort erstellen

Was soll nun werden ? Alle schauten ratlos, plötzlich kommt ein langer Kerl mit großen blauen Augen und lange Haaren, und
meldet,
dass er bereits neue pinkfärbige Hosen hat. Das hört Lilly aber gar
nicht gerne. Sie wendet sich umgehend an die Kleidungsindustrie und
bestellt
direkt ein ganzes Paket neuer Hosen. Als sie die Lieferung bekommen
hatten,
stürzte vor ihren Augen zwei mal zur Belustigung Herr Meier auf den
Postboten. Glücklicherweise ist niemand verletzt und die Polizei wurde wieder weggeschickt.
Was bemängelt eigentlich der Kerl andauernd?
Jetzt kommt schon dieser zweite Postbote vorbei, es soll wieder ein neues Zentrum in der Stadt geben.
Das
Hallenbad und die Turnhalle werden Evakuiert, um Platz für die Unmengen
Boutiquen zu schaffen. Übermorgen kommen schon fünfzehn
Schaufensterpuppen,
dazu noch 5 nigelnagelneue bronzefarbene Umkleidekabinen. Anscheinend
will jemand ganz nahe an dem Geschehen sein und nichts verpassen.
Trotzdem kommt er nicht näher. Der Postbote hat inzwischen zweimal die Uniform gewechselt, läuft dann Richtung Hühnerstall, um ein Ei zu






Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender
und erleichtert das Unglück - Marcus Tullius Cicero
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
18996
Alter :
58
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 EmptySo Jul 29, 2012 3:33 am    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Was soll nun werden ? Alle schauten ratlos, plötzlich kommt ein langer Kerl mit großen blauen Augen und lange Haaren, und
meldet,
dass er bereits neue pinkfärbige Hosen hat. Das hört Lilly aber gar
nicht gerne. Sie wendet sich umgehend an die Kleidungsindustrie und
bestellt
direkt ein ganzes Paket neuer Hosen. Als sie die Lieferung bekommen
hatten,
stürzte vor ihren Augen zwei mal zur Belustigung Herr Meier auf den
Postboten. Glücklicherweise ist niemand verletzt und die Polizei wurde wieder weggeschickt.
Was bemängelt eigentlich der Kerl andauernd?
Jetzt kommt schon dieser zweite Postbote vorbei, es soll wieder ein neues Zentrum in der Stadt geben.
Das
Hallenbad und die Turnhalle werden Evakuiert, um Platz für die Unmengen
Boutiquen zu schaffen. Übermorgen kommen schon fünfzehn
Schaufensterpuppen,
dazu noch 5 nigelnagelneue bronzefarbene Umkleidekabinen. Anscheinend
will jemand ganz nahe an dem Geschehen sein und nichts verpassen.
Trotzdem
kommt er nicht näher. Der Postbote hat inzwischen zweimal die Uniform
gewechselt, läuft dann Richtung Hühnerstall, um ein Ei zu klauen.






Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
dirtsa66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
dirtsa66

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Flag_a13
Anzahl der Beiträge :
15093
Alter :
55
Ort :
Graz, Österreich
Anmeldedatum :
24.02.12

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 EmptySo Jul 29, 2012 3:39 am    © dirtsa66
Eine Antwort erstellen

Was soll nun werden ? Alle schauten ratlos, plötzlich kommt ein langer Kerl mit großen blauen Augen und lange Haaren, und
meldet,
dass er bereits neue pinkfärbige Hosen hat. Das hört Lilly aber gar
nicht gerne. Sie wendet sich umgehend an die Kleidungsindustrie und
bestellt
direkt ein ganzes Paket neuer Hosen. Als sie die Lieferung bekommen
hatten,
stürzte vor ihren Augen zwei mal zur Belustigung Herr Meier auf den
Postboten. Glücklicherweise ist niemand verletzt und die Polizei wurde wieder weggeschickt.
Was bemängelt eigentlich der Kerl andauernd?
Jetzt kommt schon dieser zweite Postbote vorbei, es soll wieder ein neues Zentrum in der Stadt geben.
Das
Hallenbad und die Turnhalle werden Evakuiert, um Platz für die Unmengen
Boutiquen zu schaffen. Übermorgen kommen schon fünfzehn
Schaufensterpuppen,
dazu noch 5 nigelnagelneue bronzefarbene Umkleidekabinen. Anscheinend
will jemand ganz nahe an dem Geschehen sein und nichts verpassen.
Trotzdem
kommt er nicht näher. Der Postbote hat inzwischen zweimal die Uniform
gewechselt, läuft dann Richtung Hühnerstall, um ein Ei zu klauen. "Polizei !"






Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender
und erleichtert das Unglück - Marcus Tullius Cicero
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
18996
Alter :
58
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 EmptySo Jul 29, 2012 3:49 am    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Was soll nun werden ? Alle schauten ratlos, plötzlich kommt ein langer Kerl mit großen blauen Augen und lange Haaren, und
meldet,
dass er bereits neue pinkfärbige Hosen hat. Das hört Lilly aber gar
nicht gerne. Sie wendet sich umgehend an die Kleidungsindustrie und
bestellt
direkt ein ganzes Paket neuer Hosen. Als sie die Lieferung bekommen
hatten,
stürzte vor ihren Augen zwei mal zur Belustigung Herr Meier auf den
Postboten. Glücklicherweise ist niemand verletzt und die Polizei wurde wieder weggeschickt.
Was bemängelt eigentlich der Kerl andauernd?
Jetzt kommt schon dieser zweite Postbote vorbei, es soll wieder ein neues Zentrum in der Stadt geben.
Das
Hallenbad und die Turnhalle werden Evakuiert, um Platz für die Unmengen
Boutiquen zu schaffen. Übermorgen kommen schon fünfzehn
Schaufensterpuppen,
dazu noch 5 nigelnagelneue bronzefarbene Umkleidekabinen. Anscheinend
will jemand ganz nahe an dem Geschehen sein und nichts verpassen.
Trotzdem
kommt er nicht näher. Der Postbote hat inzwischen zweimal die Uniform
gewechselt, läuft dann Richtung Hühnerstall, um ein Ei zu klauen. "Polizei !" Schnell






Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
dirtsa66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
dirtsa66

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Flag_a13
Anzahl der Beiträge :
15093
Alter :
55
Ort :
Graz, Österreich
Anmeldedatum :
24.02.12

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 EmptySo Jul 29, 2012 4:38 am    © dirtsa66
Eine Antwort erstellen

Was soll nun werden ? Alle schauten ratlos, plötzlich kommt ein langer Kerl mit großen blauen Augen und lange Haaren, und
meldet,
dass er bereits neue pinkfärbige Hosen hat. Das hört Lilly aber gar
nicht gerne. Sie wendet sich umgehend an die Kleidungsindustrie und
bestellt
direkt ein ganzes Paket neuer Hosen. Als sie die Lieferung bekommen
hatten,
stürzte vor ihren Augen zwei mal zur Belustigung Herr Meier auf den
Postboten. Glücklicherweise ist niemand verletzt und die Polizei wurde wieder weggeschickt.
Was bemängelt eigentlich der Kerl andauernd?
Jetzt kommt schon dieser zweite Postbote vorbei, es soll wieder ein neues Zentrum in der Stadt geben.
Das
Hallenbad und die Turnhalle werden Evakuiert, um Platz für die Unmengen
Boutiquen zu schaffen. Übermorgen kommen schon fünfzehn
Schaufensterpuppen,
dazu noch 5 nigelnagelneue bronzefarbene Umkleidekabinen. Anscheinend
will jemand ganz nahe an dem Geschehen sein und nichts verpassen.
Trotzdem
kommt er nicht näher. Der Postbote hat inzwischen zweimal die Uniform
gewechselt, läuft dann Richtung Hühnerstall, um ein Ei zu klauen. "Polizei !" Schnell pfeift






Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender
und erleichtert das Unglück - Marcus Tullius Cicero
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
18996
Alter :
58
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 EmptySo Jul 29, 2012 5:02 am    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Was soll nun werden ? Alle schauten ratlos, plötzlich kommt ein langer Kerl mit großen blauen Augen und lange Haaren, und
meldet,
dass er bereits neue pinkfärbige Hosen hat. Das hört Lilly aber gar
nicht gerne. Sie wendet sich umgehend an die Kleidungsindustrie und
bestellt
direkt ein ganzes Paket neuer Hosen. Als sie die Lieferung bekommen
hatten,
stürzte vor ihren Augen zwei mal zur Belustigung Herr Meier auf den
Postboten. Glücklicherweise ist niemand verletzt und die Polizei wurde wieder weggeschickt.
Was bemängelt eigentlich der Kerl andauernd?
Jetzt kommt schon dieser zweite Postbote vorbei, es soll wieder ein neues Zentrum in der Stadt geben.
Das
Hallenbad und die Turnhalle werden Evakuiert, um Platz für die Unmengen
Boutiquen zu schaffen. Übermorgen kommen schon fünfzehn
Schaufensterpuppen,
dazu noch 5 nigelnagelneue bronzefarbene Umkleidekabinen. Anscheinend
will jemand ganz nahe an dem Geschehen sein und nichts verpassen.
Trotzdem
kommt er nicht näher. Der Postbote hat inzwischen zweimal die Uniform
gewechselt, läuft dann Richtung Hühnerstall, um ein Ei zu klauen. "Polizei !" Schnell pfeift Herr






Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
dirtsa66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
dirtsa66

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Flag_a13
Anzahl der Beiträge :
15093
Alter :
55
Ort :
Graz, Österreich
Anmeldedatum :
24.02.12

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 EmptySo Jul 29, 2012 6:00 am    © dirtsa66
Eine Antwort erstellen

Was soll nun werden ? Alle schauten ratlos, plötzlich kommt ein langer Kerl mit großen blauen Augen und lange Haaren, und
meldet,
dass er bereits neue pinkfärbige Hosen hat. Das hört Lilly aber gar
nicht gerne. Sie wendet sich umgehend an die Kleidungsindustrie und
bestellt
direkt ein ganzes Paket neuer Hosen. Als sie die Lieferung bekommen
hatten,
stürzte vor ihren Augen zwei mal zur Belustigung Herr Meier auf den
Postboten. Glücklicherweise ist niemand verletzt und die Polizei wurde wieder weggeschickt.
Was bemängelt eigentlich der Kerl andauernd?
Jetzt kommt schon dieser zweite Postbote vorbei, es soll wieder ein neues Zentrum in der Stadt geben.
Das
Hallenbad und die Turnhalle werden Evakuiert, um Platz für die Unmengen
Boutiquen zu schaffen. Übermorgen kommen schon fünfzehn
Schaufensterpuppen,
dazu noch 5 nigelnagelneue bronzefarbene Umkleidekabinen. Anscheinend
will jemand ganz nahe an dem Geschehen sein und nichts verpassen.
Trotzdem
kommt er nicht näher. Der Postbote hat inzwischen zweimal die Uniform
gewechselt, läuft dann Richtung Hühnerstall, um ein Ei zu klauen. "Polizei !" Schnell pfeift Herr Wischgala






Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender
und erleichtert das Unglück - Marcus Tullius Cicero
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
18996
Alter :
58
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 EmptyMo Jul 30, 2012 2:20 am    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Was soll nun werden ? Alle schauten ratlos, plötzlich kommt ein langer Kerl mit großen blauen Augen und lange Haaren, und
meldet,
dass er bereits neue pinkfärbige Hosen hat. Das hört Lilly aber gar
nicht gerne. Sie wendet sich umgehend an die Kleidungsindustrie und
bestellt
direkt ein ganzes Paket neuer Hosen. Als sie die Lieferung bekommen
hatten,
stürzte vor ihren Augen zwei mal zur Belustigung Herr Meier auf den
Postboten. Glücklicherweise ist niemand verletzt und die Polizei wurde wieder weggeschickt.
Was bemängelt eigentlich der Kerl andauernd?
Jetzt kommt schon dieser zweite Postbote vorbei, es soll wieder ein neues Zentrum in der Stadt geben.
Das
Hallenbad und die Turnhalle werden Evakuiert, um Platz für die Unmengen
Boutiquen zu schaffen. Übermorgen kommen schon fünfzehn
Schaufensterpuppen,
dazu noch 5 nigelnagelneue bronzefarbene Umkleidekabinen. Anscheinend
will jemand ganz nahe an dem Geschehen sein und nichts verpassen.
Trotzdem
kommt er nicht näher. Der Postbote hat inzwischen zweimal die Uniform
gewechselt, läuft dann Richtung Hühnerstall, um ein Ei zu klauen. "Polizei !" Schnell pfeift Herr Wischgala den






Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
dirtsa66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
dirtsa66

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Flag_a13
Anzahl der Beiträge :
15093
Alter :
55
Ort :
Graz, Österreich
Anmeldedatum :
24.02.12

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 EmptyMo Jul 30, 2012 2:33 am    © dirtsa66
Eine Antwort erstellen

Was soll nun werden ? Alle schauten ratlos, plötzlich kommt ein langer Kerl mit großen blauen Augen und lange Haaren, und
meldet,
dass er bereits neue pinkfärbige Hosen hat. Das hört Lilly aber gar
nicht gerne. Sie wendet sich umgehend an die Kleidungsindustrie und
bestellt
direkt ein ganzes Paket neuer Hosen. Als sie die Lieferung bekommen
hatten,
stürzte vor ihren Augen zwei mal zur Belustigung Herr Meier auf den
Postboten. Glücklicherweise ist niemand verletzt und die Polizei wurde wieder weggeschickt.
Was bemängelt eigentlich der Kerl andauernd?
Jetzt kommt schon dieser zweite Postbote vorbei, es soll wieder ein neues Zentrum in der Stadt geben.
Das
Hallenbad und die Turnhalle werden Evakuiert, um Platz für die Unmengen
Boutiquen zu schaffen. Übermorgen kommen schon fünfzehn
Schaufensterpuppen,
dazu noch 5 nigelnagelneue bronzefarbene Umkleidekabinen. Anscheinend
will jemand ganz nahe an dem Geschehen sein und nichts verpassen.
Trotzdem
kommt er nicht näher. Der Postbote hat inzwischen zweimal die Uniform
gewechselt, läuft dann Richtung Hühnerstall, um ein Ei zu klauen. "Polizei !" Schnell pfeift Herr Wischgala den unverschämten






Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender
und erleichtert das Unglück - Marcus Tullius Cicero
Nach oben Nach unten
Biggi
Moderator
Moderator
Biggi

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
18996
Alter :
58
Ort :
Essen / NRW
Anmeldedatum :
06.08.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 EmptyMo Jul 30, 2012 3:20 am    © Biggi
Eine Antwort erstellen

Was soll nun werden ? Alle schauten ratlos, plötzlich kommt ein langer Kerl mit großen blauen Augen und lange Haaren, und
meldet,
dass er bereits neue pinkfärbige Hosen hat. Das hört Lilly aber gar
nicht gerne. Sie wendet sich umgehend an die Kleidungsindustrie und
bestellt
direkt ein ganzes Paket neuer Hosen. Als sie die Lieferung bekommen
hatten,
stürzte vor ihren Augen zwei mal zur Belustigung Herr Meier auf den
Postboten. Glücklicherweise ist niemand verletzt und die Polizei wurde wieder weggeschickt.
Was bemängelt eigentlich der Kerl andauernd?
Jetzt kommt schon dieser zweite Postbote vorbei, es soll wieder ein neues Zentrum in der Stadt geben.
Das
Hallenbad und die Turnhalle werden Evakuiert, um Platz für die Unmengen
Boutiquen zu schaffen. Übermorgen kommen schon fünfzehn
Schaufensterpuppen,
dazu noch 5 nigelnagelneue bronzefarbene Umkleidekabinen. Anscheinend
will jemand ganz nahe an dem Geschehen sein und nichts verpassen.
Trotzdem
kommt er nicht näher. Der Postbote hat inzwischen zweimal die Uniform
gewechselt, läuft dann Richtung Hühnerstall, um ein Ei zu klauen. "Polizei !" Schnell pfeift Herr Wischgala den unverschämten, stinkenden






Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Signat10

                           
--- Besondere Menschen erkennst du daran, dass sie dich berühren ohne ihre Hände zu benutzen ---
Nach oben Nach unten
dirtsa66
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
dirtsa66

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Flag_a13
Anzahl der Beiträge :
15093
Alter :
55
Ort :
Graz, Österreich
Anmeldedatum :
24.02.12

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 EmptyMo Jul 30, 2012 3:26 am    © dirtsa66
Eine Antwort erstellen

Was soll nun werden ? Alle schauten ratlos, plötzlich kommt ein langer Kerl mit großen blauen Augen und lange Haaren, und
meldet,
dass er bereits neue pinkfärbige Hosen hat. Das hört Lilly aber gar
nicht gerne. Sie wendet sich umgehend an die Kleidungsindustrie und
bestellt
direkt ein ganzes Paket neuer Hosen. Als sie die Lieferung bekommen
hatten,
stürzte vor ihren Augen zwei mal zur Belustigung Herr Meier auf den
Postboten. Glücklicherweise ist niemand verletzt und die Polizei wurde wieder weggeschickt.
Was bemängelt eigentlich der Kerl andauernd?
Jetzt kommt schon dieser zweite Postbote vorbei, es soll wieder ein neues Zentrum in der Stadt geben.
Das
Hallenbad und die Turnhalle werden Evakuiert, um Platz für die Unmengen
Boutiquen zu schaffen. Übermorgen kommen schon fünfzehn
Schaufensterpuppen,
dazu noch 5 nigelnagelneue bronzefarbene Umkleidekabinen. Anscheinend
will jemand ganz nahe an dem Geschehen sein und nichts verpassen.
Trotzdem
kommt er nicht näher. Der Postbote hat inzwischen zweimal die Uniform
gewechselt, läuft dann Richtung Hühnerstall, um ein Ei zu klauen. "Polizei !" Schnell pfeift Herr Wischgala den unverschämten, stinkenden Xaver






Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender
und erleichtert das Unglück - Marcus Tullius Cicero
Nach oben Nach unten
mysunny
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Flagge10
Anzahl der Beiträge :
5366
Alter :
80
Ort :
Ostschweiz
Anmeldedatum :
29.12.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 EmptyMo Jul 30, 2012 6:55 pm    © mysunny
Eine Antwort erstellen

Was soll nun werden ? Alle schauten ratlos, plötzlich kommt ein langer Kerl mit großen blauen Augen und lange Haaren, und
meldet,
dass er bereits neue pinkfärbige Hosen hat. Das hört Lilly aber gar
nicht gerne. Sie wendet sich umgehend an die Kleidungsindustrie und
bestellt
direkt ein ganzes Paket neuer Hosen. Als sie die Lieferung bekommen
hatten,
stürzte vor ihren Augen zwei mal zur Belustigung Herr Meier auf den
Postboten. Glücklicherweise ist niemand verletzt und die Polizei wurde wieder weggeschickt.
Was bemängelt eigentlich der Kerl andauernd?
Jetzt kommt schon dieser zweite Postbote vorbei, es soll wieder ein neues Zentrum in der Stadt geben.
Das
Hallenbad und die Turnhalle werden Evakuiert, um Platz für die Unmengen
Boutiquen zu schaffen. Übermorgen kommen schon fünfzehn
Schaufensterpuppen,
dazu noch 5 nigelnagelneue bronzefarbene Umkleidekabinen. Anscheinend
will jemand ganz nahe an dem Geschehen sein und nichts verpassen.
Trotzdem
kommt er nicht näher. Der Postbote hat inzwischen zweimal die Uniform
gewechselt, läuft dann Richtung Hühnerstall, um ein Ei zu klauen. "Polizei !" Schnell pfeift Herr Wischgala den unverschämten, stinkenden Xaver her
Nach oben Nach unten
Ehemaliges Mitglied
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
6760
Anmeldedatum :
25.05.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 EmptyMo Jul 30, 2012 9:55 pm    © Ehemaliges Mitglied
Eine Antwort erstellen

Was soll nun werden ? Alle schauten ratlos, plötzlich kommt ein langer Kerl mit großen blauen Augen und lange Haaren, und
meldet,
dass er bereits neue pinkfärbige Hosen hat. Das hört Lilly aber gar
nicht gerne. Sie wendet sich umgehend an die Kleidungsindustrie und
bestellt
direkt ein ganzes Paket neuer Hosen. Als sie die Lieferung bekommen
hatten,
stürzte vor ihren Augen zwei mal zur Belustigung Herr Meier auf den
Postboten. Glücklicherweise ist niemand verletzt und die Polizei wurde wieder weggeschickt.
Was bemängelt eigentlich der Kerl andauernd?
Jetzt kommt schon dieser zweite Postbote vorbei, es soll wieder ein neues Zentrum in der Stadt geben.
Das
Hallenbad und die Turnhalle werden Evakuiert, um Platz für die Unmengen
Boutiquen zu schaffen. Übermorgen kommen schon fünfzehn
Schaufensterpuppen,
dazu noch 5 nigelnagelneue bronzefarbene Umkleidekabinen. Anscheinend
will jemand ganz nahe an dem Geschehen sein und nichts verpassen.
Trotzdem
kommt er nicht näher. Der Postbote hat inzwischen zweimal die Uniform
gewechselt, läuft dann Richtung Hühnerstall, um ein Ei zu klauen. "Polizei !" Schnell pfeift Herr Wischgala den unverschämten, stinkenden Xaver her, und
Nach oben Nach unten
mysunny
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Flagge10
Anzahl der Beiträge :
5366
Alter :
80
Ort :
Ostschweiz
Anmeldedatum :
29.12.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 EmptyMo Jul 30, 2012 9:58 pm    © mysunny
Eine Antwort erstellen

Was soll nun werden ? Alle schauten ratlos, plötzlich kommt ein langer Kerl mit großen blauen Augen und lange Haaren, und
meldet,
dass er bereits neue pinkfärbige Hosen hat. Das hört Lilly aber gar
nicht gerne. Sie wendet sich umgehend an die Kleidungsindustrie und
bestellt
direkt ein ganzes Paket neuer Hosen. Als sie die Lieferung bekommen
hatten,
stürzte vor ihren Augen zwei mal zur Belustigung Herr Meier auf den
Postboten. Glücklicherweise ist niemand verletzt und die Polizei wurde wieder weggeschickt.
Was bemängelt eigentlich der Kerl andauernd?
Jetzt kommt schon dieser zweite Postbote vorbei, es soll wieder ein neues Zentrum in der Stadt geben.
Das
Hallenbad und die Turnhalle werden Evakuiert, um Platz für die Unmengen
Boutiquen zu schaffen. Übermorgen kommen schon fünfzehn
Schaufensterpuppen,
dazu noch 5 nigelnagelneue bronzefarbene Umkleidekabinen. Anscheinend
will jemand ganz nahe an dem Geschehen sein und nichts verpassen.
Trotzdem
kommt er nicht näher. Der Postbote hat inzwischen zweimal die Uniform
gewechselt, läuft dann Richtung Hühnerstall, um ein Ei zu klauen. "Polizei !" Schnell pfeift Herr Wischgala den unverschämten, stinkenden Xaver her, und plötzlich
Nach oben Nach unten
Ehemaliges Mitglied
"GELÖSCHTER USER"
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Flag_g10
Anzahl der Beiträge :
6760
Anmeldedatum :
25.05.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 EmptyMo Jul 30, 2012 10:22 pm    © Ehemaliges Mitglied
Eine Antwort erstellen

Was soll nun werden ? Alle schauten ratlos, plötzlich kommt ein langer Kerl mit großen blauen Augen und lange Haaren, und
meldet,
dass er bereits neue pinkfärbige Hosen hat. Das hört Lilly aber gar
nicht gerne. Sie wendet sich umgehend an die Kleidungsindustrie und
bestellt
direkt ein ganzes Paket neuer Hosen. Als sie die Lieferung bekommen
hatten,
stürzte vor ihren Augen zwei mal zur Belustigung Herr Meier auf den
Postboten. Glücklicherweise ist niemand verletzt und die Polizei wurde wieder weggeschickt.
Was bemängelt eigentlich der Kerl andauernd?
Jetzt kommt schon dieser zweite Postbote vorbei, es soll wieder ein neues Zentrum in der Stadt geben.
Das
Hallenbad und die Turnhalle werden Evakuiert, um Platz für die Unmengen
Boutiquen zu schaffen. Übermorgen kommen schon fünfzehn
Schaufensterpuppen,
dazu noch 5 nigelnagelneue bronzefarbene Umkleidekabinen. Anscheinend
will jemand ganz nahe an dem Geschehen sein und nichts verpassen.
Trotzdem
kommt er nicht näher. Der Postbote hat inzwischen zweimal die Uniform
gewechselt, läuft dann Richtung Hühnerstall, um ein Ei zu klauen. "Polizei !" Schnell pfeift Herr Wischgala den unverschämten, stinkenden Xaver her, und plötzlich nimmt
Nach oben Nach unten
mysunny
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Flagge10
Anzahl der Beiträge :
5366
Alter :
80
Ort :
Ostschweiz
Anmeldedatum :
29.12.09

Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Unsere Geschichte 2 Teil
Unsere Geschichte 2 Teil - Seite 3 EmptyMo Jul 30, 2012 10:24 pm    © mysunny
Eine Antwort erstellen

Was soll nun werden ? Alle schauten ratlos, plötzlich kommt ein langer Kerl mit großen blauen Augen und lange Haaren, und
meldet,
dass er bereits neue pinkfärbige Hosen hat. Das hört Lilly aber gar
nicht gerne. Sie wendet sich umgehend an die Kleidungsindustrie und
bestellt
direkt ein ganzes Paket neuer Hosen. Als sie die Lieferung bekommen
hatten,
stürzte vor ihren Augen zwei mal zur Belustigung Herr Meier auf den
Postboten. Glücklicherweise ist niemand verletzt und die Polizei wurde wieder weggeschickt.
Was bemängelt eigentlich der Kerl andauernd?
Jetzt kommt schon dieser zweite Postbote vorbei, es soll wieder ein neues Zentrum in der Stadt geben.
Das
Hallenbad und die Turnhalle werden Evakuiert, um Platz für die Unmengen
Boutiquen zu schaffen. Übermorgen kommen schon fünfzehn
Schaufensterpuppen,
dazu noch 5 nigelnagelneue bronzefarbene Umkleidekabinen. Anscheinend
will jemand ganz nahe an dem Geschehen sein und nichts verpassen.
Trotzdem kommt er nicht näher. Der Postbote hat inzwischen zweimal die Uniform
gewechselt, läuft dann Richtung Hühnerstall, um ein Ei zu klauen. "Polizei !" Schnell pfeift Herr Wischgala den unverschämten, stinkenden Xaver her, und plötzlich nimmt der
Nach oben Nach unten
 

Unsere Geschichte 2 Teil

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 44Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 23 ... 44  Weiter

Demenzforum :: Kaminstübchen :: Kaminstübchen-
StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten