HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin



Teilen
 

 Alptraum!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Alptraum! Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10226
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Alptraum! Empty
BeitragThema: Alptraum!
Alptraum! EmptyDo 15 Nov 2007, 18:35    © Admin
Eine Antwort erstellen

Von: LillNalle2 (Ursprüngliche Nachricht) Gesendet: 22.08.2004 08:20

Hallo ihr Lieben

Heute muss ich wieder mal Dampf ablassen und hoffe es hilft wenigstens etwas.

Aber erst mal das schöne und positive. Erik's Tochter mit ihrem Lebenspartner ist am Freitag Vormittag hier angekommen. Es tat uns richtig gut, das wir ein paar Tage für uns hatten um erstens Gemeinschaft zugeniessen und uns über die aktuelle Situation auszutauschen. Alles wäre schön und gut gewesen wen wir nicht gestern noch einen richtigen "Hammer" bekommen hätten..........

Wir sind gestern nochmals zusammen zu Erik hin gefahren, weil sie unbedingt dem Personal persönlich mitteilen wollte, das sie und ihr Bruder aus erster Ehe gegen einen Umzug von Erik sind, nachdem sie jetzt das Heim und Erik dort gesehen hat - erst recht. Es wäre für ihn eine Katastrophe nachdem er sich jetzt so weit schon eingelebt hat, da wieder herausgerissen zu werden. Nur darum hat sie überhaupt erfahren, das jetzt am Montag Leute aus der Gemeinde dorthin kommen sollen um zu Entscheiden. So wie es geklungen hat, ist es bereits schon eine entschiedene Sache, das wen sie dort wo dieser Sohn wohnt etwas passendes finden dieser Umzug einfach durchgeführt wird.......Wir waren beide wie erschlagen. 1. weil schon etwas läuft ohne das alle seine Kinder erst mal um die Meinung gefragt und mit einbezogen werden und 2. weil auch ich als Kontaktperson nicht informiert wurde. Da sie leider Heute wieder zurückfahren muss wegen ihrer Arbeit, werden wir noch schnell eine Vollmacht schreiben, das ich morgen stellvertretend für sie dort mit dabei sein kann. Im Moment sind wir sowas von wütend, das es mir schwer fällt mich bis Morgen soweit zu beruhigen um dort dann möglichst sachlich zu bleiben.

So, jetzt habe ich mich wenigstens ein bisschen beruhigt. Ich nehme mal an, das auch die anderen so langsam aufstehen werden nach dieser übernächtigten Nacht.

Liebe Grüsse
Eure Ursula
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
Admin
Administrator
Administrator
Admin

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :
Alptraum! Flagge10
Anzahl der Beiträge :
10226
Ort :
Schweiz/Schweden
Anmeldedatum :
14.11.07

Alptraum! Empty
BeitragThema: Re: Alptraum!
Alptraum! EmptyDo 15 Nov 2007, 18:36    © Admin
Eine Antwort erstellen

Von: Polarzwo Gesendet: 22.08.2004 23:02

Liebe Ursula,

ich habe leider erst eben deinen Bericht lesen können. Das ist ja schon ein Hammer, was du erzählst. Ich befürchtete nach deiner "Vorankündigung", du hättest Probleme mit Eriks Tochter bekommen. Zum Glück hat sich ja wenigstens diese Befürchtung nicht bestätigt.

Es ist traurig, was da abgeht und dein Zorn ist wohl nur zu berechtigt, kann dich ja nicht mal trösten, nur dir sagen, dass ich viel an dich denke und mir wünsche für euch, dass ihr die bestmögliche Lösung für Erik hinbekommt.

Meine Wünsche für euch sind leider nicht der Massstab der Welt und erst recht nicht der Massstab der Behörden. So bleibt mir halt nur, mit allen meinen guten Gedanken bei euch zu sein und es euch zu sagen, da ihr das ja sonst nicht wissen könnt.

Ich hoffe und wünsche euch, dass ihr einen einvernehmlichen Weg finden werdet und drück alle meine Daumen für euch und dich natürlich auch, liebe Ursula. Grüsse Daniel bitte.

Alles Liebe, alle Kraft
Peter
Nach oben Nach unten
http://www.demenzforum.ch
 

Alptraum!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenzforum :: Diskussionsforum Demenz :: Demenz Allgemein-
StartseiteSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten