HomeForumLeben mit EGemäldeDemenz....Heimwahl16 Regeln bei DemenzImpfressum


StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin



Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen | .
 

 Bitte um Rat

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Michi13
Gast



BeitragThema: Bitte um Rat
Fr 22 Apr 2016, 21:41    © Michi13
Eine Antwort erstellen

Hallo,

mein lieber Opa ist seit vielen Jahren dement, vor kurzem hatte er einen Schlaganfall und war nach dem Krankenhaus zur Kurzzeitpflege in einem Pflegeheim für Dementkranke.
Da wir aber gesehen haben, das er sich da nicht wohlfühlt, haben wir ihn in ein anderes Pflegeheim gegeben, bei uns im Ort, meine Oma und wir konnten ihn jeden Tag besuchen.
Er versucht nun ständig abzuhauen, sie haben ihn schon 3x auf der Strasse aufgegriffen, er wollte nach Hause...😢
Die Heimleitung hat uns nahe gelegt, das es so nicht geht, das wir schuld sind weil wir jeden Tag kommen und er dann Heimweh hat. Er sollte doch in eine Geschlossene oder ins Krankenhaus, damit er besser mit den Tabletten eingestellt wird.
Wir waren so wütend und haben ihn mit nach Hause genommen, man sieht wie es ihm gut tut, zuhause zu sein.
Ich denke aber meine Oma wird das nicht schaffen, sie ist auch schon 83 Jahre alt, Familie ist sehr klein.
Findet ihr es richtig, das wir ihn nach Hause geholt haben? Was für Hilfe können wir uns holen? Am besten zur Krankenkasse gehen und sprechen?
Ich will das es meinem Opa gut geht, er noch schöne letzte Tage hat, aber meine Oma auch nicht darunter leidet, weil sie nur noch am rennen ist, waschen, aufpassrn usw.

Danke
Nach oben Nach unten
Amelu
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
429
Alter :
72
Ort :
im Saarland
Anmeldedatum :
11.11.15

BeitragThema: Re: Bitte um Rat
Sa 23 Apr 2016, 03:25    © Amelu
Eine Antwort erstellen

Sofern es das in Eurer Stadt gibt, würde ich auch den Seniorenberater nach Haus kommen lassen, er kennt die meisten Möglichkeiten, wie in einem solchen Fall geholfen werden kann.
Mir ist als erstes eine Hilfe rund um die Uhr eingefallen, dazu bieten sich viele Kräfte an, die allerdings selbst (?) bezahlt werden müssen, Kost und Logis dazu noch frei haben. Es ist also eine Frage des Geldes und des Platzes. Erkundige Dich mal in dieser Richtung.

Schön, daß Du hergefunden hast, sei herzlich Willkommen!


Amelu
Nach oben Nach unten
Ulli
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause


Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
1766
Alter :
59
Ort :
Nordhessen
Anmeldedatum :
26.09.13

BeitragThema: Re: Bitte um Rat
Sa 23 Apr 2016, 11:16    © Ulli
Eine Antwort erstellen

Lieber Gast,

in Deutschland gibt den Pflegestützpunkt. Dort wird man umfassend, neutral und kostenlos beraten, auch zu Hause.
Ein paar mehr Informationen wären schon hilfreich, z.B. Pflegestufe oder welche Einschränkungen bestehen, Inkontinenz ?

Liebe Grüße - Ulli
Nach oben Nach unten
Michi13
Gast



BeitragThema: Bitte um Rat
Sa 23 Apr 2016, 18:51    © Michi13
Eine Antwort erstellen

Ja, er ist inkontinent und bekommt jetzt Pflegestufe 2.
Gerade war jemand da, wegen einer Pflegekraft, die dann mit im Haus wohnt. Ich denke, das ist das beste
Nach oben Nach unten
Amelu
Ist hier Zuhause
Ist hier Zuhause
avatar

Situation bezieht sich auf Situation bezieht sich auf :

Anzahl der Beiträge :
429
Alter :
72
Ort :
im Saarland
Anmeldedatum :
11.11.15

BeitragThema: Re: Bitte um Rat
Sa 23 Apr 2016, 19:57    © Amelu
Eine Antwort erstellen

Ich drücke Euch allen ganz fest die Daumen, daß sich die Situation bald etwas bessert, daß Opa gute Pflege hat und Oma weitestgehend entlastet wird. winke

Wirst Du berichten?


Amelu
Nach oben Nach unten
Michi13
Gast



BeitragThema: Bitte um Rat
Sa 23 Apr 2016, 21:23    © Michi13
Eine Antwort erstellen

Danke! Er ist so glücklich und ruhig zuhause. Wir bringen ihn nicht mehr zurück, wahrscheinlich werden wir zur Hilfe eine Pflegekraft holen, die mit im Haus wohnt. Meiner Oma ist das zwar nicht so recht...aber das ist die beste Lösung. Wir probierens mal
Nach oben Nach unten
 

Bitte um Rat

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Demenz-Forum :: Infos zum Forum :: Für unsere Gäste-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
StartseiteFAQSuchenLexikonAnmeldenLogin







nach obennach unten